show episodes
 
Loading …
show series
 
Seit Montag gilt im Kantonsspital Uri in Altdorf die Zertifikatspflicht. Das heisst, sowohl die Angestellten wie auch die Besucherinnen und Besucher müssen entweder geimpft, genesen oder getestet sein. Die ersten Erfahrungen sind gut. Weiter in der Sendung: * HSLU übernimmt im Oktober die Kosten für die Corona-Tests bei Studierenden und Angestellte…
 
Um in den Herbstferien verreisen zu können, buchen viele Leute einen Termin für einen Covid-19-Test. Begehrt sind die Tage vor den Wochenenden, Termine sind daher rar. Die Kantone wollen die Kapazitäten ausbauen. Weiter in der Sendung: * Erste Saisonniederlage für den EVZ. * Kanton Luzern führt Formularpflicht auf 1. November ein. * Neuer Chef für …
 
Das Attentat im Zuger Kantonsrat jährt sich zum 20. Mal. 14 Politikerinnen und Politiker verloren am 27. September 2001 ihr Leben. Wie hat das tragische Ereignis den Parlamentsbetrieb verändert - und was für einen Bezug zum Attentat haben Politiker, die damals noch Kinder waren? Weiter in der Sendung: * Ebikon informiert darüber, wie das künftige G…
 
Ab 2024 wird die Luzerner Gemeinde Ebikon ein Parlament haben, das haben die Stimmberechtigten im September 2020 entschieden. Wie viele Sitze dieses Parlament haben könnte, und mit welchen Pensen die Gemeinderäte künftig arbeiten sollen, darüber informiert die Gemeinde heute Abend die Bevölkerung. Weiter in der Sendung: * Im Kanton Uri gibt es auf …
 
Zu wenig Kinderpsychiater, zu lange Wartezeiten in den Ambulatorien und eine Unterfinanzierung des ambulanten Bereichs: Diese Probleme will die Luzerner Regierung beheben und hat in ihrem Planungsbericht zur psychiatrischen Versorgung die Mehrkosten beziffert. Weiter in der Sendung: * Neues Netzwerk für eine nachhaltige Entwicklung * Ansturm auf Co…
 
Ob Männerriege oder Musikgesellschaft: Die Frage nach der Umsetzung der 3G-Regel beschäftigt derzeit die Mitglieder vieler Vereine. Wollen nämlich mehr als 30 Personen über 16 Jahre gleichzeitig trainieren oder proben, gilt die Zertifikatspflicht. Diese Frage soll die Vereine aber nicht spalten. Weiter in der Sendung: * Eine Chorkomposition geht ru…
 
Im Zuge der geplanten neuen Axenstrasse starten heute erste Arbeiten: Der Bau des Kabeltrassees ab Flüelen bis ins Gebiet Gumpisch beginnt. Dies ermöglicht die Stromversorgung für die Arbeiten am Gumpisch, für den Bau der beiden Tunnels der neuen Axenstrasse sowie für den späteren Tunnelbetrieb. Weiter in der Sendung: * Die Urner Kantonsregierung r…
 
Am Montag starten in der Zentralschweiz mehrere Tausend Studierende ins neue Semester. An der PH Zug setzt man auf Abstand und Maskenpflicht – an der PH Schwyz auf Fernunterricht. An der Universität und der Hochschule Luzern gilt beim Präsenzunterricht für Studierende neu eine Zertifikatspflicht. Weiter in der Sendung: * Humorfestival «Stans lacht»…
 
Theo Schnider hat sich jahrelang engagiert, damit sich die Entlebucher Gemeinden – trotz Moorschutz – weiter entwickeln können. Die Idee, sich um das UNESCO-Label «Biosphäre» zu bewerben stiess anfangs auf wenig Gegenliebe. Heute habe sich die Marke etabliert, ist Schnider überzeugt. Weiter in der Sendung: * Stadt Sursee ehrt den verstorbenen Theol…
 
Am 6. Mai 2022 ist Nidwalden Gastkanton bei der Vereidigung der neuen Schweizer Gardisten in Rom. Bei der Bevölkerung zuhause soll nun die Vorfreude auf diesen Anlass geweckt werden. Am Samstag gab es in Oberdorf einen ersten öffentlichen Anlass mit Festumzug und ehemaligen Gardisten. Weiter in der Sendung: * EW Altdorf feiert an diesem Wochenende …
 
