show episodes
 
Ganze 47 Minuten und 11 Sekunden lang verwöhnen Lina und Simone jeden zweiten Samstag eure Ohren. Dabei kommt es zu – mal mehr, mal weniger – intellektuellen Ergüssen der Mädels aus der wunderbaren Stadt mit K. Es geht um Mettbrötchen, Jugendsünden und den Wahnsinn des Alltags. Aber auch um die großen Themen des Lebens wie Liebe, Bier und das Universum.
 
Gott begegnen - Gemeinschaft erleben - Die Stadt bewegen. Wir glauben, dass Menschen nach geistlichen Dingen und nach Bedeutung suchen und sich nach Gott und übernatürlichen Erfahrungen sehnen. Darum bist du bei uns richtig. Encounter God - Connect with People. We believe that people are searching for spirituality and meaning and are hungry for God and supernatural experiences. So you’ve come to the right place.
 
Ich bin Torsten Dederichs und möchte Dein Bürgermeister für Haltern am See werden! Da ich darum bitte, dass Du mir Deine Stadt anvertraust finde ich, dass Du mich vorher kennenlernen darfst. Und das geht mit einem Podcast besonders gut, weil ich Dir hier in regelmäßigen Episoden aus meinem Leben erzählen oder Standpunkte meiner Politik erläutern kann. Wenn Du eine Frage oder eine Anregung hast, rufe mich an (0173 7078335) oder sende mir eine E-Mail (torsten.dederichs@fdp-halternamsee.de). We ...
 
Tschuschen nennen die Wiener alle Zuwanderer, die nach ihnen kamen, vornehmlich Ex-Jugos und da vor allem die mit etwas dunklerer Hautfarbe. Als TschuschenAquarium verspotten sie öffentliche Schwimmbäder, in denen sich besonders viele Zuwanderer tummeln. Wien spricht in fast 200 Zungen, es ist umzingelt vom nahen Ausland, aus dem jeden Tag Tausende in die Stadt pendeln. Die Zug´rasten machen die Vielfalt der Stadt aus. Stephan Ozsváth ist auch so einer, seit 2012 lebt der Radio-Journalist in ...
 
Nulldrei55 ist der Cottbus-Podcast. Gastgeber Ronny Gersch begrüßt Menschen, die jeder kennt - die keiner kennt. Sie sind Gegenwart und Zukunft einer Stadt, die sich neu erfinden muss. Hier erzählen Menschen, die in und für Cottbus leben. Die an Cottbus glauben oder leise zweifeln. Die Ideen und Visionen haben oder danach suchen. Hier erzählen wir ihre Geschichten.
 
Das Infomagazin von Radio FRO FROzine ist eine offene, für jeden zugängliche und mitgestaltbare Redaktion im Freien Rundfunk OÖ, die durch eine Koordinationsstelle geleitet und unter Mithilfe von VolontärInnen abgewickelt wird. FROzine versteht sich als Teil der Freien Szene Linz und als mediale Plattform (Montag bis Freitag on air um 6, 13 und um 18 Uhr auf 105.0 MHz und zu aktuellen Anlässen on site www.fro.at. Die Beiträge sind unter www.fro.at/frozine jederzeit nachhörbar (Radio on deman ...
 
Freie Meinung, kluge Gedanken: "Essay und Diskurs" präsentiert zu Fragen der Gesellschaft, die aktuell diskutiert werden, ein eigenes Radioformat. Die Sendung eröffnet neue Blickwinkel auf kulturelle Themen und intellektuelle Diskurse, hinterfragt aber auch den öffentlichen Diskurs und konterkariert ihn möglicherweise - mal als Radiotext, mal als Gespräch.
 
