Theaterpadagogik öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
BiondekBühne ist der Ort, an dem sich alle jungen Menschen künstlerisch entfalten können. Hier wirst du ernst genommen. Du darfst so sein, wie du bist. Leb dich aus! Seit unserer Gründung 2003 sind wir eine Bühne für Neugierige. Im Podcast blickt das Team hinter die Kulissen.
 
Dieser Podcast richtet sich an alle Pädagogen, Sozialpädagogen, Lehrer, Erzieher und Menschen, die sich für die Zirkus- und Theaterpädagogik begeistern. Es werden die Themen von Anfang an einfach, sachlich und kompetent von mir erklärt. Mein Name ist Mark Kitzig und ich beschäftige mich schon seit Langem mit diesem Thema und suche den Austausch mit anderen Menschen, des Weiteren möchte ich auch anderen diese Art der Pädagogik näher bringen. Denn das Schöne daran ist, dass du es überall einse ...
 
Der Podcast Theater in Dosen bietet exklusive Einblicke in die Welt hinter den Kulissen des Theaters. Hier kommen Theaterschaffende zu Wort, deren Stimmen sonst nicht zu hören sind. Sie erzählen ihre persönlichen Theatergeschichten und was für sie die Faszination ihres Jobs ausmacht. Neugierig geworden? Dann schnell den Podcast abonnieren und immer über die neuste Folge informiert werden. Mehr findet ihr unter www.theaterindosen.com
 
Loading …
show series
 
Interview mit Nils Holst In dem Interview mit Nilst Holst berichtet der Pädagoge über ein Projekt, dass er mit Kindern, die in Schulkalssen "auffällig" waren, gearbeitet hatte. Er zeigt dabei, wie theaterpädagogische Spiele, viel Geduld und vor allem der Gruppenzusammenhalt zu Verhaltensveränderungen von den Kindern geführt haben. Mehr über Nils er…
 
“Dahin gehen, wo man ein ehrliches Interesse hat.“ So lautet Katrin Maiwalds Rat an uns Theaterwissenschafts-Studierende, welchen sie selbst früher bekommen und nun verwirklicht hat. Katrin Maiwald ist momentan leitende Theaterpädagogin am „Theater der jungen Welt“ in Leipzig und arbeitete unter anderem in Mainz und Linz als Dramaturgin. Und das ob…
 
In der 6. Folge spreche ich mit Judith Jungk über Theaterpädagogik am Stadttheater. Sie spricht aber auch von der theaterpädagogischen Arbeit in anderen Bereichen wie z.B. mit suchtkranken Menschen oder im Knast. Außerdem ist Judith´s Geschichte wie sie ans Scharoun Theater Wolfsburg kam, fast schon märchenhaft.…
 
Im Zuge der diesjährigen Europäischen Theaternacht präsentierte die BiondekBühne heuer ihren ersten Dokumentationsfilm. Eine wichtige Rolle darin spielte Marlene mit einem selbstgeschriebenen und sehr berührenden Monolog über Gedanken und Gefühle während des lockdowns. Marlene gibt uns einen Einblick hinter die Kulissen der Dreharbeiten, den Entste…
 
„Einfach mal loslegen!“ Das sind die Worte des Hausregisseurs Jan Christoph Gockel der Münchner Kammerspiele auf unsere Frage, wie er in drei Worten seinen Beruf beschreiben würde. Ein Rat der uns Studenten motiviert! Sein Werdegang verlief dabei nicht immer stringent und sei alles andere als abgeschlossen, als Regisseur befände man sich ständig in…
 
Schattentheater Dies ist der zweite Teil des Schattentheaters.Im Schatten sind alle deine Teilnehmenden gleich. Dies ist ein wichtiger und probates Mittel zu Inklusion von Menschen und die Reduzierung von Diskriminierung. Damit ist das Schattenspiel pädagogisch wertvoll. Gleichzeitig ist Schattentheater aber auch ein sehr schönes dramaturgisches Mi…
 
Schattentheater Im Schatten sind alle deine Teilnehmenden gleich. Dies ist ein wichtiger und probates Mittel zu Inklusion von Menschen und die Reduzierung von Diskriminierung. Damit ist das Schattenspiel pädagogisch wertvoll. Gleichzeitig ist Schattentheater aber auch ein sehr schönes dramaturgisches Mittel, dass viele Menschen erstaunen lässt. Auf…
 
In der ersten Folge der Sonderreihe: „Theaterwissenschaft – und jetzt?“ führen Charlotte Hennen und Marvin Mohrhardt, Studierende der Theaterwissenschaft an der Uni Mainz, ein Interview mit Laura Brechmann und stellen Fragen über ihre Arbeit und ihren Werdegang: Wie fasst man in der künstlerischen Szene Fuß, wie entwickelt man ein Netzwerk? Wie bri…
 
