Wiedervereinigung Der Podcast öffentlich
[search 0]
Mehr
Download the App!
show episodes
 
Wie wurde Nordkorea zum am meisten isolierten Land der Erde? Hat Nero wirklich Rom angezündet? Und was hat die Love-Parade mit der Wiedervereinigung zu tun? In "Aha! History" geben wir Antworten auf die Fragen der Geschichte. Wir sprechen mit Zeitzeugen und Historikern, um den Dingen auf den Grund zu gehen. Außerdem erklären wir Mythen der Geschichte – und wir stellen Menschen vor, die in keinem Schulbuch auftauchen, die aber trotzdem Epochen geprägt habe. Und das in nur zehn Minuten. Jeden ...
  continue reading
 
Artwork

1
AUS REGIERUNGSKREISEN

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Die Bundesregierung ist jeden Tag auf allen Ebenen gefordert. Sie muss die Chancen des Wandels erkennen und dabei die Stabilität wahren. Sie muss im Konzert der Großen mitspielen, ohne die Zwischentöne zu Hause außer Acht zu lassen. Moderator Joël Kaczmarek beleuchtet im Podcast die Themen, die unser Land und seine Bundesregierung bewegen. Er blickt ins Innerste der Berliner Politik, spricht mit den Menschen hinter den Entscheidungen, aber auch mit denen, die von außen auf die Regierungsarbe ...
  continue reading
 
Artwork

1
grenzenlos. der p.ostcast

ManuEla Ritz & Flor.ian Fischer

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Die Abwandlung des Wortes Podcast ist in diesem p.ostcast Programm. Allerdings erklären wir - ManuEla Ritz und Flor.ian Fischer - weder die DDR, noch wiederholen wir die oft gestellte Frage: Was ist nur los mit dem Osten? Wir – zwei bekennende Ossis – fragen: Was ist los zwischen Ost- und Westdeutschland und fügen dem Diskurs eine Dimension, ein Wort hinzu, das bisher noch kaum ausgesprochen wurde. Bereits 2015 stellten wir zaghaft und nur im stillen Kämmerlein kleinlaut die Frage, ob das, w ...
  continue reading
 
Artwork

1
Wiedervereinigung - Der Podcast

Wiedervereinigung - Der Podcast

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Maxi und Yella wohnen in Berlin und reden über den Osten und den Westen. Was ist noch übrig von der Teilung Deutschlands? Kann man sich überhaupt ein Urteil anmaßen, wenn man erst nach der Wende laufen und denken gelernt hat? Mal ernst, meistens auch ziemlich albern, lassen die beiden kein Klischee aus und feiern dabei Einigkeit und Recht und Freiheit und ihre Ost-West-Freundschaft. Und wer glaubt, dass es nur deutsche Geschichten der Teilung und Wiedervereinigung gibt, der darf gerne in die ...
  continue reading
 
Am 09. November 2009 jährte sich zum zwanzigsten Mal der Fall der Berliner Mauer. Das war für mich der Anlass, in 2009 jeden Monat hier eine authentische Erinnerung zur Öffnung der Berliner Mauer – ohne Kommentar – zu veröffentlichen. Dieser Podcast ist eine Produktion der Werkstatt für audio:beiträge. Über die Hintergründe zur Entstehung dieses Podcasts, lesen Sie im Interview auf podcast.de.
  continue reading
 
Alex und Danny. Wir haben eine Ostalgie, die wir selbst nicht erlebt haben und nur aus Erzählungen kennen. Der Osten prägt, aber wie? Ob Schulgarten, Softeis oder SERO - sie gehörten zu unserem Alltag. Wir sind Beide knapp vor der Wende und dem World Wide Web geboren, in einem neuen Deutschland aufgewachsen und im Westen gelandet. Wir stellen regelmäßig die Frage, wie der Osten unseren Blickwinkel auf die Welt von heute ausrichtet. Dabei schlagen wir eine Brücke von Kleinigkeiten im früheren ...
  continue reading
 
