show episodes
 
Warum lässt eine Frau ihren Mann erschießen? Wie kommt ein Kommissar an ein Geständnis? Und warum lügen Zeugen manchmal? Was, wenn Polizisten kriminell handeln oder Sachverständige versuchen, ihre Irrtümer zu kaschieren? Und was, wenn Unschuldige in die Mühlen der Strafjustiz geraten – und niemand ihnen glaubt …? Sabine Rückert aus der ZEIT-Chefredaktion ist Expertin für Verbrechen und deren Bekämpfung. Sie saß in großen Strafprozessen, schrieb preisgekrönte Gerichtsreportagen und ging unvor ...
 
Warum kostet ein Kalb in Deutschland nur ein paar Euro? Kann Joe Biden die USA versöhnen? Und sind die Volksparteien noch zu retten? Am Ende der Woche sprechen wir über Politik – was sie antreibt, was sie anrichtet, was sie erreichen kann. Jeden Freitag zwei Moderatoren, ein Gast und ein Geräusch. Im Wechsel hören Sie hier Ileana Grabitz, Politikchefin von ZEIT ONLINE und Marc Brost, Politikchef der ZEIT sowie Tina Hildebrandt, Chefkorrespondentin der ZEIT, und Heinrich Wefing, Politikchef d ...
 
Wir befragen außergewöhnliche Menschen - so lange, bis sie selbst erklären, dass jetzt “alles gesagt” sei. Ein Gespräch kann also zwölf Minuten oder drei Stunden dauern. Die Interviewer, ZEITMagazin-Chefredakteur Christoph Amend und ZEIT-ONLINE-Chefredakteur Jochen Wegner, sind auf alles vorbereitet - und haben hunderte Fragen und meistens auch ein paar Spiele für ihren Gast dabei.
 
Im neuen ZEIT Podcast berichten unsere Redakteure von den Höhepunkten ihrer Recherchen und bieten dem Hörer damit einen direkten und oft sehr persönlichen „Blick“ hinter die Kulissen ihrer täglichen Arbeit. Was hat sie an dem Thema gereizt? Was war überraschend? Welche Persönlichkeiten haben sie beeindruckt? Wo sind sie auf Widerstände und wo vielleicht auch mal an ihre Grenzen gestoßen? Mit dem Podcast möchten wir unseren Freunden der ZEIT die Möglichkeit geben, die Redakteure hinter den Ge ...
 
Kraniche verpassen manchmal den Zug nach Süden, weil sie das Wetter falsch einschätzen. Menschen treffen täglich rund 200 Entscheidungen über ihr Essen. Japan ist pro Kopf höher verschuldet als Griechenland. "Woher weißt Du das?" Genau! Von ZEIT Wissen, dem Wissensmagazin der ZEIT. Alle zwei Monate erscheint das ZEIT Wissen Heft, alle drei Wochen der Podcast: Reportagen, Recherche-Hintergrund und Gespräche über Wissenschaft, Alltag und Gesellschaft. Wissen ist manchmal der Ausgangspunkt unse ...
 
Herzlich Willkommen bei der Schwarzen Akte - dem Mystery True Crime Podcast aus Deutschland. Es sind Details, die ein gewöhnliches Verbrechen von einem unglaublichen Mysterium unterscheiden. Wir stellen euch hier Fälle vor, bei denen sich eure Nackenhaare sträuben und von denen ihr bis jetzt steif und fest behauptet hättet, dass so etwas nie im Leben passieren kann. Jeden Dienstag veröffentlichen wir eine neue Folge mit außergewöhnlichen Kriminalfällen und überlegen, ob auch an der merkwürdi ...
 
"Zeit für Bayern" bietet die Gelegenheit, alle Regionen Bayerns näher kennen zu lernen und neu zu erfahren. Akustische Reisen zu Interessantem und Unbekanntem, zu Neuentdecktem und Altbewährtem. "Zeit für Bayern" ist bayerisches Leben und bayerisches Lebensgefühl abseits aller Klischees. Für Bayern - und alle, die es werden wollen. "Zeit für Bayern" - sollte jeder haben!
 
Was verraten Netflix-Kochshows über unsere Gesellschaft? Ist woke das neue narzisstisch? Und warum trinken jetzt eigentlich alle Ingwershots? Wir sprechen über Phänomene, die unsere Gegenwart ausmachen – die ZEIT-Feuilleton-Redakteure Nina Pauer, Ijoma Mangold, Lars Weisbrod und Apples Sprachassistentin Siri begleiten die Hörerinnen und Hörer durch die Jetztzeit. Dieser Podcast wird produziert von Pool Artists.
 