Interview mit Sarah Bansemer Im Lockdown und unter Corona haben wir alle zu leiden. Die einen mehr die anderen weniger. Unter anderem sind es auch die Kinder und Jugendlichen, die gerade in dieser Zeit vor vielen unvorhersehbaren Situationen stehen, die für sie und uns alle neu und noch unbekannt sind. Eine Situation, in der wir besonders auf die K…
 
Wie ich Kinder und Jugendlichen Zirkus beibringe Die Vermittlung von Zirkus bedarf eine bestimmte Lehr- und Lernmethode. Genauso, wie ich Mathematik anders unterrichte, wie Deutsch, so bedarf auch Zirkus eine angepasste Vermittlungstechnik. Gleichzeitig knüpft diese Technik auch an alte Methoden an und orientiert sich an einem ganzheitlichen Bildun…
 
2016 hat Hans die erste Episode des Theaterpodcasts "Neugierig" hochgeladen - damals noch ohne viel von der Biondekbühne Baden zu wissen, mit anderem Soundtrack und anderen Ideen. Seitdem hat sich eine Menge verändert - Hans ist mittlerweile zum zweiten Mal Vorstandsmitglied und hat daher beschlossen den Podcast vollständig an Franziska und Tanja z…
 
Improvisationstheater Claudia Hoppe macht schon lange Improvisationstheater und ist auf diesem Gebiet eine echte Expertin. Ich bin wirklich froh, sie als Gast im Interview begrüßen zu dürfen. Mit ihrer Expertise gibt sie diesem Podcast einen wirklich großen Mehrwert im Bereich des Improvisationstheaters und so konnte auch ich selbst viel von diesem…
 
10 Ideen für die Gruppenführung: Praktisch, einfach aber mit großem Effekt Egal ob du eine Zirkusgruppe, Theatergruppe, Schulklasse, oder im Kindergarten arbeitest. Wir arbeiten oft mit Gruppen und leiten sie an. Mit dieser Folge gebe ich dir 10 Ideen mit, die du einfach umsetzten kannst und die dennoch eine große Wirkung haben. Blog zur Podcastfol…
 
Theaterpädagogik in der Kita Mara Engelhardt hat in frühen Jahren sehr gerne getanzt, gesungen und Theater gespielt. So hat sich bei ihr der Wunsch gefestigt Schauspielerin zu werden. Nach der Absolvierung der Schauspielschule absolvierte sie eine Ausbildung zur Erzieherin. Mara Engelhardt entwickelt und produziert selbst Theaterstücke und tut dies…
 
Sozialkompetenzen fördern mit theaterpädagogischen Möglichkeiten In der Kinder und Jugendarbeit erleben wir täglich junger Menschen, die uns oder andere Gruppenmitglieder vor große soziale Herausforderungen stellen. Gleichzeitig sind wir für immer größere Gruppen verantwortlich. Diese und weitere Umstände stellen uns immer wieder vor Aufgaben, die …
 
Mit Status Gruppen leiten und die Dynamik erkennen Sarah ist selbständige Theaterpädagogin und gibt Theaterworkshops und -kurse für Erwachsene – sowohl online als auch offline in Berlin. Neben Anfängerkursen bietet sie Kurse an, in denen die Teilnehmenden zu einer festen Theatergruppe zusammenfinden und selbstverantwortlich an einer Inszenierung ar…
 
Mit Clownerie und Zirkus pädagogische Heimarbeit Bruno Zühlke ist Initiator und langjähriger Leiter von Jojo. Ausbildung als Erzieher und Studium der Sozialpädagogik. Anerkannter Theaterpädagoge (BUT), Zirkuspädagoge (BAG) und Künstlerischer Therapeut (DGfT e.V.). Ausbildung im Bereich Theater und Zirkus u.a. Akademie Remscheid, Ecole Philippe Gaul…
 
Bedürfnisorientiertes Lernen mit Zirkus und Theater Wenn wir mit Kindern und Jugendlichen Zirkus und Theater gestalten möchten, dürfen wir nicht an den Bedürfnissen und Wünschen unserer Teilnehmenden vorbeiagieren.Es ist wichtig, jeden Teilnehmenden in der Gruppe wahrzunehmen und seine Bedürfnisse zu erkennen, um den Menschen im Sinne einer ganzhei…
 
Was entsteht, wenn sich das Team der BiondekBühne ein Wochenende lang in Neusiedl am See versammelt? Ein Frühstückspodcast natürlich. Und vieles vieles mehr. Bei unser diesjährigen Team-Klausur haben wir unter Anwendung des Objektives and Key Results Frameworks das kommende Schuljahr geplant, kreative Ideen ausformuliert und uns neue, spannende Zie…
 
