show episodes
 
Für alle, die Politik nicht nur verstehen, sondern verändern wollen: Katrin Beushausen und Chris Methmann planen bei Campact Kampagnen - und blicken hier auf aktuelle politische Ereignisse. Gemeinsam mit Gästen diskutieren sie: Wie können wir uns einmischen - für mehr Gerechtigkeit, lebendige Demokratie und einen intakten Planeten?
 
Nachhaltigkeit, Gemeinschaftssinn und Umweltschutz sind Themen, die uns nicht nur in unserem Magazin HYGGE bewegen, sondern einer Vielzahl von Menschen gerade immer wichtiger werden. Doch was heißt das eigentlich genau? Schließlich ist es aller guten Vorsätze zum Trotz oft gar nicht so leicht, unsere Ambitionen wirklich in die Tat umzusetzen. Wo fängt man an? Wie bleibt man dabei? Und muss man wirklich jeden Nachhaltigkeits-Trend mitmachen? Diese Fragen stellt sich auch Hygge-Redakteurin Yvo ...
 
Dokumentationen, Reportagen, Portraits, investigative Recherchen, Analysen, Hintergründe und vor allem spannende Geschichten. Das radioFeature lässt sich noch Zeit, den Dingen auf den Grund zu gehen. Es eröffnet neue Klangräume und Horizonte – egal ob das reale Orte sind oder die Gedankenwelten interessanter Persönlichkeiten unserer Zeit. Heraus kommen dabei immer große Radio-Erlebnisse.
 
SHIFT - Der Podcast für Transformation in Zeiten des Wandels mit Anne Grabs und ihren Gästen. In diesem Podcast interviewe ich nachhaltige Unternehmen, Startups mit Sinn und Entrepreneure, die die Welt ein bisschen besser machen wollen. Hier erfährst du, was es bedeutet ökonomisch, ökologisch und sozial zu wirtschaften und kannst dich von Gründergeschichten inspirieren lassen.
 
Ist Bio drin, wo Bio draufsteht? Wie begann eigentlich die Bio-Bewegung? Was steckt hinter den Bio-Siegeln? Warum ist es so wichtig, dass altes Getreide erhalten bleibt? Und: Welche Antworten hat die Bio-Branche beim Thema Tierhaltung? Diese und weitere Fragen stellen Judith und Jan von Bio für die Ohren alle 14 Tage Experten und Expertinnen aus der Bio-Branche. Was sie dabei erfahren, verwundert oder entrüstet sie manchmal selbst. Die Gespräche sind informativ, ernst und kritisch, aber imme ...
 
Tradition, Werte und Nachhaltigkeit - die ganze Welt eines schwäbischen Familienunternehmens jetzt als Podcast! TRIGEMA ist seit 1919 Deutschlands größter Hersteller für Sport und Freizeitbekleidung. Schaut hinter die Kulissen. Wie stellen wir unsere Kleidung her? Was gibt es Neues? In "NeunzehnNeunzehn - Der TRIGEMA Podcast" erfahrt Ihr regelmäßig interessante Neuigkeiten rund um die Themen Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Fair Fashion und natürlich über uns.
 
Pleitewelle trotz Milliardenschulden. Funkstille im Kulturbetrieb. Tsunami psychischer Erkrankungen. Drohende Bildungsmisere der Generation-Corona. Bürgerkriegsähnliche Szenarien auf unseren Straßen. Im ‚Gradido-Podcast‘ hinterfragen und analysieren Margret Baier, Bernd Hückstädt und Michael Märzheuser die brennenden wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und menschlichen Herausforderungen unserer Zeit. Die beiden Gründer der Gradido-Akademie für Wirtschaftsbionik und den geschäftsführenden Ge ...
 
Konkrete Klimatipps und Wege aus dem Ökodschungel – auch für Schlechtmenschen. Wir können nicht alles richtig machen, aber vieles besser! Wie das geht erzählen Boris Demrovski und Christian Noll. Boris als alter Castor-Blockierer und Kampagnenmacher, Christian als Mit-Initiator der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF) und bekennender Umweltnerd. Beide haben 2009 das Klimakochbuch mit herausgegeben und knuspern bis heute daran, die besten Rezepte für Klimaschutz im Allta ...
 
