show episodes
 
Wir gehen in die Luft: Im Groraum Dresden senden wir seit April 2012 jeden vierten Samstag eines Monats von 18 bis 19, manchmal auch bis 20 Uhr auf UKW 98,4 und 99,3 MHz. Darber hinaus sind wir natrlich auch im Live-Stream zu hren auf coloradio.org! Diese Sendereihe ist eines der Ergebnisse unserer Philosophischen Werkstatt und entsteht in Zusammenarbeit mit coloRadio.
 
Du bist Heimwerker, Holzwerker oder Handwerker? Dann "Hör auf Dein Holz"! In dem Podcast von und mit Jonas Winkler dreht sich alles um die Themen (Tischler-)Handwerk, Selbstständigkeit und soziale Medien. Jonas erzählt dir (im Gespräch mit seiner Frau Hannah) aus seinem Leben als Tischlermeister und Influencer und du erhältst wertvolle Tipps für deine Arbeit in der Werkstatt, den Umgang mit Holz, Werkzeug, Maschinen und für deinen Lebensweg. Fragen, Anregungen, Themenideen? Schick eine Mail ...
 
Wenn der Joko & Klaas-Mitarbeiter und Visionär Frank Tonmann (Tonmann) im Kaffee-Koffein-Rausch eine Idee für einen Podcast vorschlägt, dann sagt man nicht “Nein”. Aus diesem Grund sitzen seine zwei Florida TV-Kollegen Thomas Martiens (Strippenzieher) und Sebastian Graage (Troubadour) ab sofort jede Woche mit ihm in seiner Tonmann-Werkstatt und versuchen herauszufinden, was er da eigentlich genau machen will. Das Ergebnis ist seltsamerweise überwältigend.
 
Am 09. November 2009 jährte sich zum zwanzigsten Mal der Fall der Berliner Mauer. Das war für mich der Anlass, in 2009 jeden Monat hier eine authentische Erinnerung zur Öffnung der Berliner Mauer – ohne Kommentar – zu veröffentlichen. Dieser Podcast ist eine Produktion der Werkstatt für audio:beiträge. Über die Hintergründe zur Entstehung dieses Podcasts, lesen Sie im Interview auf podcast.de.
 
Igor Levit und sein Freund Anselm Cybinski begeben sich in ihrem Beethoven-Podcast auf einen wilden Ritt durch musikalische Themen, Einflüsse und Epochen. Igor Levit ist DER Beethoven-Interpret der Stunde. Gerade hat er alle 32 Klaviersonaten eingespielt. Beschäftigt hat er sich damit schon seit vielen Jahren. Kein Wunder, dass er zu jedem Stück etwas zu erzählen hat. In 32 Podcast-Folgen - eine für jede Sonate - hört Ihr, was Beethovens Musik so revolutionär und einzigartig macht. Wie es si ...
 
Frisch aus der Wort-Gottes-Werkstatt eines ehemaligen Schreiners, dem das lebendige Wort Gottes alles bedeutet. Dieser Podcast möchte dich ermutigen und dich mit hineinnehmen in die Begegnung mit dem lebendigen Wort. Nicht wirklich kompliziert, sondern einfach. Nicht fein geschliffen, sondern grob gehobelt. Aber immer mit viel Freude. Ich bin nun schon seit vielen Jahren Mitarbeiter beim "Institut für Weltevangelisierung - ICPE Mission", einer kleinen internationalen, katholischen Gemeinscha ...
 
Radio Vedadadanta – First Gods Problems ist eine Podcast-Serie aus dem Umfeld* der Werkstatt Dritter Ort in Köln-Höhenhaus – betrieben als Talkshow von Carmen, Julio, Malte, Robert und Steffi. Die Podcasts behandeln alle mögliche Angelegenheiten der diesseitigen Welt: menschliche und göttliche Dinge aus Alltag, Politik, Wissenschaft, Gesellschaft, Kunst und Kultur.
 
Welt, willkommen beim Helden! Ich hoffe, Ihr habt einen schönen Sonntag und startet gut in die nächste Woche! Kurz zu mir: Einige von Euch kennen mich vielleicht aus meinem Held der Steine-Kanal, den ich als kleiner Held, jung und den Kopf voll Träumereien, in Frankfurt gründete. Seit vielen Jahren versuche ich dort die Welt der Bausteine zu sortieren, das entdeckte Wissen zu teilen und Euch in ruhigen Momenten auch zu unterhalten. Ich wünsche Euch viel Freude & eine tolle Zeit!
 
