Werner Eckert öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Wie kommt eigentlich das ganze Plastik ins Meer? Ist Oma wirklich eine Umweltsau - oder sind die Enkel viel schlimmer? Ist Onlineshopping schlechter fürs Klima als der Kauf im Laden? Ihr merkt, es ist kompliziert. Deshalb suchen ARD-Umweltexperte Werner Eckert und Umweltökonom Tobias Koch nach Antworten auf aktuelle Klima- & Umweltfragen. Alle zwei Wochen gibt’s am Freitag eine neue Folge. Ihr habt Themen für uns? Immer her damit: klimazentrale@swr.de. Dieser Podcast steht unter der Creative ...
 
Loading …
show series
 
Seit 2005 gibt es das Europäische Emissionshandelssystem. Große Industriebetriebe, Energieversorger oder Fluggesellschaften müssen für jede Tonne CO2, die sie ausstoßen, ein Zertifikat erwerben, also Geld bezahlen. Das soll für mehr Klimaschutz sorgen. Soweit die Theorie. Werner & Tobi diskutieren: Wirkt dieser Emissionshandel? Was sind seine Stärk…
 
Schmales Glas für Weißwein, bauchiges Glas für Rotwein - das gilt als gängige Regel bei der Wahl des richtigen Weinglases. Aber ist sie auch sinnvoll? Und warum ist es überhaupt so wichtig, sich um das richtige Weinglas Gedanken zu machen? Darüber reden Dominik Bartoschek und der SWR1-Weinmann in der heutigen Episode von Trocken bis lieblich.Außerd…
 
Es ist gerade mal Ende August, da wird auch schon der erste Federweiße angeboten. Früher war das mal ein reines Herbstgetränk war, heute startet die Produktion schon mitten im Sommer. Woran liegt das? Und wie hat das den Federweißen verändert? Darüber reden Dominik Bartoschek und der SWR1-Weinmann in der heutigen Episode von Trocken bis lieblich.Au…
 
Beim Stromtarif „Ökostrom“ wählen, fertig. Damit unterstütz man doch wohl den Ausbau der erneuerbaren Energien und tut etwas Gutes für Umwelt & Klima. Leider ist es nicht ganz so einfach. Werner & Tobi diskutieren: Warum tragen viele Tarife rein gar nichts zur Energiewende bei? Gibt es guten & schlechten Ökostrom? Brauchen wir überhaupt Ökostromtar…
 
Während der Sommerferien klingt der Wein-Podcast etwas anders als sonst: Dominik Bartoschek und der SWR1-Weinmann Werner Eckert haben in jeder Episode einen Gast, mit dem Sie ganz ausführlich über ein Thema reden.Heute: Uwe Saulheimer-Eppelmann, Leiter der Zentralstelle für Wein- und Lebensmittelstrafsachen bei der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach.…
 
Das Auto für den kurzen Einkauf per App, die Wohnung für den Städtetrip per Klick. In den vergangenen Jahren gab es immer mehr Sharing-Angebote. Die sogenannte "Sharing Economy" ist gewachsen. Auf den ersten Blick könnte man meinen: Das ist auch gut für die Umwelt. Werner & Tobi diskutieren: Wie wirkt sich z.B. die Nutzung von Carsharing oder Wohnu…
 
Die Zementindustrie allein ist für ca. fünf bis acht Prozent der weltweiten Treibhausgasemissionen verantwortlich. Und die globale Nachfrage nach Zement bzw. Beton steigt. Werner & Tobi diskutieren: Was ist das Problem von Beton aus Umwelt- & Klimasicht? Welche Ansätze gibt es, Zement & Beton nachhaltiger zu produzieren? Warum passiert in der Branc…
 
Während der Sommerferien klingt der Wein-Podcast etwas anders als sonst: Dominik Bartoschek und der SWR1-Weinmann Werner Eckert haben in jeder Episode einen Gast, mit dem sie ganz ausführlich über ein Thema reden. Heute: Hermann Hick, Weinetiketten-Designer aus der Pfalz. Er sorgt für den passenden optischen Auftritt von Weinen. Denn jeder Wein, de…
 