Klimaschutz ist eine große Chance für unser Land. Im Podcast geht es darum, diese Chancen zu entdecken: für eine gute Lebensqualität in Stadt und Land, für zukunftsfeste Arbeitsplätze, für moderne Technologien und Infrastrukturen, für den sozialen Zusammenhalt. Gemeinsam mit Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft diskutiert Bundesumweltministerin Svenja Schulze, wie wir dieser sozial-ökologische Fortschritt gelingen kann und was welche Weichen das Bundesumweltministerium h ...
 
Wir träumen von einer Welt, in der Energie effizient genutzt wird und aus erneuerbaren Quellen stammt. Deshalb produzieren wir diesen Podcast zur deutschen Energiewende, um einen Teil dazu beizutragen, damit dieser Traum in Erfüllung geht. Wir wollen jungen Menschen und allen Interessierten die Möglichkeit geben sich zu den Themen Energiewende, Umweltschutz und Nachhaltigkeit informieren und inspirieren zu lassen. Wir verbringen alle zwei Wochen eine Stunde Zeit mit spannenden Persönlichkeit ...
 
Das Thema Nachhaltigkeit ist manchmal ganz schön verwirrend, oder? Biogemüse sollte eigentlich besser sein für die Umwelt, aber warum ist dann genau die Bio-Gurke im Plastik verpackt? Elektroautos brauchen kein Benzin, aber die Herstellung des Akkus, ist die sauber? Nico von «Chrut und Rüebli» räumt auf mit diesem Durcheinander: Im Podcast von Generation M befasst er sich mit aktuellen, kontroversen Debatten und geht den Themen auf den Grund. Er geht auf Bauernhöfe, zu Industriebetrieben und ...
 
Der Info Podcast rund um das Thema Rettungsdienst. Wie ist der Rettungsdienst in Deutschland strukturiert? Welche Rettungsmittel gibt es? Welche Qualifikationen haben die Mitarbeiter*innen? Was dürfen diese alles? Wann kommt der Notarzt? Diese und viele andere Fragen wollen wir klären und mit Dir in den Austausch treten. Wir wollen über deine Erfahrungen mit dem Rettungsdienst reden. Unser Ziel ist es, dich über diesen wichtigen Sektor unseres Gesundheitssystem besser aufzuklären.
 
Willkommen zu „Folgewirkung“: dem neuen Podcasts des Klima- und Energiefonds. Wie der Name schon sagt, beschäftigen wir uns hier mit den Folgewirkungen des menschlichen Handelns auf Natur und Umwelt und mit den Herausforderungen einer nachhaltigen Klima- und Energiewende. Dazu interviewen wir Menschen und entdecken mit euch gemeinsam Geschichten, die den Weg zum Klimaziel „Netto-Null-Emissionen“ – also dem ambitionierten Ziel der Klimaneutralität – nicht nur spannend veranschaulichen, sonder ...
 
Die bunte Vielfalt Hellabrunns in Sachen Arten- und Umweltschutz, Zoologie und Tierhaltung gibt es nun „auf die Ohren“ – mit „Mia san Tier – Der Zoo-Podcast aus Hellabrunn“. Mehr als 700 Tierarten mit über 18.000 Individuen, die von mehr als 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf einer Fläche von rund 40 Hektar versorgt und gemanagt werden, eröffnen eine Bandbreite an spannenden Geschichten, Hintergrundinfos und Besonderheiten, die erzählt werden müssen. Zudem zählt der Münchner Tierpark ...
 
"5 Minuten vegan" ist dein veganer Mini-Podcast. Einmal wöchentlich präsentiere ich dir darin meine Gedanken, Tipps & Tricks rund um ein veganes Leben. Immer montags. Immer kostenlos. Immer vegan. Wenn du Lust auf mehr hast, hör doch auch mal in meinen monatlichen "Ich bin jetzt vegan!" -Podcast rein! Dort präsentiere ich dir spannende Interviewgäste zu vielfältigen Themen rund um pflanzliche Ernährung und einen gesunden und nachhaltigen veganen Lifestyle. Dazu gibt's jede Menge Tipps, Trick ...
 