Klimaschutz ist eine große Chance für unser Land. Im Podcast geht es darum, diese Chancen zu entdecken: für eine gute Lebensqualität in Stadt und Land, für zukunftsfeste Arbeitsplätze, für moderne Technologien und Infrastrukturen, für den sozialen Zusammenhalt. Gemeinsam mit Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft diskutiert Bundesumweltministerin Svenja Schulze, wie wir dieser sozial-ökologische Fortschritt gelingen kann und was welche Weichen das Bundesumweltministerium h ...
 
Von der Utopie zur Realität - eine autofreie Stadt - frei von Wohnungsspekulation - für Alte und Kranke benutzbar (nicht nur für Wohlhabende und Gesunde) - eine Stadt die uns allen gehört - die wir kosten- und gefahrenfrei benutzen können Ursachen (für die existierenden Tatsachen) und Wege (die zu einer Neuen Stadt führen) werden in dieser Sendung diskutiert.
 
Warum lässt eine Frau ihren Mann erschießen? Wie kommt ein Kommissar an ein Geständnis? Und warum lügen Zeugen manchmal? Was, wenn Polizisten kriminell handeln oder Sachverständige versuchen, ihre Irrtümer zu kaschieren? Und was, wenn Unschuldige in die Mühlen der Strafjustiz geraten – und niemand ihnen glaubt …? Sabine Rückert aus der ZEIT-Chefredaktion ist Expertin für Verbrechen und deren Bekämpfung. Sie saß in großen Strafprozessen, schrieb preisgekrönte Gerichtsreportagen und ging unvor ...
 
Das süße Studentenleben lockte Stefan und Stephan aus ihren verschlafenen Dörfern nach Berlin. Diese Stadt hält die beiden Herren bis heute in seinem Bann, nutzen sie die Öffis um 8 Uhr auch nicht mehr um vom Club nach Hause sondern von Zuhause zur Arbeit zu kommen, meiden das Brandenburger Tor zu Silvester, nehmen nicht mehr den typischen U-Bahn Geruch wahr, werden zum Berliner, wenn diese nur im 4 Minuten Takt fährt und ihnen klar geworden ist, dass der Wedding nicht mehr kommen wird. Im P ...
 
Wie leben und lieben wir in Würzburg? Woran glauben wir und was treibt uns um? Was muss sich dringend ändern in dieser Stadt und was soll so bleiben, wie ist? Freilich Würzburg ist ein wöchentlicher Podcast in Kooperation mit der Main-Post rund um alles, was in und um Würzburg passiert – und passieren muss. Johanna Juni interviewt spannende Würzbugerinnen und Würzburger, und berichtet über aktuelle Trends von Musikern und jungen Business-Gründern über Kuschelpartys und queeres Leben bis hin ...
 
Mainz.gehört – der Podcast für – über – in Mainz. Mainz hat viele Gesichter. Mal bunt, mal grau. Mal laut, mal leise. Lernt die vielen Facetten der schönen Stadt am Rhein kennen und kommt mit auf die Reise! Nadine und Julia, zwei echte Meenzer Meedsche, nehmen Euch jede Woche mit durch die Stadt zu tollen Menschen, interessanten Events und spannenden Locations. Neue Folge immer am Donnerstag! Keine Vorankündigung oder specials verpassen - folgt uns auch auf: Instagram Twitter Facebook Suppor ...
 
halbgar - ein Podcast wie seine Macher. Warum Podcast? Weil wir es können! Als sich die beiden 90er Jahrgänge Marc und Patrick im Jahr 2000 in der kleinen niederrheinischen Stadt Geldern kennen gelernt haben, konnte noch keiner ahnen das es 20 Jahre später zu einem Podcast führt. Mit Witz, Humor und knallharter Ehrlichkeit sprechen die beiden damaligen Klassen-Clowns über ihren Alltag, Reisen, gesellschaftliche Dinge, die Jugend, etwas Technik und das Wetter. Die zwei bilden das korpulente A ...
 
