AWFNR #434 - KATRIN BAUERFEIND & PAUL - Arsch ist Arsch

1:05:16
 
Teilen
 

Manage episode 328665786 series 1541060
Von Paul Ripke entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Alle Wege führen nach Ruhm - AWFNR

Triggerwarnung: In dieser Folge geht es neben der üblichen leichten Kost auch um die Themen Tod, Sterben und den Verlust eines geliebten Menschen.

Bei der ersten Podcast-Aufnahme nimmt sie für ein optimales Hörerlebnis eine Decke über dem Kopf in Kauf und heute ist das Essen bereits vor der Aufnahme erledigt, um euch nicht mit Kaugeräuschen zu belästigen. Jetzt ist sie satt, glücklich und bereit für ein buntes Gespräch mit Paul. Hallo Katrin Bauerfeind, straight outta Studioraum, während der Aufzeichnung für „Wer stiehlt mir die Show?“. NEIN, das ist kein Spoiler. Zwei Dinge, die ich aber gerne spoilere: 1. Katrin muss den Stecker ziehen, weil der TV mit der Live-Übertragung nicht ausgeht. 2. Joko ist sehr enttäuscht von Paul. Hat das eventuell etwas mit einem Knackarsch-Bild zu tun? Die letzten zwei Wochen waren bei Paul schon wieder wahnsinnig. Wahnsinnig schön. Wie schafft man es zu der Aussage „mein Leben ist geil“, will Katrin wissen. In dem Zuge sprechen die beiden über Mut, Angst, prägende Erlebnisse, überproportionales Glück und die Extrameile zum Erfolg… Und dann wird es ein bisschen ernster. Paul und Katrin teilen ihre Gedanken und Erfahrungen rund um den Tod und verraten die teilweise witzigen, aber auch schönen Weisheiten ihrer Omas. Was sind eure Gedanken vor dem Einschlafen? Eure tiefsten Träume? Eure lebhaftesten Vorstellungen? – Paul und Katrin verraten euch in dieser Folge, wie es bei ihnen ist und wir freuen uns anschließend auf eure Sprachnachrichten zu dem Thema. Während Paul sich schon immer auf große Visionen vor dem Schlafen konzentrierte, hat Katrin ihre Jugend mit Druck und Drill in einem Orchester verbracht. – Hinter ihrem Saxofon. Was sie dort erlebt und gelernt hat und wie ihr 48 Stunden Selbsttest ohne Schlaf verlief, verrät sie euch am Ende des Gesprächs. Diese Folge ist zum Lachen, zum Nachdenken und hält eine gute Dosis Inspiration für euch bereit, liebe Ruhm-Mates dieses Landes.

Schaut euch hier „Katrin Bauerfeind und Carolin Kebekus: History of Sax - PussyTerror TV“ an

Katrin Bauerfeind Instagram

Kuttner + Bauerfeind

Post von Paul abonnieren

Schreibt uns gerne jederzeit und schickt uns eine Sprachnachricht über die AWFNR Community WhatsApp Nummer: +4915753263804

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte!

181 Episoden