Eine Mischung aus Yoga, (Sport)Wissenschaft, Spiritualität und Nachhaltigkeit. Manchmal ist man mehr Typ Grünkohl, manchmal ist man mehr Typ Kuchen - und beides ist okay. Ich bin Sinah, bin Yogalehrerin, Autorin, Gründerin des BodyMindTherapy Studios Kale&Cake in München und setze mich für Umweltschutz und Ausgleich ein. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
 
Morgenmacher - Der Podcast für mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz im Alltag. Die Klimakrise stellt uns alle vor völlig neue Herausforderungen. Unsere Welt verändert sich und das kann einen manchmal ganz schön überfordern. Mir ging es so. Denn das Wort Nachhaltigkeit ist zwar in aller Munde, doch was heißt das überhaupt? Und was kann ich ganz persönlich in meinem Alltag tun, damit wir auch morgen noch gut und glücklich in unserer Welt leben können? Das habe ich mich gefragt und mich auf die ...
 
In diesem Podcast klären Dich Stephan Landsiedel und Ferdinand Plietz über die derzeitige Lage des Planeten auf. Die Weltretter setzen sich für ein nachhaltiges und friedliches Miteinander ein, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen. In den Folgen geht es um die Themen Nachhaltigkeit, Ernährung, Umwelt, Umweltschutz, Natur, Ökologie, unseren Umgang mit den Ressourcen auf der Erden und vieles mehr.
 
Jeden 3. Donnerstag im Monat gehen wir auf Sendung und bringen ab 19 Uhr eine Stunde lang interessante Geschichten rund um den Natur- und Umweltschutz auf Radio LORA München. In jeder Sendung kommen Experten zu Wort, die kompetent und anschaulich über ihr Fachgebiet informieren. Außerdem geben wir viele Tipps zur Freizeitgestaltung und umweltverträglichen Aktivitäten. So sind wir zu hören: Jeden dritten Donnerstag im Monat von 19 – 20 Uhr auf UKW 92,4 und im Münchner Kabelnetz von KDG/Vodafo ...
 
Die Corona-Pandemie ist der gravierendste Schock für die Weltwirtschaft seit mindestens 70 Jahren. Aber wie verändert sich unsere Welt durch das Virus? Jede Woche spricht Wirtschaftsredakteurin Lisa Splanemann im Wechsel mit dem führenden Ökonom Marcel Fratzscher Marcel (DIW, Berlin) und dem renommierten Wirtschaftshistoriker Adam Tooze (Columbia University, New York City) über die Auswirkungen dieser Krise.
 
Die Klimaerwärmung ist eines der drängendsten Probleme unserer Zeit. Dass wir etwas verändern müssen, ist uns klar. Wo aber ansetzen? Ob Finanzwirtschaft oder Mobilität in der Stadt – unsere Welt ist so vernetzt, dass wir übergreifende Lösungen brauchen. Im ZEIT für Klima – Podcast nehmen wir uns die Zeit, über das Klima zu sprechen. In jeder Folge lernen wir Menschen und Unternehmen kennen, die daran arbeiten, eine nachhaltige, ressourcenschonende und faire Gesellschaft zu gestalten. So wer ...
 
Vier Green Queens haben es sich zur Aufgabe gemacht, Umweltschutz etwas anders zu betrachten. Denn anstatt nur über den Weltuntergang nachzudenken, lachen wir lieber über so manche absurde Umweltschutz-Idee und geben einmal pro Monat unsere semi-professionelle Meinung zu unterschiedlichsten Themen rund um den Planeten ab. Und: trinken immer Gläschen biologischen Wein dazu. Michaela Aschenbrenner, Steffi Reichl, Melanie Stabauer, Marlene Zehetner
 
Wir sind Malina und Meike, zwei Schwestern und modebegeistert. Wir wünschen uns eine gerechtere Gesellschaft mit mehr Umweltschutz. Und weil wir glauben, dass wir dazu alle beitragen können, wenn wir bei uns selbst anfangen und gemeinsam an die Öffentlichkeit gehen, machen wir diesen Podcast.
 
