AG023 Ewig lockt das Marsleben – die Zukunft

38:19
 
Teilen
 

Manage episode 93497691 series 44307
Von Karl Urban entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

ExoMars landet (Bild: ESA)

ExoMars landet (Bild: ESA)

Der heilige Gral für die Marsforschung ist es, Leben auf dem Mars zu finden. Jedenfalls ist das die öffentliche Wahrnehmung – und so werden auch Missionen begründet, die zum Mars geschickt werden. Realistischerweise geht es dabei um Spuren längst ausgestorbenen Lebens. Wobei es heute immer noch unverstandene Prozesse gibt, die sogar für lebendige Organismen in der Gegenwart sprechen. Deshalb dröselt diese Episode auf: Was müsste man tun, um endlich handfest organische Verbindungen und Leben auf dem Mars nachzuweisen?

Dies ist der dritte und letzt Teil einer Podcastreihe. Er liefert Hintergrund zu meiner Sendung Rot und tot (Manuskript / MP3), die am 12. Juli im Deutschlandfunk gesendet wurde. Zur Wort kommen die Marsforscher Jean-Pierre Bibring, Jorge Vago, Fred Goesmann und Michael Carr. Mehr: Teil 1: Die Anfänge, Teil 2: Die Gegenwart.

Musik: NASA / John Beck-Hofmann, 7 Minutes of Terror

Audio

Links

Kapitel

1. Intro und Anmoderation (00:00:00)

2. Leben auf dem Mars (00:01:21)

3. Europäische Marsforschung und Methan (00:07:57)

4. ExoMars Rover (00:09:07)

5. Forschung und Bohren mit dem ExoMars Rover (00:13:07)

6. Der Rolls Royce von ExoMars: MOMA (00:18:13)

7. Probleme, organisches Material zu finden (00:20:02)

8. Neue Technik, organische Moleküle zu finden (00:25:15)

9. Aussichten auf Erfolg (00:28:19)

10. Haben sich Fossilien gehalten? (00:31:47)

11. Neue Rover oder besser Probenrückholung? (00:35:32)

41 Episoden