show episodes
 
Warum lässt eine Frau ihren Mann erschießen? Wie kommt ein Kommissar an ein Geständnis? Und warum lügen Zeugen manchmal? Was, wenn Polizisten kriminell handeln oder Sachverständige versuchen, ihre Irrtümer zu kaschieren? Und was, wenn Unschuldige in die Mühlen der Strafjustiz geraten – und niemand ihnen glaubt …? Sabine Rückert aus der ZEIT-Chefredaktion ist Expertin für Verbrechen und deren Bekämpfung. Sie saß in großen Strafprozessen, schrieb preisgekrönte Gerichtsreportagen und ging unvor ...
 
Wie überführt man einen Mörder? Warum werden Menschen zu Tätern? Und welche Abgründe können in jedem von uns stecken? Im stern-Crime-Podcast „Spurensuche“ helfen Ermittler und Spezialisten, das auf den ersten Blick Unbegreifliche begreiflich zu machen. Bei ihrer Arbeit geht es guten Kriminalisten nicht um Rechtfertigungen, sondern um Erklärungen. Nicht um Verständnis, sondern ums Verstehen. „Denn genauso wenig wie ein Herzinfarkt durch die eine letzte Zigarette ausgelöst wird, geschehen auch ...
 
Schmutzige Geschäfte ist einer der erfolgreichsten US-amerikanischen Krimi-Podcasts. Über mehrere Folgen hinweg geht ein anonymer Amerikaner den intelligentesten und größten Verbrechen der letzten Jahre auf die Spur. Er erzählt wahre Geschichten von brillanten Köpfen, die ihre Genialität einsetzen um Behörden, Firmen und Mitmenschen um horrende Summen zu betrügen. Es ist die pure Gier, die sie antreibt. Die Entscheidung bleibt schwer: Müssen wir uns ausschließlich empören, oder ist auch ein ...
 
Herzlich Willkommen bei der Schwarzen Akte - dem Mystery True Crime Podcast aus Deutschland. Es sind Details, die ein gewöhnliches Verbrechen von einem unglaublichen Mysterium unterscheiden. Wir stellen euch hier Fälle vor, bei denen sich eure Nackenhaare sträuben und von denen ihr bis jetzt steif und fest behauptet hättet, dass so etwas nie im Leben passieren kann. Jeden Dienstag veröffentlichen wir eine neue Folge mit außergewöhnlichen Kriminalfällen und überlegen, ob auch an der merkwürdi ...
 
Herzlich Willkommen bei Reich, schön, tot - dem True Crime Podcast aus der Glitzerwelt. Wir berichten über wahre Verbrechen, in denen die reichen, berühmten und schönen Menschen dieser Welt ihre oft dramatischsten Hauptrollen spielen. Mal als bemitleidenswerte Opfer, mal als eiskalte Killer. Denn eines können wir euch mit Sicherheit sagen - weder Reichtum, Ruhm noch Schönheit schützen vor Verbrechen ... ganz im Gegenteil! Wir freuen uns auf euch, jeden Montag! Wir, das sind Nadine und Susann ...
 
Seit Anbeginn seiner Geschichte stiehlt, raubt und mordet der Mensch. Tötet aus Hab- und Machtgier, um seiner Ehre willen, aus sadistischer Lust - und manchmal schlicht, um selbst zu überleben. In "Verbrechen der Vergangenheit", dem Crime-Podcast von GEO EPOCHE, widmen wir uns Taten, die noch heute erschrecken und berühren. Präsentiert als packende Zeitreisen ohne Staub und Zahlenkolonnen, akribisch recherchiert und sachkundig erläutert von Mitarbeitern der Redaktion. Unter anderem tauchen w ...
 
