show episodes
 
Die ARD hat eines der größten Korrespondentennetze weltweit. In ihren Videoblogs berichten unsere Korrespondentinnen und Korrespondenten über die kleinen Dinge des Lebens und die große Politik, über Ernstes und Skurriles, über besondere Rituale und alltägliche Gebräuche. (Videoauflösung 960x544)
 
Die ARD hat eines der größten Korrespondentennetze weltweit. In ihren Videoblogs berichten unsere Korrespondentinnen und Korrespondenten über die kleinen Dinge des Lebens und die große Politik, über Ernstes und Skurriles, über besondere Rituale und alltägliche Gebräuche. (Videoauflösung 1280x720)
 
Die ARD hat eines der größten Korrespondentennetze weltweit. In ihren Videoblogs berichten unsere Korrespondentinnen und Korrespondenten über die kleinen Dinge des Lebens und die große Politik, über Ernstes und Skurriles, über besondere Rituale und alltägliche Gebräuche. (Videoauflösung 512x288)
 
53 Staaten, gut eine Milliarde Bewohner, mehr als 2000 Sprachen: Kein Kontinent ist so vielfältig wie Afrika. In den Nachrichten dominieren Krisenmeldungen, dabei lässt sich Afrika nicht auf Kriege und Katastrophen reduzieren. Wie mannigfaltig der Erdteil ist, schildern die ARD-Korrespondenten in loser Folge in ihrem Videoblog "Afrika, Afrika!". (Videoauflösung 960x544)
 
"Dahoam in Bayern" ist eine Gebrauchsanweisung für Bayern, in der Sie alles rund um das Thema Brauchtum und Tradition erfahren. Präsentiert wird dieser Videoblog von Kathi, dem Lehrmädchen der Brauerei in Lansing, in der beliebten Serie "Dahoam is Dahoam". Frisch, frech und informativ - das junge Bayern als wöchentlicher Podcast.
 
53 Staaten, gut eine Milliarde Bewohner, mehr als 2000 Sprachen: Kein Kontinent ist so vielfältig wie Afrika. In den Nachrichten dominieren Krisenmeldungen, dabei lässt sich Afrika nicht auf Kriege und Katastrophen reduzieren. Wie mannigfaltig der Erdteil ist, schildern die ARD-Korrespondenten in loser Folge in ihrem Videoblog "Afrika, Afrika!". (Videoauflösung 512x288)
 
53 Staaten, gut eine Milliarde Bewohner, mehr als 2000 Sprachen: Kein Kontinent ist so vielfältig wie Afrika. In den Nachrichten dominieren Krisenmeldungen, dabei lässt sich Afrika nicht auf Kriege und Katastrophen reduzieren. Wie mannigfaltig der Erdteil ist, schildern die ARD-Korrespondenten in loser Folge in ihrem Videoblog "Afrika, Afrika!". (Videoauflösung 1280x720)
 
Loading …
show series
 
In Kenia ist es normal, dass die Wirtschaft lahmt, wenn gewählt wird. Doch das Tauziehen um die Wahl zieht sich nun schon ziemlich lange hin. Oft gibt es Demonstrationen. An solchen Tagen sind Straßenhändler schon froh, wenn wenigsten ein Polizist etwas kauft. Von Caroline Hoffmann.
 
In Kenia ist es normal, dass die Wirtschaft lahmt, wenn gewählt wird. Doch das Tauziehen um die Wahl zieht sich nun schon ziemlich lange hin. Oft gibt es Demonstrationen. An solchen Tagen sind Straßenhändler schon froh, wenn wenigsten ein Polizist etwas kauft. Von Caroline Hoffmann.
 
In Kenia ist es normal, dass die Wirtschaft lahmt, wenn gewählt wird. Doch das Tauziehen um die Wahl zieht sich nun schon ziemlich lange hin. Oft gibt es Demonstrationen. An solchen Tagen sind Straßenhändler schon froh, wenn wenigsten ein Polizist etwas kauft. Von Caroline Hoffmann.
 
In der Rising-Star-Höhle nahe Johannesburg in Südafrika untersuchen Wissenschaftler den Fundort des Homo naledi - einer erst vor kurzem entdeckten Frühmenschenart. Die Forscher meinen, dass der Naledi-Mensch dem modernen Menschen im Verhalten schon erstaunlich ähnlich war. Von Thomas Denzel.
 
In der Rising-Star-Höhle nahe Johannesburg in Südafrika untersuchen Wissenschaftler den Fundort des Homo naledi - einer erst vor kurzem entdeckten Frühmenschenart. Die Forscher meinen, dass der Naledi-Mensch dem modernen Menschen im Verhalten schon erstaunlich ähnlich war. Von Thomas Denzel.
 
