AG026 Tschernobyls Wildschweinbraten

49:23
 
Teilen
 

Manage episode 126223801 series 44307
Von Karl Urban entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Der Pilz Weißer Rasling

Weißer Rasling (Bild: CC-BY-SA Bernie Kohl / Wikimedia Commons)

Am 26. April 1986 verteilt sich von Tschernobyl in der heutigen Ukraine radioaktives Material über große Teile Europas. Obwohl bei uns vergleichsweise wenig Nuklide ankommen, sind die Folgen bis heute messbar und beeinträchtigen teilweise sogar Lebensmittel aus den Wäldern Deutschlands.

In dieser Folge unterhält sich Gastmoderator Faldrian mit Karl Urban über die Auswirkungen von Tschernobyl. Die waren zwar besonders für die Landwirtschaft in Deutschland kein Thema mehr, aber in den Wäldern gibt es bis heute gegentlich erhebliche Belastungen. Bei Wildschweinen scheinen die Messwerte aus unbekannten Gründen sogar zuzunehmen.

Audio

Links

Kapitel

1. Intro (00:00:00)

2. Begrüßung (00:00:40)

3. Tschernobyl 26.04.1986 (00:02:03)

4. Cäsium und Iod (00:04:30)

5. Weg der Wolke (00:08:07)

6. Fallout und Landwirtschaft (00:12:33)

7. Fallout in den Wäldern (00:19:30)

8. Pilze (00:27:27)

9. Wildschweine (00:31:05)

10. Disclaimer für Wildgourmets (00:39:06)

11. Podcast-Empfehlung (00:43:37)

12. Vergleich zu Fukishima, irrationale Ängste (00:44:48)

13. Wirkung von Tschernobyl auf die Medien (00:47:15)

41 Episoden