show episodes
 
S
Sternstunde Religion

1
Sternstunde Religion

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Information: Dieser Video Podcast wird per Ende Juli 2021 eingestellt. Künftige und bisherige Episoden finden Sie auf unserem Play SRF Portal (www.srf.ch/play). Die «Sternstunde Religion» ordnet ein, fragt nach und schafft Zusammenhänge – in Form von Dokumentarfilmen oder Gesprächen.
 
Loading …
show series
 
Luzern hätte Host-City werden sollen, mehrere Zentralschweizer Destinationen Austragungsorte für Wettkämpfe - doch wegen der neu entdeckten Virusvariante wird die 30. Winteruniversiade mit 1600 Athletinnen und Athleten aus aller Welt kurz vor Beginn abgesagt. Weiter in der Sendung: * Die Corona-Fallzahlen in der Zentralschweiz bleiben hoch: Jetzt v…
 
Im Sommer lehnten noch vier Zentralschweizer Kantone das Covid-Gesetz ab; beim zweiten Referendum sagte nur noch Schwyz Nein - und auch nur knapp. Ein Grund für den Meinungsumschwung: die höhere Impfquote. Weiter in der Sendung: * Schwyz verschärft Corona-Schutzkonzepte an den Schulen. * In Uri haben alle Alpenpässe Wintersperre.…
 
In fünf von sechs Zentralschweizer Kantonen stimmte eine Mehrheit für das Gesetz – einzig im Kanton Schwyz gab es ein Nein. Bei der ersten Abstimmung im Juni dieses Jahres sah das noch anders aus: Damals waren auch Uri, Nid- und Obwalden dagegen. Weiter in der Sendung: * Im Kanton Luzern kann das neue Verwaltungsgebäude für 177 Millionen Franken ge…
 
In der Zentralschweiz hat die Stimmung gekehrt: Während bei der ersten Abstimmung zum Covid-Gesetz noch vier Kantone Nein stimmten, war es diesmal nur noch der Kanton Schwyz, der das Gesetz ablehnte. In Uri, Ob- und Nidwalden gab es neu ein Ja. Weiter in der Sendung: * Kanton Luzern sagt Ja zu 177-Millionen-Verwaltungsgebäude * Impfskepsis kann Obw…
 
Ab nächster Woche können sich in Nidwalden auch unter 65-Jährige für die Auffrischungs-Impfung anmelden. Vorausgesetzt, die letzte Dosis liegt länger als ein halbes Jahr zurück. Auch in den Kantonen Zug und Luzern ist dies möglich. Weiter in der Sendung: * Brandanschläge auf Luzerner Briefkästen – eine Person ist in Untersuchungshaft. * Der Obwaldn…
 
Sie ist ein wahrer Multifunktionsraum, die frisch renovierte Klosterkirche Rathausen. Die Stiftung für Schwerbehinderte Luzern SSBL wird sie während der Woche für kreative Arbeit mit ihren Klientinnen und Klienten nutzen. Am Wochenende sollen aber auch religiöse ode weltliche Anlässe stattfinden. Weiter in der Sendung: * Massnahmen prüfen oder scho…
 
Der ehemalige katholische Pfarrer von Küssnacht soll rund drei Millionen Franken im Casino verspielt haben. Die Luzerner Staatsanwaltschaft hat ihn wegen gewerbsmässigem Betrug angeklagt, er soll rund 70 Personen um ihr Geld betrogen haben. Der 51-Jährige soll für drei Jahre ins Gefängnis. Weiter in der Sendung: * Nidwalden und Uri verfügen 3G-Rege…
 
Wann soll eine Demonstration verboten werden? Diese Frage wurde am Donnerstag im Luzerner Stadtparlament diskutiert. Anlass dafür waren Coronademos, bei welchen Rechtsextreme mit dabei gewesen sind. Die Schwelle für ein Demonstrationsverbot sei aber sehr hoch, argumentierte der Stadtrat. Weiter in der Sendung: * In der Stadt Luzern gibt es wohl auc…
 
