show episodes
 
Rechtspopulismus, Naturkatastrophen, Terrorismus: Bad News sind gut für das Geschäft. Deswegen schätzen wir die Weltlage oft düsterer ein, als sie wirklich ist. Die COSMO Daily Good News legen den Fokus auf die guten Nachrichten. Denn die Welt ist besser, als die meisten Menschen denken.
 
Vegane Kochtipps von Nazis auf YouTube. Lifestyletipps für islamistische Frauen, erfolgreicher Mainstream Nazi-Rap und Bio-Produkte rechtsradikaler Gruppen. Klingt wie ein Witz, ist aber eine geschickte Strategie von extremistischen Gruppen, menschenverachtende Ansichten zu verbreiten und Anhänger*innen zu rekrutieren. Der Podcast liefert Einblicke in aktuelle Trends rund um das Thema Extremismus. Wer radikalisiert sich eigentlich? Passiert das online und wenn ja, wie? Und um welche Inhalte ...
 
Ein Blick zurück auf die Studentenrevolte von 1968, die von Markus Söder angezettelte Kreuz-Debatte oder der katalanische Nationalismus: Der neue Podcast FAZ Essay widmet sich jede Woche aktuellen politischen und gesellschaftlichen Ereignissen – und gibt ihnen mit geistreichen Beiträgen von Wissenschaftlern und Politikern Tiefe und Substanz. Daniel Deckers, Politikredakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, trägt die Essays aus dem Ressort „Die Gegenwart“ vor – und bietet damit umfassende ...
 
Was ist Spannendes los in der Welt? Im Mittagsecho bieten wir Ihnen aktuell und schnell das Wichtigste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - in Interviews, Berichten und Reportagen. Wir blicken für Sie ins Land hinein und hinaus in die Welt. Unser "Blickpunkt" beleuchtet das Topthema des Tages von drei Seiten - aktuell, analytisch und hintergründig.
 
Mit Johannes Kram vom Nollendorfblog und queer.de haben sich zwei wichtige queere Stimmen Deutschlands zusammengeschlossen, um spannende Menschen (nicht nur) aus der Community vorzustellen und mit ihnen intensiv und sehr persönlich über drängende Themen wie Homophobie, Queerfeindlichkeit, queere Sichtbarkeit oder die Situation von LGBTI* Gesellschaft, Kultur und Medien zu sprechen. Kein anderer ist dafür als Interviewpartner besser geeignet als Johannes Kram, der mit seinem Blog und seinem B ...
 
Nach Monaten voller intensiver Arbeit haben wir es endlich geschafft dieses Baby auf die Welt zu bringen. Mein besonderer Dank gilt an dieser Stelle Lula, Robl, Mario und Adrian, aber auch den vielen Unterstützern verschiedenster Art. Nachdem Teile unseres Teams in den vergangen Monaten noch damit beschäftigt waren ihre Energie für und mit anderen Menschen zusammen zu investieren, mit dem Ziel die alternative Medienszene von Wien aus weiter beleben zu wollen, so entstand nach einigen persönl ...
 
Loading …
show series
 
Autor Daniel Kehlmann schreibt immer öfter Drehbücher. Auch das zum Film "Das Verhör in der Nacht“ stammt von ihm. Eine unter Terrorverdacht stehende Philosophiedozentin liefert sich darin einen intellektuellen Schlagabtausch mit einem Polizisten. Moderation Susanne Burg www.deutschlandfunkkultur.de, Vollbild Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Li…
 
Heute beschäftigt uns der dschihadistische Terrorismus fünf Jahre nach den Anschläge von Paris und Saint-Denis. In Potsdam gibt es ein neues Test-, möglicherweise etwas später auch ein Impfzentrum. Die US-Wahlen haben ein Nachspiel in dieser Sendung in Form der Berichterstattung im Journalismus. Die ARD-Themenwoche steht an mit einer dreiteiligen R…
 
Terroranschläge, wie der in Wien, sind nicht nur eine Herausforderung für die Gesellschaft, sondern auch für Medien. Terroristen geht es darum, durch ihre Taten Angst und Schrecken zu erzeugen – dazu brauchen sie Medien. Und bringen sie damit in eine schwierige Lage: Wie können sie berichten, ohne selbst Angst und Schrecken zu erzeugen? Wie vermeid…
 
Der SPD-Vizechef spricht über das Desinteresse der Gesellschaft an Queerfeindlichkeit, die Homophobie von Merz und Laschet, die Abwahl von Donald Trump und eine frühere "Selbstlüge". Vor knapp zwei Wochen forderte Kevin Kühnert im "Spiegel", die politische Linke müsse ihr angebliches Schweigen zu islamistischem Terror beenden – parallel enthüllte d…
 
