show episodes
 
«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Die Sendung liefert die wichtigsten News aus der Schweiz und aus aller Welt. «Heute Morgen» berichtet über relevante Ereignisse aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, ordnet ein und zeigt Hintergründe auf. Wer die Sendung hört, weiss was in der Nacht passiert ist und was sich am Tag abzeichnen wird. Die Frühinformationen von Radio SRF von Montag bis Freitag ab 6 Uhr auf SRF 1, SRF 2 Kultur, SRF 4 News, SRF Musikwelle und jederzeit al ...
 
Die Sendung Passage steht für radiophone Exzellenz auf SRF 2 Kultur. Hier verbinden sich Wort und Musik, Ton und Stille. Passagen berühren, verführen, informieren: mit dem präzise gebauten Feature, mit dem packenden Porträt, mit dem aufschlussreichen Interview. Die drei tragenden Elemente der Passage sind Musik, Storytelling und Tondokumente. Redaktion: Bernard Senn Kontakt: info@srf2kultur.ch
 
Die Sendung Passage steht für radiophone Exzellenz auf SRF 2 Kultur. Hier verbinden sich Wort und Musik, Ton und Stille. Passagen berühren, verführen, informieren: mit dem präzise gebauten Feature, mit dem packenden Porträt, mit dem aufschlussreichen Interview. Die drei tragenden Elemente der Passage sind Musik, Storytelling und Tondokumente. Redaktion: Bernard Senn Kontakt: info@srf2kultur.ch
 
Im Musikmagazin laden wir ein zum Streifzug durch die Szenen von Klassik, World und Crossover. Wir reden mit den Stars, entdecken junge Talente, stellen Neuerscheinungen vor und werfen ein Streiflicht auf aktuelle Entwicklungen. Wir geben zudem einen kompakten Eindruck von der beliebten «Diskothek» auf SRF 2 Kultur und weisen im «Swiss Corner» auf neue Schweizer Produktionen hin. Leitung: Peter Bürli Redaktion: Annelis Berger, Florian Hauser, Benjamin Herzog, Andreas Müller-Crepon (Fachführu ...
 
«Musik für einen Gast» – die besondere Talkshow auf SRF 2 Kultur: Ein Mensch und seine Musik. Persönlichkeiten – ob aus Kultur, Wissenschaft, Sport, Politik oder Wirtschaft – erzählen über ihr Leben, ihren Beruf, ihre Träume und Visionen und vor allem über die Musik, die sie geprägt hat und ihnen wichtig ist. Leitung: Peter Bürli Redaktion: Hannes Hug, Röbi Koller, Michael Luisier, Eva Oertle (Fachführung) Kontakt: info@srf2kultur.ch
 
1975 schrecken zwei Bombenattentate in Winterthur die Schweiz auf. Den Anschlägen auf den damaligen Justizdirektor geht ein Konflikt in einem gutbürgerlichen Wohnquartier voraus. Verurteilt für die Tat werden Anhänger des Divine Light Zentrums, einer Sekte um den indischen Guru Swami Omkarananda. Unter ihnen auch «Amy», eine junge Australierin – mit einer Verbindung zu Edi aus der ersten Staffel des SRF Podcasts «Leben am Limit».
 
Leichter und günstiger als jedes Champagner-Frühstück, aber gleichwohl reichhaltig und wohltuend für die Seele: Die «Früh-Stücke» morgens nach 6 Uhr sind kurze Auftritte von Autorinnen, Komikern, Kabarettisten und Slam Poetinnen im Programm von Radio SRF 2 Kultur.
 
Leichter und günstiger als jedes Champagner-Frühstück, aber gleichwohl reichhaltig und wohltuend für die Seele: Die «Früh-Stücke» morgens nach 6 Uhr sind kurze Auftritte von Autorinnen, Komikern, Kabarettisten und Slam Poetinnen im Programm von Radio SRF 2 Kultur.
 
Hörbücher von SRF – wann und wo Sie wollen. Erzählungen, Romane, Novellen. Gelesen von bekannten SchauspielerInnen und neuen Stimmen. Wenn Sie die Augen woanders haben müssen … Literatur gibt’s bei uns auf die Ohren! Klassiker und spannende Neuerscheinungen, aus der Schweiz und der ganzen Welt. Nach einer Pause produziert SRF Hörspiel in unregelmässigem Rhythmus wieder neue Lesungen und fischt Perlen aus dem Lesungs-Archiv.
 
