ae16 Geld

1:36:36
 
Teilen
 

Manage episode 219425912 series 1669474
Von Katrin Rönicke and Alexandra Tobor (hauseins) entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Geld ist nicht nur effizientes Tauschmittel, sondern auch Motor des Fortschritts und der Modernisierung. Geld hat uns als Menschheit in die Freiheit geführt und zur Rationalisierung der Welt beigetragen. Aber ob diese neoliberalen Überzeugungen wirklich zutreffen, darf angezweifelt werden. Die Verteufelung des Geldes hat eine lange Geschichte, denn hinter der Neutralität und Toleranz von Münzen und Scheinen steht ein unpersönliches System, in dem das Individuum keine Rolle spielt. Jeden Tag können wir erleben, wie Geld die Welt ein bisschen schlechter macht. Aber ist das auch anders denkbar? Kann Geld auch andere Gefühle aktivieren als Gier? Können wir als Menschheit den Umgang mit Geld neu erlernen? Kann es uns am Ende sogar helfen, die Welt ein Stück besser zu machen? Um das herauszufinden, müssen wir endlich über Geld sprechen – gegen alle inneren Widerstände. Wir haben schon mal den Anfang gemacht.

Shownotes:

A World without Money (TED-Talk)
Social Business (Wikipedia)
John Maynard Keynes (Wikipedia)
Muhammad Yunus: Building Social Business
Mammon – Per Anhalter durchs Geldsystem (Film)
Plan W – ein hauseins-Podcast an den Schnittpunkten zwischen Weiblichkeit und Wirtschaft
Frank Schirrmacher: „Ego. Das Spiel des Lebens“ (Blessing Verlag)
Verhaltensökonomik (Wikipedia)
Dan Ariely: Denken hilft zwar, nützt aber nichts (Deutschlandfunk)
Paul Piff: Does money make you mean? (TED-Talk)
Korrumpierungseffekt (Wikipedia)
Auf den Spuren von Harry Potter Kulissen des Kultkinos arte HD Doku (Youtube)
Giving What We Can (Wikipedia) – Bewegung von William MacAskill (Wikipedia)
Artikel über „Effektiven Altruismus“ bei Perspective Daily: Wem helfe ich, und wenn ja, wie vielen?
The Case for Having a Hobby
Denis Gastmann: Geschlossene Gesellschaft
ae 001: Luxus
Die Bienenfabel oder Private Laster, öffentliche Vorteile, Bernard Mandeville (Suhrkamp)
Adam Smith (Wikipedia)
Tomáš Sedláček (Ökonom) (Wikipedia)
Lesetipp: Die Ökonomie von Gut und Böse (Wikipedia)
Jubeljahr und Erlassjahr (Wikipedia)
Ein Abo über steady hält das Angebot am Leben 🙂

45 Episoden