Spätestens jetzt, im zweiten Lockdown light, haben viele das Gefühl, sich in einer Zeitschleife zu befinden. Im Kino behandelten tolle Filme das Thema. Allen voran „12 Monkeys“, in dem Bruce Willis als James Cole versucht, eine Pandemie aufzuhalten. Von Hartwig Tegeler www.deutschlandfunkkultur.de, Vollbild Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link…
 
Die Jugend von US-Autor J.D. Vance war von Drogen und Armut geprägt, später schrieb er darüber das Buch „Hillbilly Elegy“. Regisseur Ron Howard hat es verfilmt. Entstanden ist ein Film über die Resignation einer ganzen Bevölkerungsschicht. Moderation: Susanne Burg www.deutschlandfunkkultur.de, Vollbild Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur …
 
Politisch ging es die Woche hoch her: Nach der noch vergleichsweise gemäßigten Konferenz der Ministerpräsident*innen am Montag, aus der statt neuen Beschlüssen lediglich Appelle hervorgingen, folgten am Mittwoch extreme Szenen sowohl vom Brandenburger Tor als auch aus dem Bundestag. Weitere Themen: Hinterhof-Konzerte: Fenster auf, Musik rein! // Sp…
 
Fast dreieinhalb Stunden verbringen die Deutschen täglich im Internet – einen großen Teil davon in den Sozialen Medien. Wer Menschen mit Journalismus erreichen will, muss ihn genau dort anbieten – finden die öffentlich-rechtlichen Sender und stellen deshalb ihre Inhalte via Facebook, Instagram und YouTube zur Verfügung.Dieses Engagement von ARD, ZD…
 
Für unverheiratete Paare, bei denen die eine Person in Deutschland, die andere aber außerhalb der EU lebt, sind die Reisebeschränkungen gelockert worden. Sie müssen jetzt eine Erklärung über ihre Partnerschaft abgeben und zeigen, dass sie sich schon mal persönlich getroffen haben.Von Daily Good News
 
Die Corona Pandemie und VerschwörungserzählungenMit der weltweiten Pandemie verbreitet sich nicht nur das Corona-Virus in Windeseile; Fake News und Verschwörungserzählungen sind zu seinen festen Begleitern geworden - überall auf der Welt. Aber was bedeuten diese Entwicklungen eigentlich und was steckt hinter dem Verschwörungsglauben? Wieso beschäft…
 
Donald Trump fällt es derzeit offensichtlich schwer, die Macht loszulassen. Was passiert, wenn Herrschaft endet – egal ob über einen Staat oder die Unterwelt – behandeln Filme immer wieder. Diese fünf Werke sind besonders sehenswert. Von Hartwig Tegeler www.deutschlandfunkkultur.de, Vollbild Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Eine Comedyserie über sexualisierte Gewalt – geht das? Es geht sogar ganz hervorragend, zeigt "#heuldoch – Therapie wie noch nie". Regie geführt haben Isabell Šuba und Lilli Tautfest. Sie hätten "nicht so moralisch werden" wollen, sagt Šuba. Von Susanne Burg www.deutschlandfunkkultur.de, Vollbild Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiod…
 
Die Kolonialzeit ist längst vorbei. Aber Bilder und Stereotypen aus dieser Epoche tauchen immer noch in den Medien auf. Sie finden sich im mitleidigen Unterton, wenn es um Schwarze geht oder in der Stigmatisierung von Menschen mit Migrationshintergrund als kriminelle Bedrohung.Wie kann es Journalistinnen und Journalisten gelingen, nicht in die Rass…
 
Diskriminierung aufgrund des Geschlechts, der Geschlechtsidentität und der sexuellen Orientierung sind in Norwegen verboten. Das hat die Norwegische Regierung beschlossen. Sie hat damit den Schutz von 1981 ausgeweitet. Seit dem sind lesbische und schwule Menschen im Land vor Diskriminierung gesetzlich geschützt. Nun gilt der Schutz auch für Bisexue…
 
Die Plattform „Bookshop“ hat sich zum Ziel gesetzt, lokale Indie-Buchhandlungen finanziell zu unterstützen. Das macht sie zum Beispiel, indem sie Buchläden die Möglichkeit gibt, auf der Seite eigene Onlineshops einzurichten. So kann die Stammkundschaft weiter beim Buchladen um die Ecke einkaufen – nur eben online. Gelauncht wurde die Plattform Anfa…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login