Der HörPunkt von SRF 2 Kultur steht für Geschichten, die das Leben schreibt. Ungeschminkt, direkt erzählt, immer monatlich zu einem Thema. Menschen, die erzählen, von Schicksalen, vom Glück, von Brüchen und von den Ereignissen der Zeit – authentisch, nah. Immer am zweiten des Monats sind die Geschichten auch am Radio zu hören – dann wird das Erzählte diskutiert, besprochen, in einen Zusammenhang gesetzt. Sechs Stunden lang. Die feine Kunst des Erzählens und der Themenschärfung zugleich, dami ...
 
Krimi-Klassiker von früher und aktuelle Produktionen von heute, auf hochdeutsch oder Mundart. Ob Polizischt Wäckerli, Kommissär Hunkeler oder Privatdetektiv Musil: Die Hörspiele von SRF haben schon immer Ermittler mit Kult-Potenzial hervorgebracht. Und die nächste Generation steht schon bereit. Mehr unter www.srf.ch/krimi
 
1. Die «Wirtschaftswoche» auf Radio SRF4 News blickt auf die die wichtigsten wirtschafts- und finanzpolitischen Themen der Woche zurück. 2. Drei Kolumnistinnen und Kolumnisten wechseln sich wochenweise ab; sie erläutern und analysieren die wichtigsten und bemerkenswertesten Ereignisse aus der Wirtschaftswelt im In- und Ausland. 3. Die Gesprächspartner sind: Cornelia Meyer (Wirtschafts- und Energieberaterin), Klaus Wellershoff (Unternehmensberater und ehemaliger Chefökonom der UBS) und Rudolf ...
 
Mit 7 Jahren wollte er Profifussballer werden. Geworden ist er ein notorischer Krimineller, ein Drogensüchtiger auf der Jagd nach dem Kick. Sein Leben - eine einzige Achterbahnfahrt. Über Jahrzehnte hinweg bringt Edi Justiz, Therapeuten und Ärzte an ihre Grenzen. Die vielen Chancen packt er nicht. Sein Umfeld täuscht und enttäuscht er. Ein hoffnungsloser Fall? «Edi» ist ein SRF Podcast und die wahre Geschichte eines Verbrechers, der zurückschaut und nach Erklärungen sucht. Eine Geschichte, d ...
 
«Kontext» ist die tägliche Hintergrundsendung zu Themen der Kunst, der Kultur, zu Fragen von Gesellschaft, Wissenschaft, Religion und Politik. Eine Stunde lang täglich setzt «Kontext» einen Akzent gegen die kurzatmige, schnell konsumierte Berichterstattung - hintergründig, mutig und überraschend. Leitung: Sandra Leis Redaktion: Norbert Bischofberger, Sabine Bitter, Maya Brändli, Noëmi Gradwohl, Brigitte Häring, Anna Jungen, Ellinor Landmann, Monika Schärer, Bernard Senn, Michael Sennhauser, ...
 
Eine Geschichte wie aus einem Horrorfilm aber sie ist wahr: Ein Zug der BLS rattert durch die finstere Nacht, die Bremsen funktionieren nicht, es geht nur noch bergab. Wenige Minuten bleiben zu entscheiden, wie der Zug gestoppt werden kann. Es kommt zu einem wuchtigen Aufprall – drei Menschen hatten von Anfang keine Chance und verlieren ihr Leben. Der neue SRF Podcast zur TV-Produktion «Es geschah am…» erzählt diese wahre Geschichte, die sich vor 13 Jahren im Berner Oberland ereignete, aus S ...
 
Willkommen am virtuellen Lagerfeuer. Wo die Nächte lang und die Podcasts spannend sind. Wir nehmen uns Themen vor, die aktuell für Gesprächsstoff sorgen. Und wir erzählen euch dazu Geschichten, die ihr so noch nicht gehört habt - aus den Bereichen Politik und Wirtschaft. Habt ihr Themenvorschläge? Dann schreibt uns an hotspot@srf.ch.
 
Willkommen am virtuellen Lagerfeuer. Wo die Nächte lang und die Podcasts spannend sind. Wir nehmen uns Themen vor, die aktuell für Gesprächsstoff sorgen. Und wir erzählen euch dazu Geschichten, die ihr so noch nicht gehört habt - aus den Bereichen Politik und Wirtschaft. Habt ihr Themenvorschläge? Dann schreibt uns an hotspot@srf.ch.
 
