Volatilitat öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Was sind die aktuell bestimmenden Themen an den Märkten? Dazu stellt sich Dr. Ulrich Stephan alle zwei Wochen den Fragen des Spezialisten für Zins- und Währungsmanagement Sebastian Neckel. Welche Notenbanken sind aktiv, welche sind eher zurückhaltend? Politische Ruhe oder Unruhe? Gehen die Zinsen rauf oder runter? Muss ich als Unternehmer handeln? Intensiv, pragmatisch und auf den Punkt. Wer tagesaktuell in die Märkte sehen möchte, dem sei der tägliche Newsletter „Märkte am Morgen“ empfohlen.
 
Aktuelles Börsengeschehen. Hören mit Gewinn. Die unverzichtbare Nachrichtenquelle für moderne Finanzentscheider. In diesem Podcast diskutieren die Börsen-Zeitung-Redakteure Franz Công Bùi und Christiane Lang mit QC Partners-Finanzexperte Thomas Altmann über Kapitalmärkte, Business-Nachrichten und Investmentstrategien. Alle 14 Tage neu. Immer mittwochs. Abrufbar ab 7.00 Uhr. Feedback, Anregungen, Fragen und Themenvorschläge sind willkommen: podcast[at]boersen-zeitung[dot]de
 
Alles rund um die Börse. Die Börse zum hören: mit Vorstandsinterviews, Expertenmeinungen und Marktberichten. Börsen Radio Network AG ist der größte Audio-Content-Produzent und -Lieferant für Finanzthemen im deutschsprachigen Raum. Zudem ist „Börsenradio“ eine Nachrichtenagentur mit den Schwerpunkten Börse, Wirtschaft und Finanzen. Zu den Leistungen zählen neben Interviews mit Experten, Analysten, Vermögensverwaltern, Portfoliomanagern, Unternehmensführern, IR-Managern, Politikern und Spreche ...
 
Loading …
show series
 
Volatilität kommt zurück mit DAX40-Start, Evergrande verunsichert die Anleger, was wird jetzt wichtig? Die Revolution oder Evolution ist vollzogen: Der DAX ist zu Wochenbeginn vom DAX30 zum DAX40 geworden. Der Start ist allerdings gehörig misslungen: am Montag verlor der DAX -2,4 % auf 15.132 Punkte. Unter den wenigen DAX-Gewinnern sind allerdings …
 
DAX erholt sich dank Fed-Entscheid und Evergrande-Enstpannung weiter, Gewinnwarnung FedEx, Interviews mit Dr. Christoph Bruns, Thomas Timmermann, Thorsten Polleit, etc Der DAX erholt sich auch am Donnerstag weiter. Getrieben von den Ergebnissen der Fed-Sitzung, besseren Perspektiven bei der chinesischen Evergrande und einer deutlich positiven Wall …
 
DAX-Erholung geht weiter vor Fed-Sitzung, China und Bundestagswahl nicht mehr bedrohlich? Keine Evergrande Parallele zu Lehman? Die Erholung im DAX geht weiter. Die Sorgen der Woche lösen sich so langsam etwas auf: Evergrande und Bundestagswahl sind weniger bedrohlich als befürchtet, die Fed-Sitzung steht noch aus. Der DAX schloss den Mittwoch mit …
 
Börsen erholen sich, China schon verdaut? DAX40 attraktiver als vorher? Auf den Einbruch an den Börsen am Montag folgt die Erholung. Der DAX steigt am Dienstag 1,4 % auf 15.384 Punkte. Der ATX in Wien legte +0,4 % zu auf 3.560 Punkte, der ATX Total Return auf 7.135 Punkte. Auch die Wall Street eröffnet mit Plus, allerdings nur mit moderatem Plus. S…
 
Lieferengpässe auf der einen Seite, ein wachsender privater Konsum auf der anderen Seite: Welche Auswirkungen auf das deutsche BIP ergeben sich? Steht die EZB kurz vor Beginn des Taperings? Eine sinkende Kerninflation in den USA im August – ist dies nur ein kurzfristiger Effekt oder wird die Inflation weiterhin steigen? Welchen Einfluss hat eine mö…
 
