#72 Worauf es beim Lead Scoring ankommt

20:14
 
Teilen
 

Manage episode 339038672 series 2908043
Von marconomy entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Lead Scoring ist ein Prozess zur Bewertung von Leads und hilft bei der Beurteilung von Verkaufschancen. Es gibt jedoch keinen allgemeingültigen Ansatz für die Bewertung und Priorisierung von Leads, den jedes Unternehmen anwenden kann. Verschiedene Buyer Personas weisen unterschiedliche Verhaltensweisen auf. Wie aber entwickelt man überhaupt ein Scoring-System für Leads?

In dieser Folge spricht Barnabas Szantho, ehemaliger Group Head of Marketing bei Heidelberger Druckmaschinen, mit marconomy-Redakteurin Antonia Röper über Lead Scoring in der Praxis. Dabei berichtet Barnabas von der Einführung des Scoring-System für Leads bei Heidelberger Druckmaschinen und gibt Tipps für Unternehmen, die einen Einsatz in Zukunft ebenfalls planen.

Welche Erfolge konnte Heidelberger Druckmaschinen durch die Einführung von Lead Scoring erreichen? Welchen Herausforderungen galt es sich zu stellen? Das alles verrät Barnabas in dieser neuen Podcast-Folge. Hören Sie rein, wenn Sie mehr über Lead Scoring erfahren möchten.

Das erwartet Sie in dieser Folge:

  • Ab Minute 2:30: Anfänge des Lead Scorings bei Heidelberger Druckmaschinen
  • Ab Minute 4:20: Entwicklung des Lead Scorings bei Heidelberger Druckmaschinen
  • Ab Minute 5:20: Was sollte man bei einer Einführung von Lead Scoring beachten?
  • Ab Minute 6:50: Kontinuierliche Anpassung der Leads
  • Ab Minute 8:20: Herausforderungen bei der Einführung von Lead Scoring
  • Ab Minute 10:10: Wie nimmt die Sales-Abteilung das Thema Lead Scoring besser an?
  • Ab Minute 11:20: Erster Test des Lead Scoring Systems der Heidelberger Druckmaschinen

84 Episoden