„B History“ ist der neue Geschichtspodcast aus dem Berliner Verlag. Kaleidoskopartig veranschaulichen wir die Berliner Weltstadtgeschichte, die mit dem Groß-Berlin-Gesetz am 1. Oktober 1920 begann. Ida Luise Krenzlin spricht mit Berlin-Kennern über die Höhen und Tiefen der vergangenen einhundert Jahren und wie diese Vergangenheit bis in die Gegenwart hineinwirkt. Ein Podcast der Berliner Zeitung.
  continue reading
 
Ein Pfarrer wird Verteidigungsminister, eine Ärztin Staatsoberhaupt, ein Anwalt Regierungschef, ein Ingenieur aus Halle verhandelt den Einigungsvertrag. Die letzte DDR-Regierung, im März 1990 gewählt, im Oktober abgetreten. Ihr Auftrag: den Staat abzuschaffen und damit auch sich selbst. Aber wie geht das? Das wissen die, die ran müssen, auch nicht. Weil sie in einer beispiellosen Lage sind und von Politik keine Ahnung haben. Also improvisieren sie. Schlaf gibt es wenig, dafür umso mehr Zigar ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
... über all dies und mehr geht es in dieser Folge. Wir erzählen von zwei Launch-Veranstaltungen zu unserem p.ostcast, was geschieht, wenn wir Räume öffnen, um über Ost- und West-Erfahrungen zu sprechen, dass das Thema auch für Generationen interessant ist, die nach 1990 geboren wurden, was nicht nur diese Generationen vom Osten lernen können und w…
  continue reading
 
Weniger Zeigefinger und mehr ausgestreckte Hand! So sollte Deutschland Entwicklungshilfe leisten, sagt Svenja Schulze, Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Doch warum ist es überhaupt wichtig für Deutschland im Ausland Projekte zu fördern? Was nutzen ein Radweg in Peru und feministische Entwicklungspolitik uns in Deu…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Die Menschheit hat schon immer Müll produziert – aber erst seit dem 20. Jahrhundert schaffen wir es nicht mehr, unser Müllproblem in den Griff zu bekommen. Welche technischen Erfindungen dazu beigetragen haben und was die Leute früher weggeworfen haben, darum geht es in „Aha! History“. "Aha! History – Zehn Minuten Gesch…
  continue reading
 
Mit 75 lassen es die meisten ruhiger angehen. Die NATO allerdings scheint im hohen Alter so vital wie lange nicht. Doch wer hat beim Verteidigungsbündnis das Sagen? Wie viel Ermessensspielraum gibt es im Bündnisfall? Und welche Rolle spielt Deutschland? Antworten liefern Siemtje Möller, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Vert…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT In den 1990er-Jahren war es eines der großen Themen der Popkultur: Der Konflikt zwischen den Hip Hop-Szenen der US-Ostküste und -Westküste. Angeführt von zwei Rappern - Tupac Shakur und Notorious B.I.G. - entfaltete sich damals ein blutiger Konflikt. Woher der Streit kam und wie er eskalierte, darum dreht sich diese Fol…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Der erste Rechner funktionierte noch mechanisch, ratterte laut – und nahm das ganze elterliche Wohnzimmer seines Erfinders Konrad Zuse ein. Warum seine wegweisende Erfindung trotzdem bis heute nicht überall als Computer anerkannt wird, darum geht es in „Aha! History“. "Aha! History – Zehn Minuten Geschichte" ist der neu…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Aus Hollywood kennen wir Scharfrichter in aller Regel mit Kapuze, Mantel und ohne Emotionen. Dabei war das Töten von Verurteilten nur ein kleiner Aspekt des Jobs. Gleichzeitig waren fast alle Scharfrichter auch als Ärzte und Heiler aktiv. Wie sie wirklich lebten, darum dreht sich diese Folge von „Aha! History“. Außerdem…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT 1911 machen sich die zwei Expeditionen von Robert F. Scott und Roald Amundsen fast zeitgleich auf, um als erste Menschen den südlichsten Punkt der Erde zu erreichen. Welche Strapazen sie auf sich nahmen und warum nur eine von ihnen zurückkehrte, darum geht es in „Aha! History“. Hier findet ihr Original-Fotos von den Exp…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Die deutsche Sprache hat viele Dialekte und Akzente. Trotzdem sorgt sie dafür, dass wir uns im deutschen Sprachraum verständigen können. Wie die deutsche Sprache zu der wurde, wie wir sie heute kennen, darum dreht sich diese Folge von "Aha! History". Außerdem geht es darum, wie die Sowjetunion in den 50er Jahren Nato-Mi…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Italien ist stolz auf seine Pasta. Der Legende nach soll sie Marco Polo aus China eingeführt haben. Heute weiß man: Pasta ist viel älter und war früh in vielen Regionen der Welt bekannt. Warum Gerichte wie Carbonara trotzdem nicht traditionell sind, darum geht es in „Aha! History“. "Aha! History – Zehn Minuten Geschicht…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Der Vietnamkrieg war ein negativer Höhepunkt des Kalten Krieges. Hunderttausende junge Amerikaner wurden an die Front geschickt, um zu kämpfen. Und die Auswahl dieser Männer ist bis heute umstritten. Wie der Draft fast ausschließlich Minderheiten benachteiligte – und wie teilweise live im TV über den Einsatz entschieden…
  continue reading
 