In der Rising-Star-Höhle nahe Johannesburg in Südafrika untersuchen Wissenschaftler den Fundort des Homo naledi - einer erst vor kurzem entdeckten Frühmenschenart. Die Forscher meinen, dass der Naledi-Mensch dem modernen Menschen im Verhalten schon erstaunlich ähnlich war. Von Thomas Denzel.
 
Wer St. Helena hört, denkt schnell an Napoleon Bonaparte. Er verbrachte die letzten Jahre dort in einem Luxusgefängnis und jammerte ständig. Was kaum einer weiß: Auch südafrikanische Soldaten und Krieger wurden als Gefangene auf die Insel verbannt. Von Thomas Denzel.
 
Wer St. Helena hört, denkt schnell an Napoleon Bonaparte. Er verbrachte die letzten Jahre dort in einem Luxusgefängnis und jammerte ständig. Was kaum einer weiß: Auch südafrikanische Soldaten und Krieger wurden als Gefangene auf die Insel verbannt. Von Thomas Denzel.
 
Wer St. Helena hört, denkt schnell an Napoleon Bonaparte. Er verbrachte die letzten Jahre dort in einem Luxusgefängnis und jammerte ständig. Was kaum einer weiß: Auch südafrikanische Soldaten und Krieger wurden als Gefangene auf die Insel verbannt. Von Thomas Denzel.
 
St. Helena ist eine der abgeschiedensten Inseln der Welt. Alles was hier wächst, wurde vom Meer angespült und manche der Lebensformen hier sind anderswo längst ausgestorben. Ein Grund, weshalb St. Helena auch die Galapagosinsel des Südatlantik genannt wird. Von Thomas Denzel.
 
St. Helena ist eine der abgeschiedensten Inseln der Welt. Alles was hier wächst, wurde vom Meer angespült und manche der Lebensformen hier sind anderswo längst ausgestorben. Ein Grund, weshalb St. Helena auch die Galapagosinsel des Südatlantik genannt wird. Von Thomas Denzel.
 
St. Helena ist eine der abgeschiedensten Inseln der Welt. Alles was hier wächst, wurde vom Meer angespült und manche der Lebensformen hier sind anderswo längst ausgestorben. Ein Grund, weshalb St. Helena auch die Galapagosinsel des Südatlantik genannt wird. Von Thomas Denzel.
 
Ali ist Englisch-Professor in Kairo und er ist begeisterter Fußballspieler. Beides ist für ihn eine Herausforderung, denn seit Kindertagen ist er blind. Der Initiative eines Managers ist es zu verdanken, dass Ali seiner sportlichen Leidenschaft nachgehen kann. Von Mariel Müller.
 
Ali ist Englisch-Professor in Kairo und er ist begeisterter Fußballspieler. Beides ist für ihn eine Herausforderung, denn seit Kindertagen ist er blind. Der Initiative eines Managers ist es zu verdanken, dass Ali seiner sportlichen Leidenschaft nachgehen kann. Von Mariel Müller.
 
Ali ist Englisch-Professor in Kairo und er ist begeisterter Fußballspieler. Beides ist für ihn eine Herausforderung, denn seit Kindertagen ist er blind. Der Initiative eines Managers ist es zu verdanken, dass Ali seiner sportlichen Leidenschaft nachgehen kann. Von Mariel Müller.
 
Die Berge des Kongo waren Schauplatz heftiger Kämpfe zwischen Rebellen und der Regierung. Doch in friedlichen Zeit sehen sie so idyllisch aus wie eine Alm in den Alpen. Und nicht nur das: Hier grasen auch Kühe, die die Milch geben für den einzigen Gouda aus dem Kongo. Von Shafagh Laghai.
 
Die Berge des Kongo waren Schauplatz heftiger Kämpfe zwischen Rebellen und der Regierung. Doch in friedlichen Zeit sehen sie so idyllisch aus wie eine Alm in den Alpen. Und nicht nur das: Hier grasen auch Kühe, die die Milch geben für den einzigen Gouda aus dem Kongo. Von Shafagh Laghai.
 
Die Berge des Kongo waren Schauplatz heftiger Kämpfe zwischen Rebellen und der Regierung. Doch in friedlichen Zeit sehen sie so idyllisch aus wie eine Alm in den Alpen. Und nicht nur das: Hier grasen auch Kühe, die die Milch geben für den einzigen Gouda aus dem Kongo. Von Shafagh Laghai.
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login