show episodes
 
Die Live-Sendung auf Radio SRF 1 am Vormittag ist ein radiophoner Treffpunkt, der Meinungen, Geschichten, Erfahrungen und Emotionen aus dem Alltag und dem Leben des Publikums aufgreift. Wir sind dort, wo Menschen sich treffen und bringen Menschen zusammen. Das Publikum kann während der Sendung etwas lernen, sich unterhalten und sich selbst beteiligen: direkt in der Sendung und im Internet.
 
In meinem Podcast erwarten dich Gespräche über das Sterben und den Tod und somit auch über die Liebe und das Leben. Ich unterhalte mich mit inspirierenden Menschen, die durch ihren Beruf oder ihre persönlichen Erlebnisse einen ganz eigenen Zugang zum Tod haben. Es geht unter anderem um Bestattungen, Trauerbewältigung, Nahtoderfahrungen und den Umgang mit Menschen, die im Sterben liegen. Diesen Themen und Geschichten möchte ich in meinem Podcast Raum geben und so der Angst vor der Auseinander ...
 
Bewusst, achtsam und gelassen - klingt wie ein Träumchen? René Träder und das Team von 7Mind verraten dir, warum du dafür nicht die beste Version deiner Selbst werden musst. Hier geht es um kleine Denkanstöße aus der Psychologie, Neues aus der Wissenschaft und die große Frage, wie uns das gute Leben eigentlich gelingt. Wir möchten deine Stopptaste im hektischen Alltag sein und dir Tipps geben, wie du Momente der Achtsamkeit in dein Leben bringst - ganz ohne Hokuspokus.
 
Vorträge über das, was Leben ausmacht Was geschieht nach dem Tod? Gibt es Leben nach dem Tod? Was sind Astralwelten, Geister, Engel? Wie wirst du wiedergeboren? Was ist der Sinn des Lebens? Das sind Fragen, um die es in diesem Podcast geht. Und du erfährst, was Karma ist und wie du geschickt mit den Herausforderungen des Lebens umgehst. Ein Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer von https://www.yoga-vidya.de
 
In der Kindheit von Matthias Bieri ist er von den Urmenschen den Neandertaler, Superhelden, Polizisten, Soldaten und Feuerwehrmänner begeistert gewesen. Als Scheidungskind suchte er männliche Idole die Ihr Herz ihrer Vision und Werte führten und die Menschen insbesondere Frauen und Kinder zu gute kamen. Besonders als Jugendlicher versuchte er den Mädchen und Frauen zu gefallen und hat bemerkt, dass insbesondere die "selbstbewussten" Jungs bevorzugt wurden. Aber sein Umfeld hat ihm suggeriert ...
 
Loading …
show series
 
Einen Menschen in der letzten Phase seines Lebens, beim Sterben, zu begleiten, ist eine emotionale Aufgabe. Wie lernt man sie? Darum dreht sich die Sendung «Treffpunkt». Begleitung beim Sterben Immer mehr Menschen beschäftigen sich mit der Frage, wie man mit dem Prozess des Sterbens umgeht, wie man einen Menschen in der letzten Phase seines Lebens …
 
Wegen der Corona-Pandemie können in diesem Herbst viele Menschen die Reise zu ihrer Lieblingsdestination nicht antreten. Was bleibt: in der Erinnerung schwelgen und «zurückträumen». Den Moment in Gedanken nochmals ganz bewusst erleben. Sich an den Geruch der Stadt zu erinnern, an das bunte Treiben auf dem Markt oder an die Ruhe und Stille am Meer: …
 
Mentaltraining befähigt uns dazu, unsere Selbstwirksamkeit zu stärken und unsere Fähigkeiten auszuschöpfen. Im zweiten Interview mit dem Sportpsychologen Christoph Herr dreht sich alles um die Praxis: Er teilt drei Übungen, die du sofort anwenden kannst. Sie helfen dabei Entspannung zu finden, Erwartungen zu managen und immer mal wieder die Perspek…
 
Wieso ist die Kanalisation der Stadt Bern der perfekte Ausflug für Historiker und Neugierige? SRF 1-Outdoor-Reporter Marcel Hähni sagt es Ihnen. Er reist diesen Herbst in die Schweizer Unterwelt. Mit den historischen Ehgräben schlummert im Kanalisationssystem der Stadt Bern ein historischer Schatz. Über einen Einstieg direkt hinter dem Berner Ratha…
 
Beim Bier zeigt sich ein deutlicher Geschlechtergraben: Männer trinken und brauen deutlich mehr Bier als Frauen. Woran liegt das? Dieser Frage geht die Sendung «Treffpunkt» nach. Bier ist nach effektiver Menge das meistgetrunkene alkoholische Getränk der Schweiz: 2017 waren es laut Bundesamt für Statistik 55,6 Liter pro Kopf. Der Unterscheid unter …
 