Grundgesetz Nur vier Frauen waren nach dem Zweiten Weltkrieg an der Ausarbeitung des deutschen Grundgesetzes beteiligt. Trotzdem konnten sie zentrale Artikel durchsetzen – besonders bei der Gleichberechtigung der Geschlechter. Wie sie das geschafft haben, darum geht es in „Aha! History“. "Aha! History – Zehn Minuten Geschichte" ist der neue History…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Selbst in unserer aufgeklärten Gesellschaft ist Pornografie bis heute ein Tabuthema. Trotz dieses Stigmas war sie für unseren digitalen Fortschritt immer schon ein essenzieller Faktor. Wie Pornos Innovationen vorantreiben, darum dreht sich diese Folge. Außerdem geht es um ein Sprichwort: Warum haben manche Menschen „Tor…
  continue reading
 
Die dritte Geschichte kommt von Isabel Janke, einer wichtigen mitstreitenden & -schreibenden Person unserer Schreibwerkstatt. Isabel beschreibt hier, wie ein Gegenstand nach langem Dornröschenschlaf im November 1989, in der Hosentasche seiner Besitzerin für einen Tag nach Westberlin reist. Diejenigen, die sich noch an jene Zeit erinnern können, wer…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT 1969 widersetzen sich Besucher der Schwulen-Bar Stonewall-Inn in New York einer Razzia. Heute gilt das als Beginn der modernen LGBTQ-Bewegung und Geburtsstunde des „Christopher-Street-Days“. Um die Stonewall-Proteste und unsere Erinnerungskultur daran geht es in „AHA History“. "Aha! History – Zehn Minuten Geschichte" is…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Auf den ersten Blick haben Deutschland und Vietnam nicht viele Gemeinsamkeiten. Doch beide Länder wurden nach dem Zweiten Weltkrieg geteilt, beide hatten einen kapitalistischen und einen sozialistischen Teil – und beide haben sich wieder vereinigt. Wie die beiden Länder während ihrer Teilung eine Beziehung entwickelten,…
  continue reading
 
Hier kommt die zweite Folge unseres p.ostcast zu Ost-West Diskriminierung! Bevor wir Leute einladen, steigen wir dieses Mal noch etwas tiefer darin ein, warum wir das, was zwischen Ost- und Westdeutschland abläuft, mit Diskriminierung verbinden. Dafür gibt es einen Crash-Kurs zum Thema Diskriminierung, extravagante Wörter wie Kontext, dethematisier…
  continue reading
 
Moderator Joël Kaczmarek begibt sich mal wieder in den Maschinenraum der Bundesregierung, öffnet aber gleich noch die Tür zu Deutschlands Speisekammer. Als Tour Guides an seiner Seite: Landwirtin und Influencerin Annemarie Paulsen sowie Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir. Im Podcast sprechen sie über die Bauernproteste, Bürokratie und die Ve…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Nichts schien bei der Fußball-EM 1992 unwahrscheinlicher als ein Europameister Dänemark. Die Mannschaft hatte erst Tage vor dem Turnier von ihrer Teilnahme erfahren – und statt Training auf Urlaub und McDonald‘s gesetzt. Wie die Dänen trotzdem gewannen, darum geht es in „AHA History“. "Aha! History – Zehn Minuten Geschi…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Vor 100 Jahren, im Frühjahr 1924, findet eine der ersten Expeditionen zum Mount Everest statt. Nach langen Strapazen und vielen Monaten der Reise machen sich die beiden Bergsteiger George Mallory und Andrew Irvine Anfang Juni auf den Weg zum Gipfel. Sie kehren nicht zurück – und vielleicht waren sie damals schon ganz ob…
  continue reading
 
