Wieder Was Gelernt Der Ntv Podcast öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Etliche Erdbeben erschüttern Taiwan und die USA, in Großstädten drohen Gebäude einzustürzen. Texas ist der neue Hotspot. Durch Meldungen wie diese entsteht der Eindruck, dass weltweit immer häufiger die Erde bebt. Das stimmt nicht. Sorgen bereiten aber menschengemachte Erschütterungen. Mit Marco Bohnhoff, Seismologe, Geophysiker und Leiter der Abte…
 
Die russische Kriegskasse ist gut gefüllt. Ökonomen halten es sogar für möglich, dass der russische Präsident seinen Angriff auf die Ukraine trotz der Sanktionen noch zwei Jahre lang weiterführen kann. Aber Geld ist im Krieg nicht alles: Verbrauch und Verlust von Mensch und Maschine sind bei den russischen Truppen hoch, Nachschub nicht in Sicht. Si…
 
Weizendiebstähle, blockierte Schiffe, verminte Felder: Durch den Krieg in der Ukraine wird die Welt mit weniger Getreide versorgt. Denn: Die Ukraine war bisher eigentlich einer der größten Weizenproduzenten. Droht jetzt eine weltweite Hungersnot? Mit Stephan von Cramon-Taubadel, Professor für Agrarpolitik an der Universität Göttingen und Hermann Lo…
 
Russlands Krieg in der Ukraine ist ein besonders barbarischer. Der Kreml setzt bei seinem Feldzug auch Streumunition ein. Eine hinterhältige Kriegsstrategie, die besonders viele Zivilisten schwer verwunden oder töten kann - auch in vielen Jahren noch. Sie haben Fragen an uns? Schreiben Sie eine E-Mail an podcasts@n-tv.de ]]…
 
Brennende Öldepots, feindliche Drohnen, eine zerstörte Eisenbahnbrücke. Der Krieg in der Ukraine scheint mittlerweile auch auf russischem Boden angekommen zu sein. Der Kreml macht die Ukraine für Angriffe auf strategisch wichtige Ziele in Russland verantwortlich, Kiew äußert sich bislang gar nicht. Militärexperte Carlo Masala hält mögliche Luftschl…
 
Extrem trocken und sonnig wie nie zuvor – so war das Wetter im März. Der April brachte nur für einige wenige Regionen genug Regen. Die Trockenheit sorgt dafür, dass die Grundwasserpegel sinken und die Wälder austrocknen. Erste Orte sorgen jetzt schon für den Ernstfall vor. Mit Jörg Rechenberg, Leiter des Fachgebiets "Übergreifende Angelegenheiten W…
 
Kein Land auf der Welt ist so gut für eine Energieversorgungskrise gerüstet wie Frankreich. 18 Kernkraftwerke mit 56 Reaktoren erzeugen zuverlässig und unabhängig Strom. In der Theorie jedenfalls. In der Realität ist ein Großteil der Kapazität regelmäßig außer Betrieb. Alte Meiler, fehlende Ersatzteile und Sicherheitsmängel gefährden die Stromverso…
 
Die Republik Moldau befürchtet seit Russlands Invasion in der Ukraine, das nächste Opfer von Wladimir Putin zu werden. Das kleine Land ist nicht in der NATO, nicht in der EU und hat seit Jahrzehnten eine pro-russische Region auf seinem Staatsgebiet: Transnistrien Sie haben Fragen an uns? Schreiben Sie eine E-Mail an podcasts@n-tv.de ]]…
 
Deutschland will der Ukraine jetzt doch schwere Waffen liefern. Die Rüstungsindustrie hat von der Bundesregierung die Erlaubnis bekommen, der Ukraine den Flugabwehrpanzer Gepard zu verkaufen. Nach dem deutlichen Bundestags-Votum für die Lieferung schwerer Waffen sind weitere Panzer und Haubitzen im Gespräch. Sie haben Fragen an uns? Schreiben Sie e…
 
Im Donbass plant Russland seinen zweiten Großangriff auf die Ukraine. Um diesen abwehren zu können, liefern immer mehr NATO-Länder schwere Waffen. Das meiste Kriegsgerät stellen die USA bereit, aber auch in Deutschland setzt ein Umdenken ein. Sie haben Fragen an uns? Schreiben Sie eine E-Mail an podcasts@n-tv.de. ]]…
 
Joe Biden steht unter Druck. Russlands Krieg in der Ukraine verlangt vom US-Präsidenten alles ab, die Auswirkungen der Corona-Krise sind noch nicht überstanden. Und im November stehen Zwischenwahlen an. Die Ausgangslage könnte besser sein, weil ihm ausgerechnet die jungen, progressiven Wähler abspringen. Amerikas politische Linke ist enttäuscht vom…
 
Vor wenigen Tagen beginnt Russland seine Offensive im Osten der Ukraine. Doch Militärexperten zweifeln, ob die russischen Streitkräfte den Donbass tatsächlich erobern können. Sie sprechen von dezimierten Einheiten, schlechter Moral und verweigerten Befehlen. "Russland fehlen Truppen", sagt ein Experte. Sie haben Fragen an uns? Schreiben Sie eine E-…
 
Morde, Vergewaltigungen, Dauer-Bombardierungen in Mariupol, Raketenangriffe auf Krankenhäuser oder Theater. Das ist nur eine kleine Auswahl der russischen Attacken auf Zivilisten in der Ukraine. Russland werden schwerste Kriegsverbrechen vorgeworfen. Aber wann wird aus Krieg ein Kriegsverbrechen und wie könnten die Soldaten und Putin zur Rechenscha…
 
Shanghai sperrt seine 26 Millionen Einwohner wochenlang zu Hause ein. Raus darf nur, wer eine Sondergenehmigung hat oder zum Corona-Test kommandiert wird. Überwacht wird der Lockdown auch mit Drohnen und Roboterhunden. Seit dieser Woche gibt es immerhin ganz leichte Lockerungen der Corona-Diktatur. Mit Vincent Brussee, Analyst des Mercator-Institut…
 
Der Krieg in der Ukraine wird nicht nur auf dem Boden und in der Luft geführt, sondern auch im Internet. Russland verbreitet Propaganda und Falschmeldungen, unter anderem über soziale Netzwerke oder private Messenger. Eine neue Trollfabrik in Sankt Petersburg hat sich auf den Ukraine-Krieg spezialisiert. Mit Anna Litvinenko, wissenschaftliche Mitar…
 
Mal ist das Speiseöl alle, mal gibt es kein Mehl mehr, vielleicht fehlen auch mal Nudeln, Senf oder Süßigkeiten. Im Supermarkt haben Sie vielleicht an den letzten Tagen auch mal vor dem einen oder anderen leergefegten Regal gestanden. Das liegt auch am Krieg in der Ukraine, aber eben nicht nur. Mit Christian Böttcher, Sprecher des Bundesverbands de…
 
Wer auch nach einer Corona-Infektion noch Beschwerden hat, leidet möglicherweise an Long Covid. Die Fälle dieser noch neuen Erkrankung nehmen immer mehr zu. Die Diagnose ist für Ärzte nicht immer einfach. Die Forschung steht ganz am Anfang. Mit Christian Gogoll, Oberarzt an der Evangelischen Lungenklinik Berlin und Experte der Deutschen Gesellschaf…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login