Wie überführt man einen Mörder? Warum werden Menschen zu Tätern? Und welche Abgründe können in jedem von uns stecken? Im stern-Crime-Podcast „Spurensuche“ helfen Ermittler und Spezialisten, das auf den ersten Blick Unbegreifliche begreiflich zu machen. Bei ihrer Arbeit geht es guten Kriminalisten nicht um Rechtfertigungen, sondern um Erklärungen. Nicht um Verständnis, sondern ums Verstehen. „Denn genauso wenig wie ein Herzinfarkt durch die eine letzte Zigarette ausgelöst wird, geschehen auch ...
 
Schön, dass du da bist! Hast du schon mal meditiert? Eine Meditation ist deine besondere Me-Time, in der der Rest der Welt einmal Pause haben darf und in dem es nur um dich geht. Die meiste Zeit des Tages richtet sich unsere Aufmerksamkeit nach außen, unsere Gedanken drehen sich um To Do's und unseren hektischen Alltag. Und genau darum ist es wichtig, dass du dir regelmäßig Zeit für dich nimmst, die Augen schließt und zur Ruhe kommst. Ich möchte dich mit meinem Podcast während deiner Meditat ...
 
In seinem Podcast ‘In extremen Köpfen’ spricht Leon Windscheid mit Menschen, die extreme Herausforderungen für sich gemeistert haben. Egal ob Mörder oder Helden . In den Tiefen der Psyche lichtet sich der Wahnsinn unserer Zeit. Hier gibt es Antworten, die keiner erwartet. ‘In extremen Köpfen’ ist ein Podimo Original. Mit Podimo kannst Du Tausende Podcasts und Geschichten hören. Lade Dir jetzt Podimo kostenlos aus dem App Store oder Google Play Store herunter. Oder ihr schaut auf podimo.de/ex ...
 
Ohne inhaltliche oder formale Vorgaben haben die Autoren - die Koordinatorin der VinziWerke Österreich, Nora Tödtling-Musenbichler, die Schriftstellerin Andrea Sailer, der Kulturjournalist und Autor Frido Hütter sowie der Zeithistoriker Helmut Konrad - am Sonntag, gleich nach den 8.00 Uhr-Nachrichten, auf Radio Steiermark die Möglichkeit, ihre persönlichen Wahrnehmungen, Erlebnisse, Notizen und Gedanken in direkter Rede ans Publikum zu richten – als Anstoß zum Nach- und Weiterdenken.
 
Immer wieder wenn Germany's next Topmodel, Bachelor, IBES oder sonstige Trash-TV-Formate anstehen, gibt es in der entsprechenden Whatsapp-Gruppe von Colin, Tim und Mark einen regen Austausch darüber. Nun wird es Zeit, diese fachkompetenten Analysen und treffsicheren Beobachtungen mit der Öffentlichkeit zu teilen! Wir starten mit der Besprechung der neu startenden Staffel "Sommerhaus der Stars".
 
Wie einsam war Gott vor der Schöpfung? Warum aß Eva vom verbotenen Apfel? Und was hat die Sintflut mit dem Klimawandel zu tun? Die Schwestern Sabine Rückert, stellvertretende Chefredakteurin der ZEIT, und Johanna Haberer, Theologieprofessorin, sprechen über die Bibel. Sie erzählen all jene Geschichten, mit denen sie als Pfarrerstöchter aufgewachsen sind – und räumen dabei auf mit Kitsch und Klischees. Und sie fragen: Was sagen uns die uralten Mythen der Bibel heute? „Unter Pfarrerstöchtern“ ...
 
Was macht große Kunst aus? Darf man Beuys einen Scharlatan nennen? Muss man Botticelli lieben? Mit Leidenschaft, Fachwissen und Witz entführen die beiden Gastgeber alle 14 Tage ihre Zuhörerinnen und Zuhörer in die wunderbare Welt der Kunst. Jede Folge widmet sich einem Künstler oder einer Künstlerin, ihren biografischen Wendungen, ihren besten Werken, ihren seltsamsten Ansichten. Überraschende Telefonjoker bieten jeweils neue Einblicke. Und am Ende hat jeder – auch mit geschlossenen Augen – ...
 
