Artwork

Inhalt bereitgestellt von Burkhard Benecken; Hans Reinhardt; Simone Danisch. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Burkhard Benecken; Hans Reinhardt; Simone Danisch oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Advokaten des Bösen - Akte 24 "Vom Kokain die Nase voll"

28:39
 
Teilen
 

Manage episode 345826261 series 2995101
Inhalt bereitgestellt von Burkhard Benecken; Hans Reinhardt; Simone Danisch. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Burkhard Benecken; Hans Reinhardt; Simone Danisch oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Verdeckte Ermittler & kolumbianische Drogen

Die "Dorsten Connection" - eine Drogenbande an der Grenze zum Münsterland, deren fünf Mitglieder kurioser kaum sein könnten: Hector, der Anführer ist unscheinbar, glatzköpfig mit gemütlichem Bauch. Zu ihm gehören aber noch ein Tango-Tänzer, eine Stripperin und zwei Schlägertypen - klingt wie ein schlechter Witz, ist aber die Wahrheit.

Im Jahr 2011 startet die "Dorsten Connection" ihr Geschäft. Mit Marihuana aus Spanien und Kokain aus Kolumbien. Doch sie werden erwischt und es beginnt ein nicht weniger kurioser Prozess mit Hecors legendärem Satz: "Von Kokain hatte ich eh die Nase voll!" Strafverteidiger Hans Reinhardt erzählt Simone Danisch vom internationalen Drogengeschäft und erklärt, wie verdeckte Ermittler, sogenannte V-Männer, arbeiten.

Alle 14 Tage sprechen die Strafverteidiger Burkhard Benecken und Hans Reinhardt mit Moderatorin Simone Danisch über ihre wahren Fälle - im True Crime-Podcast "Advokaten des Bösen". Außerdem nehmen sie euch immer auch mit raus. Zu den Mandanten, ans Gericht, ins Gefängnis oder auch an ehemalige Tatorte.

Folgt "Advokaten des Bösen" auch auf Instagram: @advokatendesboesen

Und für weitere Infos zu den "Advokaten des Bösen" lest "Inside Strafverteidigung", erschienen im Benevento-Verlag - hier geben Burkhard Benecken und Hans Reinhardt weitere Einblicke in ihren Alltag als Strafverteidiger.

Du möchtest deine Werbung in diesem und vielen anderen Podcasts schalten? Kein Problem!
Für deinen Zugang zu zielgerichteter Podcast-Werbung, klicke hier.

Audiomarktplatz.de - Geschichten, die bleiben - überall und jederzeit!

  continue reading

70 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 345826261 series 2995101
Inhalt bereitgestellt von Burkhard Benecken; Hans Reinhardt; Simone Danisch. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Burkhard Benecken; Hans Reinhardt; Simone Danisch oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Verdeckte Ermittler & kolumbianische Drogen

Die "Dorsten Connection" - eine Drogenbande an der Grenze zum Münsterland, deren fünf Mitglieder kurioser kaum sein könnten: Hector, der Anführer ist unscheinbar, glatzköpfig mit gemütlichem Bauch. Zu ihm gehören aber noch ein Tango-Tänzer, eine Stripperin und zwei Schlägertypen - klingt wie ein schlechter Witz, ist aber die Wahrheit.

Im Jahr 2011 startet die "Dorsten Connection" ihr Geschäft. Mit Marihuana aus Spanien und Kokain aus Kolumbien. Doch sie werden erwischt und es beginnt ein nicht weniger kurioser Prozess mit Hecors legendärem Satz: "Von Kokain hatte ich eh die Nase voll!" Strafverteidiger Hans Reinhardt erzählt Simone Danisch vom internationalen Drogengeschäft und erklärt, wie verdeckte Ermittler, sogenannte V-Männer, arbeiten.

Alle 14 Tage sprechen die Strafverteidiger Burkhard Benecken und Hans Reinhardt mit Moderatorin Simone Danisch über ihre wahren Fälle - im True Crime-Podcast "Advokaten des Bösen". Außerdem nehmen sie euch immer auch mit raus. Zu den Mandanten, ans Gericht, ins Gefängnis oder auch an ehemalige Tatorte.

Folgt "Advokaten des Bösen" auch auf Instagram: @advokatendesboesen

Und für weitere Infos zu den "Advokaten des Bösen" lest "Inside Strafverteidigung", erschienen im Benevento-Verlag - hier geben Burkhard Benecken und Hans Reinhardt weitere Einblicke in ihren Alltag als Strafverteidiger.

Du möchtest deine Werbung in diesem und vielen anderen Podcasts schalten? Kein Problem!
Für deinen Zugang zu zielgerichteter Podcast-Werbung, klicke hier.

Audiomarktplatz.de - Geschichten, die bleiben - überall und jederzeit!

  continue reading

70 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung