show episodes
 
Wie geht’s weiter mit dem Stadion? Was wird aus der deutsch-amerikanischen Freundschaft? Welche Folgen hat die Geldnot der Stadt? "Mein Kaiserslautern" ist der Podcast zu den Topthemen der Region. Wenn ihr Ideen habt oder uns sagen wollt, was euch interessiert, dann meldet euch unter: meinestadt@swr.de
 
Unser AlsterCast berichtet regelmäßig über Hamburg und seine Menschen. Also: Die ganze Stadt zum Hören. Dabei geht es um Alster und Elbe, Künstler in Stadtteilen ebenso wie Persönlichkeiten Hamburgs. AlsterCast für kann in unseren Magazinen Alster-Magazin; Alstertal-Magazin; Home&Life; Medizin-Exklusiv nachgelesen werden. Unsere Podcasts werden von unseren Redakteuren erstellt.
 
SPRICH:STUTTGART - der Podcast für und über Stuttgart. Persönlichkeiten der Stadtgesellschaft sprechen über ihr Leben. Wie die Stadt sie prägt und wie sie sie prägen. Was sie an ihr lieben und wie sie an ihr leiden. Gesprochen wird an einer Wunschlocation des Gastes, befragt von zwei Hosts: Prof. Stephan Ferdinand, Direktor des Instituts für Moderation (imo) an der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM) zusammen mit einer Absolventin oder einem Absolventen des Qualifikationsprogramms am imo. ...
 
Stadtmensch im Kuhstall. Bei StadtLandKuh lassen wir einen jungen Stadtmenschen auf Bauernhöfe los. Jede Episode ein neuer Hof, jeder Hof eine neue Challenge. Ob es nun darum geht, den Cowboy in sich zu entdecken oder das stärkste Gras anzubauen: Hochmotiviert, aber planlos stellt sich der Städter mutig dem Landleben. Was an Fähigkeiten fehlt, wird durch Sprüche wettgemacht. Dabei lernt er neben eigenen Grenzen auch Land und Leute kennen und mistet ganz nebenbei ein paar Klischees im Kopf aus.
 
Wir sprechen mit schlauen Menschen einmal die Woche über alles, was in unserer Gesellschaft falsch läuft. Denn: Kritisieren was ist, heißt sagen was geändert werden muss. Dein Podcast für kluge Denkanstöße.
 
Gott begegnen - Gemeinschaft erleben - Die Stadt bewegen. Wir glauben, dass Menschen nach geistlichen Dingen und nach Bedeutung suchen und sich nach Gott und übernatürlichen Erfahrungen sehnen. Darum bist du bei uns richtig. Encounter God - Connect with People. We believe that people are searching for spirituality and meaning and are hungry for God and supernatural experiences. So you’ve come to the right place.
 
Die Pfimi Thun ist eine Freikirche in der wunderschönen schweizer Stadt Thun. Als Pfingstgemeinde möchten wir uns auf der einen Seite in einem evangelikalen Schriftverständnis gründen und auf der andern Seite vom Geist Gottes inspiriert und bewegt sein. Dies wirst du auch aus den Predigten und Referaten heraushören, welche du hier als Podcasts vorfindest. Du kannst uns jeden Sonntag auch live erleben, mehr Infos auf www.pfimi-thun.ch
 
„Bosbach & Rach - Die Wochentester“ ist Deutschlands Politik-Personality-Podcast. Eine Kooperation von RedaktionsNetzwerk Deutschland & Kölner Stadt-Anzeiger. Produziert von MAASS·GENAU. Der wohl beliebteste Klartext-Politiker Wolfgang Bosbach schaltet sich immer freitags um 7 Uhr mit dem profiliertesten und härtesten Restauranttester und Sternekoch Christian Rach zusammen, um die Woche zu testen. Was war? Was wird? Wer war top? Was war ein Flop? Erklären statt belehren: Der menschliche Blic ...
 
