show episodes
 
Die Corona-Pandemie ist der gravierendste Schock für die Weltwirtschaft seit mindestens 70 Jahren. Aber wie verändert sich unsere Welt durch das Virus? Jede Woche spricht Wirtschaftsredakteurin Lisa Splanemann im Wechsel mit dem führenden Ökonom Marcel Fratzscher Marcel (DIW, Berlin) und dem renommierten Wirtschaftshistoriker Adam Tooze (Columbia University, New York City) über die Auswirkungen dieser Krise.
 
Was ist das Problem mit Verschwörungsglauben? Warum richtet sich Verschwörungshass so häufig gegen das Judentum? Was hat es mit den Illuminaten, Identitären und Reptiloiden auf sich? Welcher Zusammenhang besteht mit dem Antisemitismus? Diesen und vielen Fragen mehr widmet sich "Verschwörungsfragen", der Podcast des Beauftragten gegen Antisemitismus der Landesregierung Baden-Württemberg, Dr. Michael Blume.
 
Nach dem wochenlangen Corona-Lockdown fragen wir: „Wie ist die Lage?“ Was hat sich verändert? Was zum Schlechten? Was vielleicht zum Besseren? Was sind die größten Sorgen? Was sind kreative Ideen, die die Not lindern? Davor präsentierte die MOPO sieben Wochen den „Leben mit Corona“-Podcast mit Lars Meier. Ein täglicher Einblick in das Leben bekannter MacherInnen und eher stiller Stars, die schildern, wie sie mit den aktuellen Herausforderungen in ihrem Alltag umgehen.
 
Die BBC meldet Hitlers Tod, Clara Zetkin (KPD) spricht vom „zusammenbrechenden Kapitalismus“, die Apollo 13 startet und 2003 identifiziert der junge Christian Drosten das SARS-Virus. – Das SWR2 Archivradio macht Geschichte hör- und die Stimmung vergangener Jahrzehnte fühlbar. https://archivradio.de
 
»GEOlino«, das Magazin für junge Leser, gibt's jetzt auch als Podcast Auf Entdeckungsreise durch unsere Welt gibt es viel zu sehen – und zu hören! Der Podcast »GEOlino Spezial« macht sich auf und nimmt euch dabei mit: Moderatorin Ivy spricht mit Angstforscherinnen, Fake-News-Entlarvern und Fridays for Future-Aktivistinnen. Warum ist Angst eine gute Sache? Warum gab es Falschmeldungen schon im alten Rom? Und was haben morgendliches Vogelgezwitscher und große Musikfestivals gemeinsam? Dazu gib ...
 
Freie Meinung, kluge Gedanken: "Essay und Diskurs" präsentiert zu Fragen der Gesellschaft, die aktuell diskutiert werden, ein eigenes Radioformat. Die Sendung eröffnet neue Blickwinkel auf kulturelle Themen und intellektuelle Diskurse, hinterfragt aber auch den öffentlichen Diskurs und konterkariert ihn möglicherweise - mal als Radiotext, mal als Gespräch.
 
Dieser Podcast liefert Ihnen täglich Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um Covid-19: Wann darf ich wieder raus? Wie tödlich ist das Virus wirklich? Bleibt es auf Einkaufswagen haften? Und wann gibt es Aussicht auf Besserung? Der steirische Infektionsspezialist Bernhard Haas liefert im Gespräch mit Gesundheitsredakteurin Sonja Krause jeden Tag Einblicke in den Kampf gegen das Coronavirus in Österreich.
 
Der wöchentliche Stromstoss aus der Welt der Electronica. Ungehörtes, Klassiker und Kuriositäten – handgepflückt und jeden Freitag frisch ins Ohr. «Ampère» wagt den Blick über den Tellerrand hinaus und berichtet Klänge, Perspektiven und Geschichten von den Rändern der Subkultur.
 
Dieser Podcast dreht sich rund um den schönsten Sport der Welt - das VOLTIGIEREN! Wir lieben Voltigieren. Deshalb produzieren wir (Der Voltigierzirkel e.V.) ab sofort den ersten Podcast, der sich exklusiv mit dem Voltigiersport beschäftigt. Seid ihr auch vom Volti-Virus befallen? Oder wollt ihr euch gern anstecken lassen? Dann hört am besten gleich mal rein! :-)
 
Corona stellt selbst Industrienationen auf den Kopf. Weltweit sterben Menschen. Viele kämpfen um ihre Existenz. Voller Sorge verfolgt die Sprachdozentin Ting, wie Corona zunächst in ihrem Geburtsland China wütet und sich immer weiter verbreitet. Schließlich erreicht das Virus auch Norddeutschland - Tings Wahlheimat, wo sie mit Mann und Kind lebt. ARD-Reporter zeichnen den Zug der Seuche nach, wie es zur Ausbreitung kommen konnte und wie die Staaten darauf reagieren.
 