Loading …
show series
 
Der Kirchheimer Liedersommer in Rheinland-Pfalz ist ein kleines, aber feines Musikfestival, das sich dem Kunstlied verschrieben hat. Es besteht aus einem Meisterkurs und mehreren Konzertabenden. Außerdem gibt es die „Werkstatt Lied“ – ein außergewöhnliches Projekt innerhalb des Festivals, bei dem Nachwuchsmusiker*innen neue Kunstlieder schreiben. M…
 
Mit dabei: Achim Barczok, Ronald Eikenberg, Sylvester Tremmel Jeden Tag prasseln Dutzende Angriffe auf uns alle ein: Spam-Mails mit Trojanern im Anhang, automatisierte Attacken auf Router und Server, fremde Login-Versuche bei Twitter und Facebook. Für die aktuelle Folge von c't uplink haben wir deshalb meine Kollegen und Security-Experten Ronald Ei…
 
Corona hat selbst die namhaftesten Vertreter*innen des internationalen Musikgeschäfts ausgebremst. Einige von ihnen haben jedoch die unfreiwillige Pause produktiv genutzt. So auch der Tenor Jonas Kaufmann. Er hat sich zusammen mit dem Pianisten Helmut Deutsch einem seiner Lieblingskomponisten gewidmet: Franz Liszt. „Freudvoll und leidvoll“ heißt da…
 
„Schwangere sollten Musik am besten fest in ihren Alltag integrieren“, sagt die Geburtsmedizinerin Birgit Arabin. Sie ist Professorin an der Berliner Charité und startet an diesem Wochenende ein ungewöhnliches Konzert- und Forschungsprojekt in Kooperation mit der Berliner Philharmonie. In SWR2 berichtet sie, wie in Konzerten, Sing- und Tanzkursen S…
 
„Die ganze Stadt war voller Musik“, sagt die afghanisch-deutsche Journalistin Shikiba Babori über ihre Heimatstadt Kabul. Jetzt, da die Taliban die Herrschaft übernommen haben, sei das in den vergangenen Jahren aufgeblühte Musikleben Afghanistans bedroht. In SWR2 berichtet Babori vom Reichtum einer musikalischen Tradition und den derzeitigen Existe…
 
Teodor Currentzis bleibt weitere drei Jahre Chefdirigent des SWR Symphonieorchesters. Diese Nachricht verkündete SWR-Intendant Kai Gniffke vor einem Konzert in der Elbphilharmonie am 15. September 2021.Die Gesamtleiterin des SWR Symphonieorchesters Sabrina Haane berichtet im Gespräch mit SWR2 über die bisherige erfolgreiche Zusammenarbeit, die Glüc…
 
Folge 41 des Volkspodcasts „Beulen für die Scheue“ reiht sich schon jetzt in die Reihe ganz großer Hörbuch-Klassiker wie „Rambo“, „Hans im Glück“ und „Ein harter Winter für Räuber Grapsch“ ein. Selten kamen so viel Heiterkeit und Eleganz in perfektem Einklang zusammen. Ob Basti übers Wäsche aufhängen philosophiert oder ob Thomas Cool ihm sein Lache…
 
„Da ist eine Historie, eine Marke gewachsen“, sagt Meret Forster. Sie ist Künstlerische Leiterin beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD in München. Dort werden alljährlich herausragende Nachwuchsmusiker*innen gesucht und gefunden. Dieses Jahr feierte der Wettbewerb sein 70-jähriges Bestehen. Meret Forster berichtet über den Wettbewerb nach de…
 
Eigentlich alles ganz einfach: Musikberufe. Also Berufe, die mit Musik im engeren oder weiteren Sinne zu tun haben – ob Geiger oder Toningenieur. Doch bei genauerem Hinsehen ist die Situation komplexer, die Zahl der Tätigkeitsfelder größer, ihre Aufgaben verzweigter. Der in Berlin lehrende Musikwissenschaftler Martin Lücke hat nun ein „Lexikon der …
 
Politik, Bundestagswahlkampf und die Kultur: Sie werden keine Freunde mehr. Politiker*innen laufen derzeit nicht mehr über die roten Teppiche der Klassikfestivals, und sie beantworten auch kaum Fragen zur Kulturpolitik. Theater und Orchester kommen auf Wahlplakaten nicht vor. Es ist die Geschichte einer Entfremdung, wie SWR2-Kolumnist Axel Brüggema…
 
Sonst eher in Verbindung gebracht mit Sonne, Strand, Palmen, fristet die Ukulele ein Schattendasein im Konzertleben. Das ändert sich jedoch immer mehr, denn die Ukulele ist auch längst in der klassischen Musik angekommen. Dass dieses Instrument einen Aufwind erfährt, zeigen auch ganz besondere Kurse, die im Kloster Esthal in der Pfalz angeboten wer…
 
Begeisterung, Fachgespräche im Foyer und ein mitfieberndes Publikum: So sah es beim diesjährigen ARD-Musikwettbewerb aus. Wie auf einem anderen Planeten fühlten sich die Gewinner*innen aus 70 Teilnehmenden bei der Bekanntgabe für die Finalkonzerte nach einem Vorrunden-Marathon. Der fand in den Fächern Klavier, Horn, Gesang und Geige statt. Die Bila…
 
