#120 | Besser als Breaking Bad? – Better Call Saul Recap S.4-5 & Ausblick auf S.6

1:09:35
 
Teilen
 

Manage episode 326054955 series 1376449
Von Rocket Beans TV entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
SAUL GOODMAN – so heißt der Anwalt von WALTER WHITE. Dachten wir zumindest alle bis zum BREAKING BAD Spin-Off BETTER CALL SAUL. In den bisherigen 5 Staffeln, die jeweils 10 Folgen haben, sind wir dabei, wenn aus dem anständigen, aber erfolglosen JAMES MCGILL alias JIMMY der skrupellose SAUL GOODMAN wird. Nachdem Daniel – besser bekannt als Schröck –, Valle, Matthias und Simon in der letzten Folge BADA BINGE bereits die BETTER CALL SAUL Staffeln 1 bis 3 besprochen haben, geht es diese Folge weiter mit den Staffeln 4 und 5. Neben einer ausführlichen Analyse der Beziehung von JIMMY MCGILL zu KIM WEXLER kommt auch seine Geschäftsbeziehung mit MIKE EHRMANNTRAUT nicht zu kurz. Darüberhinaus widmen sich die vier diese Folge den Verbrechern NACHO VARGA, GUS FRING, LALO und HECTOR SALAMANCA. Es endet mit einem Ausblick aufs Ende: Da die 6. Staffel BETTER CALL SAUL die letzte sein wird, fragen sich Daniel und seine Gäste, ob und wie der Übergang der BREAKING BAD Prequels zur Originalserie funktionieren wird. Nachdem der Schauspieler von JESSE PINKMAN schon in EL CAMINO zu alt für seine Rolle wirkte, blicken die vier dem angeteaserten Cameo des vorzeige Schulabbrechers und unserem Lieblingschemielehrer WALTER WHITE alias HEISENBERG eher skeptisch entgegen. Die ersten Hälfte der 6. Staffel bestehend aus 7 Folgen erscheint ab heute wöchentlich auf Netflix. Die zweite Hälfte mit weiteren 6 Folgen startet am 12. Juli. Dieser Podcast wird unterstützt von Cyberghost VPN.

190 Episoden