Dokumentationen, Reportagen, Portraits, investigative Recherchen, Analysen, Hintergründe und vor allem spannende Geschichten. Das radioFeature lässt sich noch Zeit, den Dingen auf den Grund zu gehen. Es eröffnet neue Klangräume und Horizonte – egal ob das reale Orte sind oder die Gedankenwelten interessanter Persönlichkeiten unserer Zeit. Heraus kommen dabei immer große Radio-Erlebnisse.
 
Wieso machen Mediziner*innen aus Berlin einen Podcast? Wir finden: Wir sind nicht alle gleich vor dem Virus, und das hat System. Wir leben: In einem globalen kapitalistischen System, das an allen Ecken und Enden nicht funktioniert. Deshalb machen wir diesen Podcast. Wir sehen Tag für Tag: Im Krankenhaus, auf der Straße, in unserem Alltag und im Leben unserer Familien, dass wir in einer Klassengesellschaft leben. Uns nervt: Linke Politik ohne Analysen, die wir gerade am ehesten brauchen. Wir ...
 
STERN nachgefragt - Nachrichten. Experten. Meinungen. In diesem Podcast sprechen wir mit Expert*innen über das, was uns in Deutschland aktuell bewegt. Wir analysieren Hintergründe, wir beleuchten die gesellschaftlichen Phänomene unserer Zeit, wir haken kritisch nach. Eine Produktion der Audio Alliance. Redaktion: Stefanie Hellge, Isa von Heyl, Kirsten Frintrop, Silvana Katzer Produktion: Laurens Achilles
 
Das monatliche Update des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) läuft ganz einfach. Es geht von selbst ins Ohr und liefert die aktuellsten Neuerungen: Die Digitalthemen der letzten Wochen in einem großen Patch für Sie - immer am Monatsende. Unsere Moderatoren Ute Lange und Michael Münz liefern brandaktuelle Neuigkeiten, fesselnde Gäste und erstaunliche Geschichten rund um Digitalisierung, Cybercrime und Zukunftstechnologien - leicht verdaulich und klug erzählt. Jetzt abo ...
 
Loading …
show series
 
Kinder spüren die Maßnahmen gegen Corona besonders deutlich. Doch wie stark sind sie selbst von den Infektionen betroffen? Eine neue Studie belegt: es haben sich deutlich mehr infiziert als offiziell bekannt. Muss uns das Sorgen machen? Ein Gespräch mit dem Infektiologen Prof. Johannes Hübner.Von Stumpfe, Miriam
 
Hörbuch-Tipp: "Der belogene Patient" von Falk Stirkat & Lars Bräuer - Warum Impfkritiker, Wunderheiler und andere Scharlatane gefährlicher sind als jedes Virus: Berlin (ots) - Anmoderationsvorschlag: Wer krank ist, geht zum Arzt und wer sich vor Corona schützen will, lässt sich impfen. Normal, sollte man meinen. Genau das ist es aber längst nicht m…
 
Brüssel und Washington werfen Peking Menschrechtsverletzungen vor, besonders aufgrund des Vorgehens gegen die Minderheit der Uiguren. Beide Seiten haben bereits Sanktionen erlassen. Wirtschaftsredakteurin Lisa Splanemann und Ökonom Marcel Fratzscher sprechen über die Rolle Chinas in der Weltwirtschaft und in der Corona-Pandemie.…
 
Kultur hat es besonders schwer, sich gegen das Virus immun zu machen, weil sie von der Gemeinschaft lebt. Die Pandemie stellt die Frage nach dem Wert, den die Gesell-schaft den Künsten beimisst. Wie überlebt die Kultur das Virus? // Von Von Jörg Biesler/ WDR 2021/ www.radiofeature.wdr.deVon Jörg Biesler
 