Jeder und jede von uns tut es: Waschen. Dabei haben wir viele Möglichkeiten. Von 20°C bis 90°C, von Kurzprogrammen bis zum Öko-Waschgang und vom Baukasten-Waschmittel bis zu flüssigen Vollwaschmitteln. Werner und Tobi diskutieren: Wie können wir beim Waschen die Umwelt und das Klima schonen und dabei auch noch Geld sparen? Wie heiß sollten wir wasc…
 
Deutschland beendet die Verstromung von Kohle. Spätestens 2038 geht das letzte Kohlekraftwerk hierzulande vom Netz. So steht es im Kohleausstiegsgesetz der Bundesregierung. Werner & Tobi diskutieren: Ist dieser Fahrplan unter den Aspekten Umwelt & Klima ausreichend? Wieso bekommen die Kraftwerksbetreiber so hohe Entschädigungszahlungen und sind sie…
 
Heute wird es sommerlich bei Trocken bis lieblich: Dominik Bartoschek und der SWR1-Weinmann Werner Eckert reden über das Phänomen der Urlaubsweine. Das sind die Tropfen, die im Urlaub so köstlich schmecken, dass man gleich ein paar Kisten davon einpackt. Um zu Hause dann festzustellen, dass sie eigentlich ziemlich fad schmecken. Vernebelt die Urlau…
 
Werner & Tobi widmen sich der Frage: Ist bio besser fürs Klima? Dabei diskutieren sie über Lebensmittel, Baumwolle und auch Biokraftstoffe. Zur Debatte stehen Fragen wie: Ist der CO2-Fußabdruck von Bioprodukten besser oder schlechter im Vergleich zu konventionellen Lebensmitteln? Gibt es einen Konflikt zwischen Umwelt- & Klimaschutz? Sind Kleidungs…
 
Das deutsche Weinrecht soll reformiert werden. Kürzlich hat Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner einen Entwurf vorgelegt, der schon bis Ende des Jahres Gesetz werden könnte. Warum braucht Wein überhaupt ein eigenes Recht? Warum muss das bestehende Recht reformiert werden, und was bedeutet die Reform für die Weintrinker? Darüber reden Werner Eck…
 
Mehr als jede zweite Flasche Moselwein des Jahrgangs 2018 war lieblich. Bei den Weinen von der Ahr war es weniger als jede zehnte Flasche. Woran liegt es, dass liebliche Weine in bestimmten Regionen so verbreitet sind, während andere Regionen vor allem auf trockene Weine setzen? Darüber reden Werner Eckert und Dominik Bartoschek in der heutigen Epi…
 
Mit 130 Milliarden Euro will die Bundesregierung uns aus den schweren wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise führen. Geld gibt es für Familien, die Mehrwertsteuer wird temporär gesenkt und auch die Kommunen dürfen sich auf finanzielle Hilfen freuen. Doch was ist mit dem Umwelt- und Klimaschutz? Schließlich ist das Konjunkturpaket auch ein Zukunft…
 
Welches Land ist eigentlich wie gut bzw. schlecht beim Klimaschutz? Wer betreibt gute Klimapolitik, wer hat die meisten erneuerbaren Energien? Werner & Tobi werfen einen Blick auf den aktuellen Klimaschutz-Index 2020: Wer ist Spitzenreiter beim Ländervergleich? Wo steht Deutschland? Warum setzt z.B. gerade ein Land wie Marokko Maßstäbe in Sachen Kl…
 
Virtuelle Weinproben - wegen Corona boomen sie gerade. Auch die SWR1-Weintour musste in diesem Jahr iin den virtuellen Raum verlegt werden, die Teilnehmer waren per Livestream dabei. Wie wirkt sich das auf Geschmack und Atmosphäre von Weinproben aus? Darüber reden Werner Eckert und Dominik Bartoschek in der heutigen Episode des SWR1-Wein-Podcasts. …
 