2,5 Mal pro Woche Sex ist der perfekte Schnitt. Männer wollen häufiger, Frauen brauchen Motivation. Und wer nur die Missionarsstellung kennt und nicht mal zum Höhepunkt kommt, hat schon verloren. Ist das normal, stimmt das alles? Nein, zum Glück nicht. Über Mythen, Ängste und Fragen rund um Sex, darüber spricht Sven Stockrahm, Ressortleiter Wissen bei ZEIT ONLINE, mit der Sexualtherapeutin Dr. Melanie Büttner. Das Beste: Hier geht’s um tatsächliche Fakten, nicht um Anekdoten. Überraschend, w ...
 
Interviews im Deutschlandfunk: Mancher Politiker aus dem In- und Ausland oder Entscheider aus Wirtschaft, Wissenschaft, Sport und Kultur "sagte im Deutschlandfunk" in unseren aktuellen Informationssendungen erstmals, worüber anschließend debattiert und diskutiert wurde. Aber auch in unseren Magazinsendungen geben wir Interviewpartnern Zeit, sich zu äußern - nicht ohne die Antworten kritisch zu hinterfragen.
 
"Thema des Tages" ist der Nachrichten-Podcast vom STANDARD. Wir stellen die brennenden Fragen unserer Zeit. Die Redaktion liefert die Antworten und die Hintergründe. Von Politik und Wirtschaft bis Chronik, Wissenschaft und Sport. Neue Folgen erscheinen jeden Werktag um 17:00 Uhr. Alle Podcasts von DER STANDARD. Leitung: Zsolt Wilhelm (CVD Audio) Moderation & Produktion: Zsolt Wilhelm, Antonia Rauth, Philip Pramer | Musik: audioBoutique | Grafik: Wolfram Leitner
 
Seelsorgerinnen und Seelsorger aus dem Erzbistum Köln machen sich auf die Suche nach Spuren des Evangeliums im Alltag. "Durchatmen" will begeistern, Mut machen und Hoffnung spenden. Ein spiritueller Podcast mitten in der Zeit - für unsere Zeit. "Durchatmen – der Podcast mit Geist und Seele" erscheint jeden Dienstag auf DOMRADIO.DE, in unserer App und auf allen gängigen Podcast-Plattformen.
 
Dieser Podcast liefert dir wöchentlich Ideen zum effizienteren Arbeiten, Lernen und Leben. Es gibt kein Patent-Rezept zum Thema Selbstmanagement, aber es gibt viele Tipps, Tricks und Informationen mit denen du dein Selbstmanagement massiv verbessern kannst. Wenn du also produktiver und effizienter werden und mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben haben willst, bist du in diesem Podcast genau richtig.
 
Im neuen Podcast Videokassetten Kinder besprechen Sascha und Peer über die Filme ihre Kinder und Jugendzeit. Da Beide aus den 70 ern sind, dreht sich bei Beiden alles um Filme aus den 70 ern, 80 ern, und 90 ern, also die gute alte VHS Zeit. Dabei sind alle Genre möglich, egal ob Action, Thriller, Horror, Komödien und noch viel mehr. In jeder Folge gibt es einen neuen Film mit allen wichtigen Informationen, alles zu den Darstellern und dem Regisseur und natürlich zu Schnittfassungen, Veröffen ...
 
Die Corona-Krise hat die Welt in kürzester Zeit in „Pandemia“ verwandelt: eine neue Realität zwingt die Menschheit sich mit der Bedrohung durch Infektionskrankheiten auseinanderzusetzen. Die Wissenschafts- und Gesellschaftsjournalisten Laura Salm-Reifferscheidt, Kai Kupferschmidt und Nicolas Semak begeben sich in diesem Podcast auf Reisen in verschiedene Länder und versuchen zu ergründen, welche Lehren wir aus vorhergegangenen Seuchen und Krisen für unsere jetzige Lage ziehen können. | Eine ...
 
Seit Anbeginn seiner Geschichte stiehlt, raubt und mordet der Mensch. Tötet aus Hab- und Machtgier, um seiner Ehre willen, aus sadistischer Lust - und manchmal schlicht, um selbst zu überleben. In "Verbrechen der Vergangenheit", dem Crime-Podcast von GEO EPOCHE, widmen wir uns Taten, die noch heute erschrecken und berühren. Präsentiert als packende Zeitreisen ohne Staub und Zahlenkolonnen, akribisch recherchiert und sachkundig erläutert von Mitarbeitern der Redaktion. Unter anderem tauchen w ...
 
