show episodes
 
Von Stockholm bis Nikosia, von Lissabon bis Bukarest - das Europamagazin beleuchtet Politik und Gesellschaft unserer Nachbarn - hintergründig, meinungsfreudig und atmosphärisch. Unsere Korrespondenten erzählen Geschichten abseits des Mainstreams und des Alltäglichen. Es geht darum, mehr zu wissen über Europa, Ungeahntes zu entdecken und Neues zu erleben.
 
BR-KLASSIK - das sind Kritiken, Gespräche und Berichte aus der Welt der Klassik. Ob Opernpremieren von München bis New York, Interviews mit großen Musikern oder innovative Musikprojekte an bayerischen Schulen: mit Allegro und Leporello werktags sowie der Piazza am Samstag hält Sie die Klassikwelle des Bayerischen Rundfunks stets auf dem Laufenden.
 
Loading …
show series
 
Seit 19 Jahren findet in der schwedischen Hauptstadt das Stockholm Early Music Festival statt. Hier trifft einheimischer Barock auf internationale Spitzenensembles. Dieses Jahr jedoch ist alles anders. Zwar hatte Schweden bekanntermaßen keinen Lockdown, trotzdem steht das kulturelle Leben vor Live-Publikum seit März still. Auf welch wackeligen Bein…
 
Am 24. September startet "Die Dirigentin" im Kino. Der Film spielt in den 1920er und -30er-Jahren. Damals sorgte die junge Antonia Brico für Aufsehen, die als erste Frau die New Yorker Philharmoniker dirigierte, mit den Berliner Philharmonikern auf der Bühne stand und auf Einladung von Jean Sibelius das Helsinki Symphony Orchestra dirigerte und ein…
 
Eine neue Dokumentation zeigt den Tenor Jonas Kaufmann jenseits der Opernbühne. Der Sänger lädt das Filmteam sogar zu sich nach Hause ein. Ab dem 23. September ist "Jonas Kaufmann - Ein Weltstar ganz privat" auf Amazon Prime zu sehen. "75 Minuten Eigenwerbung im Hochglanzformat", sagt unser Kritiker Uwe Friedrich im Gespräch mit BR-KLASSIK-Moderato…
 
Menschen mit Demenz leben oft in ihrer eigenen Welt. Musik kann helfen, eine Brücke zu bauen und die eigene Persönlichkeit wiederzufinden. Anke Feierabend hat sich darauf spezialisiert, demenzerkrankte Menschen auf der Geige zu unterrichten. Auch wenn sonst nichts mehr geht, das klappt - davon ist sie überzeugt.…
 
Themen: Vorm EU-Sondergipfel (und nach Rede von Ursula von der Leyen); Schwerpunkt: Frankreich und die Pandemie; Französische Corona-Strategie scheitert; Macron wg. Corona unter Druck; Regionalwahlen in Italien: Rechtpopulisten greifen an; Lissabon: EU-Umwelthauptstadt 2020 mit Schattenseiten; "Denk' ich an Europa" mit Alice Hasters: "Es gibt zu vi…
 
Der junge Dirigent Patrick Hahn ist hochtalentiert und geschätzt bei Orchestern weltweit. Beim Münchner Rundfunkorchester leitet er am 16. September den Saisonauftakt im Prinzregententheater unter dem Motto "Filmmusik mit Nervenkitzel". Es ist erst sein zweites Konzert seit Beginn der Corona-Pandemie. Wir haben mit Patrick Hahn über Filmmusik und ü…
 
Themen: Schwerpunkt: Lage der Flüchtlinge in Griechenland nach dem Brand in Moria; Eine gemeinsame europäische Flüchtlingspolitik?; Sechs Monate nach Ausbruch von Covid 19 in Italien: Die politische Aufarbeitung der Pandemie; Polen und die Türkei gegen die Europarat-Konvention zur Gewalt gegen Frauen; "Denk' ich an Europa" mit Caroline Link: "Ich m…
 
Komponist Leonardo Vinci, nicht zu verwechseln mit dem Maler, lässt in seiner Oper "Gismondo, Re di Polonia" eine "vernünftige" und eine jähzornige Führungskraft aufeinander prallen, damit wollte er Monarchen Moral beibringen. Das wurde am 11. September in Bayreuth zu einem Hör-Abenteuer in prächtiger Kulisse.…
 