Wein kann, richtig gelagert, Jahrzehnte alt werden. Doch einmal geöffnet, wird er innerhalb von Tagen ungenießbar. Was also tun mit angebrochenen Weinflaschen? Außerdem geht's um den Gemischten Satz. Der war früher weit verbreitet, ist aber heute so gut wie verschwunden, zumindest aus Deutschland. In Österreich dagegen ist der Gemischte Satz zu ein…
 
Die Ozeane und Meere dieser Welt werden wärmer, saurer und vermüllter. Die Auswirkungen sind immens. Ein kleines Beispiel ist aktuell die Korallenbleiche im Great Barrier Reef. Doch die Probleme sind noch viel weitreichender. Werner und Tobi diskutieren: Warum versauern die Meere? Was bedeutet das, auch für uns? Was passiert, wenn der Meeresspiegel…
 
Weinreben, die weniger Pilzkrankheiten bekommen, benötigen weniger Spritzmittel. Dieser Gedanke steht hinter den PIWI-Sorten. PIWI ist der Sammelbegriff für Pilzwiderstandsfähige Rebsorten. Doch trotz ihres Vorteils setzen sich diese Reben bei Winzern und Weintrinkern nur sehr langsam durch. Warum eigentlich nicht? Darüber reden Werner Eckert und D…
 
Bis 2023 will die Bundesregierung 54 Milliarden Euro für den Klimaschutz ausgeben, so steht es im Klimapaket. Gleichzeitig gibt der Bund sehr viel Geld gegen den Klimaschutz aus. Den letzten Berechnungen des Umweltbundesamtes zu Folge sind es 57 Milliarden Euro gewesen – in einem Jahr (2012). Diese 57 Milliarden gelten als „umweltschädliche Subvent…
 
TrocDer erste Spargel ist da! Gerade in Deutschland versetzt das viele Menschen in Verzückung, denn die weißen Stangen sind hier so beliebt wie kaum ein anderes Gemüse. Aber welcher Wein passt am besten zum Spargel? Und welchen Unterschied macht es für die Weinbegleitung, ob man den Spargel pur genießt oder mit Beilagen? Darüber reden Werner Eckert…
 
„Es geht nicht um unsere individuellen Handlungen. Wir müssen unser System so ändern, dass es nicht mehr auf fossilen Brennstoffen besteht!“, sagt Dr. Friederike Otto. Die Klimaforscherin & Philosophin ist in dieser Folge zu Gast bei Werner & Tobi und die drei diskutieren über Fragen wie: Nehmen wir den Klimawandel nicht ernst genug? Warum fällt es…
 
Alles redet nur noch von Corona - vergeht einem da nicht die Lust auf ein Glas Wein? Oder steigert das allgegenwärtige Krisengefühl vielleicht sogar den Genuss, weil man einen guten Wein umso mehr zu schätzen lernt? Außerdem geht es darum, wie Corona den Alltag von Winzern durcheinanderwirbelt, und um Weinproben, die nun von der Probierstube in den…
 
Milliarden Menschen stehen unter einer Ausgangsbeschränkung. Viele Flugzeuge bleiben auf dem Boden und einige Unternehmen haben ihre Produktion eingestellt. Das Corona-Virus hat die Welt voll im Griff. So schlimm diese Krise momentan für die Menschheit ist, Werner & Tobi fragen sich: Hat dieser weltweite "Shutdown" Auswirkungen auf Umwelt und Klima…
 
Dank Schneekanonen lässt sich in den Wintersportgebieten noch gut Skifahren und snowboarden. Wenn es allerdings auch dort immer wärmer wird, schmilzt auch der künstlich erzeugte Schnee recht schnell wieder weg. Schon jetzt kämpfen kleinere Skigebiete ums Überleben. Die Alpen wird der Klimawandel in den nächsten Jahrzehnten besonders stark treffen. …
 