Die Dampfplauderei ist der neue Podcast der Gschichtldruckerei, in dem wir gemeinsam mit Gästen das Politische aus Alltagsthemen herauskitzeln. Manuel Mayr und Andreas Fischeneder plaudern Dampf – verfeinert mit Expertise von außerhalb. Das Ergebnis: viel heiße Luft und neue Erkenntnisse. Musik: Acid Jazz/Kevin McLeod (CC by 3.0)
 
Kommunalpolitik ist ein anspruchsvolles Ehrenamt. Immer neue Anforderungen brechen über die engagierten Ratsmitglieder, Stadtvertreter, Stadtverordnete, Ortsräte, Gemeinderäte, Bürgervorsteher, Ortsbürgermeisterinnen, Bezirksratspolitikerinnen und -politiker herein: Bauvorschriften, Planungsvorgaben, Investoren, Umweltschutz, Denkmalschutz, wütende oder besorgte oder interessierte Bürger... Noch nie war es so komplex, Politik zu machen. Und jetzt auch noch Bürgerbeteiligung, Jugendbeteiligun ...
 
Vegane Kochtipps von Nazis auf YouTube. Lifestyletipps für islamistische Frauen, erfolgreicher Mainstream Nazi-Rap und Bio-Produkte rechtsradikaler Gruppen. Klingt wie ein Witz, ist aber eine geschickte Strategie von extremistischen Gruppen, menschenverachtende Ansichten zu verbreiten und Anhänger*innen zu rekrutieren. Der Podcast liefert Einblicke in aktuelle Trends rund um das Thema Extremismus. Wer radikalisiert sich eigentlich? Passiert das online und wenn ja, wie? Und um welche Inhalte ...
 
Handelsblatt Green ist der neue Podcast mit Fakten, Trends und Kontroversen rund um Nachhaltigkeit, Klima und Energiewende. Gemeinsam mit Expert:innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik diskutieren wir die Herausforderungen und Chancen rund um das Thema Nachhaltigkeit. Wie kann man den Konkurrenz- und Kostendruck eines globalen Industrieunternehmens mit nachhaltigen Wertschöpfungsketten in Einklang bringen? Und wie stellen sich Wissenschaftler eine Gesellschaft vor, die keine fossilen ...
 
Let's Talk Change - in dieser Podcast-Reihe interviewen die DWR eco Gründer Doreen Rietentiet und David Wortmann abwechselnd Protagonist*innen unserer Zeit, um den Wandel zu einer nachhaltigen Entwicklung endlich zu beschleunigen. Gemeinsam mit relevanten Entscheidungsträgern, inspirierenden Innovatoren und spannenden Visionären zeigen sie welche kleinen und großen Hebel wir in Unternehmen, Politik, Medien, Wissenschaft und Gesellschaft in Bewegung setzen können. Die Interviews werden auf De ...
 
Loading …
show series
 
Rechtsextremisten werben im Bereich der ökologischen Landwirtschaft immer offener um Unterstützung. Die Natur sei als Konzept „eine der absoluten Grundlagen des Nationalsozialismus gewesen“, sagt der Leipziger Historiker und Kulturwissenschaftler Nils Franke in SWR2. Zu großen Teilen baue der Rechtsextremismus auch heute noch darauf auf, beispielsw…
 
Human Design - woher kommt es und wie lässt es sich für den Aufbau eines nachhaltigen Businesses oder Selbständigkeit nutzen? Less a Fair - Lebe Leichtigkeit mit Human Designhttps://lessafair.com/ Less a Fair auf Instagramhttps://www.instagram.com/lessafair/ Human Design Chart Folge mir auf Instagram für mehr Inspiration und Tipps zu Instagram Mark…
 
Anfang der 80er Jahre bilden eine Handvoll Punks im braven München die linksradikale Aktionsgruppe "Freizeit 81". Erst sprühen sie den Schriftzug auf Häuserwände und organisieren unangemeldete Demonstrationen, später verüben ein paar von ihnen auch Brandanschläge. "Freizeit 81" kommt auch in einer Ausstellung vor, die Sie bis zum 31.01.2022 in Münc…
 
Zu Gast: Selina Lucarelli Ganz bewusst nimmt der Name Bezug auf das World Economic Forum (WEF), das uns seinen ‚Great Reset‘ in Form einer menschenverachtenden Welt-Diktatur aufzwingen will – aber es nicht schaffen wird. In dieser Episode sprechen wir mit der Koordinatorin des WorldEthicForum, Selina Lucarelli. Schon als kleines Kind hat sie sich f…
 