Kein Radio auf der Arbeit? Der Kollege fängt immer dann zu erzählen, wenn Ihr gerade die Nachrichten hören wollt? Keine Zeit, den ganzen Tag die Nachrichten aus der Stadt zu verfolgen? Kein Problem! Unsere Nachrichtenredakteure fassen den Tag für Euch noch mal zusammen. Was war heute wichtig? Was müsst Ihr wissen, um im Feierabend bei Freunden oder der Familie mitreden zu können? Das bekommt Ihr aus erster Hand von uns - zusammengefasst in 5 Minuten. Der Tag in 5 Minuten. Täglich um 19.30 be ...
 
Fritzi Kraus und Edith Michaeler lieben Geschichten, Geschichte und vor allem Wien, die Stadt, in der sie leben. Darum geht es auch in ihrem Podcast "Erzähl mir von Wien". Die beiden spazieren durch Wien und unterhalten sich über bekannte und unbekannte Orte, prägende Persönlichkeiten und die vielen kuriosen Geschichten, die es an allen Ecken, in allen Grätzeln und Bezirken Wien zu entdecken gibt. Spazieren Sie mit uns www.erzaehlmirvon.wien Auf allen relevanten Podcast-Plattformen > Erzähl ...
 
Dies ist der Podcast zum Blog Düssel-Flaneur. Motto: Stadt, Natur, Popkultur. Das Blog hat auch einen Print-Ableger: Düssel-Flaneur. Die Kolumne zum Blog (Westdeutsche Zeitung). Hier zu hören sind vom Autor Sebastian Brück eingelesene Audio-Versionen ausgewählter Blog-Texte (Kurzgeschichten, Alltagsbeobachtungen, Reportagen), außerdem Mitschnitte von Live-Lesungen sowie die Audio-Version der monatlichen WZ-Zeitungskolumne - und mehr ... In jedem Fall: Mit Ironie, ohne Jack Wolfskin.
 
Willkommen zum Podcast mit René und Stefan. Die Stadt Berlin ist nicht nur für Touristen eine Reise wert. Es gibt auch für Berliner immer viel zu sehen, Neues zu entdecken und Altbewährtes zu besuchen. René und Stefan stellen euch diverse Orte und Sehenswürdigkeiten vor und sagen euch auf informative und unterhaltsame Art und Weise, was man gesehen haben sollte und was nicht. Dabei kann es gern auch mal über die Grenzen Berlins hinausgehen. Irgendwas ist doch immer... Viel Spaß und Gute Unte ...
 
Feuilletonistische Exkursionen ins innerste Bayern und radiophone Fernblicke über den Tellerrand: von der Geschichte der kleinen Leute bis zur großen Politik, vom Brauchtum bis zur Avantgarde. Wir nehmen Klischees aufs Korn und Witze ernst, pflegen die Kunst des Derbleckens und setzen auf Selbstironie statt auf Selbstbeweihräucherung. Es ist uns ein Vergnügen, Sie nicht unter Ihrem Niveau zu unterhalten!
 
Kontakt: radio@derive.at Web: www.derive.at, facebook, Newsletter, Kostenloses dérive-Probeheft Die Stadt als Lebensraum nimmt weltweit eine immer bedeutendere Stellung ein. Der Stadtraum ist ein Ort der Verdichtung und deshalb der Platz, an dem sich gesellschaftspolitische Entwicklungen am deutlichsten und schnellsten zeigen. dérive – Radio für Stadtforschung bringt ausgehend von einem multiperspektivischen und interdisziplinären Ansatz Beiträge, die diesem Umstand Rechnung tragen und analy ...
 
Podcast zur Literarischen Woche Bremen 2012: »stadtRand+« – In einer Vorrede und vier Kapiteln nähert sich der Autor und Kulturjournalist Tim Schomacker dem Stadt-Rand. Oder besser: den Stadt-Rändern. Wohnt man dort hoch oder flach? Grün oder grau? Mit Blick auf Birken oder Bundesautobahnkreuze? Sind »Banlieues« tatsächlich Importware? Oder doch eher »Gated Communities«? Oder lebt es sich am deutschen Stadtrand wieder ganz anders. Nicht zufällig trägt eine hellsichtige Studie des französisch ...
 