Mobbing kann uns alle treffen – als gemobbte oder als mobbende Person. Eine Begegnung von Täterin und Opfer zeigt: Mobbing hinterlässt Spuren. Die Sendung «Treffpunkt» zeigt, wie Mobbing entsteht, mit welchen Strategien man dagegen ankämpfen kann und wie Mobbingopfer darüber hinwegkommen: Es braucht Zeit und viel Bereitschaft, diese Vergangenheit h…
 
Der Rückgang der Gletscher eröffnet den Archäologen ein völlig neues Forschungsfeld. Das ewige Eis gibt Schätze preis, die über Tausende von Jahren verborgen blieben. Im Kanton Uri werden nun die Spuren von Jägern und Sammlern aus der Mittelsteinzeit verfolgt. «Bergkristall ist ideal für Werkzeuge» Bereits vor 9000 Jahren stiegen die Menschen ins U…
 
Ob wir uns etwas vorstellen oder tatsächlich erleben, ist unserem Gehirn ziemlich egal, sagt Mentaltrainer Christoph. Er arbeitet selbstständig als Sportpsychologe und berät dabei sowohl Führungskräfte, als auch auch Spieler und Trainer des DFB. Denn im Profisport sind neben dem physischen Training auch die mentalen Fähigkeiten ausschlaggebend. Im …
 
Die Corona-Krise hat die Schweizer Musikbranche in Bedrängnis gebracht – vor allem durch das Verbot von grösseren Veranstaltungen. Wie schlimm steht es um die Veranstalter? Seit März sind Grossveranstaltungen in der Schweiz verboten, Anlässe mit mehr als 1000 Besuchern sind erst ab 1. Oktober möglich. Sowieso gelten jeweils strenge Schutzkonzepte, …
 
Seit dem 17. September 1945 vermittelt das «Echo der Zeit» täglich vertiefende Berichte, Reportagen und Interviews aus aller Welt. Korrespondenten wie Theodor Haller aus London und Heiner Gautschy in New York machten die Sendung zu einem Klassiker der Informationsmedien. «Echo» steht für Medienqualität Das «Echo der Zeit» ist die älteste politische…
 
Wieso das Hölloch faszinierend ist für kleine und grosse Höhlenforscher? SRF 1-Outdoor-Reporter Marcel Hähni sagt es Ihnen. Er reist diesen Herbst in die Schweizer Unterwelt. Mit 207 Kilometern ist das Hölloch die grösste Höhle der Schweiz und Europas. Das Hölloch liegt im Muotathal im Kanton Schwyz. Der Eingang zur Höhle wurde 1875 durch Alois Ulr…
 
Viele ältere Menschen leben allein und in viel zu grossen Wohnungen. Das kann belastend sein. Die neue Wohnform, die sogenannten Micro Apartments könnten eine Lösung sein. Viele Schweizer Städte orientieren sich um und bieten Kleinstwohnungen an. Gerade für ältere Menschen könnten solche Micro Apartments eine Chance sein. * Micro Apartments befinde…
 
Mehr als doppelt so viele Studierende sind heute an den Schweizer Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen als noch vor 20 Jahren. Werden wir zu einem Volk von Akademikern und Akademikerinnen? Der Druck auf Jugendliche steigt, ans Gymnasium und anschliessend an die Uni zu gehen; ebenso auf Jugendliche mit Lehrabschluss, eine Fac…
 
Kundalini Yoga gehört zu den besonders spirituellen Formen des Yoga. Der Grundgedanke ist eine Energie in deiner Wirbelsäule, die durch Praxis losgelöst werden kann, sodass du dein volles Potential ausschöpfst. In dieser Folge erklärt René, welche Philosophie hinter der Praxis steht und wie sie in der Umsetzung aussieht. Erfahre:❃ Was Kundalini tat…
 
Ob als Thunfisch-Ersatz oder im Joghurt – fast überall kommt die Erbse schon zum Einsatz. Der «Treffpunkt» zeigt auf, weshalb die Erbse die Zauberwaffe der Lebensmitteltechnologen ist. Erbsen gehören seit Jahrtausenden auf den Speiseplan der Menschen. Verglichen mit anderen Weltregionen sind Erbsen und andere Hülsenfrüchte in der Schweiz aber noch …
 
Wieso sind die St. Beatushöhlen die perfekten Familienhöhlen? SRF 1-Outdoor-Reporter Marcel Hähni weiss es. Er hat nämlich für Sie die Schweizer Unterwelt bereist. Laut der Legende trieb in den Beatushöhlen ein Drache sein Unwesen. Beatus, ein irischer Bettelmönch, vertrieb den Drachen und richtete sich in der Höhle ein. Beatus wurde später heilig …
 