Sein berühmtestes Stück Musik ist wahrscheinlich die Titelmelodie der Fernsehserie „The Simpsons“: Darüber hinaus gehört Danny Elfman aber zu den profiliertesten Filmkomponisten Hollywoods, mit seinen Musiken zu den meisten Tim-Burton-Filmen und zu Blockbustern wie Sam Raimis „Spiderman“-Verfilmungen. In den Achtzigerjahren hat Elfman auch Popmusik…
 
Ein Lieferwagen blockiert die Fahrradspur, Autos im Stau, verspäteteBahnen. Dies sind Standardsituationen im urbanen Lebensalltag. Doch mussdas so sein? Welche Modelle und Ansätze gibt es im Bereich Mobilität,die sowohl die Infrastruktur in der Stadt, als auch auf dem Land grünerwerden lassen? Prof. Dr. Achim Kampker von der RWTH Aachen verrät imGe…
 
Neue Studien sagen, die Menschenaffen sind massiv bedroht und es wird immer schlimmer. Wilderei und schrumpfende Lebensräume machen unseren nächsten Verwandten schwer zu schaffen. Wir sprechen mit Affenforscher Hjalmar Kühl vom Dtsch. Zentrum für integrative Biodiversität in Leipzig. Ausserdem in der Sendung: Wildtierzählung in Kenia und: das Masse…
 
„Die generelle emotionale Verfassung ist nicht gut“ sagt Michael Jäckle Präsident der Universität Trier. Heute hat die Uni eine Studie über das Befinden ihrer Studenten veröffentlicht und die zeigt ein einheitliches Bild. Egal ob Studienanfänger oder Studierende, die schon länger dabei sind. Abgesehen von wenigen Ausnahmen sind die Lernbedingungen …
 
Anlässlich des Jubiläums „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ zeigt das Stadtarchiv Stuttgart eine Ausstellung über zwei jüdische Architekten, die vor allem in Stuttgart ihre Spuren hinterlassen haben : Ernst Guggenheimer und der Schweizer Oscar Bloch. 1909 gründeten sie in Stuttgart das Architekturbüro „Bloch & Guggenheimer“.Der Bau eines j…
 
Endlich wieder live: Nach einem Jahr Zwangspause startet das New Yorker Tribeca-Filmfestival 2021 wieder. Zum 20. Geburtstag steht es gleichzeitig als Symbol für die kulturelle Wiederöffnung der Stadt. Unter anderem feiert das Festival sie mit der Weltpremiere von Lin-Manuel Mirandas „In The Heights“, einemMusicalfilm über die Bewohner von Washingt…
 
Gerade erst hatte die Kryptowährung Bitcoin einen Rekordwert von über 60.000 Dollar erreicht, inzwischen hat sich aber im Vergleich dazu ihr Wert in etwa halbiert. Auslöser dafür ist unter anderem der Tesla-Chef Elon Musk. Darüber spricht Lisa Splanemann mit Wirtschaftshistoriker Adam Tooze.
 
Diversity United – so heißt eine großangelegte Ausstellung an historischem Ort, dem stillgelegten Flughafen in Berlin Tempelhof. Neunzig Künstlerinnen und Künstler aus 34 Ländern zeigen vielfältige Antworten auf die Frage: wie sieht es aus, das Gesicht Europas in der zeitgenössischen Kunst?
 
Als Marty McFly in roter Daunenweste hat er sich, in der Kult-Triologie „Zurück in die Zukunft”, in die Herzen ganzer Generationen von Fernseh-Zuschauer*innen gespielt. Nicht nur für sein schauspielerisches Talent wird der kanadisch-US-amerikanische Schauspieler geschätzt, auch für seinen offenen Umgang mit der eigenen Parkinsons-Erkrankung.…
 
Die Privatsender müssten sich neu aufstellen infolge des Konkurrenzdrucks durch die Streamingdienste, sagt Dietmut Roether von der Nachrichtenagentur epd medien in SWR2 Kultur Aktuell zum Wechsel von Tagesthemen-Moderatorin Pinar Atalay zu RTL. ,,Und da eignen sich die Nachrichten und da eignen sich auch Gesichter, die die Leute kennen und die die …
 
Seit 1998 zeigt das Internationale Frauenfilmfestival "Flying Broom" - "Fliegender Besen" nur Filme von Regisseurinnen. Das diesjährige Motto lautet "Out of Limbo" - "Raus aus der Vorhölle". Das Spektrum der gezeigten Filme ist groß, es gibt Spiel- und Dokumentarfilme, sehr politische Filme und Komödien. Der Festivalleiterin Azize Tan sei es jedenf…
 