Ganze 47 Minuten und 11 Sekunden lang verwöhnen Lina und Simone jeden zweiten Samstag eure Ohren. Dabei kommt es zu – mal mehr, mal weniger – intellektuellen Ergüssen der Mädels aus der wunderbaren Stadt mit K. Es geht um Mettbrötchen, Jugendsünden und den Wahnsinn des Alltags. Aber auch um die großen Themen des Lebens wie Liebe, Bier und das Universum.
 
„Der Tag, an dem …“ ist seit einigen Jahren die erfolgreichste Serie der Hamburger Morgenpost. MOPO-Chefreporter Olaf Wunder berichtet über die Tage, die Hamburgs Stadtgeschichte prägten. Das Spektrum der Serie ist breit und reicht von Hamburger Persönlichkeiten, großen Bränden und außergewöhnlichen Wetterereignissen über spektakuläre Verbrechen bis zur Verkehrs- und Baugeschichte sowie der älteren und jüngeren Hamburger Politik. Und so groß wie das Interesse der Hamburger an der Geschichte ...
 
rheingeredet ist die Podcast-Reihe von Mr. Düsseldorf, dem Online Magazin der schönsten Stadt am Rhein. Wer wissen möchte, was in Düsseldorf los ist, hört regelmäßig rhein. Mehr zu Mr. Düsseldorf und rheingeredet unter www.mrduesseldorf.de Wir freuen uns über euer Feedback und Anregungen für weitere Folgen. Euer rheingeredet-Team Paula, Robert und Timo
 
Fulda Kultur – Der Podcast ist da! Präsentiert wird er vom Kulturzentrum Kreuz eV. mit freundlicher Unterstützung der Stadt Fulda. Als Moderator und Ansprechpartner für das Projekt fungiert Shaggy Schwarz. Der Fuldaer Künstler ist neben seinen zahlreichen Auftritten auf den hiesigen Bühnen auch als Veranstalter mit seinen Kollegen vom KUZ Kreuz eV. und dem Kulturamt maßgeblich für das Kulturprogramm der Stadt Fulda verantwortlich. Im Podcast empfängt Shaggy wöchentlich Gäste aus der Szene: K ...
 
Die Unsichtbaren: das sind zahllose Personen, die rund um die Bühne mit viel Herzblut dafür sorgen, dass Kultur produziert werden kann. Dabei agieren sie meistens im Verborgenen. Sebastian 23 spricht mit ihnen über die Dinge, die wichtig sind. Eine Produktion des Kulturbüros der Stadt Herne
 
Nulldrei55 ist der Cottbus-Podcast von Radio Cottbus. Gastgeber Ronny Gersch begrüßt Menschen, die jeder kennt - die keiner kennt. Sie sind Gegenwart und Zukunft einer Stadt und einer Region, die sich neu erfinden muss. Hier erzählen Menschen, die in und für Cottbus und die Lausitz leben. Die an ihre Heimat glauben oder leise zweifeln. Die Ideen und Visionen haben oder danach suchen. Hier erzählen wir ihre Geschichten.
 
Dokumentationen, Reportagen, Portraits, investigative Recherchen, Analysen, Hintergründe und vor allem spannende Geschichten. Das radioFeature lässt sich noch Zeit, den Dingen auf den Grund zu gehen. Es eröffnet neue Klangräume und Horizonte – egal ob das reale Orte sind oder die Gedankenwelten interessanter Persönlichkeiten unserer Zeit. Heraus kommen dabei immer große Radio-Erlebnisse.
 
Willkommen in der schönsten Stadt der U.S.A: Springfield! Das neue Projekt von Podcast-Legende Max Nachtsheim und Lebemann Lukas Voll widmet sich den Simpsons und ihren über 680 Abenteuern. Dabei behandeln die beiden nur ausgewählte Lieblingsfolgen und pendeln zwischen Kindheitserinnerung, Kulturanalyse und Gesellschaftskritik hin und her. Wie bei den Simpsons selbst wird es dabei mal funny, mal ernst und am Ende für alle einfach ne richtig gute Zeit.
 