Die Umweltverbände haben ein Gutachten in Auftrag gegeben, das das Kosten-Nutzenverhältnis bei der grossen Umfahrungsautobahn in Luzern, dem Bypass, äusserst kritisch beleuchtet. Es kommt zum Schluss, dass es diesen nicht brauche. Beim Bundesamt für Strassen winkt man ab. Der Bypass sei nötig. Weiter in der Sendung: * In Luzern und in Zug gibt es d…
 
Nicht alle, aber einige Kantone in der Zentralschweiz ziehen die Schraube bei den Coronamassnahmen an. So gilt neu auch in Obwalden ab der Oberstufe an den Schulen die Maskenpflicht, für Besuche in Heimen und Spitälern gilt 3G. In Zug gibt es ab Montag den Booster ab 16 Jahren. Weiter in der Sendung: * Schlechte Noten für den Bypass: ein Gutachten …
 
Künftig muss in Kinos, im Theater oder in Konzertsälen eine Schutzmaske getragen werden - trotz Covid-Zertifikat. Das kündigte der Luzerner Gesundheitsdirektor Guido Graf in der Sendung «Rundschau» an. Er strebe ein möglichst koordiniertes Vorgehen der Kantone an, sagte Graf weiter. Weiter in der Sendung: * Nidwaldner Landrat genehmigt Budget 2022 …
 
In Emmenbrücke gibt es ein ganz neues, niederschwelliges Angebot für Armutsbetroffene: Schülerinnen und Schüler verteilen zwei- bis dreimal wöchentlich gespendete Esswaren, Produkte des täglichen Bedarfs oder Kleidung. Gestartet hat dieses Projekt eine Schulklasse im Erlenschulhaus. Weiter in der Sendung: * Der Nidwaldner Landrat heisst das Budget …
 
Der Kanton Luzern nimmt vier weitere medizinische Eingriffe auf die Liste, die bestimmt, welche Behandlungen im Regelfall ambulant durchgeführt werden müssen. Mit dieser Massnahme will der Kanton im Gesundheitswesen weiter Kosten sparen. Weiter in der Sendung: * Trotz Unsicherheiten: Die Transportunternehmen schauen zuversichtlich auf die Wintersai…
 
Vielerorts in der Region häufen sich wieder Corona-Ausbrüche an den Schulen. Wie diese mit der Situation umgehen, ist individuell. Während der Luzerner Lehrerinnen- und Lehrerverband einheitlichere Vorgaben und Einschränkungen fordert, zeigen sich Urner Schulvertreter zufrieden mit der Handhabung. Weiter in der Sendung: * Am 5. März 2022 findet in …
 
Essen wird heute mit grosser Inbrunst betrieben. Kochbücher füllen Regale; komplexe Auswahlkriterien und Glaubenssätze prägen den Einkauf und die Zubereitung. Hat das Essen eine religiöse Dimension bekommen, die Menschen verbindet, aber auch trennt? Kann man Gott schmecken? Welche Bedeutung hat das Essen im Leben? Manchmal muss es schnell und einfa…
 
Der Begriff Integration – einst positiv besetzt – ist zunehmend in Kritik geraten. Wie kann «Integration» in einer modernen, diversen Gesellschaft funktionieren? Oder müssen wir den Begriff ohnehin neu definieren? Ein Streitgespräch. Der Thinktank INES (Institut Neue Schweiz) schlägt vor, die Perspektive zu wechseln in Richtung einer «Gesellschaft …
 
Sie kennt kaum Tabus, ist sympathisch und klug-frech: die deutsch-iranische Comedienne, Podcasterin und YouTuberin Enissa Amani. Für ihr YouTube-Format «Die beste Instanz» erhielt sie den Grimme Online Award 2021. Ihre Popularität nutzt sie und engagiert sich gegen Rassismus und Unterdrückung. Als Jura-Studentin begann Enissa Amani 2013 mit Stand-u…
 
Eugen Drewermann zählt zu den umstrittensten und gleichzeitig bekanntesten Theologen im deutschen Sprachraum. Der 80-Jährige schaut als Kirchenkritiker und ehemaliger Priester auf ein bewegtes Leben zurück. Bis heute orientiert er sich am Einzelnen, die Institution hat das Nachsehen. Dass der Mensch doch endlich frei werde von seinen Ängsten, das g…
 