Loading …
show series
 
Die eidgenössische Impfkommission und das BAG empfehlen allen Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 15 Jahren, die das wollen, sich gegen Corona impfen zu lassen. Wie ist diese Empfehlung zu bewerten? Weitere Themen: (01:24) Corona-Impfung nun auch für Teenager (08:05) Bedingte Freiheitsstrafe für Firmensanierer (12:46) Begnadigung für katalanische…
 
Manche Geschichten unserer Väter und Mütter hören wir zum gefühlt tausendsten Mal. Was wollen sie uns damit sagen? Steckt eine Botschaft dahinter? Und wie erzählen wir diese Geschichten weiter? Das erforschen Nina Kemper und Tilmann Habermas im Fachbereich Psychoanalyse der Universität Frankfurt. Im Podcast berichten sie über Ergebnisse ihrer Forsc…
 
Der Schweizer Schriftsteller Max Frisch (1911-1991) hat in seinem „Tagebuch 1966-1971“ streitbare Fragebögen zusammengefasst. Heute nehmen wir uns die 25 Fragen zum Thema Geld vor. Freut euch auf unser Gedankenfeuerwerk. Mehr unter https://www.weekly52.de Schickt uns Sprach-/Nachrichten per Mail an thomas@weekly52.de Wenn dir der Blog und Podcast M…
 
Die internationale Kunstausstellung Documenta wird aktuell von einer anderen Seite beleuchtet: Dabei geht es um den Bezug zur NS-Zeit in der Entstehungsgeschichte. Die Kunstforscherin Julia Friedrich und der Kunsthistoriker Wolfgang Brauneis berichten.Von Deutschlandfunk Nova
 
Für die Titelgeschichte der aktuellen Ausgabe traf ZEIT-Redakteurin Stefanie Flamm Altersgenossinnen und Abi-Kollegen der Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock – und stieß auf unerwartete Gemeinsamkeiten. Zum Artikel: »Woher kommt die Generation Baerbock?« von Stefanie FlammVon DIE ZEIT // Freunde der ZEIT
 
Sonne, Sonne, Sonnenschein und herrliches Wetter lassen Gedanken um einen Hocker-Diebstahl konkreter werden. Im Grunde ist es ja auch kein Diebstahl, sondern eine emomtionale Tat, die man zur Not noch auf die Hitze schieben kann. Übrigens wird das Wort Fußball in diesem Podcast heute nicht mal erwähnt. Wie cool ist das denn bitte schön?…
 
Im Rahmen unserer Top 5 Cannon Films haben wir auch einen Klassiker mit Chuck Norris im Review Im Podcast Videokassetten Kinder besprechen Sascha und Peer über die Filme ihre Kinder und Jugendzeit. Dabei geht es um Filme der 70 er und 80 er, die Sie dank VHS und Videotheken das erste Mal erlebten. In unsere Folge 13 besprechen wir einen der Chuck N…
 
Warum in Österreich kleine wie große Skandale im Schmäh untergehen, erklärt uns die Kabarettistin Aida Loos. Außerdem beim Festival-Auftritt: Die skurrilsten WahlslogansBeim Podcastfestival von ZEIT ONLINE hatten wir die österreichische Schauspielerin und Kabarettistin Aida Loos zu Gast. Wir haben über den speziellen Umgang der Österreicherinnen un…
 
Der Praxisdienstleister Doctolib bietet eine Software an, die unter anderem die Onlinebuchung von Arztterminen ermöglicht. Vor Kurzem hat sich gezeigt, dass durch eine Sicherheitslücke auch Dritte auf diese Terminbuchungen zugreifen konnten. Welche Beweise es jetzt dafür gibt, beantwortet die freie Journalistin Eva Wolfangel im Podcast. Sie hat zum…
 
Ein Jahr nach dem Bekanntwerden des Bilanzskandals hat der parlamentarische Untersuchungsausschuss zum Wirecard-Skandal seine Arbeit abgeschlossen. Ingo Malcher ist Wirtschaftsredakteur bei der ZEIT und ordnet ein. Bundeskanzlerin Angela Merkel und EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen trafen heute zusammen, um das Corona-Hilfsprogramm für Deut…
 
Wann die Hitze tödlich werden kann, wie man sich bei Temperaturen jenseits der 30 Grad verhalten sollte und wieso solche Hitzeperioden immer häufiger werden Ganz Österreich schwitzt und ächzt unter der anhaltenden Hitzewelle. Während es sich im Freibad für viele noch recht gut aushalten lässt, kann die Hitze in anderen Situationen lebensbedrohlich …
 