In den späten 1970er-Jahren kam der Punk in der Schweiz an. Die Sendung «Treffpunkt» blickt zurück auf diese wilden Jahre und zeigt, wo und wie Punk heute noch besteht. In den 1970er-Jahren schwappte Punk aus England und den USA in die Schweiz. Die erste offizielle Punk-Single der Schweiz ist 1977 erschienen, «Hot Love» von den Nasal Boys. Mit der …
 
Corona hat das Schweizer Vereinsleben durcheinandergewirbelt. Wie gehen die Vereine in der Schweiz damit um? 46 Prozent der Schweizerinnen und Schweizer sind in einem Verein aktiv. Die anhaltende Corona-Krise bringt ihr Vereinsleben durcheinander. Zum Beispiel den Turnverein Neftenbach. Im Juni 2020 hätten die Regionalmeisterschaften in Neftenbach …
 
Im Sommer 2015 war die Balkanroute das grosse Einfallstor nach Westeuropa. Die Balkanroute bot auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise verstörende, ja unmenschliche Bilder. Hunderttausende Menschen drängten vor fünf Jahren nach Europa, verzweifelt und mittellos. Auch in der Schweiz kamen viele Flüchtlinge an. Darunter Malek Ossi aus der syrischen Ha…
 
Das bewusste Steuern eines Traums nennt man luzides Träumen. Die Traumwelt kontrollieren zu können, löst alle Grenzen des Möglichen auf - zumindest nachts. Verlockend? In dieser Folge erklärt dir René, wie du die Fähigkeit zum Klarträumen trainieren kannst und was während des Träumens im Gehirn passiert. Außerdem machen wir einen Exkurs in die Wiss…
 
Die Situation kennen wir alle. Endlose Diskussionen darüber wie lange das Kind am Computer oder am Handy spielen darf. Die Frage, ob ein Spielfilm schauen noch drin liegt oder nicht. Bei älteren Kindern kann die Kleiderauswahl in der Familie für Debatten sorgen. Sind die Jeans für die Lehrstellenbewerbung nicht zu leger? Ein Klassiker ist, wie lang…
 
Hasskommentare, Drohungen, Aufrufe zu nackter Gewalt – sie sind im digitalen Alltag keine Seltenheit und stellen die sozialen Medien vor grosse Probleme. Woher kommt der Hass im Netz? Und was kann man dagegen tun, juristisch und als Gesellschaft? Die Sendung «Treffpunkt» beleuchtet dieses Phänomen. Hass im Internet zu beziffern, ist schwierig. Je n…
 
Seit diesem Jahr hat die Schweiz ein neues Gefängnis – es steht in Cazis Tignez GR und ist das Zuhause von 152 Häftlingen. Wie sieht der Alltag hinter Gittern aus? Und warum geht eine Nonne ein und aus? Der «Treffpunkt» blickt hinter die 7 Meter hohen Mauern. «Am Anfang ist man distanziert, aber wenn man in der Gefängniswerkstatt zusammen arbeitet,…
 
Krank sein, Beschwerden haben, sich unwohl fühlen – dies gehörte lange in die eigenen vier Wände. In der Öffentlichkeit oder gar online wird nur die schöne Welt gezeigt. Die junge Generation trennt online und offline je länger desto weniger. Sie zeigt sich ihrer Community auch ungeschminkt krank. Silvia Jauch hat gute und schlechte Tage. Wie wir al…
 
Im Jahr 2021 werden in der Schweiz rund 10 bis 20 Prozent weniger Lehrstellen angeboten als noch dieses Jahr. So lautet die neuste Prognose. Für junge Menschen auf der Suche nach einer Lehrstelle heisst dies, dass sie sich besonders anstrengen müssen. Es gehört auch eine Portion Glück dazu, damit die Traumstelle gefunden werden kann. Was es in den …
 
Für Yogalehrende ist Yoga eine Lebensphilosophie. Für ein Grossteil der Gesellschaft ein Fitnesssport. Für die Wirtschaft ein Business. Für die Religionen ein Kontrahent. Was ist Yoga? Und was ist Yoga nicht? Es gibt nicht DAS Yoga Es gibt diverse verschiedene Yogastile – kraftvoll, beweglich, mental – und jede Lehrerin, jeder Lehrer unterrichtet w…
 
Kennen Sie das? Man sitzt am Tisch und unterhält sich über, sagen wir, Zahnstein. Da sagt jemand: Wie um alles in der Welt sind wir auf das Thema Zahnstein gekommen? Antwort: Weil wir vorher über den Zahnarzt gesprochen haben, davor über Berufszufriedenheit und am Anfang über die Lehre vom Sohn. Ein Thema ergibt das andere, so verlaufen Gespräche. …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login