Argumente gesucht, um die sonntägliche Ruhe des 9. Juni durch einen Gang zur Wahlurne zu unterbrechen? Dann könnte sich diese Podcast-Folge besonders lohnen. Kurz vor der Europawahl trifft Anna Lührmann, Staatsministerin für Europa und Klima im Auswärtigen Amt, auf den Schauspieler Johann von Bülow. Und damit auf einen Beinahe-Kollegen: Denn der Wa…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Das Märchenschloss Neuschwanstein von König Ludwig II. war die Inspiration für die Schlösser der Disney-Prinzessinnen. Aber das Leben des bayerischen Königs verlief tragisch und endete unter rätselhaften Umständen. Um den unverstandenen König dreht sich diese Folge von „Aha! History“. "Aha! History – Zehn Minuten Geschi…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Das Kolosseum ist bis heute ein Symbol von Rom. In der Antike wurden dort Gladiatorenkämpfe durchgeführt, es gab Tierkämpfe und sogar Seeschlachten. Heute steht das Gebäude allerdings nur von einer Seite stattlich da – von der anderen ist es ziemlich verfallen. Warum das Kolosseum eine halbe Ruine ist, darum dreht sich …
  continue reading
 
Klasse Shanty-Jeans und röhrende Mopeds Shanty … oder Schwierigkeiten mit der Jugendmode - Dokuhttps://www.youtube.com/watch?v=MhTTgVb5ukU Hallo Deutschland - über VEB Shanty Jugendmodehttps://www.youtube.com/watch?v=qn8k54X9hWc Foto vom Gebäudehttps://www.fotocommunity.de/photo/veb-jugendmode-shanty-in-rostock-ever-roland-hartig/44469342 SPIEGEL -…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Japan um 1600: Schon bald wird sich das Land über Jahrhunderte von der Außenwelt abschotten. Wie es dazu kam, warum man so den Frieden sichern konnte und welche Begebenheiten aus der populären Serie „Shogun“ sich wirklich so zugetragen haben, darum geht es in „Aha! History“. "Aha! History – Zehn Minuten Geschichte" ist …
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Unsere Musik hören wir heute überall da, wo wir wollen – und fast immer mit dem Smartphone. Vor der Zeit von Streaming und CD‘s gab es aber schon eine analoge Möglichkeit, die Musik immer dabei zu haben: Kassette und Walkman. Wie die Musik mobil wurde und welchen Streit es um den tragbaren Kassettenspieler gab, darum dr…
  continue reading
 
Im Bundesarbeitsministerium ist Highspeed angesagt: Die Wachstumsbremse Fachkräftemangel lösen, die Zuwanderung gut ausgebildeter Menschen beschleunigen und einen Jobturbo für Geflüchtete zünden – ungefähr so lautet die Agenda für die kommenden Monate. Wie die nötigen PS auf die Straße kommen, erklären Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Daniel…
  continue reading
 
WELT-History Podcast Ihr hört gerne „Aha! History - Zehn Minuten Geschichte“? Dann haben wir noch etwas für euch: den Podcast "Alles Verschwörung?". In „Alles Verschwörung?“ recherchieren die WELT-Reporter Elisabeth Krafft und Florian Sädler in den USA und Deutschland, um herauszufinden: Welche Macht haben Verschwörungstheorien im Super-Wahljahr 20…
  continue reading
 