Mette Moltke Wozniak macht mit einem Segelboot Urlaub in der Karibik, als sie die mysteriöse Geschichte von dem Fluch aus der Bucht von Scarborough Harbor hört. Sie trifft auf Schatzsucher Ray Hinds, der glaubt, Schuld an dem Fluch zu sein. Gemeinsam wollen sie das Geheimnis um den Fluch lüften, doch schon bald wird ihre Suche immer tödlicher, und droht schließlich, sie vollständig zu verschlingen... Mette und der tödliche Ring ist eine vierteilige True-Crime-Podcast-Serie. Mette und der töd ...
 
Im turi2 podcast erzählen Medien-, Marken- und Meinungsmacher*innen, wie sie die Herausforderungen der Digitalisierung angehen und was sie persönlich antreibt. Zusätzlich zum Podcast gibt es die kompletten Gespräche auch als Video bei YouTube: http://youtube.com/turi2tv
 
Der Podcast-Poll aus Potsdam (also TTTdPPap oder auch einfach TTTPPP) hat Tommy Wosch das Ganze genannt und sich für jede Sendung andere Podcaster*innen ins Radio eingeladen. Einfach nur deren Shows vorzustellen, wäre natürlich viel zu einfach. Nein nein, da gibt es Aufgaben zu lösen, Interviews zum Thema zu führen und dabei bestenfalls auch noch einen guten „woschesken“ Auftritt hinzulegen. Denn nach Ende der Sendung geht das Ganze dann selbst als Podcast auf die Reise, als Podcast-Podcast ...
 
Gründlich recherchierte und sorgfältig aufbereitete Analysen: Im "Hintergrund" werden die wichtigsten Themen aus dem In- und Ausland behandelt. Dazu gehören auch besonders relevante wirtschaftliche und soziale Entwicklungen oder prägende gesellschafts- und kulturpolitische Debatten. Die Sendung vermittelt Vorgeschichte und Zusammenhänge, liefert Einblicke und Ausblicke – ein wichtiger Wegweiser in einer immer komplexeren Welt.
 
In seinem Podcast ‘In extremen Köpfen’ spricht Leon Windscheid mit Menschen, die extreme Herausforderungen für sich gemeistert haben. Egal ob Mörder oder Helden . In den Tiefen der Psyche lichtet sich der Wahnsinn unserer Zeit. Hier gibt es Antworten, die keiner erwartet. ‘In extremen Köpfen’ ist ein Podimo Original. Mit Podimo kannst Du Tausende Podcasts und Geschichten hören. Lade Dir jetzt Podimo kostenlos aus dem App Store oder Google Play Store herunter. Oder ihr schaut auf podimo.de/ex ...
 
Loading …
show series
 
Diesmal wird es kriminell bei Tommys Top Ten. Seine Gäste sind Sabine Rückert, stellvertretende Chefredakteurin und langjährige Gerichtsreporterin der ZEIT, und Andreas Sentker, Leiter des Wissenschaftsressorts der ZEIT. Zusammen betreiben sie den Podcast "ZEIT Verbrechen". Dort redet Sabine Rückert über spektakuläre Kriminalfälle, die ihr in ihrem…
 
Bis wieder einer heult In besinnlichen Momenten hält der Durchschnittsmensch ein und schaut zum Himmel auf, um sich damit zurück auf den Boden der Tatsachen zu bringen. Er starrt in ein schier endloses Meer von Sternen und erinnert sich dabei wieder daran, wie klein und unbedeutend das einzelne Individuum doch ist, im Vergleich zum Großen und Ganze…
 
Die große Koalition will Kinderrechte stärken, das Wie ist aber umstritten. Kinderrechte haben bereits Verfassungsrang. Das Grundgesetz dennoch um einen neuen Absatz zu Kinderrechten zu ergänzen - für die einen Symbolpolitik, für die anderen ein Weg zu mehr Teilhabe von Kindern. Von Susanne Grüter www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.0…
 
Zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert wurden rund 12,5 Millionen Menschen aus Afrika gewaltsam versklavt. Genetische Daten können neue historische Erkenntnisse dazu liefern. In den USA ist die Ahnenforschung bereits ein Geschäftsmodell. Von Michael Stang www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodate…
 