Hexensabbat bewegt DAX, der ein letztes Mal als DAX 30 die 15.500 verliert, Gaspreise steigen Der große Verfallstag Hexensabbat hat seinem Ruf alle Ehre gemacht und den DAX in verschiedene Richtungen geschickt. Zum Schluss reichte es im DAX nicht mehr für ein Plus, zusammen mit der schwachen Wall Street ging es auf -1 % und 15.490 Punkte. Damit geh…
 
DAX mit kleinem Plus vor Hexensabbat, woher kommen neue Impulse? Wie reif ist der Bitcoin? Chartanalyse Nel Asa und Tesla Erneut wenig Bewegung im DAX, das könnte sich am Freitag mit dem Hexensabbat vielleicht ändern, am Donnerstag schloss der DAX mit +0,2 % bei 15.651 Punkten. Der ATX in Wien verlor 0,3 % auf 3.650 Punkte, der ATX Total Return auf…
 
DAX verliert ohne Impulse alle Gewinne der Woche, kein Ausweg aus dem Seitwärtsmarkt? Gibt es noch gute Anlagechancen? Der DAX bewegte sich am Mittwoch zunächst so gut wie gar nicht. Am Nachmittag verlor er dann etwas und schloss auf Tagestief mit 15.616 Punkten und -0,7 %. Im Prinzip steht er wieder auf dem Niveau von letzter Woche. Jeder Schritt …
 
Die jüngste Börsen-Rally im Lichte der aktuellen Unternehmensgewinne Der DAX hat im August erstmals die 16.000-Punkte-Marke überschritten und damit sein Vor-Pandemie-Hoch um etwa 2.000 Punkte übertroffen. So bemerkenswert das ist, stellen sich dadurch jedoch viele Fragen: Ist diese Rally von soliden Unternehmensgewinnen untermauert oder handelt es …
 
DAX ohne Bewegung, US-Börsen nach Inflationsdaten im Minus, Timmermann, Thieme, Bosbach, Erichsen, hGears im Interview Der DAX legt einen Tag ohne wirkliche Bewegung ein: +0,1 % auf 15.722 Punkte. Der ATX in Wien bewegt sich im Prinzip gar nicht mit 3.661 Punkten, der ATX Total Return mit 7.335 Punkten. Grund ist unter anderem, dass zunächst auf di…
 
Triell der Kanzlerkandidaten in aller Munde, DAX mit positivem Wochenstart, Derivatetag Frankfurt, DAX40 Der DAX startet gut in die Woche, das zwischenzeitliche Plus von 1 % wurde durch die nicht ganz so stark startende Wall Street allerdings wieder etwas gedrückt. Schlusskurs: 15.701 Punkte und +0,6 %. Der ATX in Wien legte +1,4 % zu auf 3.660 Pun…
 
DAX kann Gewinne nicht halten, EZB bleibt Thema, Fresenius Medical Care DAX-Verlierer, Inflation bei 3,9 % Ganz überzeugend war der Freitag dann doch nicht an den Börsen. Die Talfahrt der Woche wurde am Donnerstag durch die EZB gestoppt und ging auch am Freitag nicht weiter. Mehr ging dann aber nicht. Das kleine Plus im DAX wurde durch eine schwach…
 
EZB-Sitzung beendet schlechte DAX-Laune vorerst, Lagarde mit Minimalprogramm, Investitionen in den Kryptomarkt mit Aktien Am Donnerstag lag aller Fokus auf der EZB-Sitzung. Nach all der negativen Stimmung der letzten Tage musste da geliefert werden. Und das ist zumindest so ein bisschen passiert. Das Tempo der Ankäufe beim Krisenanleiheankaufprogra…
 
DAX fällt auf Fünfwochentief vor EZB-Sitzung, Bundestagswahl sorgt für Verunsicherung, Analysten senken Daumen bei Siemens Energy Wer erwartet hat, dass die Schaukelbörse der letzten Tage sich fortsetzen wird, der hat sich getäuscht. Am Mittwoch verliert der DAX -1,5 % auf 15.610 Punkte und fällt auf ein Fünfwochentief. Auch die US-Börsen eröffnen …
 