An der Bayerischen Staatsoper hat ihre Karriere begonnen - hier war sie am Opernstudio und hier war sie vier Jahre lang Ensemblemitglied und Münchner Publikumsliebling: die südafrikanische Sopranistin Golda Schultz. Am 12. September singt sie bei der Last Night of the Proms in der Royal Albert Hall in London.…
 
Svemester statt Spananien – so sah der Sommer 2020 für viele in Schweden aus. Warum das für Reisen zurückgelegte Geld bei den meisten dennoch aufgebraucht ist und die Stockholmer Altstadt trotzdem wie leer gefegt war, erfährst du in dieser Folge. Außerdem erzählen wir, was wir beide den Sommer über so getrieben haben und wie wir Schweden und Deutsc…
 
Er ist der wahrscheinlich populärste Komponist zeitgenössischer klassischer Musik. Einer dessen Klänge man innerhalb weniger Sekunden erkennt, so charakteristisch ist der Sound, den der Este Arvo Pärt geschaffen hat. Zu seinem 85. Geburtstag kommt jetzt der Dokumentarfilm "That Pärt Feeling" in die Kinos, der versucht, das Phänomen Pärt zu greifen.…
 
Die 1902 in Rotterdam geborene Dirigentin Antonia Brico leitete als erste Frau die Berliner Philharmoniker, doch ihre Karriere verlief letztlich nicht so glanzvoll wie erwartet. Die niederländische Drehbuchautorin und Regisseurin Maria Peters hat einen Film über Antonia Brico gedreht - und jetzt mit dem Roman "Die Dirigentin" nachgelegt.…
 
Am Montag spielten ehemalige ARD-Preisträger und Preisträgerinnen ein Konzert im Münchner Funkhaus - live im Radio, aber ohne Publikum. Mit dabei waren unter anderem die Pianistin Claire Huangci und die Sängerin Olena Tokar. BR-KLASSIK hat mit den Musikerinnen gesprochenVon Johann Jahn
 
Von Abstandsgeboten und Hygienekonzepten ließ sich Hamburgs Ballettchef nicht ausbremsen, er machte sie einfach zum Thema seiner neuen Arbeit "Ghost Light", die am 6. September ihre Uraufführung feierte. Alle Ensemble-Mitglieder sind dabei - und tanzen um das "ewige Licht" der verzweifelten Theaterbranche.…
 
EU: Reaktionen auf Fall Nawalny und Debatte über Vorgehen gegen Lukaschenko; Griechenlandurlaub in Coronazeiten - Ankaras Kriegsdrohungen gegen das Land; Schwerpunkt: Sechs Monate nach Corona-Katastrophe von Ischgl; Chronologie des Gaus; Fotografische Langzeit-Dokumentation der Exzesse in Ischgl; Politische Aufarbeitung in Innsbruck und Wien; "Denk…
 
Das neue Festival "Bayreuth Baroque" begann am 3. September mit einer gut fünfstündigen Premiere: "Carlo il Calvo" ("Karl der Kahle") von Nicola Antonio Porpora wurde seit knapp 300 Jahren nicht mehr aufgeführt und erweist sich als unterhaltsame "Telenovela" - in diesem Fall über einen vielköpfigen Drogen-Clan.…
 
Am 3. September fand im Münchner Cuvilliés-Theater die Premiere der romantischen französischen Oper "Mignon" von Ambroise Thomas statt - in der Regie von Christiane Lutz. Das Ganze in reduzierter Orchesterfassung und für nur 150 Zuschauer, aber mit vollem Einsatz der jungen Solistinnen und Solisten des Opernstudios und des Extrachores der Bayerisch…
 
Das Kunstministerium finanziert Konzerte im Brunnenhof der Münchner Residenz: Hilfe zur Selbsthilfe für freie Musikerinnen und Musiker. Doch wäre es nicht auch wichtig, dass wieder mehr Publikum in die Konzertsäle darf? BR-KLASSIK hat darüber mit Staatsminister Bernd Sibler gesprochen.Von Antonia Goldhammer
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login