Download the App!

show episodes
 
Als Ergänzung zu "Staatsbürgerkunde" gibt's hier Kurzes, Spontanes und Aufgeschnapptes über das Leben in der DDR. Das können Fundstücke im Netz sein, TV- und Radio-Empfehlungen, Lese- oder Filmtipps und auch mal kurze Interviews oder Kommentare. Schnell aufgenommen, schnell publiziert, schnell gehört.
 
Loading …
show series
 
Georg Leugner-Gradl repariert in seiner Steinlinger Balgwerkstatt nicht nur Steirische Harmonikas und Akkordeons, sondern auch die selteneren Bandoneons. Und jetzt baut er sogar welche! Der Schorsch, wie er im Sulzbacher Land genannt wird, gehört zu den Tüftlern, die es genau wissen wollen. Nach einem IT-Berufsleben hat er auf Handzuginstrumentenba…
 
Der Name Franz Xaver von Schönwerth war lange unbekannt - ebenso wie sein Werk, eine Liebeserklärung an seine Heimat Bayern: Als Generalsekretär von König Max II. war er Mitte des 19. Jahrhunderts in den schönsten Winkel seiner Heimat unterwegs und widmete sich der Aufzeichnung und Bewahrung von Märchen, Sagen und Mythen. Erika Eichenseer zeigt mit…
 
Warum sie ihre neue CD Hanoi genannt haben? Vielleicht deshalb: "Hanoi, des glaubsch au bloß Du...", dass man Zither, Hackbrett und Gitarre nur in der Volksmusik spielen kann. Der Zitherspieler Jörg Lanzinger, Hackbrettspieler und Netzwerker, Komalé Akakpo und der Gitarrist Hannes Mühlschlegel sind in mehreren Parallelwelten aufgewachsen. Dass bei …
 
So eine bescheidene und zurückhaltende Frau - und so viele Seiten: Andrea Schatz ist Konzertharfenistin, bei den Hamburger Symphonikern spielte sie acht Jahre lang. Sie ist bekannt als Herausgeberin von pfiffigen Harfennotenbüchern, einer Harfenschule und vielem, was die Harfenlust fördert. Im Herbst ist eine neue Folge der "Harfenlust" erschienen.…
 
Evi Güdel-Tanner von der "Husistein-Musi" erzählt bei Evi Strehl von den Wiederentdeckten Tänzen der Husistein-Musik. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts mussten viele Innerschweizer wegen des verlorenen Sonderbundskrieges ein zusätzliches Einkommen suchen. Die musikalisch begabten Luzerner Hinterländler gründeten Tanzmusikgesellschaften. Ei…
 
Der Kulturförderverein Joseph Schlicht will das Laien(chor)singen fördern sowie Sänger und Chorleiter unterstützen. In der Rubrik "Aus dem Notenschatz des Steinacher Singkreises" hat der 1. Vorsitzende Karl Penzkofer etliche Lieder aufbereitet. Evi Strehl hat sich mit ihm darüber unterhalten. Hier geht's zum Liedprojekt: https://www.schlichtverein.…
 
Evi Strehl ist mit ihrem Aufnahmegerät zu Gast beim Hopfberg Trio, das die Coronazeit genutzt hat für eine neue CD "Irgendwann geht's dann los". Diese Scheibe ist das erste gemeinsames Produkt der drei Singbegeisterten. Sie sind bekannt für gute Unterhaltung mit eingängigen Liedern, die lustig sind, manchmal auch besinnlich und oft überraschend and…
 
Für den Studiengang Volksmusik der Hochschule für Musik und Theater gehört ein Besuch beim Volksmusikseminar für Schulklassen "springginkerl & drahdiwaberl" in der Volksmusikakademie Freyung" dazu. Leiterin ist Simone Lautenschlager und auch Musikethnologin Prof. Dr. Christine Dettmann ist mit diesem besonderen Studiengang beschäftigt und stellt ih…
 
Evi Strehl war im März 2020 mit ihrem Aufnahmegerät bei einer früheren und mittlerweile verstorbenen Mitsängerin, der über 80-jährigen Rita Knoblach, geborene Gronau. Sie hat von 1949 bis 1955 im BR Kinder- und späterem Schulfunkchor gesungen und konnte viel erzählen über die Zeit des Singens nach dem Zweiten Weltkrieg.…
 