Loading …
show series
 
Am Samstag und Sonntag finden bundesweite Aktionstage für kindergerechte und zukunftsfähige Mobilität statt. Auch in Freiburg findet am Samstag um 14 Uhr eine kidical-mass für eine kindergerechte Verkehrsplanung in Freiburg statt. Los gehts um 14 Uhr am Europaplatz/Siegesdenkmal. Zuvor gibt es die Möglichkeit Unterschriften für den Fuß- und Radents…
 
Die Coronakrise hat Fortbewegungsgewohnheiten schnell verändert. Das ist ein Ergebnis einer Studie, die der Deutsche Städtetag, der Städte- und Gemeindebund und der Verband deutscher Verkehrsunternehmen in Auftrag gegeben haben. Die Verbände wollen den Trend nutzen, und Autos aus den Städten zurückdrängen. Von Philip Banse www.deutschlandfunk.de, U…
 
Die vierte Veranstaltung der #itsup2us Reihe fand am Donnerstag, 3. September im afo-Architekturforum OÖ in Linz unter dem Titel „Mehr Transparenz und Mitbestimmung: Stadt gemeinsam entwickeln“ statt. Die Veranstaltung hätte ursprünglich am 18. März 2020 stattfinden sollen, wurde aber coronabedingt abgesagt. In dieser Sendung hören sie eine Podiums…
 
Folge 35 Es war das vielleicht spannendste Radsprintfinale bei Olympischen Spielen aller Zeiten. 1980, Moskau. Der Cottbuser Lutz Heßlich siegt vor 40 Jahren, weil er einen fabelhaften Sprint fährt. Ein Rennen für die Ewigkeit. Ein Rennen eines Mannes, der zu seiner Zeit zur lebenden Radsportlegende wird. Vier Weltmeistertitel, zwei Olympiasiege. B…
 
Situation in Mali nach dem Putsch Im August kam es zu einem Putsch im westafrikanischen Land Mali. „Ich bin mittlerweile der Meinung, dass es zumindest Teile der außenpolitischen Apparate in Frankreich, Brüssel, Berlin gibt, die gar keine Stabilität herstellen wollen. Weil wenn Stabilität herrschen würde und die Bevölkerung ihre Interessen artikuli…
 
Der bekannteste Heurigenort Wiens In unserer Herbst-Staffel "Wiener Wein" laden wir Sie ein, mit uns durch Wiener Weinorte zu spazieren. Wir beginnen in Grinzing. Dieser Ort am Fuße des Kahlenbergs ist wie kaum ein anderer Synonym für die Wiener Heurigenkultur. In dieser Episode erkunden wir, was es zwischen Weingärten und Endstation der 38er Straß…
 
30 Jahre nach der Wiedervereinigung gehen Autorinnen und Filmemacher neue Wege, um von der DDR zu erzählen - jenseits der Klischees von Täter, Mitläufer und Opfer. Können ein neuer Blick und eine spezifisch ostdeutsche Perspektive auf die Geschichte dabei helfen, die tiefgreifenden Unterschiede zwischen Ost und West zu überwinden? Wolfgang Schiller…
 
Das Leben ist ein Abenteuer, oder nicht? Was ist überhaupt ein Abenteuer und was sagt eigentlich Reinhold Messner dazu? Viele Fragen, ein paar Antworten - das und vieles mehr bekommt ihr in der neuen Folge von Geh Papa direkt auf die Ohren! Wir freuen uns über Anregungen und Gedanken via gehpapa@gmail.com und gerne auch auf Facebook + Instagram! Po…
 
Das Eis der Arktis schmilzt. Forschende führen das auf den Klimawandel zurück. Investoren wittern neue Chancen, Geld zu verdienen: Weil die Eisflächen immer weiter schmelzen, fahren beispielsweise schon jetzt viel mehr Handelsschiffe durch das Gebiet.Von Deutschlandfunk Nova
 
