Warum der Sieg gegen Magdeburg dem HFC so viel bedeutet

32:17
 
Teilen
 

Manage episode 272590452 series 1242569
Von Mitteldeutscher Rundfunk entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Eigentlich ging der Hallesche FC als Außenseiter in die Auftaktpartie beim 1. FC Magdeburg. Die Fans des Drittligisten aus der Saalestadt waren skeptisch. Doch dann setzte sich der HFC verdient mit 2:0 gegen den FCM durch. Es war der erste Erfolg seit neun Jahren in Magdeburg, der erste Sieg gegen den FCM in der dritten Liga überhaupt. Die HFC-Experten besprechen im Podcast, wie das den Rot-Weißen gelungen ist.

Folge 5 des Badkurvenverstehers in drei Schlagzeilen:

1.) Was HFC-Trainer Schnorrenberg alles richtig gemacht hat – ab Minute 8:30

HFC-Experte Stephan Weidling ist sich sicher: Dass sich Halle in Magdeburg durchsetzen konnte, lag nicht nur am schwachen Gegner, sondern auch an den taktischen Maßnahmen von Cheftrainer Florian Schnorrenberg. Weidling erklärt, welche das waren und warum sie so glänzend gewirkt haben.

2.) Aussage von Seguin? "Da lache ich doch drüber" – ab Minute 18:00

FCM-Legende Wolfgang Seguin fand deutliche Worte am MDR-Mikrofon: "Halle ist doch kein Gegner für uns normalerweise", sagte die 75 Jahre alte Vereinsikone. Fans aus Halle ärgerte diese Aussage. HFC-Experte Stephan Weidling sagt dazu: "Da lache ich doch drüber. Vielleicht wollte er ein bisschen provozieren. Es ist natürlich Quatsch zu sagen, Halle war nie ein Gegner für uns."

3.) Woran der HFC noch arbeiten muss – ab Minute 26:30

So deutlich es auch war: Der Hallesche FC hätte ohne Probleme noch höher gewinnen können. "Sie müssen daran arbeiten, dass sie effizienter sind", sagt Stephan Weidling und spricht mit Daniel George über Verbesserungsmöglichkeiten im Spiel des HFC.

Facebookgruppe zum Podcast

Produziert wird der Podcast von Oliver Leiste und Daniel George.

192 Episoden