„Fußball wird ausgereizt, bis es nicht mehr geht!“

42:54
 
Teilen
 

Manage episode 297103314 series 2948384
Von Matthias Jöllenbeck, Markus Horn, Matthias Jöllenbeck, and Markus Horn entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Und der Elfmeter für England war trotzdem falsch

Als in der ersten Corona-Welle vergangenes Jahr die Fußball-Ligen unterbrochen wurden, war das „wie ein kalter Entzug“, sagt FIFA-Schiedsrichter und Sportpsychologe Tobias Stieler. Eigentlich eine „schöne Erholung“ mit Vorfreude auf den Wiederanpfiff. Doch die Wettbewerbe und Turniere werden aufgebohrt und ausgeweitet. Im Fernsehen gibt es rund um die Uhr Fußball.

Ob das eine gute Entwicklung ist, darüber sprechen in dieser „ÄrzteBall“-Episode neben Stieler auch Hausarzt Dr. Thomas Wiesemann und DFB-Schiedsrichter und AiW Dr. Matthias Jöllenbeck mit Podcaster Markus Horn.

Außerdem hinterfragen sie den „Nachschuss-Elfmeter“ für England, der „zu 87 Prozent falsch“ war – und warum der VAR trotzdem nicht eingegriffen hat. Sie sprechen über den Regenbogen, die Popularität deutscher Schiedsrichter in England, „Wandel durch Handel“ und wer die beste Mannschaft des Turniers sein könnte.

12 Episoden