Tatort – Fraumünsterpost Zürich: In nur 4 Minuten stehlen fünf junge Räuber 53 Millionen Franken. Ein Raub, der weltweit für Schlagzeilen sorgte und in die Schweizer Kriminalgeschichte einging. Die Täter – zuerst als Helden gefeiert, die das System Post überlistet haben – wurden später durch dumme Fehler bald verhaftet und weltweit ausgelacht. Der SRF Podcast zur TV-Produktion «Es geschah am…» erzählt wie es zum Jahrhundertpostraub kam und fragt, wo die restlichen 20 Millionen, die bis heute ...
 
Loading …
show series
 
«Adventskalender des Todes». Nico ist Polizistin, und hasst Weihnachten. Ihr Kollege Kevin ist das genaue Gegenteil. Gemeinsam müssen sie in der Weihnachtszeit Mordfälle lösen. Und zwar nicht nur im Fernsehen, in der Serie «Advent, Advent». Sondern auch in der Hörspielserie – mit neuen Fällen! (16:00) Abmoderation Das Hörspiel-Spinoff zur Fernsehse…
 
Wenn der in der Schweiz lebende deutsche Tenor singt, will er sich nicht auf Wagner beschränken oder auf Schubert, Operette oder Barockmusik. All das ergebe doch erst die richtige Mischung. Gemischter Satz - das gilt auch für den Komponisten Behle. Er schreibt an einer Operette, in der sich zwei Dörfer im Bierbrauen rivalisieren. Die Zutaten? Ein b…
 
Der Mensch von morgen soll klüger, gesünder und glücklicher sein, sozial kompatibel und nützlich. Mancher Hightech-Milliardär aus dem Silicon Valley steckt grosse Summen in die Erforschung neuer Techniken für Bildung und Erziehung. Seine eigenen Kinder aber hält er nicht selten von der Technik fern. Was lehrt das Silicon Valley über Erziehung im di…
 
Der Mensch von morgen soll klüger, gesünder und glücklicher sein, sozial kompatibel und nützlich. Mancher Hightech-Milliardär aus dem Silicon Valley steckt grosse Summen in die Erforschung neuer Techniken für Bildung und Erziehung. Seine eigenen Kinder aber hält er nicht selten von der Technik fern. Was lehrt das Silicon Valley über Erziehung im di…
 
Die Messerattacke in Lugano mit zwei Verletzten wirft Fragen auf: Haben die Behörden versagt? In der Romandie steht die Medienbranche unter Schock: Die Enthüllungen über sexuelle Belästigung beim Westschweizer Fernsehen erreichen die Politik. Der Druck auf SRG-Generaldirektor Gilles Marchand steigt. Weitere Themen: * Zwei neue Zeitungen für die Reg…
 
Die Messerattacke in Lugano mit zwei Verletzten wirft Fragen auf: Haben die Behörden versagt? In der Romandie steht die Medienbranche unter Schock: Die Enthüllungen über sexuelle Belästigung beim Westschweizer Fernsehen erreichen die Politik. Der Druck auf SRG-Generaldirektor Gilles Marchand steigt. Weitere Themen: * Zwei neue Zeitungen für die Reg…
 
Soll die Schweiz ihre Skigebiete vorübergehend schliessen, wie einige Nachbarländer? Oder kann das Corona-Risiko auch mit weniger strikten Massnahmen eingedämmt werden? Das wollte Wirtschaftsredaktorin Maren Peters vom Alt-SP-Nationalrat und früheren Preisüberwacher Rudolf Strahm wissen. Weitere Themen der Wirtschaftswoche: der Millionen-Abschreibe…
 
Beim Bund ist man stolz auf die schnelle und unbürokratische Kurzarbeits-Entschädigung wegen Corona. Aber die Bedingungen sind etwas zu unbürokratisch. Wie die eidgenössische Finanzkontrolle in ihrem neusten Corona-Bericht aufzeigt, kam es zu zahlreichen Missbräuchen, aufgedeckt durch Whistleblower. Weitere Themen: Fünf vor zwölf auf der Champs Ely…
 
Der Aufbruch in ein neues Land erfordert Mut und Durchhaltevermögen. Das Ankommen ist häufig ein Kraftakt, geprägt von Verlusten: Familie und Freunde, den Beruf, die Vertrautheit des Alltags. Solche sozialen Faktoren spielen eine Rolle bei der Gefahr, an einer Depression zu erkranken. Depressionen sind mit einem enormen Leid für die Betroffenen und…
 