Als sicherer Hafen für Nazis hat Argentinien traurige Berühmtheit erlangt. Dahin zu gelangen war gar nicht so schwer. Ermöglicht durch schwache Kontrollen und Unterstützer in verschiedenen Ländern. Darunter auch der argentinische Staatspräsident Perón. Von Victoria Eglau www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter …
 
Das inzwischen abgebrannte Lager Moria auf der griechischen Insel Lesbos ist längst zur Chiffre einer gescheiterten europäischen Flüchtlingspolitik geworden. Weiterhin sterben täglich Menschen auf ihrer gefährlichen Flucht nach Europa. Doch bei Begriffen wie Solidarität ist die EU tief gespalten. Von Astrid Corall und Alexander Göbel www.deutschlan…
 
Wir springen in dieser Folge ins 12. Jahrhundert, mitten ins Heilige Römische Reich. Im Zentrum der Geschichte stehen drei Männer: zwei, die sich streiten und einer, der den Streit schlichten soll. Der Streitschlichter ist Heinrich VI., Sohn des Kaisers Barbarossa und eigentlich ja auf einem Feldzug nach Polen, die Streithähne sind Erzbischof Konra…
 
Erst die Umwelt belasten, dann den Schaden ausgleichen lassen – die zahlreichen Anbieter von CO2-Kompensationen versprechen dies. Doch was bringt das wirklich fürs Klima? Und wer profitiert vom guten Gewissen? Von Robert B. Fishman www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Ein Deal, also eine "verfahrensbeendenden Absprache", soll in einem Prozess der Vereinfachung und Beschleunigung dienen. Skeptiker kritisieren Intransparenz und einen Vertrauensverlust in die Justiz. Eine Studie im Auftrag des Bundesjustizministeriums zeigt nun, dass es immer noch viele illegalen Absprachen gibt. Von Peggy Fiebig www.deutschlandfun…
 
Mystery True Crime und wahre Verbrechen aus Deutschland Dezember 2001: Der Schriftsteller Michael Peterson wählt den Notruf. Voller Panik berichtet er, dass seine Ehefrau Kathleen die Treppe heruntergestürzt ist - mit schweren Folgen: sie ist tot.Die nachfolgenden Ermittlungen werfen einige Fragen auf: Woher kommt das viele Blut am Treppenabsatz? W…
 
Die personelle Ausstattung in der Geburtshilfe ist schlecht, die Rate der medizinischen Interventionen hoch. Jede dritte Frau berichtet von Momenten, die sie während der Geburt als übergriffig, respektlos oder gar gewalttägig erlebt hat. Ein neues #MeToo? Von Ulrike Jährling www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direk…
 
Mit dem Erdgasstreit im Mittelmeer keimte der Konflikt zwischen Griechenland und der Türkei im Sommer wieder auf. Beide Länder hatten bereits von 1919 bis 1922 Krieg gegeneinander geführt. Am Ende des Konflikts kam es zu einem großen Bevölkerungsaustausch – die Wunden wirken bis heute nach. Von Karin Senz und Thomas Bormann www.deutschlandfunk.de, …
 
True Crime aus der Glitzerwelt Ein Mädchen, das unbedingt zum Kreis der Reichen und Schönen von Hollywood gehören will, eine Ehefrau, die zehn Mal heiratet und eine Mutter, die zwei Schauspielern gleichzeitig vorgaukelt, dass sie der Vater ihres Babys sind - und: ein tödlicher Schuss auf offener Straße mitten in Los Angeles. Heute erzählen wir euch…
 
Seit dem 23. Februar gilt in Berlin das Mietendeckelgesetz. Nun wird in der Hauptstadt eine radikale Regelung daraus wirksam: Viele Mieten aus bestehenden Verträgen werden abgesenkt. Kann der Deckel zum Vorbild für Städte wie München werden? Von Sebastian Engelbrecht und Tobias Krone www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 D…
 
