Folge 19 mit Marvin Möller: "Die Ungewissheit war das Schlimmste"

56:06
 
Teilen
 

Manage episode 278466225 series 2660635
Von Jannik Schneider entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Das Interview mit der deutschen Tennishoffnung Marvin Möller galt lange als das Talent schlechthin im deutschen Tennis. Dann setzte ihn eine anfangs harmlose Handgelenksverletzung anderthalb Jahre außer Gefecht. Als er wieder trainieren und spielen konnte, startete die Pandemie. Doch jetzt hat der 21-Jährige in Eckenthal sein erstes Challenger-Halbfinale erreicht. Im Interview erklärt er ausführlich, auf was es als Jugendlicher mit Blickrichtung Profitennis ankommt, er berichtet über das Junioren-Davis-Cup-Finale gegen Denis Shapovalov und Felix Auger Aliassime. Es geht um Perfektionismus und Mentaltraining, seine lange Leidenszeit, seine neuesten Erfolge uvm. Den zweiten Teil des Interviews findet ihr wie alle anderen Gespräche auf www.patreon.com/advantagepodcast

27 Episoden