Unternehmer Geflüster mit Corona, der Podcast von Menschen wie du und ich - Authentisch - Persönlich - Nah. Die wahren und echten Geschichten die sich in unserem Alltag abspielen, direkt vor unserer Haustür, das zeichnet diesen Podcast aus. Es sind Unternehmer, Selbstständige und Künstler, die hier berichten. Der Landgasthof, der Frisör, der Blumenhändler an der Ecke, das Kino der Stadt oder die Kneippe in der Straße. Es sind immens viele Schicksale in dieser Zeit, die keiner sieht oder hört ...
 
Dieser Podcast bietet dir einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Caritas. Mein Name ist Klaus Schwertner und ich spreche hier mit Kolleginnen und Kollegen, die in der Obdachlosenarbeit im Einsatz sind. Mit Müttern, die in einem unserer Mutter-Kind-Häuser untergekommen sind. Mit Menschen, die nur noch wenige Wochen zu leben haben und von unserem Hospiz begleitet werden. Mit Unterstützerinnen und Unterstützern und mit Freiwilligen. Mein Ziel: Ich möchte für dich der Frage nachgehen, wi ...
 
Das süße Studentenleben lockte Stefan und Stephan aus ihren verschlafenen Dörfern nach Berlin. Diese Stadt hält die beiden Herren bis heute in seinem Bann, nutzen sie die Öffis um 8 Uhr auch nicht mehr um vom Club nach Hause sondern von Zuhause zur Arbeit zu kommen, meiden das Brandenburger Tor zu Silvester, nehmen nicht mehr den typischen U-Bahn Geruch wahr, werden zum Berliner, wenn diese nur im 4 Minuten Takt fährt und ihnen klar geworden ist, dass der Wedding nicht mehr kommen wird. Im P ...
 
Warum lässt eine Frau ihren Mann erschießen? Wie kommt ein Kommissar an ein Geständnis? Und warum lügen Zeugen manchmal? Was, wenn Polizisten kriminell handeln oder Sachverständige versuchen, ihre Irrtümer zu kaschieren? Und was, wenn Unschuldige in die Mühlen der Strafjustiz geraten – und niemand ihnen glaubt …? Sabine Rückert aus der ZEIT-Chefredaktion ist Expertin für Verbrechen und deren Bekämpfung. Sie saß in großen Strafprozessen, schrieb preisgekrönte Gerichtsreportagen und ging unvor ...
 
Die RUMS-Briefe, -Kolumnen und Veranstaltungen gibt es jetzt auch als Podcast! Mehrmals wöchentlich verschicken wir einen Brief per E-Mail, der das politische, kulturelle und wirtschaftliche Leben in Münster erklärt. Er bringt das Stadtgeschehen auf den Punkt, macht Kompliziertes verständlich und analysiert, wie im Netz über Themen diskutiert wird, die für Münster wichtig sind und wichtig werden. Unsere Redaktion recherchiert, ordnet ein, beleuchtet Hintergründe und kommentiert. Ergänzend be ...
 
Kein Radio auf der Arbeit? Der Kollege fängt immer dann zu erzählen, wenn Ihr gerade die Nachrichten hören wollt? Keine Zeit, den ganzen Tag die Nachrichten aus der Stadt zu verfolgen? Kein Problem! Unsere Nachrichtenredakteure fassen den Tag für Euch noch mal zusammen. Was war heute wichtig? Was müsst Ihr wissen, um im Feierabend bei Freunden oder der Familie mitreden zu können? Das bekommt Ihr aus erster Hand von uns - zusammengefasst in 5 Minuten. Der Tag in 5 Minuten. Täglich um 19.30 be ...
 