"Der Starke ist am mächtigsten allein", heißt es in Schillers Wilhelm Tell. Dagegen idealisiert die moderne Arbeitswelt die Kraft des "Teams". Aber der massenhafte Rückzug ins Homeoffice hat gewohnte Führungs- und Rollenmuster verändert. Wird das "digitalisierte Team" die Pandemie überdauern? Wie wollen wir in Zukunft zusammenarbeiten? Und wer darf…
 
Kleines Senfkorn Hoffnung...…mir umsonst geschenkt, werde ich dich pflanzen…? Das Lied habe ich seit Tagen als Ohrwurm - und je länger ich darüber nachdenke, über die Dynamik des Senfkorns, desto mehr sagt es mir. Ich finde darin einen kleinen, aber wichtigen Schlüssel zum Umgang mit schwierigen Beziehungen, zur Gestaltung von Kultur und Atmosphäre…
 
Das von Union und SPD beschlossene Klimapaket sei "bei weitem nicht ausreichend", um die deutschen Klimaziele zu erreichen, kritisierte Patrick Graichen vom Thinktank Agora Energiewende im Dlf. Dringende Themen des Klimaschutzes würden wieder vertagt und in die nächsten Koalitionsverhandlungen geschoben. Patrick Graichen im Gespräch mit Sandra Schu…
 
Der Kreml fördert die Erinnerung an den Überfall der Wehrmacht auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941, sagte der russische Historiker Oleg Budnizkij im Dlf. Dabei sei die Kriegsgeschichte auch ein Mittel zur Erziehung von Patrioten. Allerdings blieben viele wichtige Archive mit Dokumenten aus der Zeit verschlossen. Oleg Budnizkij im Gespräch mit Thie…
 
„Porno ist Arbeit. Wir machen das ja nicht, weil wir die ganze Zeit geil sind”, sagt Dante Dionys, der vor allem in Produktionen der europäischen Porno-Szene zu sehen ist. “Ich bereite mich gerne gut vor und achte auch sehr auf meine mentale Verfassung. Für einen Dreh brauche ich einen ziemlichen klaren Kopf, da muss man vorher gut essen, viel trin…
 
Die Proteste gegen den belarussischen Machthaber Alexander Lukaschenko sind ruhiger geworden – was auch Folge des gewalttätigen Vorgehens gegen Demonstrationen und der Repressionen seitens der Regierung ist. Felix Ackermann vom Deutschen Historischen Institut Warschau spricht mit uns darüber, ob diese Sanktionen den Menschen in Belarus helfen. Seit…
 
September 2001: In Florida setzt sich Robert Stevens ans Steuer seines Autos und macht sich auf den Weg zur Arbeit. Dort erwartet die Angestellten ein unscheinbarer Brief. Er ist gefüllt mit einem braunen, grobkörnigen Material. Doch noch ahnt niemand, dass sicher der Inhalt dieses Briefes als tödliche Waffe herausstellen und Robert Stevens eines d…
 
In den kommenden Tagen wird der Bundesrat vermutlich entscheiden, welche Kampfjets die Schweiz beschaffen soll. Die NZZ berichtet nun, Bundesrätin Amherd werde den F-35 des US-amerikanischen Herstellers Lockhead Martin vorschlagen. Was ist dran an diesem Gerücht? Weitere Themen: (01:34) Kampfjet-Entscheid: Kommt US-Hersteller zum Zug? (10:57) Die C…
 
Das Bundesverfassungsgericht macht der Regierung Beine, auch höchste Gerichte in Frankreich und den Niederlanden verpflichten ihre Länder zu weniger CO2-Emissionen. Ein Bezirksgericht in Den Haag hat mit Shell erstmals ein Unternehmen zum Klimaschutz verurteilt. Verschieben sich da die Gewichte? Was bedeutet das für die "Arbeitsteilung" von Politik…
 
Das bürgerlich-konservative Lager ist der große Gewinner der Regionalwahlen in Frankreich. Die rechtspopulistische Rassemblement National (RN) von Marine Le Pen und Emmanuel Macrons Partei La République en Marche (LREM) schnitten hingegen enttäuschend ab. Allerdings taugt die Wahl nur bedingt als Basis für Prognosen für die Präsidentschaftswahl im …
 