Vor 20 Jahren hat das Entlebuch das Label Biosphäre bekommen. Damals gab es auch kritische Stimmen. Was ist nun aus ihnen geworden? Und wie hat sich das Gebiet seither weiterentwickelt? Sämi Studer und Michael Zezzi sind aufgebrochen und haben sich vor Ort umgehört. Weiter in der Sendung: * Luzerner Gebäudeversicherung mit Rekordschäden wegen Gewit…
 
Die Schäden der Unwetter im 2021 im Kanton Luzern sind höher als diejenigen des Hochwassers 2005 und der Stürme Lothar und Burglind gemeinsam. Eine Prämienerhöhung ist laut Gebäueversicherung trotzdem nicht nötig. Weiter in der Sendung: * Kanton Uri sucht per sofort Medizinische Fachleute * Krienser Empfang für Manuela Schär * 20 Jahre Biospähre En…
 
In Kägiswil haben die Initiantinnen eine Wohnung gefunden und können nun starten. Im Haus «Vergiss mein nicht» bieten sie Tagesbetreuung für Demenzbetroffne an, um die Angehörigen zu entlasten. Weiter in der Sendung: * Zertifikatspflicht am Kantonsspital Uri: Die anderen Spitäler schauen genau hin * Kinder aus Asylzentren können im Krienser Schulha…
 
Auf der Luzerner Allmend ist vom 8.-17. Oktober eine Art Määs im Kleinformat geplant. Und zwar im Rahmen der Festwoche des Eidgenössischen Schützenfestes. Weiter in der Sendung: * Charta zum gemeinnützigen Wohnungsbau Luzern erstellt * HSLU übernimmt im Oktober die Corona-Testkosten für Studierende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter * Brand am Ha…
 
Die Volksinitiative für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung und die Volksinitiative für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide sehen sich zwar ähnlich, sind aber nicht gleich. Jenny Troxler und Julia Rickenbacher erklären die Unterschiede. In der Sendung diskutieren Chiara Gisler (SP) und Jost Gisler (Landwirt). Bild: https://unsplash.com/ph…
 
Über die Begrenzungsinitiative sprechen mit Florian Arnold von der "Urner Zeitung" und "Politcast Uri" Fabio Affentranger, Präsident der SVP Uri, Peter Keller, SVP-Nationalrat aus Nidwalden, René Röthlisberger, Präsident von Wirtschaft Uri und Urs Kälin, Gemeindepräsident von Altdorf und SP-Mitglied.(Wegen eines technischen Fehlers konnte nur die e…
 
Am 6. November 2019 hat der Kanton Uri ein Zeichen für die Opfer von Fürsorgerischen Zwangsmassnahmen gesetzt, also für alle Verdingkinder, Zwangssterilisierten, Zwangsadoptierte und weitere. Regierungsrätin Barbara Bär hat sich offiziell bei den Opfern entschuldigt. Politcast Uri war am Gedenkanlass dabei und hat die neue Gedenkstätte in Erstfeld …
 
Am 14. Juni gingen in der ganzen Schweiz hunderttausende Frauen* auf die Strasse. Politcast Uri war beim Frauenstreik dabei, um herauszufinden, was die Demonstrant*innen bewegt. Korrespondentin Julia Rickenbacher hat unter anderem auch Anna-Béatrice Schmaltz interviewt, die in Uri aufgewachsen ist. Sie war eine der Mitorganisator*innen. Moderation …
 
In der Schweiz und ganz Europa gehen vorwiegend junge Leute auf die Strasse, um sich fürs Klima einzusetzen. Politcast Uri war bei einer Demonstration dabei und hat junge Menschen in Uri befragt, wie sie darüber denken.Moderation: Jara Infanger, Redaktion: Céline Walker, Fabienne Walker und Nino Gisler, Technik: Florian Arnold…
 
Die Urner stimmen am 10. Februar 2019 über die Volksinitiative «Zur Regulierung von Grossraubtieren im Kanton Uri» ab. Die CVP Uri lud zum Podium ein. Unter der Leitung von Politcast-Moderator Tobias Arnold diskutierten CVP-Ständerat Isidor Baumann, Wendelin Loretz (CVP), Kurt Eichenberger (WWF) und Raphael Walker (Grüne). Politcast Uri hat die Dis…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login