Handelsblatt Green vom 08.06.2021 Über ein Jahr lag die Flugbranche am Boden. Doch dank der Impfungen berichten immer mehr Airlines von boomenden Buchungszahlen: die Menschen haben Lust auf Urlaub, Manager wollen ihre Geschäftspartner endlich wieder persönlich sehen. Doch viele Passagiere gehen mit einem schlechten Gewissen an Bord, „Flugscham“ hat…
 
Was wäre, wenn die Straßen nicht mehr voller lauter und stinkender Autos wären? Wenn wir einfach gemütlich durch unser Viertel spazieren würden und auf nichts achten müssten als auf Vogelgezwitscher – ruhige Straßen, saubere Luft und ein entspanntes Leben. Eigentlich ganz schön diese Vorstellung, oder? Katharina Götting und Anke Kläver forschen am …
 
In den späten 1980er Jahren drehte der polnische Regisseur Krzysztof Kieœlowski seinen 10teiligen Filmzyklus „Dekalog“. Am Münchner Residenztheater hat sich nun der katalanische Regisseur Calixto Bieito des Stoffs angenommen.
 
Städte und Länder hätten sich Klimaziele gesetzt und dazu gehörten auch die Überlegungen, wie öffentlich geförderte Kultureinrichtungen zukünftig ihren Beitrag zu einer angestrebten Klimaneutralität leisten könnten, sagt Dr. Sebastian Brünger von der Kulturstiftung des Bundes in SWR2 Kultur Aktuell. Das sei eine gigantische Aufgabe, die nur geschaf…
 
„Theater darf sich nicht nehmen lassen, über diese Welt zu erzählen und diese Welt ist nicht politisch korrekt“, sagt Intendantin Brigitte Dethier vom Jungen Ensemble Stuttgart (JES). Beim Internationalen Theatertreffen „Schöne Aussicht“ des JES wird versucht sich einem „solidarischen Theater“ anzunähern.…
 
Die Ankünfte geflüchteter Menschen steigen wieder deutlich an. Schon schüren Populisten alte Ängste und beschwören ein neues 2015 herauf. Wie viele Menschen machen sich tatsächlich auf den Weg zu uns? Spoiler: die allerwenigsten. Aber es flüchten doch Millionen weltweit. Warum und wohin? Der Überblick über eine verworrene Ausgangslage - und die unü…
 
Hat Satire zu großen Einfluss auf die Berichterstattung? Und welche Folgen hat es, wenn Satiresendungen mitunter höhere Einschaltquoten verzeichnen als klassische Nachrichtenformate? Keine besonders gravierenden, sagt ZDF-Redakteur Werner Doyé, unter anderem Autor der Satirekolumne „Toll“ aus dem Magazin „Frontal 21“, in SWR2. Der Publikumserfolg v…
 
Seine Holocaust-Ausstellung in Dubai könne dabei helfen zu erkennen, wohin Antisemitismus führen kann, sagt Ahmed al-Mansoori. Die Ausstellung ist Teil des privaten Museums „Scheideweg von Zivilisationen“, das er gegründet hat.Im vergangenen September haben die Vereinigten Arabischen Emirate diplomatische Beziehungen zu Israel aufgenommen. Viele in…
 
Carsten Stümer aka Stümi, war für uns alle im Kreis Segeberg die Stimme der dortigen Rettungsleitstelle. Seine Ruhe, Freundlichkeit und seine enorme Ortskunde haben Stümi immer zu einem beliebten Disponenten gemacht, der immer ein offenes Ohr hatte. Für ihn waren wir nicht nur sich bewegende Zahlen auf dem Bildschirm, sondern Menschen mit Bedürfnis…
 
Der ehemalige Flughafen Berlin Tegel ist euch allen vermutlich ein Begriff. An diesem wurde nun nach Jahrzehnten des Flughverkehrs der Betrieb endgültig eingestellt. Aber was passiert nun mit der Fläche? Diese Frage klären wir in der heutigen Episode. Es soll dort ein vollkommen nachhaltiges Quartier entstehen. Das ist für uns der Anlass mit Michae…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login