show episodes
 
Am 22. Juli 2016 ermordet der 18jährige David Sonboly am Münchner Olympia Einkaufszentrum 9 Menschen. Ein Jahr vorher hatte er in einem Online-Forum einen ersten Versuch gemacht, eine Waffe zu kaufen. Der, den er nach der Waffe fragte, war ein verdeckter Ermittler. Der Justiz gilt die Tat als aufgeklärt. Der Täter ist tot. Sein Waffenlieferant wurde zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt. Aber ist der Fall damit wirklich erledigt? Ich bin Christoph Lemmer, Reporter bei Antenne Bayern. Seit ei ...
 
Wir melden uns immer noch lieber mit Magen-Darm krank als mit einer ehrlichen „depressiven Episode". Eine ganze Generation kennt die Grenzen zwischen Erfüllung und Überforderung nicht. Und wenn sich Unternehmen für das Thema Mental Health einsetzen, dann meist mit 15-minütigen Yogasessions in der Mittagspause. Soll das schon alles gewesen sein? Dieser Podcast ist dreist – und fragt, wie es um die Psyche im Arbeitskontext bestellt ist. In Führungsetagen, beim Lunchdate oder unter Tage.
 
Loading …
show series
 
Neues von Hörverlag SerialsTRAILERAb dem 17. Mai 2020 gibt es einen neuen Fiction Podcast von Hörverlag Serials: „Rabbits"! Carly Parkers Freundin Yumiko ist verschwunden – unter sehr mysteriösen Umständen. Als sich Carly auf die Suche nach „Miko“ macht, stößt sie auf ein rätselhaftes altes Spiel: „Rabbits“.Carly ahnt schnell, dass hier weit mehr l…
 
Harte Hunde, gebrochene Existenzen: Das Tatort taugliche Bild des Kommissars ist immer etwas eindimensional. Wie offen arbeitet es sich als Mensch mit Depressionserfahrungen aber wirklich bei der Kripo? Darüber und über die psychologischen Herausforderungen seines Berufes sprechen wir in dieser Folge mit dem Kriminalkommissar Alexander Losert.…
 
Corona verändert auch unseren Arbeitsalltag. In Zeiten von „Social Distancing“ und #flattenthecurve ist Homeoffice ist das erzwungene Modell der Stunde. Warum das nicht immer ganz einfach ist und was wir tun können, um zuhaus zufrieden zu arbeiten, darüber sprechen wir mit Benthe Untiedt, einer Psychologin aus Hamburg.…
 
Angstzustände, Selbstzweifel, Panik: Wie ehrlich können und sollten wir im Job mit unseren – vermeintlichen – Schwächen umgehen? Saralisa Volm ist Schauspielerin und spricht mit uns in dieser Folge über ihre Erfahrungen mit psychischen Belastungen – und den kniffligen Spagat zwischen Ehrlichkeit und Fassade im Filmgeschäft.…
 
Gefühle im Büro – yay or nay? Die meisten von uns können sich nicht wirklich vorstellen, auf Arbeit „ganz sie selbst” zu sein. Aber warum eigentlich? Was Wirtschaft mit Emotionen zu tun hat und was ein „psychisch gesunder Führungsstil” ist, darüber sprechen wir mit Dr. Ulrich Birner, Betriebspsychologe bei Siemens.…
 
Was früher der Rücken, ist heute das Burnout – DER Krankschreibungsgrund unserer schönen, neuen Arbeitswelt. In dieser „SHITSHOW”-Folge sprechen wir mit Jan Lenarz über seine Burnout-Erfahrung, fragen ihn, wie gesundes Arbeiten in der Selbstständigkeit gelingen kann – und warum WhatsApp im Jobkontext der Teufel ist.…
 
Ohne Widerrede Überstunden schrubben und buckeln bis zum Burnout? Nicht, wenn es nach Lena Grehl geht. Was sich „Generation Z“ von der Arbeitwelt erhofft, warum Emotionsarbeit im Büro wichtig ist und wie Lena mit ihrer Angsterkrankung umgeht, erfahrt ihr in der ersten Folge von „SHITSHOW“.
 
Fremdgänger Mehr Infos zu Hörverlag Serials findet ihr auf www.hoerverlag-serials.deInstagram: www.instagram.com/hoerverlag.serials/Facebook: www.facebook.com/hoerverlag.serials/ Song "Jüngstes Gericht" von Courtier. Mehr Info: https://bit.ly/2pow7Qa Covergestaltung von Nora Pianu/der Hörverlag. Coverbild © Franziska von Stenglin…
 
Wir melden uns immer noch lieber mit Magen-Darm krank als mit einer ehrlichen „depressiven Episode". Eine ganze Generation kennt die Grenzen zwischen Erfüllung und Überforderung nicht. Und wenn sich Unternehmen für das Thema Mental Health einsetzen, dann meist mit 15-minütigen Yogasessions in der Mittagspause. Soll das schon alles gewesen sein? Die…
 
Es geht gegen den König des DarkwebsAm 22. Juli 2016 ermordete der 18jährige David Sonboly neun Menschen – fast alle Jugendliche. Sämtliche Opfer waren nichtdeutscher Herkunft – Türken, Araber, Sinti. Die Tatwaffe stammt aus dem Darkweb, aus einem Netz von Neonazis, Reichsbürgern, Kriminellen. Und genau gegen den König des Darkweb gibt es jetzt ein…
 
Was mit Familien passiert, wenn die Kinder ermordet wurdenNeun Menschen starben bei dem Amok-Anschlag des David Sonboly. Acht von ihnen waren noch Jugendliche. Die Familien kommen darüber nie hinweg. Über die Schicksale von Menschen, deren Leben nicht wieder ins Lot kommt. Und wie es im Prozess gegen den Waffendealer Philipp K. hoch her ging. Angeh…
 
Im Darknet fand er Kunden für seine WaffenIm geheimen dunklen Internet war Philipp K. eine feste Größe. Er redete nicht nur über Waffen, sondern lieferte wirklich. Von ihm hatte der Münchner Amokschütze seine Glock 17. Mit ihm teilte er seine politischen Ansichten. Am Ende ging er einem verdeckten Ermittler ins Netz – demselben, den der Amokschütze…
 
Wie der Amokschütze seine Tat planteWoher eine scharfe Waffe besorgen? Einer der ersten, die David Sonboly nach einer Pistole fragte, war ausgerechnet ein verdeckter Zollfahnder – über ein Jahr vor seinen Morden am OEZ. Wie er in dieser Zeit lebte, was ihn mit dem Terroristen Anders Breivik verbindet, warum er nach Winnenden reiste, wie er am Ende …
 
Amoklauf toppen? Kanzlerin ermorden!Ein irrer Plot: Hubschrauber von Angela Merkel bei der Landung angreifen. Mit einer terroristischen Eliteeinheit die Sicherheitsbeamten überwältigen. Den eigenen Tod in Kauf nehmen. Das ist keine Fantasie. Das der Plan des Uwe F., der mit dem Amok-Anschlag am OEZ verstrickt ist. Er war Zeuge im Prozess. Er kennt …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login