Schaukelbörse geht weiter, schwacher ZEW drückt DAX wieder ins Minus, Zahlen vom Mutares und Pacifico Renewables Der DAX bleibt im Seitwärtsmodus: nach den Gewinnen am Montag heißt es am Dienstag wieder Minus: -0,6 % auf 15.843 Punkte. In Wien schloss der ATX nahezu unverändert mit 3.670 Punkten, der ATX Total Return mit 7.355 Punkten. Die US-Börse…
 
Ist in Deutschland eine Lohn-Preis-Spirale im Anmarsch? Und birgt das Thema hoher Inflation Konfliktpotential für die EU-Mitglieder? Die Arbeitsmarktdaten aus den USA fielen zuletzt schlechter aus als erwartet. Wie geht es mit den Anleihekäufen der FED weiter? Und zu guter Letzt Polen: Wann sind erste Zinserhöhungen zu erwarten und wie wird sich de…
 
guter DAX Wochenstart ohne US-Impulse, BMW CFO zur IAA Mobility, wie viel Zeit braucht man zum Investieren? Guter Wochenstart im DAX mit +1 % auf 15.932 Punkte. Und das ganz ohne Impulse aus den USA, wo wegen des Labor Days ein langes Wochenende stattfindet. Aber auch ohne US-Handel zeigt der DAX eine Gegenbewegung zu den Kursverlusten am Freitag. …
 
US-Arbeitsmarkt bricht ein - Eurobonds im Anmarsch - DAX auf dem Rückzug Das US-Jobwachstum hat im August einen überraschenden Rückschlag erlitten. Es entstanden lediglich 235.000 zusätzliche Stellen. Erwartet waren 720.000 Jobs. Die Angaben für die beiden Vormonate wurden leicht nach oben korrigiert. Was bedeutet das für das wichtige Thema Taperin…
 
Bitcoin über 50.000 - Delivery Hero Top - DAX unverändert - US-Arbeitsmarkt DAX Anleger machen es wie die Lokführer. Sie streiken. Auch am Donnerstag kommt der Leitindex nicht vom Fleck. Die Handelsspanne beträgt anorektische 50 Punkte. Möglicherweise wartet man lieber auf den US-Arbeitsmarktbericht am Freitagnachmittag. Deutlich aufwärts ging es m…
 
Seitwärts ist das neue Normal - DAX weiter ohne Impulse – Megatrend Nachhaltigkeit Rekordhoch an der NASDAQ, Langzeithoch beim EuroStoxx. Nur der DAX kommt nicht aus dem Knick. Zwar versuchten sich die Anleger erneut an den 16.000 Punkten, aber mangels Impulsen wurde das wieder nichts. 15.824 Punkte waren es dann zum Handelsschluss. Nahezu unveränd…
 
Wie groß ist die Gefahr einer heftigen Marktreaktion wie 2013? Anleihen aus den Schwellenländern sind abhängig von einer lockeren Geldpolitik der Industrieländer. Zinserhöhungen in den USA können zu großen Problemen führen. Als Risiko für die Emerging Markets gilt daher das Tapering der US-Notenbank Fed, also das Zurückfahren der Anleihekäufe, dem …
 
Tapering? EZB will angeblich Pandemiehilfen kürzen - DAX verliert moderat Die EZB kürzt die Pandemiehilfen. Möglicherweise. Und der DAX schmiert erst mal ab. Über 100 Punkte nach gutem Start. Bis zum Ende des Tages arbeitet er sich aus dem Keller empor. So bleiben DAX -0,3  % bei 15.835 Punkten. MDAX -0,9 % bei 35.953 Punkten. ATX 7253 +0,3 %. Gute…
 
Börsenradio Marktbericht, DAX-Stillstand, Inflation jetzt bei 3,9 %, Hurrikan IDA hilft unseren Chemie-Aktien Die Zahl des Monats August heißt 3,9 %. Inflation. In Deutschland steigen die Preise so stark seit 30 Jahren nicht mehr. Ein Ende der Anleihekäufe nur ohne Termin! Der DAX hält bei diesen Meldungen still. DAX: +0,22  % bei 15.887. Sie hören…
 