"Das Digitale ist für uns das größte Projekt." Ein kompaktes 10-Video dieses Interviews gibt es bei turi2.dehttps://youtu.be/oU68lw40XtI Rund um die Uhr aktuelle Nachrichten aus der Welt der Kommunikation: turi2.de Informationen zu Werbung bei turi2:turi2.de/mediaVon turi2 (http://www.turi2.de/impressum/)
 
Nach Tod und Flucht Hunderttausender und dem Völkermord von Srebrenica griff die internationale Gemeinschaft ein: 1995 vermittelten die USA das Abkommen von Dayton. Es beendete den Bosnienkrieg, doch viele Konfliktlinien blieben, entlang derer der Frieden bald wieder aufriss. Von Norbert Seitz www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.20…
 
Nach der Entscheidung, Europa zu verlassen, bot sich britischen Autorinnen und Autoren viel Romanstoff. Dann kam die nächste Realität gewordene Dystopie: das Virus. Was bedeutet die Kombination aus Brexit und Covid-19 für die britische Literatur? Von Hans von Trotha www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link …
 
Laura Malina Seiler ist Life Coach. Als solche schreibt sie Bestseller und gibt Online-Seminare. Und sie hat den erfolgreichen Podcast "Happy, Holy & Confident" in dem sie ihre Zuhörer zu einem bewussteren und glücklicheren Leben verhelfen will. Deshalb hat sie Glücksritter Tommy Wosch als Gast eingeladen um zu erfahren, welche Methoden zum Glückli…
 
Am 20. November 1975 starb Spaniens ehemaliger Diktator Francisco Franco Bahamonde. Doch auch Jahrzehnte nach dem Ende seiner Herrschaft sind viele Fragen offen, Opfer-Angehörige warten auf Wiedergutmachung. Ein neues Gesetz soll nun die Aufarbeitung voranbringen. Doch auch daran gibt es Kritik. Von Hans-Günter Kellner www.deutschlandfunk.de, Hinte…
 
Ein Verdächtiger schildert einen Mord, obwohl die Tat wahrscheinlich nie stattgefunden hat. Andere gestehen Verbrechen, mit denen sie gar nichts zu tun haben. In der dritten Folge der 4. Staffel von "Spurensuche" spricht stern-Crime-Reporter Bernd Volland mit der Polizeipsychologin Claudia Brockmann vom LKA Hamburg über rätselhafte Fälle, Falschges…
 
Die Episode für Frühaufsteher Wir rebooten uns als Morgenmagazin und klären die Frage, die sich jeder Deutsche und überhaupt eigentlich bestimmt jeder Mensch morgens stellt: "Okay, dass man jede Katze der Welt mit 'HIER MULLEMULLEMULLE' anlocken kann is klar, aber wie geht eigentlich der offizielle Lockruf für Tauben?!" Gut, da liegt schonmal der e…
 
Schule, Freunde oder ihre Hobbys: All das wurde für Savanna nebensächlich. Die heute 15-Jährige griff zu Alkohol, verletzte sich selbst. Sie brauchte dringend Hilfe – und ging freiwillig in eine Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Von Carina Schroeder www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audio…
 
Die Nürnberger Prozesse gelten als Meilenstein in der Geschichte des Völkerstrafrechts: Ab Ende 1945 wurden dort die Hauptkriegsverbrecher des Nazi-Regimes vor Gericht angeklagt. Es war der erste Versuch, die Mächtigen einer Diktatur persönlich zur Rechenschaft zu ziehen - mit gemischtem Erfolg. Von Otto Langels www.deutschlandfunk.de, Hintergrund …
 
"Die wahre Klägerin ist die Zivilisation", sagte der US-Chefankläger 1945 in Nürnberg. Das Tribunal gegen die Hauptkriegsverbrecher sollte eine welthistorische Zäsur sein. Doch nach spektakulärem Auftakt zeigte sich: Die Rechtsfindung war schwierig. Von Winfried Sträter www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter L…
 
