Ep. 020 | Das Print: Print-on-Demand oder eigene Auflage? | Grundlagen des Self-Publishings

18:51
 
Teilen
 

Manage episode 288981609 series 2700766
Von Kim Leopold entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Dass wir im Self-Publishing ein e-Book unserer Geschichte bereitstellen sollten, ist den meisten von uns wohl bewusst. Wie sieht es aber mit dem Print aus? Müssen wir? Sollten wir? Können wir überhaupt? Und wenn ja, wie?

Wie du überhaupt zu einem gedruckten Buch kommst - und wie du dieses dann in den Buchhandel bringst - erkläre ich dir in dieser Folge. Abgesehen davon erfährst du, wozu eine ISBN gut ist, ob Hardcover oder Taschenbücher mehr Sinn machen und was ein Print-on-Demand-Druckverfahren ist.

Als Bonus-Content haben wir für dich eine live Coachingsession auf Patreon geplant. Am 23.04.21 um 17:00 Uhr erzähle ich dir dort, wie meine Printstrategie aussieht, mit welchen Dienstleistern ich am liebsten zusammenarbeite und welche kleinen Tipps und Kniffe ich in den letzten sechs Jahren veröffentlichen gelernt habe. Dort hast du auch die Möglichkeit, deine brennenden Fragen zu stellen!

Als Patron der Show bekommst du ab sofort jeden Monat eine live Coachingsession sowie wöchentliche Bonustipps geliefert. Mit dem Geld, das wir über Patreon einnehmen, finanzieren wir die neue Website, den Hostingservice für den Podcast und unseren Newsletter. Außerdem ermöglichst du es uns mit deinem kleinen monatlichen Beitrag, weiterhin Arbeit in diesen Podcast zu stecken und später auch Arbeiten auszugliedern, die jetzt immens viel unserer Zeit in Anspruch nehmen.

Falls das für dich interessant klingt, schau doch gerne mal auf www.patreon.com/autorwerdenautorsein vorbei und werde Unterstützer*in der Show.

24 Episoden