Wie der neue 3G-Nachweis funktioniert und wieso er ein Beispiel für die hinkende Digitalisierung unserer Behörden ist Ist der Grüne Pass einmal da, soll trotz Corona vieles leichter werden. So lautete zumindest das einstige Regierungsversprechen. Nun ist der digitale Nachweis für Getestete und Genesene auch für Geimpfte verfügbar, doch wirklich run…
 
Wieso senden Männer ungefragt Penisbilder? Im Sexpodcast geht's um digitale sexuelle Gewalt. Hassnachrichten, Cyberstalking und Revenge Porn: Wer betroffen ist und warum. "Das grenzt an virtuellen Missbrauch. Du gehst in ein Postfach rein und auf einmal kommt da so ein Genitalbild", erzählte die Moderatorin Palina Rojinski in Männerwelten, der 15-M…
 
Die Regenbogenbinde steht für Solidarität mit der LGBTQ-Community. Manuel Neuer, Kapitän der deutschen Fußballnationalmannschaft, trug sie bisher bei jedem Spiel dieser EM. Dass die UEFA prüfen ließ, ob das verboten sein könnte, hält Christian Rudolph vom Schwulen- und Lesbenverband für ein fatales Zeichen. Christian Rudolph im Gespräch mit Maximil…
 
Nach der Corona-Krise benötige es eine wirtschaftliche "Entfesselung", sagte der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) im Dlf. Die Kosten der Pandemie dürften nicht zukünftigen Generationen überlassen werden. Steuererhöhungen soll es aber nicht geben und auch keine Erhöhung des Renteneintrittsalters. Michael Kretschmer im Gespräch m…
 
CDU und CSU stellen heute ihr gemeinsames Wahlprogramm für die Bundestagswahl im September vor. Bis zuletzt haben Experten beider Seiten an Details des gut 200 Seiten starken Entwurfes gefeilt, besonders in den Bereichen Klima und Rente gab es Unstimmigkeiten. Worüber genau gestritten wurde und was außerdem von dem Wahlprogramm zu erwarten ist, bea…
 
Die heutige Meditation dreht sich um den inneren Drang alles perfekt machen zu müssen: um den inneren Perfektionismus. Dieser Perfektionismus ist weder nötig, noch tut er dir gut. Ganz im Gegenteil: Perfektionismus kann dir das Gefühl geben, dass das was du leistest, nie gut genug ist, er kann regelrecht lähmend wirken und dir dein Leben schwer mac…
 
Die letzte erfolgreiche AHV-Revision liegt fast 30 Jahre zurück. Das Rahmenabkommen mit der EU hat der Bundesrat kürzlich beerdigt. Und am letzten Wochenende hat das Stimmvolk das CO2-Gesetz abgelehnt. Haben es grosse, richtungsweisende Vorlagen in letzter Zeit an der Urne schwerer? Frage an Politikwissenschafter Claude Longchamp. Weitere Themen: (…
 
Covid-19 als Fake oder Vertreter "dunkler Mächte", die Blut von Kindern trinken, um sich zu verjüngen – Verschwörungsdenker glauben an solche Mythen und leben in einer anderen Wirklichkeit. Literaturwissenschaftlerin Eva Horn versucht in ihrem Vortrag, das Denken dieser Gruppe verstehen.Von Deutschlandfunk Nova
 
In dieser Folge führt uns Elias in den äußersten Osten Russlands, um von einem Plan zu berichten, mit dem die Sowjetunion in den 1930er Jahren eine sozialistische Alternative zu Israel bieten wollte. Aus einer Melange von Antijudaismus und politischem Kalkül heraus sollte ein eigenes autonomes Gebiet für Jüd*innen erschaffen werden. Die Vielzahl vo…
 
Der Trend ist klar: Immer mehr Gemeinden tun sich zusammen. Doch lange nicht jede geplante Gemeindefusion kommt zustande. Einige wehren sich gegen einen Zusammenschluss und wollen lieber unabhängig bleiben. Wann macht eine Gemeindefusion Sinn, wann nicht? Wir freuen uns auf Feedback: Einfachpolitik@srf.ch. Oder schickt uns eine Sprachnachricht auf …
 
Für mehr Klimaschutz sei es wichtig, dass der CO2-Preis "langsam verlässlich steigt, dass man sich darauf verlassen kann", sagte Bundesumweltministerin Schulze im Dlf. Die SPD-Politikerin kritisierte das Verhalten der Union im Streit um die Heizkosten. Svenja Schulze im Gespräch mit Ann-Kathrin Büüsker www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche Hö…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login