In der Bundesregierung bahnt sich ein Streit um Frauenquoten an. Die Debatte wird dabei oft hitzig geführt, manche Fragen bleiben allerdings auf der Strecke. Was bedeuten Frauenquoten eigentlich für Männer? Und sind sie überhaupt das beste Mittel, um Gleichberechtigung zu fördern? Von Katja Scherer und Barbara Schmidt-Mattern www.deutschlandfunk.de…
 
Wir springen nach Hamburg in den recht noblen Stadtteil Harvestehude. Im bolivianischen Generalkonsulat wurde dort am 1. April 1971 der Konsul Roberto Quintanilla Pereira erschossen. Am Tatort bleibt ein Zettel zurück: „Victoria o Muerte. ELN“. Die Tat konnte bis heute nicht aufgeklärt werden, wird aber meistens Monika Ertl zugeschrieben, die mit i…
 
Im Sommer 1979 kaufte sich der 19-jährige Günther Wessel sein erstes Auto. Im Sommer 2018 verschenkte er sein letztes. Dazwischen liegen 40 Jahre, in denen Autos erst Freiheit bedeuteten und heute für viele nur noch ein Ärgernis sind. Von Günther Wessel www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodate…
 
Bei der Eindämmung der Pandemie spielen die Gesundheitsämter eine wesentliche Rolle. Sie kommen aber dadurch ihren sonstigen Aufgaben kaum noch nach. Deshalb schulen sie neues Personal und erhalten Hilfe von der Bundeswehr, um den Herausforderungen in der Krise gerecht zu werden. Von Birgit Augustin www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19…
 
Jeder Tatort erzählt vom Täter. Nicht immer kann die Polizei die Handschrift des Verbrechers entschlüsseln. Deshalb braucht sie Profiler. Doch wie seriös arbeiten die? Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und ist hier online bestellbar. In Folge 68 reden Sabine Rückert und Andreas Sentker über die Frage, wann das Tat…
 
Mystery True Crime und wahre Verbrechen aus Deutschland Februar 1980, eine Tankstelle in der Nähe von Pittsburgh: Lisa Sharer sieht ihren Freund Michael Rosenblum mit dem Auto davonfahren. Was sie noch nicht weiß – es ist das letzte Mal, dass er lebend gesehen wird. Erst 12 Jahre später taucht ein Knochenteil seines toten Körpers auf. Was ist mit d…
 
Fehler in der Justiz kommen vor: Die Hürden für die Wiederaufnahme strafrechtlicher Verfahren sind allerdings sehr hoch. Wie geht es einem Menschen, der jahrelang auf die Korrektur eines Urteils hofft – und wo finden Betroffene Unterstützung? Von Peggy Fiebig www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Aud…
 
Firmen im Teil-Lockdown sollen für den November Finanzhilfen bekommen. Aber vielen Unternehmen geht es nicht erst seit diesem Monat schlecht. Die Pandemie trifft etliche Branchen hart. Mit welcher Unterstützung konnten sie bisher rechnen - und was hat es gebracht? Von Vivien Leue und Michael Watzke www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.…
 
True Crime aus der Glitzerwelt Heute geht es um Sharon Tate, Roman Polanski und den berüchtigtsten Serienkiller seiner Zeit: Charles Manson. Wir beschäftigen uns aber nicht nur mit einem brutalen Mord, sondern schauen auch hinter die Kulissen eines aufstrebenden Superstars, Sharon Tate, und hinter die Fassade der glitzernden Welt, in der sie versuc…
 
Völlig überraschend gewinnt Oskar Lafontaine am 16. November 1995 in Mannheim die Wahl gegen Rudolf Scharping als Parteivorsitzender. Es ist das erste Mal in der Geschichte, dass die Genossen einen Vorsitzenden abwählen. Es sollte das Ende eines Richtungsstreits sein – doch der nahm danach Fahrt auf. Von Frank Capellan www.deutschlandfunk.de, Hinte…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login