Regenbogen der Wünsche und der Polizist im Kopf Der Regenbogen der Wünsche ist eine Technik mit der Augusto Boal die inneren Blockaden der Menschen abbaute. Im Laufe seiner Arbeit erlebte Boal immer wieder, dass die Menschen eine Unterdrückung nicht erkannten. Es war ihnen nicht möglich, da die Unterdrückung schon zum Alltag des Menschen geworden w…
 
So gelingt dir Politische Bildung bei jungen Menschen Im Prozess der Auseinandersetzung des Zeitungstheaters lernen die Kinder und Jugendlichen sich mit Medien und Äußerungen von Politikerinnen und Politiker kritisch und reflektiert auseinander zusetzten. Das Zeitungstheater stellt die Realität der Fakten wieder her, indem es die einzelnen Meldunge…
 
Theater der Unterdrückten – So findest du Lösungen mit deinen Adressat*innen Es gibt Dinge, die können wir nicht in Worte fassen. Dann helfen oft Bilde. Nicht ohne Grund gibt es das Sprichwort: „Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte“. Statuentheater ist eine Theaterform, die genau an dieses Sprichwort anknüpft und den Menschen mithilfe von Bildern, Lös…
 
Theater der Unterdrückten – So machst du auf Rassismus aufmerksam machen. Unsichtbares Theater ist reales Theater und zeigt Unterdrückungen auf. Mit seinem Spiel regt es die Zuschauer zum Nachdenken und Handeln an. Unsichtbares Theater ist eines der schwierigsten Theaterformen des „Theater der Unterdrückten“. Entwickelt wurde es von Augusto Boal un…
 
Fast ein ganzes Jahr (mit ein paar Unterbrechungen..) hat uns die liebe Abigail im Rahmen ihres europäischen Freiwilligendienstes bei der BiondekBühne begleitet und unterstützt. Zum Abschluss haben wir uns mit ihr zusammengesetzt und über ihre Erfahrungen, Herausforderungen, Gedanken und Zukunftspläne geplaudert. Liebe Abi, wir wünschen dir nur das…
 
Wer neugierig ist wie die ein Bühnenbild entsteht und wie es ist im Maalsaal eines Theaters zu arbeiten, der ist hier richtig. Birgit erzählt ihren spannenden Weg von der Prakitkantin am Theater über die Arbeit als freiberufliche Bühnenbildnerin bis hin zur Chefin des Malsaals am Schlosstheater Celle.…
 
Theater der Unterdrückten Forumtheater ist der Klassiker des "Theater der Unterdrückten", das Augusto Boal entwickelte. Es ermöglicht die Reflexion von Unterdrückungen und regt einen Diskurs auf theatralischer Art an. Augusto Boal war Regisseur und gilt als einer der Urväter der Theaterpädagogik. Mit seinem Theater der Unterdrückten hat er gleich m…
 
Theater der Unterdrückten Wie können gesellschaftliche Normen und Werte mit Theatertechniken hinterfragt werden? Und kann Theater Unterdrückung und Mobbing in Schule und Gesellschaft aufzeigen und bekämpfen? Das alles geht mit Theatertechniken von Augusto Boal. Augusto Boal war Regisseur und gilt als einer der Urväter der Theaterpädagogik. Da er mi…
 
Die Fördermöglichkeiten mit Akrobatik Hallo, in dieser Folge haben wir das Thema Partnerakrobatik. Ich spreche über die Themen, warum du Akrobatik mit Kindern machen solltest, wie Partnerakrobatik sicher gestaltet werden kann und wie ich die Kinder auf einen Kurs vorbereite. Eine Komplette Unterrichtseinheit, sowie detaillierte Informationen, erfäh…
 
Ästhetische Bildung in der Kulturpädagogik Ästhetik findet ständig in unserem Alltag statt. Morgens stehen wir auf und gehen ins Bad, um uns die Haare zu stylen. Danach ziehen wir unsere Klamotten an und fahren mit dem Auto auf die Arbeit. Dies alles ist ästhetisches Verhaltens und eine ästhetische Wahrnehmung. Wir stylen unsere Haare und ziehen Kl…
 
Techniken für Stimme und Status Deine Teilnehmenden stellen etwas auf der Bühne vor, doch die Rolle die sie spielen, kauft ihnen niemand ab und was gesprochen wird, wird kaum verstanden. Das liegt oft an der Körper- und Stimmtechnik. Wie dies verbessert werden kann, erfährst du in dieser Podcastfolge. Anhand von drei Tipps, jeweils für Stimme und K…
 