Börsenradio Marktbericht, Powell will tapern! Börsen nehmen es locker DAX +0,4 15.850 Punkte Tapering voraus. Der Fed Chef bekräftigte, dass er noch in diesem Jahr gegen Jahresende die Anleihenkäufe reduziert werden, einen konkreten Zeitplan gibt es noch. Die Auswirkungen auf Powells Worte wurden positiv, im DAX mit 0,4 % bei 15.851 Punkten aufgeno…
 
Börsenradio Marktbericht: DAX unter 15.800 etwas mehr Notenbanken-Unsicherheiten, Interviews: CA Immo, Porr Unsicherheit über den weiteren geldpolitischen Kurs in den USA drücken auf die Stimmung. Der DAX pendelte zwischen 15.700 und knapp über 15.800. Von der Wall Street kommt auch keine Hilfe. Schlusskurse: DAX -0,42  % bei 15.793 Punkten. MDAX -…
 
Börsenradio Marktbericht, DAX-Stillstand, warten auf Jerome - Thorsten Polleit: Alles zu Jackson Hole Der DAX macht Pause, stagniert knapp unter der 15.900 Punkte-Marke, der Index ging am MIttwoch bei 15.860 Punkten aus dem Handel, ein Minus für den DAX von 0,3 %. Das IFO-Geschäftsklima ist gesunken, die Sorgen vor Materialengpässen wachsen in der …
 
Börsenradio Marktbericht, DAX wieder über 15.900er-Marke, Nasdaq Rekord über 15.000 - Jackson Hole der Termin der Woche Der DAX ist wieder über der 15.900er-Marke - in den USA gab es wieder Rekordvorlagen von Nasdaq und Dow Jones. Der Nasdaq Composite ist erstmals in seiner Geschichte über 15.000 Punkte geklettert. Schlusskurse Frankfurt: DAX +0,33…
 
Die deutschen Erzeugerpreisdaten klettern auf ein 46-Jahres Hoch. Wie hoch ist der Einfluss der Delta Variante auf die europäische Wirtschaft? Die Mehrheit der FOMC Mitglieder befürwortet einen Start des Taperings noch in diesem Jahr. Ist das das Sprungbrett für den USD? No-Covid Politik und staatliche Regulierungen – Was sollten wir über die aktue…
 
Börsenradio Marktbericht, DAX zwischen Bullenfallen und neuen Rekorden? - kurz über 15.900 - Vonovia Versuch 3, BionTech +8 % An den Märkten war am Montagmorgen Risiko wieder Trumpf. Der DAX steigt zu Wochenstart über 15.900 Punkte, die Ölpreise ziehen an - und Bitcoin kostet wieder seit Mai mehr als 50.000 USD. Ist der DAX vor neuen Rekorden oder …
 
Börsenradio Marktbericht, Fed-Nebenwirkungen vorbei, DAX wieder bei 15.800 Punkten - Amazon, MBB, Aumann, Louis Vuitton, Es kommt sehr viel auf die Wall Street an, und die lieferte. Der DAX erreichte wieder die 15.800 Punkte. Damit dürften die Nebenwirkung des Fed-Protokolls vorbei sein. Schlusskurse: DAX +0,27 % bei 15.808 Punkte. MDAX +0,15 % bei…
 
Fed Minutes irritieren Anleger - Bullenfalle? DAX verliert - Toyota drosselt Produktion Fed Minutes, oft eine überschätzte Randnotiz. Anders in dieser Runde: Offensichtlich fürchten Anleger, die Fed könnte eher als gedacht Schluss mit lustig machen. Das hat Donnerstag zu recht deutlichen Kursverlusten geführt. Im Tagesverlauf kam der DAX den 15.600…
 
Anleger warten auf US Fed Minutes - DAX kaum verändert - MDAX erstmals über 36.000 Punkten Anleger haben es am Mittwoch vorgezogen zu warten. Zu warten auf die Fed Minutes, das Protokoll der jüngsten Notenbanksitzung aus den USA. Der DAX hatte sich über weite Strecken des Tages nicht bewegt. Erst kurz vor Handelsschluss legt er ein paar Punkte zu u…
 