Fritzi Kraus und Edith Michaeler lieben Geschichten, Geschichte und vor allem Wien, die Stadt, in der sie leben. Darum geht es auch in ihrem Podcast "Erzähl mir von Wien". Die beiden spazieren durch Wien und unterhalten sich über bekannte und unbekannte Orte, prägende Persönlichkeiten und die vielen kuriosen Geschichten, die es an allen Ecken, in allen Grätzeln und Bezirken Wien zu entdecken gibt. Spazieren Sie mit uns www.erzaehlmirvon.wien Auf allen relevanten Podcast-Plattformen > Erzähl ...
 
Klimaschutz ist eine große Chance für unser Land. Im Podcast geht es darum, diese Chancen zu entdecken: für eine gute Lebensqualität in Stadt und Land, für zukunftsfeste Arbeitsplätze, für moderne Technologien und Infrastrukturen, für den sozialen Zusammenhalt. Gemeinsam mit Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft diskutiert Bundesumweltministerin Svenja Schulze, wie wir dieser sozial-ökologische Fortschritt gelingen kann und was welche Weichen das Bundesumweltministerium h ...
 
Hallo aus Los Angeles! DU UND ICH IN LA schaut hinter die Kulissen Hollywoods. Der Podcast ist der ultimative Treffpunkt für spannende Hollywood Geschichten, Celebrity Gerüchte, verrückte LA Anekdoten, inspirierende Erfolgsstories und interessante Auswanderer-Erfahrungen. Silke ist Journalistin und berichtet aus Los Angeles für das deutsche Fernsehen, Sophie arbeitet in der Filmbranche. Zusammen bringen die zwei Freundinnen ein Stück vom Glanz und Glamour aus der Stadt der Engel direkt zu eu ...
 
- Die queere Sicht auf die heutige Zeit. Das Herz auf der Zunge wie das Gemächt im Jockstrap - Flo und Patrick, 2 Wahlberliner. Sie sind auf dem Land aufgewachsen und haben dort schnell gemerkt, dass sie nicht in das heteronormative binäre System passen. Sie zogen in die Hauptstadt, um ihren eigenen Weg zu gehen. Beide reden über Themen rund um das queere Leben in Berlin und über dessen Grenzen hinaus. Unverblümt und freiheraus. Sie sprechen über eigene Erfahrungen, aktuelle politische queer ...
 
Wie lassen sich die Forderungen der Neuen Leipzig-Charta in die Praxis der Stadtentwicklung umsetzen? Was sind Grundprinzipien guter Stadtentwicklungspolitik? Diese und weitere Fragestellungen holen wir auf den „stadt:radar“. In jeder Folge trifft Moderatorin Marietta Schwarz auf zwei Gäste. Zu Wort kommen diejenigen, die in Deutschland Stadtentwicklung vorantreiben, erforschen, beobachten und hinterfragen. Stadtmacherinnen und Stadtmacher aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft, M ...
 
Rad fahren? Wann, wenn nicht jetzt? Das Fahrrad hat sich vom nützlichen Drahtesel oder exzentrischen Sportgerät längst zum Kern eines modernen und nachhaltigen Lebensstils gemausert. Darüber sprechen wir im KARL-Podcast: Die Freude an der Bewegung, den unschlagbaren Nutzwert des Rads in all seinen Formen und Ausprägungen, die neuesten Trends bei Stadtplanung und Rad-Infrastruktur und natürlich auch ein bisschen über die technischen Trends des Fahrradmarktes. Aber wir tun das nie aus einer te ...
 
Jeden Monat sprechen wir mit interessanten Menschen, die unsere Stadt weiterbringen. Egal ob Politik, Wirtschaft oder Gesellschaft, das Stadtgeflüster beleuchtet jeden Aspekt, warum unsere Stadt so lebens- und liebenswert ist. Außerdem stellen wir hier wichtige kommunalpolitische Ziele der CDU in Herne vor.
 