Wer soll für die Union als deutscher Kanzlerkandidat ins Rennen steigen? Für das Präsidium der CDU ist seit heute klar: Ihr eigener Parteichef Laschet soll's werden. Was hält die CSU von diesem Vorschlag? Weitere Themen: Das Covid-19-Gesetz ist zwar in Kraft, trotzdem stimmen wir am 13. Juni darüber ab, weil das Referendum dagegen ergriffen worden …
 
Am Wochenende hatte der Arbeitgeberverband erklärt, wenn die Risikopatienten geimpft seien, könnten die Schweizer Spitäler bis zu 30'000 Neuansteckungen pro Tag verkraften. Der Gewerbeverband fordert die sofortige Beendigung des Shutdowns. Wäre das aus epidemiologischer Sicht vertretbar? Weiter in der Sendung: Die Beziehung zwischen China und dem W…
 
Friedlich schlummern, schlank bleiben / Bestimmte Lebensmittel fördern den Schlaf und können beim Abnehmen helfen: Baierbrunn (ots) - Anmoderation: Wer schläft, sündigt nicht. Außerdem ist Schlaf gut für unsere Gesundheit, und Petra Terdenge kennt einen weiteren Grund, warum wir nachts ausgiebig schlummern sollten: Sprecherin: Wenn wir genug schlaf…
 
In Nordirland fliegen wieder Steine, Autos brennen, Nacht für Nacht liefern sich auf den Strassen Belfasts Jugendliche und Polizisten gewalttätige Auseinandersetzungen. Ein Gewaltausbruch, wie ihn Nordirland seit Jahren nicht mehr erlebt hat. Was treibt die Randalierer an? Wer wird Nachfolgerin oder Nachfolger von Angela Merkel? In Deutschland würd…
 
Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung in vielen Bereichen vorangetrieben. Doch für die Demokratie könne das Fehlen von körperlicher Nähe auch problematisch werden, sagte der Soziologe Rainald Manthe im Dlf. Meinungsbildung brauche unbeschwerte Begegnung – im Café, der Kneipe, auf dem Sportplatz. Rainald Manthe im Gespräch mit Pascal Fischer w…
 
Feedback zur Sendung? Schreibe uns einen Kommentar Das wöchentliche Update zu Zahlen, Dunkelziffern und digitalen Fragen in der Corona-Krise Die Politik legt sich zur Osterruhe und zögert weiterhin das Unvermeidliche heraus, während sich die Wissenschaft die Haare ausreißt und in Verzweiflung versinkt. Die temporär sinkenden offiziellen Zahlen mach…
 
[00:00] INTRO: Leitsätze 2001 zu “Frontal 21” | [02:24] 20 Jahre “Frontal 21” - Ilka Brecht | [17:26] 20 Jahre “Frontal 21” - Bernd Gäbler | [28:44] Von IA zu tv.berlin | [32:34] VICE-Recherche: Aserbaidschan mit Themenplatzierung bei tv.berlin | [46:47] Bonus: tv.berlin vs. SFB #r1MM 05.09.1999 | [59:09] Bonus: Neues Politikmagazin “Frontal 21” #r…
 
Sobald die RisikopatientInnen geimpft seien, fielen etwa drei Viertel der Hospitalisationen weg. Deshalb könne die Schweiz schon bald mit 20'000 bis 30'000 Corona-Positiven pro Tag leben, ist Arbeitgeberpräsident Valentin Vogt überzeugt und erntet damit nicht nur Kopfschütteln Die Credit Suisse hat einen neuen Finanzskandal zu bewältigen und viel G…
 
mit Frédéric Valin von #ZeroCovid Die Maßnahmen der Regierungen reichen nicht aus, um die Corona-Pandemie einzudämmen. Die Idee hinter #ZeroCovid geht weiter, die Forderung ist ein solidarischer europäischer Shutdown. Das Ziel: Null Infektionen. Die Initiator:innen sind überzeugt, dass das Ende der Pandemie nur gelingen kann, wenn alle Maßnahmen ge…
 
Im Kanton Aargau sollen über 50jährige Lehrpersonen beim Impfen bevorzugt werden und ihren «Pieks» noch vor der breiten Bevölkerung bekommen - geschätzt ab Mitte Mai. Beim Dachverband der Schweizer Lehrpersonen hofft man, dass auch andere Kantone nachziehen. Weitere Themen: Gute Nachrichten gab es heute vom Staatssekretariat für Wirtschaft Seco: Im…
 