Seit einigen Wochen stellt SWR2 aus jedem Bundesland ein Register einer Orgel aus Deutschland vor, in der Serie „Pfeife der Woche“. Zwei Stück fehlen noch, und dafür geht die Reise heute in das Bundesland mit den meisten Einwohnern: Nordrhein-Westfalen. Aber anstatt in eine große Stadt geht es für Jonas Zerweck aufs westfälische Land: Nach Billerbe…
 
Kapitel 1 | Intro Kapitel 2 | Begrüßung Glückauf! Willkommen in der Graukaue. Kapitel 3 | Stiftung Ulrike und Hubert Tempelmann Stiftung | Kapitel 4 | Planung und Finanzierung Solaranlagen-Portal | Photovoltaik FAQ - Praxisfragen aus Planung & Betrieb einer PV-Anlage Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz | EEG 2021 - nichtamtliches…
 
Übergänge, aber auch Wandel, Prozesse und Umgestaltung: All dies steckt in dem Begriff „Transitions“: Das ist auch das Motto des Festivals Klangspuren 2021 in Schwaz. Lydia Jeschke war vor Ort mit dabei. Sie erzählt von ihren Eindrücken des Tiroler Festivals für Neue Musik, vom Thema Wandel und den Kompositionen von Adriana Hölszky.…
 
„Die Forschung ist zum Stehen gekommen, aber ich habe etwas Neues entdeckt“, erzählt Musikwissenschaftlerin Susanne Wosnitzka. Beethoven hat ein paar große Konzerte geschrieben, aber eines gilt als verschollen: Das Oboenkonzert. Ein Blatt mit wenigen Takten wurde schon gefunden, aber der Rest fehlt. Aber wo ist er? Susanne Wosnitzka hat sich lange …
 
Sag mal Jonas, als Influencer bekommst du doch all dein Werkzeug, also deine Handwerkzeuge und deine Maschinen, geschenkt - oder? Die Annahme, dass Menschen, die in den Sozialen Medien erfolgreich sind, alles umsonst bekommen, hält sich hartnäckig. In Folge 32 von "Hör auf Dein Holz" spricht Jonas daher ganz offen und ehrlich über dieses Thema. Wie…
 
Mit dabei: Steffen Herget, Ulrike Kuhlmann, Christian Wölbert & Jan-Keno Janssen Smartphones, die schon kurz nach dem Kauf keine Updates mehr bekommen, sollen verboten werden - das plant die EU. Und: Hybrid-Konferenzen und das Galaxy Fold 3. Ein bekanntes Problem: Das frisch gekaufte Android-Smartphone bekommt schon nach kurzer Zeit keinerlei Updat…
 
„Wenn man 2001 in New York gelebt hat, haben die Anschläge des 11. September eine andere Tragweite“, erzählt Thomas Lausmann. Der gebürtige Heidelberger ist an der Metropolitan Opera für die Organisation der musikalischen Proben verantwortlich. An einem denkwürdigen Datum startet die Oper jetzt nach langer Corona-Zwangspause im Großen Haus mit Verd…
 
Wie gut, dass das ehemalige Mainzer Stadttheater sämtliche Aufführungsmaterialien, Texthefte und Sofflierbücher aufbewahrt hat! Meistens werden und wurden diese aus Platzgründen nicht länger im Theater aufbewahrt, in Mainz aber sind sie jetzt eine Fundgrube für Forscher und Liebhaber eines unbekannten Stücks Kulturgeschichte. Anke Sprenger hat sich…
 
Man könnte eine Umfrage starten: Wer ist der medial meist präsente Pianist der Gegenwart? Nimmt man seine Auftritte im Fernsehen und auf Social Media hinzu, so steht sicher Igor Levit an der Spitze. Neben allen möglichen Statements zu Politik und anderen Themen vergisst man leicht, dass Levits Hauptberuf immer noch das Klavierspielen ist. Nun melde…
 
„Dieses Konzert zeigt einfach alle Facetten von Prokofjews Können“, sagt Yulianna Avdeeva. Die russische Pianistin gastiert am 9. September, bei der Eröffnung der Saison des SWR Symphonieorchesters mit dem 3. Klavierkonzert des russischen Meisters. Die Zusammenarbeit mit Dirigent Teodor Currentzis sei für sie besonders inspirierend gewesen. Warum f…
 
Es geht wieder los: Das SWR Symphonieorchester unter der Leitung von Teodor Currentzis probt für das erste Konzert, das am 9. September, in der Stuttgarter Liederhalle zum Saisonauftakt stattfindet. Sergej Prokofjews 5. Sinfonie und das 3. Klavierkonzert mit Pianistin Yulianna Avdeeva stehen auf dem Programm. Am 7. September gab es dazu auch schon …
 