Loading …
show series
 
Politik funktioniere nicht als "Lieferservice", glaubt Dirk Neubauer. Damit Bürger Verantwortung übernehmen und Demokratie konkret erlebbar ist, verlangt der Kommunalpolitiker im sächsischen Augustusburg, dass Kommunen mehr entscheiden können. Moderation: Annette Riedel www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Lin…
 
Auf die Bedrohung durch das Corona-Virus reagieren viele Menschen mit Verunsicherung, Wut, Hilflosigkeit. Vergangene Pandemien wie die Spanische oder Asiatische Grippe haben allerdings nur wenig Spuren im kollektiven Gedächtnis hinterlassen, an denen wir uns orientieren könnten. Deshalb sind wir auf Pandemien schlecht vorbereitet und reagieren auf …
 
Zur Wildnis haben wir ein gespaltenes Verhältnis. Wir romantisieren sie und gleichzeitig wollen wir sie uns im Alltag auch vom Hals halten. In vier Facetten beleuchten wir die wilde Natur: von Riesenkrabben, dem Großstadtdschungel bis zum Brustpelz. Moderation: Katja Bigalke www.deutschlandfunkkultur.de, Echtzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkte…
 
Billie Holiday, geniale Künstlerin und vom Schicksal gebeutelt, musste sich wegen eines Liedes mit dem FBI auseinandersetzen. Regisseur Lee Daniels widmet der Episode ein Biopic. Das Experiment gelingt nur teilweise, sagt Kritiker Patrick Wellinski. Patrick Wellinski im Gespräch mit Susanne Burg www.deutschlandfunkkultur.de, Vollbild Hören bis: 19.…
 
Als über den Tod des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi berichtet wurde, habe er rasch begonnen zu sondieren, erzählt Bryan Fogel: Ob er den Fall filmisch umsetzen kann. "Ich sah einen Thriller", erinnert sich der US-Dokumentarfilmer. Bryan Fogel im Gespräch mit Susanne Burg www.deutschlandfunkkultur.de, Vollbild Hören bis: 19.01.2038 04:14 Di…
 
„Was bedeutet es, sich selbst zu vergessen?“ Diese Frage steht im Zentrum des Livestream-Stücks "Selbstvergessen" am Jungen DT Berlin. Mit ihr nähern sich Jugendliche dem Thema Demenz. Es soll viel Raum für Improvisation sein, sagt der Regisseur. Gernot Grünewald im Gespräch mit André Mumot www.deutschlandfunkkultur.de, Rang I Hören bis: 19.01.2038…
 
Wünschen Sie sich auch, einfach mal Nein zu sagen? Wenn man eine lästige Aufgabe angetragen bekommt? Oder man Überstunden machen soll? Dann gibt es jetzt Hilfe und Unterstützung für Sie – in Form des Computerspiels "Say No! More". Von Marcus Richter www.deutschlandfunkkultur.de, Breitband Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Wie weit sind Rechtsextremismus und Rassismus in der deutschen Polizei verbreitet? In seinem neuen Buch "Auf dem rechten Weg" geht der Journalist Aiko Kempen dieser Frage nach – und ist dabei unter anderem auf eine Mauer des Schweigens gestoßen. Aiko Kempen im Gespräch mit Teresa Sickert und Dennis Kogel www.deutschlandfunkkultur.de, Breitband Höre…
 
Die Bilder von russischen Truppen, Panzern und LKWs an der ukrainischen Grenze gingen um die Welt. Doch der Kampf zwischen den beiden Ländern wird nicht nur militärisch ausgefochten, sondern auch medial. www.deutschlandfunkkultur.de, Breitband Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur AudiodateiVon Teresa Sickert, Dennis Kogel, Jochen Dreier, Nora Gohlke, Vera Linß
 
