Welt im Umbruch – Welt im Aufbruch? | Böll.Fokus

14:47
 
Teilen
 

Manage episode 287131876 series 178113
Von Heinrich-Böll-Stiftung entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Die Pandemie verändert unser Leben und die Welt, auf der wir leben. Einige Konflikte hat sie zeitweilig überdeckt, andere besonders stark in den Vordergrund gerückt. Geopolitische Machtverhältnisse verschieben sich Richtung China. Wir sehen Fortschritte in der Klimapolitik. Auf anderen Feldern, wie etwa der Geschlechtergerechtigkeit, zeigen sich deutliche Rückschritte. Das aktuelle Böll.Thema Magazin „Welt im Umbruch – Welt im Aufbruch?“ beleuchtet und vertieft diese Perspektiven. Dieser Podcast fasst sie zusammen. Ein Podcast mit: Adam Tooze, Wirtschaftshistoriker und Direktor des European Institute Jörg Haas - Referent für Internationale Politik in der Heinrich-Böll-Stiftung Jana Prosinger, leitet die „Globale Einheit für Feminismus und Geschlechterdemokratie” in der Heinrich-Böll-Stiftung Shownotes Wird 2021 das Jahr der Klimapolitik? https://www.dw.com/de/usa-treten-wieder-in-das-klimaabkommen-ein/a-56624075 Zementiert die Pandemie die Geschlechterungerechtigkeit? https://www.deutschlandfunk.de/jutta-allmendinger-es-geht-nur-gemeinsam-ueberzeugende.1310.de.html?dram:article_id=490460 Nachdenken über Wertschöpfung – Die Ideen von Mariana Mazzucato https://www.youtube.com/watch?v=Gk5VY1AAixA

632 Episoden