Ist Oma schuld am Klimawandel? Oder Mama und Papa? Oder sind es auch die Jungen? Mit dem Finger zeigen wir gerne mal auf die Anderen. Baby Boomer gegen Millennials oder die Generation Z. Werner (Boomer) und Tobi (Milliennial/Generation Y) diskutieren: Lässt sich die Schuldfrage klären? Wie sieht die CO2-Bilanz der Beiden ganz persönlich aus? Kann m…
 
Dunkel, bei konstanter Temperatur und Luftfeuchtigkeit - in der heutigen Episode des SWR1-Wein-Podcasts reden Werner Eckert und Dominik Bartoschek über die Frage, wie und wo Wein am besten gelagert werden sollte.Außerdem geht's um Müller-Thurgau: Er gehört in Deutschland zu den den am häufigsten angebauten Rebsorten, findet aber bei Winzern und Wei…
 
Der Klimawandel. Wir alle sprechen über ihn. Doch was bedeutet er für uns? Werner & Tobi schaffen einen Überblick: Was ist eigentlich Klima und was ist Wetter? Gibt es diesen Klimawandel überhaupt? Was sind die Argumente von Klimawandelleugnern? Was sind die Folgen des Klimawandels? Wen wird es voraussichtlich am härtesten treffen? Können wir den W…
 
Der Verkehrssektor ist heute für etwa genau so viele Treibhausgasemissionen verantwortlich, wie vor 30 Jahren. Dabei sind die Motoren unserer Autos und Lkws doch eigentlich deutlich effizienter geworden. Werner & Tobi diskutieren: Warum tut sich in dem Bereich so wenig? Wieso bekommen wir die Güter nicht von der Straße auf die Schiene? Macht es für…
 
Warum wird Wein fast nie in Mehrwegflaschen verkauft? Ökologisch sinnvoll wäre das, aber aus Sicht der Winzer und des Handels sprechen eine Menge Argumente dagegen. Außerdem geht's darum, was mit Weinen passiert, die lange im Keller liegen. Wie verändert das Alter den Geschmack des Weins, und welche Nach-, aber auch Vorteile hat das?…
 
Etwa 15% aller Emissionen, die ein Mensch in Deutschland verursacht, gehen auf seine Ernährung zurück. Manche Forscher gehen sogar von noch höheren Werten aus. Aber warum ist das so? Werner und Tobi diskutieren: Liegt es nur am hohen Fleischkonsum? Oder auch an der Avocado? Käse oder Wurst aufs Brot, was ist besser fürs Klima? Machen Bio-Produkte d…
 
Welchen Einfluss hat unser Geld auf das Klima? Könnten wir mit nachhaltigen Investments dem Klimawandel entgegensteuern? Fakt ist: Nur etwa fünf Prozent der Anleger in Deutschland investieren in nachhaltige Geldanlagen. Werner & Tobi diskutieren: Hört beim Konto der Klimaschutz auf? Geben wir die Verantwortung für unser Geld ab, wenn wir es zur Ban…
 
Jeder Mensch verbraucht Ressourcen und trägt zum Ausstoß von Treibhausgasen bei. Beschleunigt also das Bevölkerungswachstum den Klimawandel? Die UNO geht davon aus, dass in 30 Jahren knapp zehn Milliarden Menschen auf der Erde leben, 2100 sogar knapp elf Milliarden. Werner & Tobi diskutieren: Sollte das Bevölkerungswachstum gebremst werden? Wie kön…
 
Unser Wohlstand schafft hohe Müllberge. Zwei Milliarden Tonnen pro Jahr, sagt die Weltbank. Tendenz: stark steigend. Das bringt erhebliche Umweltprobleme mit sich. Ist auch der Glaube an ein funktionierendes Recyclingsystem schuld, dass wir so viel Verpackungsmüll produzieren? Werner und Tobi diskutieren: Wie können wir die Recyclingquote steigern?…
 