Evi Strehl war mit ihrem Aufnahmegerät zu Gast bei Werner Mödl in Treuchtlingen, der sich um die geistliche Volksmusik in Mittelfranken verdient gemacht hat. Er hat eine Sammlung mit geistlichen Volksliedern veröffentlicht sowie Weihnachtliche Singen und Musizieren in der Wallfahrtsbasilika Maria Brünnlein Wemding geleitet.…
 
Evi Strehl war mit ihrem Radio-Mikrofon bei der Fernsehaufzeichnung von "Musi und Gsang im Wirtshaus" zu Gast. Die beliebte Volksmusiksendung war in Hemau im Landkreis Regensburg beim Deglbauern zu Gast. Dort sind Musikanten herzlich willkommen, denn der Wirt ist selbst Musikant. Im BR Fernsehen läuft die Sendung am 4. Januar.…
 
Der "kleine Bruder" Bernhard Lauerer aus Laaber im Landkreis Regensburg hat das Tanzen von seiner "großen Schwester" Rita Winkler gelernt. Die Tanzleidenschaft haben beide von ihrer Mutter geerbt. Außerdem hat beide auch der Gründer der "Oberpfälzer Volksmusikfreunde e.V.", Karl Männer, geprägt.Von Evi Strehl
 
In Ortenburg im Landkreis Passau besuchte Evi Strehl den Frauengsang Pomp-A-Dur, der eine neue CD herausgebracht hat. Hildegard Roitner, Simone Schoder und Mariele Bernkopf singen seit 2005 zusammen, ihr musikalischer Begleiter auf Ziach oder Gitarre ist Florian Kasberger. Mit dem Mundartdichter Franz Schießl waren die Sängerinnen von Anfang an ver…
 
Heuer feiert die Hochberghauser Tanzlmusi ihr 40-jähriges Jubiläum. Einer der Leiter ist der Starnberger Kreisheimatpfleger Manfred Schulz, der neben seinen vielfältigen ehrenamtlichen Aufgaben leidenschaftlich gern die Tuba bläst. Die sieben Musikanten spielen seit 40 Jahren in derselben Besetzung zusammen, ein Novum in der Volksmusiklandschaft. A…
 
Ulrike Zöller besuchte Annelies Brandstätter-Arnold und Günther Arnold, die mit Harfe und Maultrommel einen besonderen Klang in die BR-Heimat Sendungen zaubern. »CrembalumArpa« nennen sie sich, eine Kombination ihrer Instrumente: Crembalum für Maultrommel und Arpa für Harfe. Als Duo musizieren sie seit 1991 zusammen.…
 
Wir wiederholen eine Sendung vom 21.7.2017. Damals waren Wolfgang und Uschi Neumüller aus Mühldorf am Inn im Studio. Ein langes und reiches Musikantenleben lag da bereits hinter den beiden "altgedienten" Musikanten. Wolfgang war Musiklehrer am musischen Ignaz-Günther-Gymnasium in Rosenheim und konnte dort ein blühendes und vielseitiges Volksmusikle…
 
Georg Reindl erlernte studierte Akkordeon und Klarinette am Richard-Strauss-Konservatorium in München. Danach trat er als Militärmusiker ins Luftwaffenmusikkorps München-Neubiberg ein und war Musikpädagoge an der Kreismusikschule in Erding. Mit Freunden gründete er die Riemer Tanzlmusi und erforschte das musikalische Schaffen des Andreas Schranner …
 
Ulrike Zöller besucht Maria und Matthias Well in ihrer Wohnung im Münchner Stadtteil Sendling. Sie schwelgen in Erinnerungen an die Zeiten, in denen sie als Biermösl-Kinder mit ihrem Vater Michael und ihren Onkeln gesungen haben. Ihre Mutter ist Französin und so haben sie auch internationale Lieder im Repertoire. Gemeinsam treten sie als Duo twoWel…
 
Evi Strehl ist zu Gast bei der Hoabergmusi im niederbayerischen Ortenburg. Im Herbst 2015 haben sie bei einem Konzert auf Schloss Ortenburg zusammengefunden: der Akkordeonist Matthias Eichlseder aus Rainding, der Klarinettist Gunther Wührer aus Dorfbach, die Harfenistin Brigitte Orttenburger, am Hoaberg in Vorderhainberg wohnend, und ihr Ehemann An…
 
Die Jodlergruppe Petersthal aus Oy-Mittelberg im Allgäu stellt bei Evi Strehl ihre neuen CD vor: "'s isch a dr Zeit". Der ehemalige schwäbische Volksmusikpfleger Michael Bredl gab 1965 die Starthilfe für die Jodlergruppe. 2003 wurde eine CD aufgenommen, deren Titel auf BR Heimat zu hören sind. Nachwuchssorgen konnten mit Burschen des Trachtenverein…
 
