Trouble behind, trouble ahead? Die US-Präsidentschaftswahl und das transatlantische Verhältnis.

39:42
 
Teilen
 

Manage episode 266559184 series 2648222
Von Atlantik Brücke e.V. | Aspen Institute Germany entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Amerikanische Außenpolitik ist kein großes Thema im Wahlkampf. Doch für den Rest der Welt ist entscheidend, wie der US-Präsident zur internationalen Zusammenarbeit steht. Das gilt besonders auch für die EU: Während der Präsidentschaft Donald Trumps sind die Gräben zwischen Europa und den USA tiefer geworden. Wie würden sich vier weitere Jahre „America First“ auf die transatlantische Partnerschaft auswirken? Welche außenpolitische Agenda hat der demokratische Präsidentschaftskandidat Joe Biden? Gibt es Konflikte zwischen Europa und den USA, die die Präsidentschaft Trumps überdauern? Darüber sprechen David Deißner, Geschäftsführer der Atlantik-Brücke, und Tyson Barker, Deputy Executive Director und Fellow am Aspen Institute Deutschland, mit Daniel S. Hamilton, Austrian Marshall Plan Foundation Professor, SAIS, Johns Hopkins University, und Rüdiger Lentz, Executive Director, Aspen Institut Deutschland.

19 Episoden