#74 Das Rebranding-Erfolgsbeispiel von va-Q-tec

30:29
 
Teilen
 

Manage episode 341331168 series 2908043
Von marconomy entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Marken gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Egal wo man hinschaut, man wird zwangsläufig Markennamen oder zumindest ihre Logos entdecken. Um hier nicht unterzugehen, müssen sich Marken immer wieder umstrukturieren und sich der Zeit, den Kunden aber auch den Mitarbeitern neu anpassen. Doch was für ein Aufwand steckt hinter so einem Rebranding? Und wie sollte eine Organisation richtig zusammenarbeiten? Und gibt es einen Zeitraum, ab wann so ein Rebranding stattfinden sollte?

In dieser Folge spricht Moritz Wysiecki, Global Head of Marketing bei va-Q-tec AG mit marconomy Produktmanagerin Isabell Glöditzsch über seine Erfahrungen mit Marken-Rebranding im B2B und gibt Tipps für einen effizienten Rebranding-Prozess.

Das erwartet Sie in dieser Folge:

  • Ab Minute 02:43: Rebranding von va-Q-tec
  • Ab Minute 05:15: Nach 20 Jahren Rebranding – was für ein Aufwand steckt dahinter?
  • Ab Minute 09:58: Rückendeckung seitens Managements
  • Ab Minute 12:16: Die richtige Nutzung der Organisation
  • Ab Minute 13:44: Brandhouse
  • Ab Minute 17:40: Interne Markenplatzierung
  • Ab Minute 19:32: Steuerung über das Headquarter
  • Ab Minute 20:46: Externe Markenplatzierung – gibt es erste Erfolge?
  • Ab Minute 22:15: Am Ziel angekommen?!
  • Ab Minute 23:47: Ein Zeitrahmen zum Rebranding
  • Ab Minute 25:12: Die Auswirkungen der Energiekriese auf die neue Marke
  • Ab Minute 27:34: Die top 3 Tipps fürs Rebranding

84 Episoden