Mysteriöse Mächte, Meinungsmache und Social Media: Verschwörungstheorien im US-Wahlkampf

39:16
 
Teilen
 

Manage episode 272179465 series 2648222
Von Atlantik Brücke e.V. | Aspen Institute Germany entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Die digital verbreiteten Verschwörungstheorien von QAnon sind eine Mischung aus Ersatzreligion, rechter Pseudo-Mystik, sozialem Event und Fake-News-Entertainment. Nicht nur in den USA findet die Bewegung immer mehr Anhänger. Was hat es mit diesem Phänomen auf sich und wie gefährlich ist es für die Demokratie? Darüber sprechen David Deißner von der Atlantik-Brücke und Tyson Barker vom Aspen Institute Germany in dieser Folge von „America’s Choice“ mit Marie-Astrid Langer, Silicon-Valley-Korrespondentin der Neuen Zürcher Zeitung und Julia Friedlaender, Senior Fellow und stellvertretende Direktorin des Global Business and Economics Program beim Atlantic Council. Darüber hinaus geht es ganz grundsätzlich um die Frage, welche Rolle Social Media-Plattformen im Wahlkampf spielen und wie sich die Tech-Firmen angesichts der Flut an Falsch-Informationen positionieren. Außerdem: Welche Folgen hat das alles für die Außenpolitik?

Shownotes

Atlantik-Brücke e.V. | Website

Aspen Institute Germany | Website

19 Episoden