Zehn Minuten Geschichte Seit Jahrtausenden ist der Mensch von der Katze fasziniert. Um die Wurzeln dieser mysteriösen Anziehung und die religiöse Bedeutung von Katzen zur Zeit der Pharaonen dreht sich diese Folge von „Aha! History“. "Aha! History – Zehn Minuten Geschichte" ist der neue History-Podcast von WELT. Immer montags und donnerstags ab 6 Uh…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Neben der WM ist sie das große Fußballturnier für uns Europäer: die Europameisterschaft. 2024 treten die besten Landesverbände Europas in Deutschland an - aber so glamourös die EM heute ist, so unspektakulär fing es vor 64 Jahren an. Um die Entstehung des Kontinentalturniers dreht sich diese Folge. Außerdem geht es um e…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Seit rund 3,5 Milliarden Jahren gibt es Lebewesen auf der Erde - aber wie sieht es auf anderen Planeten aus? Die Suche nach Leben im All beschäftigt den Menschen schon lange, Kontakt mit Außerirdischen gab es allerdings bislang nicht. Um die Suche nach Aliens und die Geschichte dahinter dreht sich diese Folge von "Aha! …
  continue reading
 
Und direkt die zweite Geschichte aus der Schreibwerkstatt. Diesmal von Flor zu "Zwischen den Rissen" über die Erfahrung, als Ostkind kurz vor dem Mauerfall in den Westen rüberzumachen und dort, na sagen wir: nicht so richtig anzukommen. Gutes Hören. (16min) Diskutiert mit. Stellt Fragen. Teilt gerne Erlebtes, Gedachtes, Gefühltes mit uns. Email: gr…
  continue reading
 
Hier kommt die erste Geschichte aus der Schreibwerkstatt "einschreibungen ost/west. Schreib-Werkstatt für ost- und west-deutsche Lebenserfahrungen". Wir starten mit Manu's Geschichte zu "Ostdeutsch passen. Eine Chronik." - darüber, wie es sie verformte, als Manu versuchte, sich im wi(e)dervereinten Deutschland anzupassen, was sie dabei verlor und w…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT In den USA gibt es eine ganze Reihe von Parteien, relevant sind aber nur zwei: Demokraten und Republikaner. Demokraten und Republikaner. Warum kleinere Parteien chancenlos sind und wie dieses System der Gegensätze entstanden ist, darum dreht sich diese Folge von „Aha! History“. Außerdem geht es um völlig unsportliche Di…
  continue reading
 
Was ist nur los zwischen Ost- und Westdeutschland?, fragen wir, zwei bekennende Ossis, und bringen als Antwort ein Wort ins Gespräch, das bisher in diesem Zusammenhnag noch kaum ausgesprochen wurde: Diskriminierung. Willkommen zu der ersten Folge unseres p.ostcast zu Ost-West Diskriminierung! Dürfen wir uns vorstellen? Gestatten: Manu und Flor. In …
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Wenn man an Berlin in den 1990ern denkt, kommt man an Techno nicht vorbei. Und mit der neuen Musik kam eine besondere Veranstaltung: die Loveparade. Erst zogen hunderte Raver durch die Straßen, dann waren es schließlich Hunderttausende. Wie die Loveparade zum Massenphänomen wurde und welchen Krisen sie sich stellen muss…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT In Europa waren die Hexenprozesse ein Massenphänomen mit zigtausenden Opfern. Als es langsam abebbte, ging es dann plötzlich in Amerika los - allerdings nur in zwei Dörfern mit gleichem Namen. Wie es zu den „Salem Witch Trials“ kam, darum dreht sich diese Folge von „Aha! History“ Außerdem geht es um die Entstehung der K…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT In der Ampel-Regierung gehört Streit zum Alltag – und seit einer Weile gibt es in der FDP ja Stimmen, die für ein Ende der Koalition werben. Koalitionsbrüche sind selten, aber vor gut 40 Jahren ist schon mal ein sozial-liberales Bündnis geplatzt. Was damals geschah und wie sich die Situationen unterscheiden, darum dreht…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Er ist fast immer kariert, ihn tragen nur Männer, und er ist ein nationales Symbol für Schottland: der Kilt. Aber warum trägt man in dem kalten Land einen Rock und wie wurde er zum Stolz der Schotten? Um die Hintergründe des Kilts dreht sich diese Folge von "Aha! History". Außerdem geht es darum, wie eine Entdeckung in …
  continue reading
 
