013 - Zulässige Kündigungsgründe nach dem Kündigungsschutzgesetz

14:34
 
Teilen
 

Manage episode 326876362 series 3302970
Von Dr. Jan Martin Strosing entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Im Podcast Arbeitsrecht für Arbeitgeber und Führungskräfte informiert Rechtsanwalt Dr. Jan Martin Strosing über das Thema Arbeitsrecht im Betriebsalltag und bei der Mitarbeiterführung. Der Podcast vermittelt unverzichtbares Basiswissen im Arbeitsrecht, um als Arbeitgeber rechtliche Fallstricke im Betriebsalltag zu kennen und gegenüber Mitarbeiterinnen und Mintarbeitern rechtlich souverän zu agieren. Weiterführende Kenntnisse im Arbeitsrecht können Sie als e-Learning-Kurse erwerben unter: https://www.dr-strosing-online.de/
__________________________________________________________

Welche zulässigen Kündigungsgründe sieht das Kündigungsschutzgesetz für den Fall vor, wenn die Arbeitgeberseite ein Arbeitsverhältnis kündigen will, das dem allgemeinen Kündigungsschutz unterliegt? Das KSchG sieht als zulässige Kündigungsarten die personenbedingte Kündigung, die verhaltensbedingte Kündigung und die betriebsbedingte Kündigung vor. Was diese Begriffe bedeuten und was mit den Begriffen soziale Rechtfertigung und Sozialwidrigkeit einer Kündigung gemeint ist, erklärt Rechtsanwalt Dr. Jan Martin Strosing aus Frankfurt am Main in dieser Folge.

___________________________________________________________
Weiterführende Kenntnisse im Arbeitsrecht können Sie als e-Learning-Kurse erwerben unter: https://www.dr-strosing-online.de/
Einen kostenlosen Newsletter können Sie gerne anfordern unter: https://www.dr-strosing-online.de/newsletter

13 Episoden