Wie die Bundestagwahl die Märkte bewegt In nur wenigen Wochen, am 26. September, findet die Bundestagswahl statt. Bis jetzt ist der Ausgang so offen wie selten zuvor, und die Bandbreite möglicher Regierungskoalitionen ist so groß wie nie. Es ist eine Wahl in einer sehr wichtigen Umbruchzeit. Vor allem die Coronakrise und der immer offensichtlicher …
 
Kabul Chaos lockt Schnäppchenjäger aufs Parkett - DAX am Ende unverändert - T-Mobile US Cyberangriff Zu Beginn des Tages hatten Anleger noch sehr zurückhaltend reagiert auf die verstörenden Bilder aus Kabul. Die Hauptstadt Afghanistans versinkt derzeit im Chaos. Aber im Tagesverlauf macht der DAX die frühen Verluste wieder vollkommen wett. Auch der…
 
Börsenradio Marktbericht, DAX-Rekordpause trotz schwacher China-Daten - DAX: 15.925 Punkte Ja, natürlich kann der DAX heute die 16.000 Rekord-Marke vom Freitag nicht halten, er fällt kurz unter die 15.900 Punkte zurück. Schlusskurs: DAX -0,32 % bei 15.925 Punkten - 1,5 % weniger Industrieproduktion in China als erwartet - Scheinwerfer Hersteller He…
 
DAX knackt 16.000, SDAX 17.000, neue Wall Street Allzeithochs, Quartalszahlen von Barta, Encavis, Rosenbauer Die 16.000 ist geknackt, der DAX holt nicht nur ein neues Allzeithoch, sondern auch eine neue runde Marke. Die hielt allerdings nichts bis zum Schluss, der DAX geht mit 15.977 Punkten ins Wochenende, +0,3 %. Der ATX stieg ebenfalls 0,3 % auf…
 
DAX auf Kurs 16.000 - Bestes Q2 seit Jahrzehnten - Telekom überzeugt Auch am Donnerstag hatten die Börsenbullen das Sagen und trieben den DAX auf neue Rekorde. Schon zur Mittagszeit sah es kurz danach aus, als ob die 15.900 Punkte geknackt werden könnten. Mit der freundlichen Wall Street war es dann so weit und der DAX macht mit 15.955 den Weg frei…
 
Standort Deutschland: Welchen Einfluss hat die Hochwasser-Katastrophe auf die wirtschaftliche Erholung? Inflation im Euroraum: schon bald über drei Prozent? Starkes Wachstum in den USA: Werden die Prognosen sogar übertroffen und wo liegt eigentlich das Potentialwachstum? Britisches Pfund und Schweizer Franken: Hält der Aufwertungstrend weiterhin an…
 
Allzeithoch im DAX, US-Inflation steigt nicht weiter, Zahlenflut und Interviewflut, unter anderem Evotec, Jenoptik, PNE Da ist das Rekordhoch, auf das der DAX zuletzt gewartet hat: 15.887 Punkte sind die neue Rekordmarke. Die hielt nicht bis zum Schluss, der DAX ging mit 15.826 Punkten aus dem Handel, +0,4 %. Schwung brachten die US-Inflationsdaten…
 
kein neuer DAX-Rekord, dafür aber in MDAX und SDAX, Zahlen von Klöckner und Technotrans, Wikifolio Strategie Kein neues Allzeithoch im DAX am Dienstag, das gleich mal vorweg. Auch wenn immer weniger fehlt: 15.770 Punkte und +0,2 %. MDAX und SDAX dagegen konnten neue Rekorde erreichen. Der ATX in Wien stieg +0,7 % auf 3.601 Punkte. Der ZEW-Index ist…
 
charttechnisch gefährlich - DAX schafft es nicht über die 15.800, Bertrandt, q.beyond, Holiday Check Neues Allzeithoch im DAX zu Wochenstart? Fast, aber eben nur fast. Er blieb den gesamten Montag unter der 15.800. Schlusskurs 15.745 Punkte und -0,1 %. Es fehlt nicht viel, aber es fehlt eben noch was. Der ATX in Wien schloss mit +0,1 % und 3.577 Pu…
 