Nach kontroverser Debatte im Bundestag äußern jetzt auch die Länder Bedenken gegen die "Bundesnotbremse". Wird in Sachen Mietendeckel der Bund aktiv? Söder oder Laschet - sind Umfragen der neue Goldstandard in der Politik? Und: die Beisetzung von Prinz Philip auf Schloss Windsor. Moderation: Nicole Dittmer www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 - D…
 
Überbevölkerung sei nicht nur eine Frage der absoluten Zahl von Menschen auf der Erde, meint Reiner Klingholz. Es geht auch um die Ressourcen, die pro Mensch verbraucht werden. Deshalb seien auch reiche Länder mit schrumpfender Einwohnerzahl betroffen. Moderation: Maike Albath www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkte…
 
Florian Rötzer unternimmt eine gedankliche Reise durch Geschichte und Bedeutung des Wohnens. Eigentlich hätten die Themen, die er streift, eine große politische Dringlichkeit. Seine Überlegungen bleiben aber merkwürdig apolitisch. Von Sieglinde Geisel www.deutschlandfunkkultur.de, Lesart Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Folge 54 Alles hört auf sein Kommando. Um über 50 Menschen in Harmonie zu bringen, braucht Alexander Merzyn nichts weiter als Blicke, Gesten und ein kleines Stöckchen. Noch keine 40 Jahre alt ist der Generalmusikdirektor des Staatstheaters Cottbus. Für das gebürtige Nordlicht gehen Lausitzer inzwischen ins Konzert und das obwohl der leidenschaftlic…
 
Freunde, so heißt es, sind wie ein "soziales Dorf". Corona setzt diesen wichtigen Beziehungen gerade besonders zu. Wir können uns nicht umarmen, nicht zusammen feiern. Was bedeutet das für unsere Freundschaften? Wie können wir uns nah bleiben? www.deutschlandfunkkultur.de, Im Gespräch Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Peter Handkes "Mein Tag im anderen Land" ist durchzogen von biblischen und mythologischen Verweisen. Man ist geneigt, die schmale Erzählung über einen Schriftsteller und ehemaligen Obstgärtner als subtiles autobiografisches Psychogramm zu lesen. Von Rainer Moritz www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur…
 
Bodenständig, geradlinig und ein leidenschaftlicher Kämpfer: Diese Eigenschaften beeindrucken den SPD-Politiker und HSV-Fan Ralf Stegner an Horst Hrubesch. Das "Kopfballungeheuer" des deutschen Fußballs wird 70 Jahre alt. Ralf Stegner im Gespräch mit Axel Rahmlow www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur …
 
Ob bei Instagram, TikTok oder YouTube – überall finden sich perfekte Gesichter und durchtrainierte Körper. Eine Bilderflut, die via Smartphone auf Kinder und Jugendliche einstürzt. Für die ideale Figur treiben sie exzessiv Sport, magern sich schlank, manche lassen sich sogar operieren. Psycholog*innen und Mediziner*innen warnen vor einem riskanten …
 
Schon die Höhlenzeichnungen der Altsteinzeit zeigten Mischwesen aus Mensch und Tier, sagt der Kulturwissenschaftler Thomas Macho. Die Faszination für Chimären zieht sich durch die Geschichte, bis in die allerjüngste Zeit. Thomas Macho im Gespräch mit Axel Rahmlow www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur …
 
Die "Süddeutsche Zeitung" adelt "Markus Lanz" als interessanteste politische Talkshow im deutschen Fernsehen - und bezeichnet den Moderator als Grillzange. Das ist ein Kompliment. Von Paul Stänner www.deutschlandfunkkultur.de, Kulturpresseschau Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Das berühmteste Ballett-Solo wird fit gemacht für die Gegenwart: In „The Dying Swans Project“ gibt es 16 Versionen des sterbenden Schwans – von nah am Original bis zum Lockdown-Dramolett. Dorion Weickmann im Gespräch mit Johannes Nichelmann www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login