Auch die vielleicht wichtigste Kunstmesse der Welt, die Art Basel, findet dieses Jahr wegen des Corona-Virus nicht statt. Kunst soll in Basel aber trotzdem stattfinden, nämlich in Form von Kunsttagen - einfach ohne Glamour und grosse Partys. Ausserdem: * Chemiezwischenfall lief glimpflich ab * Mann in Basel ausgeraubt…
 
Eine Literaturmode aus Großbritannien und den USA ist bei uns angekommen: das "Nature Writing". Beschreibungen der Natur entstehen hier aus einem persönlichen, oft philosophischen oder literarischen Interesse heraus wie bei Autorin Elke Heinemann. Von Elke Heinemann // Produktion: WDR/BR 2020 // www.wdr3.de…
 
Update nach Waldbrand und Unfall auf A40 + RWE: Termin für Heimspiel mit FansNach dem Brand im Schellenberger Wald gibt es neue Details. Die Arbeiten werden noch das ganze Wochen dauern. Und auch nach dem Unfall auf der A40 gibt es neue Entwicklungen. Autofahrer müssen sich auf Staus einstellen. Anfang Oktober kann RWE wieder vor tausenden Fans zu …
 
Eine rechte Verschwörungstheorie gewinnt seit Jahren an Zulauf – QAnon. Linke Eliten sollen Kinder missbrauchen und wollen die Menschheit versklaven. Donald Trump ist nicht gewillt, bei den anstehenden Präsidentschaftswahlen auf QAnon-Anhänger als Wähler zu verzichten. Im Gegenteil er setzt auf sie. Darüber spricht Juan Moreno mit dem Kulturhistori…
 
Wenn Tramschienen zu nah am Trottoir liegen, wirds für Velofahrer gefährlich. Daher sollen 500 Parkplätze an besonders heiklen Stellen verschwinden. Ausserdem: Basler Stadtlauf wegen Corona abgesagt Regierungsratswahlen BS: Der Liberale Conradin Cramer im Streitgespräch mit SP-Kandidat Beat JansVon Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Bei einigen Strassen beträgt der Abstand der parkierten Autos zu Tramschienen nur gerade einen Meter. Für Velofahrer ist dies eine gefährliche Situation. Letztes Jahr starb Umwelt-Aktivist Martin Vosseler an so einer Stelle. Nun reagiert der Kanton und will Parkplätze aufheben. Ausserdem: * Corona-Zahlen Basel-Stadt * Halb so viele Logiernächte im …
 
Was führt einen ehemaligen Sozialdemokraten zur "Alternative für Deutschland"? Sind es vor allem die "Abgehängten", die hier Zuflucht suchen? Kämpfen sie gegen reale Bedrohungen – oder eher gefühlte? Und was sagt die West-Basis der Partei zu den national-faschistoiden Tönen von Höcke und Co? // Von Reinhard Schneider / WDR 2020 / www.radiofeature.w…
 
Was führt einen ehemaligen Sozialdemokraten zur "Alternative für Deutschland"? Sind es vor allem die "Abgehängten", die hier Zuflucht suchen? Kämpfen sie gegen reale Bedrohungen – oder eher gefühlte? Und was sagt die West-Basis der Partei zu den national-faschistoiden Tönen von Höcke und Co? // Von Reinhard Schneider / WDR 2020 / www.radiofeature.w…
 
Zu Gast: Professor Manfred Fischedick In der fünften Folge unseres Podcasts diskutiert Bundesumweltministerin Svenja Schulze mit Professor Manfred Fischedick, wissenschaftlicher Geschäftsführer des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie.Von Bundesumweltministerium
 
