#128 | Winning Time - Die beste Basketballserie des Jahres

55:43
 
Teilen
 

Manage episode 332227045 series 2626209
Von Rocket Beans TV entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Sex & Basketball: laut WINNING TIME: AUFSTIEG DER LAKERS DYNASTIE sind das die beiden Dinge, die Jerry Buss an Gott glauben ließen. Deswegen kaufte der Immobilien- und Geschäftsmann mit all seinem Vermögen Ende der 70er Jahre das Basketballteam der L.A. Lakers und entwickelte es zur absoluten Macht im Korbball-Business. Das hatte nicht nur zur Folge, dass plötzlich Stars, Showgirls und Konzerte im Stadion der Lakers stattfanden, sondern dass auch die gesamte NBA aus einem tiefen Tal der Bedeutungslosigkeit geführt wurde. Etwas, dass man sich als junger Basketballfan kaum vorstellen kann. Aber eben etwas, dass Adam McKay und seine Kollegen Max Borenstein und Jim Hecht schon seit 2014 erzählen wollen. Doch interessiert das auch die Neigungsgruppen, die mit dem Spiel so gar nichts anfangen können? Das wollen Etienne, Leo, Timo und Schröck in der heutigen Folge diskutieren. Und dabei natürlich auf all die Elemente eingehen, die die Serie gerade zu etwas echt Erstaunlichem machen. Zum Beispiel die Besetzung, die wirklich bemerkenswert gut gecastet und geschminkt wurde. Aber auch der Look, der einen mit verschiedenen Auflösungen und Bildformaten direkt ins Ende der 70er katapultiert. Nur funktioniert das auch über 10 Folgen? Ist es nicht vielleicht doch alles eine Spur zu parodistisch? Oder gibt es sogar noch andere, ja vielleicht aktuelle Themen, die die Serie aufgreift? Dies und noch einiges mehr soll mit diesem 3-Punkte-Wurf einer Ausgabe heute geklärt werden. In diesem Sinne: game on. Und viel Spaß bei BADA BINGE und unserem Blick von der Ersatzbank.

167 Episoden