Börsenradio Marktbericht, DAX vor 15.800, Licht und Schatten bei Allianz +3% 6 Mrd.-Klage, Vonovia Übernahmeversuch #3 DAX steht knapp vor 15.800: (+0,11 % bei 15.761 Punkten. MDAX -0,45 % bei 35.566 Punkten.) - RTL +3 %, übernimmt Gruner und Jahr - Allianz in Q2 Gewinnplus von +45 %, Aktie +3 %, 6 Mrd.-Klage gegen Allianz - Vonvia erhöht Prognose …
 
Marktbericht: Berichtsrallye, Interviews zu Adidas, Merck, BayWay, HaRü, DAX-Chartanalyse 15.700, kein China, AlzChe Die Gewinner und Verlierer halten sich im DAX in der Waage. Der DAX schloss mit: +0,33 % bei 15.744 Punkten. Und ist damit in Richtung Allzeithoch unterwegs. Der Gewinner Merck mit +6,8 % dafür DAX-Verlierer Glyphosat-Bayer mit -7,6 …
 
DAX steigt weiter, Konjunktur bringt Impulse, Berichtssaison mit Heidelberger Druck, Elmos, Lenzing Also bisher läuft der August recht gut für den DAX. 15.6692 Punkte und +0,9 % am Mittwoch. Der ATX in Wien schloss mit 3.536 Punkten und +0,8 %. Die überraschend schwachen Daten aus dem US-ADP-Arbeitsmarktbericht irritierten die Börsen nur kurz. Die …
 
Was die große Indexreform mit sich bringen wird Die umfassenden Veränderungen, die im Herbst auf den deutschen Leitindex Dax30 und auch den MDax zukommen, stehen im Fokus dieser Episode. Was ändert sich im Einzelnen bei den Zugehörigkeitskriterien und infolge dessen bei der Zusammensetzung? Welche Auswirkungen hat das auf den Nebenwerteindex MDax? …
 
DAX im Sommerloch - Heiko Thieme: Chance Stockpicking im August - BMW schwacher Ausblick Es war ein ruhiger Tag an der Börse. Der DAX kam kaum vom Fleck. Übrigens das gleiche Bild in den USA. Die Bilanzen von BMW und Infineon waren zwar durchaus gut. Den Anlegern aber offenbar zu wenig. Außerdem missfällt der Ausblick bei BMW und Infineon meldet Pr…
 
Börsen starten August mit Plus, Allianz bremst, Voniva wagt neuen Übernahmeversuch auf Deutsche Wohnen Es geht in den Börsen-August und der gilt ja als schwacher Börsenmonat. Der Start gelingt allerdings: 15.568 Punkte und +0,2 % sind zwar nur ein kleines Plus aber immerhin ein Plus. Auch die Wall Street startete den August mit kleinem Plus. Der AT…
 
DAX schließt Woche mit Minus, Amazon enttäuscht, Fresenius DAX-Verlierer, Interviews mit Fresenius CFO Empey, Palfinger CFO Strohbichler, Unidevice CEo Dr. Pahl Ein Minus zu Wochenschluss sorgt auch für ein Minus auf Wochensicht im DAX. Auf Monatssicht bleibt kaum Gewinn bevor es jetzt in den saisonal schwachen August geht. Die Konjunkturdaten ware…
 
China Sorgen? Inflation Sorgen? Corona Sorgen? Unternehmen mit guten Bilanzen! - DAX im Plus Bilanzen, Notenbanken, Bitcoin, China und Chipmangel. Die Themen sind vielfältig und der Handel auf dem Parkett lebhaft. Die US-Notenbank hält die Tür der lockeren Geldpolitik weiter offen. Und Bilanzen kommen meist gut an. So hat Volkswagen im erste Halbja…
 
Cum-Ex-Geschäfte sind strafbar - DAX im Wartemodus - gute Bilanzen - Kampf und Weltwährung Das gesunde Rechtsempfinden der meisten Deutschen ist belohnt worden: Cum-Ex-Geschäfte sind Steuerhinterziehung und somit strafbar. Die Bundesrichter haben mit ihrem Urteil Klarheit geschaffen und all denen in die Suppe gespuckt, die sich auf angebliche Geset…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login