Musikanten, Sänger und die Volkstänzer sind betroffen von den aktuellen Kontakt-Einschränkungen, und sie freuen sich sehr, sich jetzt daheim im Wohnzimmer zu den angebotenen Volkstänzen bewegen zu können. Das Angebot an die Tänzer lautete: "Schickt euren Volkstanzwunsch, gerne mit Tanzbeschreibung." Evi Strehl präsentiert Geschichten rund um den Vo…
 
Evi Strehl war mit dem Aufnahmegerät zu Gast bei den Waldramer Sängerinnen, Annemarie, Ursula und Erna. In den 1960er-Jahren formierte sich eine Schar sangeslustiger junger Leute als "Volkstumsgruppe der DJK Waldram" und später als "Waldramer Sänger und Musikanten" mit Saiten-, Geigen- Klarinettenmusik und Volkstanz. Rasch wurden sie in München und…
 
Musikanten, Sänger und die Volkstänzer sind betroffen von den aktuellen Kontakt-Einschränkungen, und sie freuen sich sehr, sich jetzt daheim im Wohnzimmer zu den angebotenen Volkstänzen bewegen zu können. Das Angebot an die Tänzer lautete: "Schickt euren Volkstanzwunsch, gerne mit Tanzbeschreibung." Evi Strehl präsentiert Geschichten rund um den Vo…
 
Musikanten, Sänger und die Volkstänzer sind betroffen von den aktuellen Kontakt-Einschränkungen, und sie freuen sich sehr, sich jetzt daheim im Wohnzimmer zu den angebotenen Volkstänzen bewegen zu können. Das Angebot an die Tänzer lautete: "Schickt euren Volkstanzwunsch, gerne mit Tanzbeschreibung." Evi Strehl präsentiert Geschichten rund um den Vo…
 
Schon als 17-jähriger Bursch wurde Xaver Schötz durch das Böhmerwaldsingen in Waldmünchen inspiriert, wo er auch den Kiem Pauli kennenlernte. Mit seiner Frau Maria und Sohn Franz war er als Haselbacher Dreigesang bei Veranstaltungen in Niederbayern und der Oberpfalz zu Gast. Das Erbe als Volksmusikberater setzt sein Sohn Franz jetzt fort.…
 
Musikanten, Sänger und die Volkstänzer sind betroffen von den aktuellen Kontakt-Einschränkungen, und sie freuen sich sehr, sich jetzt daheim im Wohnzimmer zu den angebotenen Volkstänzen bewegen zu können. Das Angebot an die Tänzer lautete: "Schickt euren Volkstanzwunsch, gerne mit Tanzbeschreibung." Evi Strehl präsentiert Geschichten rund um den Vo…
 
Siegfried Haslbeck ist Künstler, Musikant, Texter, Ziachbauer und Komponist. Er stammt vom Einödhof Hagl bei Marklkofen im niederbayerischen Vilstal. Vom Vater in der Stubn erlernte er nicht nur das Spiel auf der diatonischen Ziehharmonika, sondern auch die Kunst der Musik und den Umgang mit Musik aus eigener Tradition.…
 
Musikanten, Sänger und die Volkstänzer sind betroffen von den aktuellen Kontakt-Einschränkungen, und sie freuen sich sehr, sich jetzt daheim im Wohnzimmer zu den angebotenen Volkstänzen bewegen zu können. Das Angebot an die Tänzer lautete: "Schickt euren Volkstanzwunsch, gerne mit Tanzbeschreibung." Evi Strehl präsentiert Geschichten rund um den Vo…
 
Ihre erste Zither kaufte ihr Vater 3 Monate nach ihrer Geburt einem Stammtischkameraden ab - später erlernte Gertrud Huber nicht nur das Zitherspiel, sondern auch noch Harfe und Klarinette. In der alpenländischen Volksmusik ist sie ebenso zuhause wie auf Konzertbühnen mit verschiedenen Ensembles.Von Evi Strehl
 
Paul Pongratz ist das letzte noch lebende Mitglied der "Stamsrieder Sänger", einer legendären Oberpfälzer Gesangsgruppe und war auch ihr Zitherbegleiter. Evi Strehl hat ihn kurz vor seinem 80. Geburtstag daheim besucht. Die Stamsrieder Sänger waren eine der ersten Männersinggruppen in der Oberpfalz, ihr Gründer war Hobbymusiker Ludwig Gottmann. Als…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login