Wir reden über Streit – zuhause und im Bundestag – und ein denkwürdiges Bild, das den Sprung auf eine Briefmarke geschafft hat. https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/nach-1990-gelangte-der-ddr-liebling-am-strand-nach-taiwan-jetzt-ist-das-bild-wieder-zu-hause-li.219857 Das Foto mit der Bifi:Als Foto in der Kapitelmarke oderwww.8082.eu/fot…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Die Pille ist neben dem Kondom das meistgenutzte Verhütungsmittel in Deutschland. Zum Zeitpunkt ihrer Einführung war sie aber eine Sensation. Denn zum ersten Mal in der Geschichte konnten Frauen selbst frei entscheiden, ob und wann sie Mutter werden wollten. Welche Hürden es anfangs zu überwinden galt, darum dreht sich …
  continue reading
 
Mit 75 lassen es die meisten ruhiger angehen. Die NATO allerdings scheint im hohen Alter so vital wie lange nicht. Doch wer hat beim Verteidigungsbündnis das Sagen? Wie viel Ermessensspielraum gibt es im Bündnisfall? Und welche Rolle spielt Deutschland? Antworten liefern Siemtje Möller, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Vert…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Der Handel mit Finanzobjekten ist in unserer Welt ein alltägliches Geschäft. Doch die längste Zeit waren Börsen nur einer kleinen Elite zugänglich - und zu Beginn gab es noch gar keine Aktien. Wie sich die Finanzgeschäfte entwickelt haben und wo die erste Börse stand, darum dreht sich diese Folge von „Aha! History“. Auß…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Zur Zeit der Weimarer Republik waren sie die erste echte Boygroup des Landes: Die Comedian Harmonists. Mit ihrem Vokalgesang eroberten die sechs Männer erst Deutschland und dann die Welt. Gerade auf dem Höhepunkt angelangt, kam aber bald schon das abrupte Ende. Um den Aufstieg und Fall der Band dreht sich diese Folge vo…
  continue reading
 
Asterix und Reinhard Mey dürfte nicht allzu viel verbinden – außer vielleicht ihre schmerzlichen Erfahrungen mit der Bürokratie. Gut für Letzteren: In Deutschland ist fest entschlossen, Papierberge hinter sich zu lassen und reißende Antragsströme zu bändigen. Dabei hilft das Bürokratieentlastungsgesetz IV. Im Podcast erklärt Bundesjustizminister Ma…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Die vier Köpfe von Mount Rushmore sind weltbekannt - und: Sie sind Ursprung eines großen Konflikts zwischen USA und den Ureinwohnern des Kontinents. Um sich zu rächen, bauen die Natives seit fast 100 Jahren an einem eigenen Denkmal, das noch viel größer werden soll. Wie es zu dem Streit kam, darum dreht sich diese Folge…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Ob Robert Oppenheimer, Albert Einstein, Otto Hahn oder Niels Bohr – die berühmten Physiker der Weltgeschichte sind alle männlich. Dabei gab es eine Frau, ohne die viele von ihnen aufgeschmissen gewesen wären: Lise Meitner. Wie die Jüdin aus Wien zur „Mutter der Kernkraft“ wurde und warum sie trotzdem fast unbekannt ist,…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Fast 40 Jahre ist Live Aid her, aber das riesige Benefizkonzert wirkt bis heute nach. Um gegen den Hunger in Äthiopien anzukämpfen, sammelten die größten Musikstars damals rund 200 Millionen Euro an Spenden ein. Allerdings soll das Geld im Anschluss nicht in Hungerhilfe, sondern in Waffen geflossen sein. Was an den Vorw…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Ob Pferde, Hunde oder Elefanten - seit Jahrtausenden werden Tiere im Krieg eingesetzt. Dennoch ist es ungewöhnlich, dass die polnische Armee im Kampf gegen die Nazis von einem Braunbären unterstützt wurde. Wie Wojtek zum Teil der Truppe wurde, darum dreht sich diese Folge von „Aha! History“. Außerdem geht es um einen My…
  continue reading
 
Der History-Podcast von WELT Ob Hamburger, Pizza oder Sushi – heute gibt es fast alle beliebten Speisen auch als Fast Food zu kaufen. Die großen Ketten findet man nicht mehr nur in den Metropolen, sondern auch auf dem Land nahezu überall. Aber ist Fast Food wirklich eine moderne Erfindung? Und wie wurde es zum globalen Massenphänomen? Darum dreht s…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung