B2P042 Hannes Royer - Land schafft Leben

1:26:11
 
Teilen
 

Manage episode 305413170 series 2778010
Von Wilhelm Geiger entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Kapitel

1. Noch ein kleiner Zwischenschritt zu Land schafft Leben (00:01:33)

2. Ein Bauernladen zur Weltmeisterschaft in Schladming (00:01:44)

3. Mario Hütter und Maria Fanninger haben das mit mir zusammen gemacht (00:02:11)

4. Totale Ernüchterung im Geschäft - nur nach dem Preis gekauft (00:02:43)

5. 90% der Kunden haben das billigste Kernöl gekauft - Hab dann gefragt wieso (00:03:46)

6. Der Preis sagt nichts über die Qualität aus (00:04:33)

7. Haben dann mal die Preisschilder getauscht (00:04:53)

8. Konsumenten haben uns schnell angelernt (00:05:46)

9. Das Angebot in unserem kleinen Handel haben die Konsumenten bestimmt (00:05:56)

10. Ginge es nach mir, würde ich ganz andere Produkte anbieten (00:06:32)

11. Musst viele eigene Prinzipien aufgeben (00:07:14)

12. Winter 2013 kam "Das einkalte Geschäft mit der Milch" als Doku vom VGT (00:08:45)

13. Ich hab mich am Abend zum Fernseher gesetzt und auf die Position der Bauern gewartet. Vergeblich (00:09:41)

14. War sauer und hab am Abend noch den ORF angerufen (00:10:29)

15. Antwort der Redakteurin: Glaubwürdig sind nur NGO´s - ohne Verkaufsinteresse! (00:11:24)

16. Hab dann die Vorstände der großen Lebensmittelhändler angerufen! (00:13:16)

17. Nach drei Wochen hat der Hofer Generaldirektor zurückgerufen (00:15:27)

18. Mitte Juli 2013 bin ich nach Sattledt zum Hofer gefahren (00:16:56)

19. "Wir glauben nicht mehr an die österreichische Landwirtschaft" (00:18:24)

20. Es geht nur mehr um den Preis, um Geiz ist Geil (00:19:21)

21. Dann war ich bei der Rewe (00:21:22)

22. Dann Lidl und Pfeifer (00:22:06)

23. Spar hat sich am wenigsten Zeit genommen (00:22:17)

24. Dann ist ein Jahr vergangen ... und die Idee zu LSL ist langsam gereift (00:23:20)

25. 2 Tage Brainstorming im Großarltal im Juli 2014 (00:24:18)

26. Im September 2014 kam es dann zur großen Besprechung bei mir am Hof (00:25:24)

27. Nach der Jause kam ich ins totale Kreuzfeuer, vier Stunden lang!! (00:27:55)

28. Nach vier Stunden steht er auch, klopft mir auf die Schulter und sagt: Passt, machen wir! (00:29:25)

29. Sie müssen sich an die Konsumenten wenden! (00:30:29)

30. 100.000 EUR pro Jahr auf 5 Jahre von Hofer - dann zog REWE nach uns so weiter :) (00:32:20)

31. am 1.1.2015 konnten wir mit 350.000 EUR Budget starten (00:32:47)

32. Wir haben mit den 4 Seiten Konzept angefangen (00:33:16)

33. Haben gezweifelt, dass wir in Schladming Mitarbeiter finden (00:34:09)

34. Wie schafft man es mit so vielen Finanziers wirklich unabhängig zu bleiben? (00:34:26)

35. Die ganzen Vorstände von damals gibt es nicht mehr. (00:36:09)

36. Bis auf einmal hat nie jemand versucht, auf uns Einfluss zu nehmen! (00:37:40)

37. Sind bei einigen Strategieprozessen im Handel dabei (00:39:19)

38. Was ist genau eure Rolle, wie seid ihr eingebunden? (00:40:23)

39. Welche Interessen vertretet ihr als Plattform? Wofür steht ihr? (00:42:46)

40. Website ist unser Wissenskanal (00:43:54)

41. Haben dann bemerkt, dass es auch einen emotionalen Kanal braucht (00:44:11)

42. habe ich bei den Vorträgen bemerkt (00:44:40)

43. Dann ist 2019 die Politik mit der Elli Köstinger auf uns aufmerksam geworden (00:45:39)

44. Wir sind als Experten in vielen Bereichen tätig. Bei der Preisgestaltung sind wir nirgendwo involiert (00:47:04)

45. Unsere Rolle ist es, die Öffentlichkeit und die Masse zu informieren (00:48:20)

46. Wie schafft man Vertrauen, wie behält man es? Wie geht ihr mit Misstrauen um? (00:48:45)

47. 2019 hat meine Vortragstätigkeit über 100.000 Euro in das Budget des Vereins gebracht (00:51:43)

48. Ich habe mir jetzt in 5 Jahren ein gutes Standing aufgebaut (00:53:13)

49. Beschlossen, 2 Teile aus dem Gespräch zu machen :) (00:54:55)

50. Was hab ihr bis jetzt erreicht? Wo wollt ihr mit LSL noch hin? (00:55:39)

51. Den Expertenstatus haben wir nach ca. 3 - 5 Jahren erlangt (00:55:54)

52. Seid ihr ein "Think Tank"? (00:57:25)

53. Wie geht ihr mit eurer eigenen Meinung um? Verlässt man da auch eine neutrale Position? (00:57:58)

54. Wie kannst du Hannes Royer und LSL trenen bzw. unabhängig bleiben? (00:59:59)

55. Bei z.B. Frühkartoffeln auch Ägypten haben ich aber schon eine Meinung! (01:01:18)

56. Sind auch - eher zufällig - im Bereich der Bildung sehr aktiv (01:03:47)

57. haben uns dann entschieden, den Fokus auch auf Bildung zu legen (01:04:35)

58. Wie schafft man es, so schnell so viele Menschen zu erreichen? (01:09:55)

59. Haben ein tollen Vertrauensverhältnis mit den Medien (01:11:20)

60. Das Vertrauen darf man natürlich auch nicht enttäuschen. Die Infos müssen passen! (01:11:40)

61. Man kann sich auch drauf verlassen, dass meine Mitarbeiter und ich immer erreichbar sind! (01:12:51)

62. Wo siehst du LSL in 5 - 10 Jahren? (01:14:05)

63. Möchte maximal ca. 24 Mitarbeiter. Sollten allen noch an einen großen Tisch passen (01:14:47)

64. Wenn man größer wird, kann man nicht mehr mit allen sprechen (01:15:52)

65. Mit dem Podcast haben wir den großen Durchbruch in der landwirtschaftlichen Szene gehabt (01:16:51)

66. Wo siehst du eure Funktion von LSL bei der Kommunikation über Landwirtschaft? (01:17:24)

67. Warum habt ihr jetzt doch noch ein Büro in Wien eröffnet? (01:18:44)

68. Ich hab mich lang gegen ein Büro in Wien gewehrt (01:19:24)

69. Wir haben durch Corona viele Mitarbeiter verloren (01:19:50)

70. und keine neuen Mitarbeiter mehr für Schladming gefunden (01:20:28)

71. Schladming: 3 Monate, 3 Bewerbungen (01:21:11)

72. Zum Test in Wien ausgeschrieben: 2 Wochen, 340 Bewerbungen (01:22:05)

73. Zufällig auch einen super Standort in Wien gefunden (01:23:09)

74. Traurig ist, dass wir in Schladming nur mehr 2 Mitarbeiter haben (01:24:08)

55 Episoden