AWFNR #393 mit Elyas M’Barek - Drehbücher, legendäre Restaurantbesuche und Jagd auf Paparazzi

1:08:57
 
Teilen
 

Manage episode 296941660 series 1541060
Von Joko Winterscheidt und Paul Ripke, Joko Winterscheidt, and Paul Ripke entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Alle Wege führen nach Ruhm - AWFNR Während Joko schon längst über alle Berge ist und seinen wohlverdienten Urlaub in Italien genießt, wird Paul vor der Sommerpause nochmal von einem Gast überrascht. Aber wer ist denn da überhaupt auf der anderen Seite der Leitung? Elyas? Elyas M’Barek, bisch du’s? Mega gute Auswahl, Joko! Paul freut sich, denn die beiden haben sich viel zu erzählen. Sie haben schließlich auch schon einiges zusammen erlebt! Aber bevor’s so richtig losgehen kann, bekommt Elyas von Paul noch einen kleinen Podcast-Crashkurs. Und Elyas‘ Bruder Raphael noch einen Shoutout. Die wichtigste Regel beim Podcasten hat Elyas jedenfalls schnell drauf – Namedropping: Oliver Pocher, Liam Gallagher, Lewis Hamilton, Palina Rojinski und Olli Schulz, Bully, der große Niki Lauda und Pierce Brosnan sind alle dabei. Mehr Stars als auf der Berlinale. Da haben sich Paul und Elyas kennengelernt und sind seitdem unzertrennlich. Deswegen waren sie auch zusammen im Urlaub in Mexiko. Praktisch: Paul macht die besten Urlaubsfotos. Das wissen auf den Straßen von Tulum aber sowieso alle. Gejagt wurden sie trotzdem von Paparazzi. Aber das kennt Paul schon. Er ist ja öfter mit großen Stars unterwegs. Wenn wir schon beim Thema sind: Was macht Elyas eigentlich gerade so? Ach, drehen natürlich! Über das aktuelle Projekt darf aber noch nicht so viel verraten werden. Vom Abend im Piccolo Mondo mit Palina Rojinski und Olli Schulz dafür umso mehr. Unfassbar, was da los war! Man muss schon zugeben: Elyas umgibt eine besondere Aura. Das hat auch Niki Lauda sofort erkannt. Wie oft ihm deshalb wohl hinterher-gesheeesht wird? Aber für Snapchat hätte Elyas sowieso keine Zeit, denn langweilig wird’s beim Dreh eigentlich nie. Inzwischen kann er sich die Rollen sogar aussuchen und muss nicht mehr mit 20 Leuten zum Casting. Deshalb spielt er nur in guten Filmen mit. Das macht Leonardo DiCaprio übrigens genauso. Wann geht’s denn eigentlich nach Hollywood, Elyas? Ne, muss nicht sein. Mehr als zwei Filme pro Jahr schafft man zeitlich eh nicht. 35 Städte in fünf Tagen schon. Aber auch das muss nicht sein. Dann lieber mal wieder zu Paul nach Heidelberg oder Newport. Der Tisch im Nobu ist quasi auch schon reserviert. Diese Folge wurde euch präsentiert von o2 – dem sehr guten Netz zum sehr guten Preis. Alle Infos und Rabatte zu unseren Werbepartnern unter https://linktr.ee/AWFNR

144 Episoden