Unglaubliche 40 Folgen voller interessanter Leere stehen auf der Habenseite. Und wie immer, wenn es etwas Rundes zu feiern gibt (nein, nicht unsere Alkohol-Gesichter), verwandeln sich die drei Transmitter ins Transceiver und beantworten munter sämtliche wichtigen Fragen der Welt wie z.B. “Wie lange kann Basti Frank Tonmann tragen, während Thomas ih…
 
„Für Musiker ist die Lage in Afghanistan zurzeit komplett aussichtslos“, sagt Simin Tander. Die deutsch-afghanische Jazzsängerin, die in Köln geboren wurde, berichtet in SWR2, dass in der Heimat ihres Vaters Musikschulen geschlossen, Instrumente zertrümmert und Musikbeiträge aus Radio und Fernsehen verdrängt werden. Und sie spricht darüber, was es …
 
Der Benediktinermönch Anselm Grün ist seit vielen Jahres auch als Autor von Lebensratgebern und spirituellen Wegweisern bekannt. Da Musik eine große Rolle sowohl in der Liturgie als auch im klösterlichen Leben des Paters spielt, hat er im Verlag Bärenreiter jetzt ein neues Buch veröffentlicht: „Meine Musik-Rituale. Wie Musik uns verwandelt“. Ein se…
 
Die Nyatiti ist ein Saiteninstrument aus dem Westen Kenias, das aufgrund der zunehmenden Verstädterung dort immer weniger zum Einsatz kommt. Damit sie nicht in Vergessenheit gerät, wird die Nyatiti in einer Art Kulturmuseum in der kenianischen Hauptstadt Nairobi gespielt. Bettina Rühl war vor Ort.
 
„Die Neugierde ist eine ganz wichtige Ressource, wir sollten viel mehr auf sie setzen“, sagt Jörg Widmann. Der Komponist, Klarinettist und Dirigent erhält am 7. September den Würth-Preis der Jeunesses musicales Deutschland – und dies vor allem für seine Tätigkeit als Pädagoge, Dozent und Vermittler alter und neuer Musik an junge Menschen. Im Gesprä…
 
Bei der am 17. September beginnenden Biennale für Musik in Venedig sind Entdeckungen vorprogrammiert. Die wahrscheinlich interessanteste, die die neue Leiterin Lucia Ronchetti in petto hat, stammt aus Rom: das EVO, ein Ensemble aus Nachwuchssänger*innen, das sich künstlerisch wie privat als ein bewusst sehr heterogenes Gebilde präsentiert. Bei sein…
 
Petra Müllejans ist Geigerin im Freiburger Barockorchester und wirkt in dieser Woche auch als Dozentin. Denn bei der Freiburger Ensemble-Akademie geben das Barockorchester und das ensemble recherche ihre Erfahrungen an andere Musiker*innen weiter. In SWR2 berichtet Müllejans vom Reiz, Alte und Neue Musik gegenüberzustellen und erläutert, warum vor …
 
Wer Meeresklängen lauschen will, muss dafür nicht bis an die Küste fahren. Es reicht auch ein Abstecher nach Sachsen. Auch hier wogt das Meer, wenn man die richtigen Orte kennt – zum Beispiel die St.-Lukas-Kirche in Krippehna. Maria Gnann hat sich im Rahmen der SWR2-Reihe „Pfeife der Woche“ umgesehen und umgehört.…
 
Als im März 2020 der erste Lockdown begann, war einer ihrer ersten Gedanken: Endlich genug Zeit, Bachs Chaconne auf der Bratsche einzustudieren! Dann hat die Bratschistin Ursula Sarnthein immer weiter- und weitergespielt. Entstanden ist ein Bogen, der von Barockmusik über alte und neue Volksmusik bis zur Musik des 20. Jahrhunderts reicht. Christine…
 
Stemmeisen, Hobel, Japansägen. Von klassischen Handwerkzeugen bis hin zu kleinen und großen Maschinen: Jonas liebt Werkzeug und hat bekannterweise sehr viel davon. In Folge 31 von "Hör auf Dein Holz" beantwortet er daher ganz offen und ehrlich die Frage: Ist das noch Sammeln oder schon Sucht? Und: Braucht man all das Werkzeug eigentlich wirklich?…
 
Mit dabei: Niklas Dierking, Peter Siering, Christof Windeck und Keywan Tonekaboni Viele Wege führen zum eigenen Server: Mit Containern und VMs, vom Raspi bis hin zum Root-Server. Über die Vor- und Nachteile sprechen wir in c’t uplink. "Es gibt gar keine Cloud, sondern nur Computer anderer Leute". Der Spruch zeigt ein Problem auf: Wem vertraue ich m…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login