Wie begleite ich ein todkrankes Kind? Mit Johanna Klug

42:14
 
Teilen
 

Manage episode 295686613 series 2942750
Von Carina Stöwe entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Warum entscheidet man sich als junger Mensch dazu sich mit den Themen Sterben und Tod auseinanderzusetzen? Die 26-jährige Johanna Klug, Mitarbeiterin am neuen Studiengang Perimortale Wissenschaften der Universität Regensburg, spricht in diesem Interview über die Schönheit und die Herausforderungen auf einer Palliativstation und vor allem mit sterbenden Kindern zu arbeiten.

Wie sieht eine Begleitung eines sterbenden Kindes aus und wie sollte man als Außenstehende*r mit einem kranken Kind umgehen? Diese Fragen klärt Johanna auf bedeutsame und einfühlsame Art und Weise und gibt uns ebenfalls einen Blick in die Trauerkultur anderer Länder, die sie mit ihren Auslandsaufenthalten in Norwegen und Südafrika machen durfte.

Mehr über Johanna:

https://endlichendlos.de www.instagram.com/endlich_endlos

Mehr über den Studiengang Perimortale Wissenschaften:

https://www.uni-regensburg.de/theologie/moraltheologie/perimortale-wissenschaften-ma/index.html

Dir hat der Podcast gefallen? Dann lasse mir gerne eine Bewertung da und folge ihm, um auch über die nächsten Folgen informiert zu bleiben!

Ich freue mich auf Dein Feedback und Deine Impulse zu dieser Folge! Dieses kannst Du mir über Instagram oder meine Website zukommen lassen:

www.instagram.com/carinastoewe/ www.tod-unplugged.de

58 Episoden