In dieser Episode des SWR1-Wein-Podcasts reden Werner Eckert und Dominik Bartoschek über gute Vorsätze für das neue Jahr und die Frage, ab welchen Mengen Wein schädlich für die Gesundheit ist. Außerdem geht es um Etiketten, die viel mehr wollen als sachlich zu informieren. Sie liefern dank Design, schräger Namen oder doppeldeutiger Wortspiele eine …
 
Politiker*innen aus knapp 200 Ländern dieser Welt treffen sich bei der 25. Weltklimakonferenz in Madrid. Mit dabei ist auch Werner, der für die ARD als Hörfunkkorrespondent berichtet. In dieser Folge will Tobi von ihm wissen, was vor Ort abgeht. Wie sieht so eine Klimakonferenz überhaupt aus? Was passiert da zwei Wochen lang? Wer nimmt da, neben de…
 
In der heutigen Episode des SWR1-Wein-Podcasts reden Werner Eckert und Dominik Bartoschek über Wein in Zeiten des Klimawandels. Wie verändert sich der Wein durch die zunehmede Hitze und Trockenheit? Auf welche neuen Rebsorten müssen wir uns einstellen, und welche werden früher oder später vielleicht verschwinden?…
 
Der Onlinehandel wächst seit Jahren. Bücher, Kleidung und mittlerweile auch Lebensmittel. Mit einem Klick schon fast zu Hause. Doch was sind die Folgen? Werner & Tobi diskutieren: Ist Online Shopping besser fürs Klima - oder der Shoppingtrip in die Stadt? Einzelhandel oder Versandhändler? Welche Bedeutung haben Retouren für die Klimabilanz einer Se…
 
Deutschland ist für "nur" zwei Prozent des gesamten, global emittierten CO2 verantwortlich. Warum sollten also gerade WIR Klimaschutz betreiben, wo doch China oder die USA ein Vielfaches an Kohlenstoffdioxid ausstoßen? Darüber diskutieren Werner und Tobi in dieser Folge, mit Fragen wie: Kann Klimaschutz auch eine wirtschaftliche Chance sein? Wie se…
 
In der heutigen Episode des SWR1-Wein-Podcasts reden Werner Eckert und Dominik Bartoschek über Glühwein. Was macht einen guten Glühwein aus? Und welche Fehler sollten bei der Zubereitung unbedingt vermieden werden?Außerdem geht's um Weinreben, deren Triebe nicht geschnitten, sondern gebunden werden. Wie wirkt sich das auf die Trauben aus, und vor a…
 
ARD-Umweltexperte Werner Eckert zeigt sich nachdenklich in dieser Klimazentrale: Er sei 60 Jahre alt. In dieser Lebensspanne habe der Lebensstil den größten Teil zur Erderwärmung beigetragen. "Ich frage mich zunehmend, warum machen wir unseren Kindern das Wohl-Leben so schwer?" Im SWR Aktuell-Korrespondententalk sagt er, in einer Welt, die drei bis…
 
Können wir den Klimawandel mithilfe von Technologien stoppen? Wissenschaftler und Ingenieure arbeiten an technischen Methoden, die das Klima beeinflussen und die Erderwärmung bremsen sollen. Dieses Vorhaben nennt sich Geoengineering bzw. Climate Engineering. Werner und Tobi diskutieren: Welche Maßnahmen gibt es? Wie erfolgversprechend sind sie? Kön…
 
Nitrat im Grundwasser, Glyphosat und andere Pflanzenschutzmittel, Antibiotika in der Tierhaltung. Der Ruf der (deutschen) Landwirtschaft war schon mal besser. Werner und Tobi diskutieren in dieser Folge: Wie kam es zu dem Punkt? Sind die Bauern allein schuld? Protestieren sie momentan zu Recht? Welchen Einfluss haben die hohen Subventionen im Agrar…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login