Advokaten des Bösen - Akte 5 "Der Fall Gina-Lisa Lohfink - Teil 2"

1:17:57
 
Teilen
 

Manage episode 307257231 series 2995101
Von Burkhard Benecken; Hans Reinhardt; Simone Danisch entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Gerichtsskandale und "Nein heißt Nein"

Bei unserer ersten Doppelfolge geht es jetzt ans Eingemachte: Wir schauen uns den Prozess gegen Gina-Lisa Lohfink in Berlin. Viel Medienrummel war zu erwarten, aber es gibt auch viele Skandale rund um den Prozess. Strafverteidiger Burkhard Benecken schlüsselt im Gespräch mit Moderatorin Simone Danisch auf, warum der Prozess aus seiner Sicht eigentlich anders hätte laufen sollen.

Es geht um zwei Lager "Pro-Lohfink" und "Anti-Lohfink", um den Grundsatz "Nein heißt Nein" und die Nachwehen eines medienträchtigen Prozesses.

Alle 14 Tage sprechen die Strafverteidiger Burkhard Benecken und Hans Reinhardt mit Moderatorin Simone Danisch über ihre wahren Fälle - im True Crime-Podcast "Advokaten des Bösen". Außerdem nehmen sie euch immer auch mit raus. Zu den Mandanten, ans Gericht, ins Gefängnis oder auch an ehemalige Tatorte.

Folgt "Advokaten des Bösen" auch auf Instagram: @advokatendesboesen

Und für weitere Infos zu den "Advokaten des Bösen" lest "Inside Strafverteidigung", erschienen im Benevento-Verlag - hier geben Burkhard Benecken und Hans Reinhardt weitere Einblicke in ihren Alltag als Strafverteidiger.

14 Episoden