Folge 5: Moritz Heger über seinen neuen Roman "Aus der Mitte des Sees"

53:37
 
Teilen
 

Archivierte Serien ("Inaktiver Feed" status)

When? This feed was archived on January 30, 2023 05:09 (7d ago). Last successful fetch was on December 26, 2022 07:36 (1M ago)

Why? Inaktiver Feed status. Unsere Server waren nicht in der Lage einen gültigen Podcast-Feed für einen längeren Zeitraum zu erhalten.

What now? You might be able to find a more up-to-date version using the search function. This series will no longer be checked for updates. If you believe this to be in error, please check if the publisher's feed link below is valid and contact support to request the feed be restored or if you have any other concerns about this.

Manage episode 285987305 series 1178781
Von Stuttgarter Schriftstellerhaus entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Im Häuschen per Zoom bei »Aus dem Häuschen«, dem Podcast des Stuttgarter Schriftstellerhauses: Moritz Heger und Astrid Braun
Im Häuschen per Zoom bei »Aus dem Häuschen«, dem Podcast des Stuttgarter Schriftstellerhauses: Moritz Heger und Astrid Braun (Foto: Screenshot)

Im renommierten Diogenes Verlag, Zürich, hat Moritz Heger, der 1. Vorsitzende des Vereins Stuttgarter Schriftstellerhaus, dieser Tage seinen neuen Roman „Aus der Mitte des Sees“ veröffentlicht.

Das heißt, wir treffen uns heute nicht wie sonst im Schriftstellerhaus, um über Dienstliches zu sprechen, sondern über seine persönliche Arbeit als Autor und vor allem über seinen Roman. Heger ist dem Schriftstellerhaus seit vielen Jahren verbunden, ist gebürtiger Stuttgarter und unterrichtet am evangelischen Heidehof-Gymnasium. Sein erster Roman „In den Schnee“ erschien 2008 im österreichischen Verlag Jung und Jung. Von Österreich in die Schweiz, das ist aus Stuttgarter Sicht eine schöne Schleife.

Schon während der Arbeit an dem Roman „Aus der Mitte des Sees“ haben wir ihm natürlich gelegentlich über die Schulter sehen können, haben ihn um die intensiven Schreibaufenthalte in klösterliche Klausur ein wenig beneidet, aber auch bewundert für seine Disziplin, als engagierter Gymnasiallehrer und Leiter von Theater- und Schreibwerkstätten das eigene Schreiben und sein Autorenleben so konsequent voranzutreiben.

Eigentlich sollte die offizielle Präsentation seines Romans am 8. März im Hospitalhof stattfinden, aber das wurde auf den 3. Mai 2021 verschoben. Unbedingt vormerken.

„Aus der Mitte des Sees“ wendet sich dem Benediktinermönch Lukas zu, der in einem heißen Sommer über seinen Lebensmittelpunkt nachdenkt, gerne den Habit gegen die Badehose tauscht und in Sarah eine Frau trifft, die seine gewohnten Bahnen überraschend kreuzt und durcheinander bringt.

Der studierte Theologe Heger weiß als Autor die spirituelle Geborgenheit einerseits und die sinnliche Herausforderung andererseits in einen anregenden Dialog zu bringen.

Moritz Heger: „Aus der Mitte des Sees“. Diogenes Verlag, Zürich 2021, ISBN/EAN: 9783257071467, 22 Euro

Abonnieren Sie den Podcast auf allen bekannten Podcast-Portalen und Verzeichnissen. Sie finden uns bei Spotify, Apple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt.

Der Beitrag Folge 5: Moritz Heger über seinen neuen Roman „Aus der Mitte des Sees“ erschien auf Stuttgarter Schriftstellerhaus.

Kapitel

1. Intro: Aus dem Häuschen (00:00:00)

2. Begrüßung mit Hoffnungsglück (00:00:06)

3. Als Gast: Moritz Heger (00:01:08)

4. Aus der Mitte des Sees (Diogenes Verlag) (00:01:32)

5. Haus und Verein: Wer ist wer? (00:02:47)

6. Aus der Mitte des Hauses in die Mitte des Sees (00:04:23)

7. Das berühmte Diogenes-Cover (00:05:01)

8. Worum geht es? (00:06:29)

9. Die Klosterwelt (00:09:46)

10. Die Struktur des Romans (00:13:58)

11. Die Inspiration (00:15:08)

12. Der Vorgängerroman: In den Schnee (Jung und Jung) (00:16:19)

13. Die Zeit des Schreibens (00:17:08)

14. Der Weg ins Stuttgarter Schriftstellerhaus (00:18:19)

15. Hauptperson Lukas (00:19:51)

16. Sinnsuche (00:24:11)

17. Lesung aus »Aus der Mitte des Sees« (00:24:53)

18. Das Gegenüber (00:29:30)

19. Im Kloster (00:31:09)

20. Ein Projekt, das sich entwickelt (00:32:10)

21. Mehr Entwicklungen (00:33:05)

22. Schwimmen (00:34:24)

23. Natur und Tiefe (00:36:35)

24. Die Zukunft des Klosters (00:38:35)

25. Lesung am 3. Mai und 31. Juli 2021 (00:44:04)

26. Alle infos auf der Website (00:47:23)

27. Astrid, was liest du gerade? (00:48:44)

28. Monika Helfer: Vati (Hanser) (00:48:54)

29. 8. März 2021: Olga Martynova (00:52:37)

35 Episoden