Und zwar mit Onkel Fisch und der Zugabe. Anders als die kleinkrämerische Politik stellt sich das Moderatoren-Duo den großen Fragen dieser Zeit, präsentiert glasklare Strategie-Schnelltests, klärt das Sofa-Gate und macht endlich mal ne ordentlich PR für Astra Zeneca. Nicht lange gefackelt wird auch bei der Regierungszeit für Forever-Young-Präsident …
 
So steht es um die Löhne in der Pflege - Der aktuelle Gehaltsvergleich für die private Pflegebranche in Deutschland: Berlin (ots) - Anmoderationsvorschlag: Die Pflegebranche ist vor allem in Corona-Zeiten immer wieder im Fokus. Jahrelange Sparmaßnahmen und die hohe Arbeitsbelastung haben den Beruf für viele unattraktiv gemacht, obwohl er zweifelsoh…
 
Ein netter Abend im Restaurant, ein Bummel über den Wochenmarkt, der gewohnte Wocheneinkauf im Supermarkt - die Corona-Pandemie hat damit vorerst Schluss gemacht. Online-Lieferdienste sind eingesprungen - und machen ein Bombengeschäft. // Von Johannes Zuber / WDR 2021/ www.radiofeature.wdr.deVon Johannes Zuber
 
Eine Branche, die nun ebenfalls Kurzarbeit beantragt hat und bei der man es nicht gerade erwarten würde, sind die Alters- und Pflegeheime. Die Heime haben mit finanziellen Ausfällen zu kämpfen, weil nicht mehr alle Betten belegt sind. Weitere Themen: In der Schweiz wehren sich verschiedene Gruppierungen auch politisch gegen die Corona-Massnahmen. Z…
 
Zwischen Afrika und Europa ist gerade viel in Bewegung. Besonders stark ist das im Senegal zu sehen. radioFeature-Autorin Kathrin Reikowski hat im Jahr 2019 in Senegal nach den neuen Ideen und Erzählungen für den afrikanischen Kontinent gesucht. Die Visionen, aber auch die gesellschaftlichen Konflikte sind auch 2021 noch aktuell. ber die aktuellen …
 
Voll unter Strom - Immer mehr Deutschen legen sich ein E-Bike zu: Düsseldorf (ots) - Anmoderationsvorschlag: Weniger Auto und Schienen, stattdessen mehr Pedal: Viele Deutsche steigen gerade jetzt in der Pandemie um aufs Fahrrad. Vor allem E-Bikes sind gefragt wie nie zuvor. Fast zwei Millionen wurden im letzten Jahr verkauft, darunter Trekking- und…
 
Das Medienhaus TX Group will die Redaktionen der «Berner Zeitung» und «Der Bund» zusammenlegen. Zwanzig Stellen gehen verloren und ein Stück Medienvielfalt. Die Berner Kantonsregierung reagiert enttäuscht, der Berner Stadtpräsident gar verärgert. Weitere Themen: Irak, Oman und Libanon waren die Stationen der Nahost-Reise von Aussenminister Ignazio …
 
Erst hieß es, Jüngere sollen mit dem Impfstoff von AstraZeneca geimpft werden - und auf keinen Fall Menschen über 60. Jetzt ist es genau andersrum. Woran das liegt und ob bei dem Impfstoff der Nutzen oder das Risiko überwiegt, darüber sprechen Anne und Doc Esser heute. Kommende Woche schauen wir, wo wir uns anstecken: im Büro, im Supermarkt oder im…
 
Margot Flügel-Anhalt ist mit 65 Jahren mit einem Mercedes von ihrem Heimatdorf in Hessen bis nach Laos gefahren. Ein Jahr zuvor war sie mit einem Motorrad durch Asien und zurück gereist. Sie ist der lebende Beweis dafür, dass Ruhestand nicht bedeutet, dass Ruhe einkehrt. Im Podcast spricht sie über die Magie des Reisens, über Gefahren und Gastfreun…
 
Heute in unserem (fast) täglichen Podcast: Warum Uni-Vizepräsident Prof. Dr. Jan Louis bei einigen Kollegen Laborverbot hat, wie es um den Wissenschaftsstandort Hamburg bestellt ist und warum er hofft, dass die Pandemie eine Chance für die Wissenschaft in Deutschland ist.Unser Partner in dieser Woche ist "Einer kommt, alle machen mit 2021" ab 12. M…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login