Die Basler gewinnen mit 2:1 gegen NK Osijek aus Kroatien. In der dritten Qualifikationsrunde trifft der FCB dann auf Anorthosis Famagusta aus Zypern. Ausserdem: * Basler Polizei kontrolliert E-Trottis und E-Töffli * Augenforscher des Instituts für Ophthalmologie züchten NetzhautVon Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
FROzine Redakteurin Pamela Neuwirth berichtet nach dem überraschenden Tod von David Graeber über sein Lebenswerk und bringt Einblick in das Mitmach-Projekt von der Naturkundlichen Station Linz. Außerdem zu hören: Wie das Feuerwehrwesen der Stadt Linz arbeitet und wie der Klimawandel in die Arbeit eingreift. David Graeber, Anarchist und Kulturanthro…
 
Waldbrand in Bredeney + Tanklaster auf A40 ausgebrannt + Beinahe Unfälle auf der RüSeit mehreren Stunden kämpfen die Feuerwehrleute gegen einen Waldbrand. Bis zu 5000m² Fläche standen zwischenzeitig in Flammen. Kurz davor ist ein Tanklaster auf der A40 ausgebrannt, er war in einen Unfall verwickelt. Und auf der Rü gibt es in den letzten Tagen viele…
 
Die Basler Verkehrs-Betriebe wollen bis 2027 ihre gesamte Busflotte auf Elektrobetrieb umstellen. Dazu braucht es 126 neue E-Busse und eine neue Garage. Die Kosten für den Systemwechsel werden auf 360 Millionen Franken veranschlagt. Ausserdem: * Neuer Interimsdirektor am Historischen Museum: Marc Zehntner soll das Museum die nächsten zweieinhalb Ja…
 
Wohnen ist in Freiburg und anderen Großstädten seit jeher ein zentrales Thema. Und Wagenplätze und Auseinandersetzungen um Wagenplätze gehörten schon immer mit dazu. Jetzt ist in Freiburg das Wagenkollektiv Radlager auf den Plan getreten. Sie wollen einen neuen selbstverwalteten Wagenplatz in Freiburg schaffen. Wir haben mit Cynthia vom Radlager ge…
 
Plastikverpackungen sind nach Einschätzung von Verpackungsexpertin Gunda Rachut nicht grundsätzlich schlecht. Denn Verpackungen aus nur einem Material seien besser zu recyceln als etwa beschichtete Kartons, etwa für Obst und Gemüse. Am besten sei Verpackungsvermeidung, sagte Rachut im Dlf. Gunda Rachut im Gespräch mit Sandra Pfister www.deutschland…
 
Die Nachfrage nach regional Produziertem steigt - auch bei Kinderheimen, Restaurants und Altersheimen. Doch häufig finden sich Produzenten und Abnehmer nicht. Das soll anders werden. Ausserdem: Der Basler Grosser Rat will ein 200-Millionen schweres Investitionspaket.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Über die Primateninitiative muss abgestimmt werdne. Das sagt das Bundesgericht heute und widerspricht Basler Parlament und Regierung, welche die Initiative für ungültig erklärt hatten. Tierschützer sprechen von einem riesigen Erfolg. Ausserdem: * Nach drei Jahren Rechtsstreit um die Vergabe will die Baselbieter Regierung Fördergesuche von Bauherren…
 
Am dritten Septemberwochenende hätte es wieder geheißen: "Ozapft is!" Doch leider fällt das Oktoberfest heuer aus - übrigens nicht zum ersten Mal. Dennoch - und gerade deswegen - laden wir Sie ein zu einem historischen Wiesn-Bummel der akustischen Art!Von Justina Schreiber
 
Der Grosse Rat und die Basler Regierung gingen davon aus, dass die Initiative gegen Bundesrecht verstosse. Das Bundesgericht sah dies nun anders. Die Primaten-Initiative wurde in Basel eingereicht und fordert, dass Primaten auch Grundrechte erhalten. Ausserdem: * Kanton behandelt Gesuche beim Energiepaket selber * Sozialhilfequote in Baselland stab…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login