Früher war das Tessin ein Auswanderungsland. Dann kamen Aussteiger, Künstlerinnen und Touristen. Seither gilt der Südkanton als Eldorado für Suchende. Norbert Bischofberger besucht einen Ashram, trifft eine Heilerin und lässt sich von einem Bauern keltische Steinkreise erklären. Auf der Suche nach Arbeit und Erfüllung kommen Menschen vom Süden wie …
 
Die Zentralschweiz hat immer wieder Menschen angezogen, die auf der Suche nach Spiritualität und alternativen Lebensformen sind. Norbert Bischofberger besucht einen Zenbuddhisten, eine tierliebende Ordensschwester, eine Eremitin, «fliegende Yogis» und orthodoxe Christen. Das Felsentor unterhalb der Rigi hat sich zu einem Zentrum für Zenbuddhismus u…
 
Der Nahostkonflikt hat einen Tiefpunkt erreicht. Antisemitische Übergriffe und das Erstarken rechtspopulistischer Bewegungen in Europa nehmen immer mehr zu. Hat der Dialog ausgedient? Oder ist das Engagement für das Jüdisch-Muslimische, für ihr Zusammengehören, dringlicher und notwendiger denn je? Im Mai eskalierte die Stimmung in Jerusalem. Währen…
 
Einmal mehr sind es Bilder des Schreckens: Zu Tausenden versuchen Menschen am Flughafen Kabul vor der Machtübernahme der islamistischen Taliban zu fliehen. Was vor 20 Jahren mit einem furchtbaren Terroranschlag in New York begann, endet in einem instabilen, religiös politisierten Mittleren Osten. +++ Die Sendung wurde am 27. August 2021 aufgezeichn…
 
«Wunschkinder» werden sie genannt. Für eine Leihmutterschaft verpflichtet sich eine Frau meist gegen Bezahlung, das Kind eines anderen Paares auszutragen. Immer mehr Eltern kommen mit Hilfe einer Leihmutter zum eigenen Kind. In der Schweiz ist das Vorgehen verboten und hochumstritten. Weil Abraham und Sara unfruchtbar sind, zeugt Abraham mit der Sk…
 
Der Schweizer Schriftsteller Thomas Hürlimann sagt, durch seine Krankheit sei er ein anderer geworden. Zweimal ist er fast gestorben, nun ist er 70 Jahre alt. Olivia Röllin spricht mit dem streitbaren Intellektuellen über Schreiben als Ressource, die Kraft der Träume und seine Liebe zu Katzen. Seine literarischen Themen kreisen oft um seine Familie…
 
Nachrichten, Zeichen, Botschaften aus dem Jenseits zu erhalten – es ist eine faszinierende Vorstellung. Menschen mit besonderen «medialen» Fähigkeiten bieten an, Botschaften von Verstorbenen zu übermitteln. Was passiert da genau, und wie sind diese Praktiken zu bewerten? Ein Streitgespräch. Der Wunsch, mit verstorbenen Lieben in eine Verbindung zu …
 
Milo Rau ist Theaterregisseur, Filmemacher und Aktivist. In seinen Arbeiten prangert er immer wieder ausbeuterische Verhältnisse an. Sein neuestes Werk, der Kinofilm «Das Neue Evangelium», zeigt die Passion Christi und verbindet sie mit dem Flüchtlingselend in Süditalien. Bereits zwei Jesus-FiIme wurden im süditalienischen Matera gedreht: In den 60…
 
Seit fast anderthalb Jahren befindet sich die Welt kollektiv im Krisenmodus. Die nicht enden wollenden Massnahmen zur Pandemie-Bekämpfung erzeugten zunehmend Resignation und Frust. Durchhalteparolen sollen über eine Durststrecke hinweghelfen. Was aber, wenn das Streckenende nicht in Sicht ist und gewaltige Herausforderungen existenzielle Ängste her…
 
Jede Zeit hat ihre eigenen Erklärungsmodelle für Naturkatastrophen, technische Katastrophen, Krankheiten und Seuchen. Allen gemeinsam ist, dass sie stets einen gesellschaftlichen Wandel auslösen. Wie hat die Schweiz solche Katastrophen bewältigt? Eine filmische Annäherung in drei Beispielen. Der gewaltige Bergsturz von Goldau (SZ) reisst 1806 fast …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login