Ziele, Strategien und die Fördermöglichkeiten der Zirkuskünste Welche Ziele verfolgt die Zirkuspädagogik? Und wie können diese umgesetzt werden? Welche Fördermöglichkeiten beinhaltet welche Zirkuskunst? Diese Fragen gehe ich heute mit dir durch. Am Ende dieser Folge bist du in der Lage zu verstehen, wie du welche pädagogischen Ziele mit den einzeln…
 
der professionelle Umgang mit Beschwerden. Beschwerden sind nichts Negatives, doch sie sind nicht immer leicht. Sie kann schwierig sein: Für mein Gegenüber, der sie ausspricht und für mich, an den sie sich richtet (oder an wen auch immer). Dies ist vor allem dann der Fall, wenn ich mit Beschwerden falsch umgehe. Wie du professionell mit Beschwerden…
 
Lerne aus meinen Fehlern Viel Spaß Weitere informationen über mich findest du hier: Blogbeitrag: http://zirkusundtheaterpaedergogik.de/?p=793LinkTree: https://bit.ly/2OQQrEN Webseite: https://zirkusundtheaterpaedergogik.de Instagram https://www.instagram.com/zirkusundtheaterpaedagogik/ E-Mail: info@zirkusundtheaterpaedergogik.de Datenschutz:http://…
 
CfFaust im Gespräch mit Musikvermittlerin Mona Heiler. Wo setzt Musikvermittlung an und was muss man studieren, um Musikvermittler*In zu werden? Mona Heiler berichtet von ihrem Studium, ihrer eigens gegründeten GbR „KlaWIR am Bahnhof“ und ihrer Arbeit im Zukunftslabor in Bremen. Gerade in Zeiten von Corona muss die Wichtigkeit solcher musikalischen…
 
Was du bei einem Online-Theaterkurs beachten solltest Während der Corona-Zeit sind Online-Seminare besonders gefragt. Aus diesem Grund findest du hier 10 Spielideen für einen Online-Theaterkurs. Auch wenn mittlerweile die Bundesländer immer mehr Lockerungen zulassen, bin ich mir sicher, dass Online-Kurse noch nachgefragt sind. Da die Angebote durch…
 
Wir diskutieren Netflix Musik-Dokumentationen und stellen, in Gedanken an die Black Lives Matter Bewegung, den Sänger Sam Cooke (1931-1964) ins Zentrum. Die Dokumentation „ReMastered“ verhandelt in Folge eins „The Two Killings of Sam Cooke“ seine Bedeutung im Civil Rights Movement u.a. neben Malcolm X. Außerdem geben wir Einblick in den Film „The D…
 
Wir lesen das Buch „Through Gypsy Eyes“ von Kathy Etchingham, die als Groupie der 1960er Jahre bekannt wurde. Aber was ist das überhaupt, ein Groupie? Die Autobiografie von Kathy liest sich eher wie eine Auflehnung gegen dieses Label und räumt auf mit den mysteriösen Todesumständen von Jimi, der wie viele andere Künstler, mit 27 gestorben ist. Kath…
 
Wir lesen das Buch „Beautiful Losers“ (1966) von Leonard Cohen, der vor allem durch seinen Song „Halleluja“ weltweit bekannt geworden ist. Der Sänger und Songwriter, der mit Janis Joplin ein Techtelmechtel im Chelsea Hotel hatte, leitete mit diesem Roman die Postmoderne in der kanadischen Literatur ein. Katholische Heilige mischen sich mit der Gesc…
 
Wir lesen das Buch „Love, Janis“ von Laura Joplin, der Schwester von Janis Joplin. Ein tolles Buch, wenn man einen Gesamtüberblick über die Zeit der Hippie-Bewegung bekommen möchte. Am stärksten wird das Buch, wenn Laura von der gemeinsamen Zeit mit Janis berichtet. Schockierend, wie den Eltern irgendwann bewusst wurde, dass sie keinerlei Einfluss …
 
Mit Sven Rausch spricht Charlotte Werner über Projektmanagement eines Tanzfestivals, über das Missverständnis bei Nachgesprächen zwischen Publikum und Künstler*innen, wir streifen die Dramaturgie und reißen Misstände im Theater an. Eine voll gepackte Episode, die zum Nachdenken und zur Diskussion anregt.…
 
Wir lesen die Memoiren von John Densmore, dem Schlagzeuger der Band The Doors: „Riders on The Storm. Mein Leben mit Jim Morrison und den Doors“ von 1990. Durch die Briefform am Anfang der Kapitel, eine posthum an Jim gerichtete Anklage, ein sehr gelungenes literarisches Werk. Vor allem die Parallele zu seinem Bruder der ebenfalls Jim hieß, psychisc…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login