Fast 40. Der Podcast

Teilen
 

Manage series 2611232
Von Alexandra Eul entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Für alle mit gravierendem Peter-Pan-Syndrom und der ersten leichten Midlife-Crisis. Es beginnt mit etwa 36 Jahren. Dieses schleichende Gefühl, dass sich etwas verändert, in einem drin und um einen herum. Was genau sich verändert, das ist gar nicht so leicht zu sagen. Denn dieses Gefühl lässt sich nur im Kleinen begreifen. Anhand konkreter Entscheidungen oder Begegnungen. Und vor allem anhand von Fragen, die man sich selber so stellt: Bin ich da angekommen, wo ich hinwollte? Will ich Kinder? Bin ich einsam? Bin ich arm? Werde ich gerade etwa dick? Diese Fragen stellen sich mit fast 40 nochmal anders als mit fast 30. Denn es kommt ja ein nicht zu unterschätzender Faktor hinzu: Die Zeit. Mit fast 40 spüren wir das erste Mal, dass wir vielleicht nicht alt aber dennoch älter werden. Und dass die früher als schier unendlich empfundene Entscheidungsfreiheit mit einer erstaunlichen Geschwindigkeit zu schrumpfen beginnt. Dann werden Erwartungen größer als erwartet – und der Druck von außen wie von innen steigt. Und genau darum geht es in unserem Podcast „Fast 40": Ziemlich normale Leute zwischen 35 und 45 diskutieren über dieses komische Zwischenalter, in dem man nicht mehr jung, aber auch noch nicht alt ist. Berichten von Erfahrungen zu konkreten (Über)Lebensfragen – und was sie daraus gelernt haben. Schreibt uns: fast_40@gmx.de -- Moderation und Redaktion: Alexandra Eul; Aufzeichnung, Postproduktion & Musik: Patrick Pedi Karwatka; Design: Ulrike Beck --

9 Episoden