Der Bundesrat hat seine Idee für die Revision der 2. Säule präsentiert. Gewerkschaften und Arbeitgeberverband reagieren erfreut, das Gewerbe ist skeptisch. Weitere Themen: * Die Wirtschaftsprognosen sollen genauer und schneller werden. Mit welchen neuen Daten Ökonominnen und Ökonomen jetzt in der Pandemie arbeiten. * Aufstieg und Fall: Maradonas Ge…
 
Vijays Freundin Manju wurde gekidnappt. Und Vijay? Der ist in Indien! Um in Sachen illegale Medikamentenversuche zu recherchieren. Und ist dabei einigen Leuten auf die Füsse getreten – zum Beispiel der indischen Mafia ... Im Anschluss: Autor Sunil Mann und Regisseurin Karin Berri im Gespräch! (01:30) Beginn Hörspiel (24:52) Absage und Gespräch mit …
 
Da gibts was Neues: In der dritten Staffel von «Leben am Limit» erzählen Sabine Meyer und Patricia Banzer die Geschichte von Till. Der 28-jährige Frauenschwarm und Autofan rutscht als Teenie in die Kriminalität ab. Was ist passiert? Und wie schafft er es, wieder Fuss zu fassen? Hier gibt es alle fünf Folgen von «Böser Till»: www.srf.ch/lebenamlimit…
 
Da gibts was Neues: In der dritten Staffel von «Leben am Limit» erzählen Sabine Meyer und Patricia Banzer die Geschichte von Till. Der 28-jährige Frauenschwarm und Autofan rutscht als Teenie in die Kriminalität ab. Was ist passiert? Und wie schafft er es, wieder Fuss zu fassen? Hier gibt es alle fünf Folgen von «Böser Till»: www.srf.ch/lebenamlimit…
 
Angenommen Kolumbus und seine Crew kommen in Amerika um. Die dortigen Bewohner nehmen seine Schiffe, segeln über den Atlantik und erobern Europa. Dieses Gedankenexperiment macht Laurent Binet in seinem Roman «Eroberung» und erfindet sozusagen die Weltgeschichte neu. Wie würde Europa heute aussehen, wenn die Geschichte anders verlaufen wäre? Der fra…
 
Nach der gestrigen Messerattacke in Lugano vermuten die Behörden einen terroristischen Hintergrund. In einem Warenhaus hatte eine 28jährige Frau zwei andere Frauen angegriffen. Eines der Opfer wurde schwer verletzt. Weitere Themen: * Keine Lust auf den Corona-Test und seine Folgen. Jetzt mahnt der Präsident der Schweizer Kantonsärzte zur Vorsicht. …
 
Reiche sind immer irgendwie verdächtig. Die einen sagen, Reiche seien rücksichtslos und Profiteure. Andere sprechen von Sozialneid und verweisen auf den Steuerbeitrag, den Reiche leisten. Was bringen Reiche der Gesellschaft? Warum sind sie unbeliebt? Und wie sehen sie sich selbst? Alle Jahre wieder wird Ende November vom Wirtschaftsmagazin BILANZ d…
 
Der US-Präsident anerkennt zwar seine Wahlniederlage noch immer nicht, aber er scheint die Regierungsübergabe nicht mehr zu blockieren. Und der künftige Präsident Joe Biden präsentiert eine Reihe von Namen für Posten in seiner Regierung. Weitere Themen: * Die Schwierigkeit von Pflegeeinrichtungen, in Corona-Zeiten genug Personal zu finden. * Der Ve…
 
Vor 50 Jahren gelang Cat Stevens mit seinem vierten Studioalbum «Tea for the Tillerman» der grosse Durchbruch. Songs wie «Wild World» und «Father and Son» gehören zu seinen grössten Hits, die Yusuf/Cat Stevens 2020 nun zum 50-jährigen Jubiläum nochmals neu eingesungen hat.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Vor 50 Jahren gelang Cat Stevens mit seinem vierten Studioalbum «Tea for the Tillerman» der grosse Durchbruch. Songs wie «Wild World» und «Father and Son» gehören zu seinen grössten Hits, die Yusuf/Cat Stevens 2020 nun zum 50-jährigen Jubiläum nochmals neu eingesungen hat.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Die Vorweihnachtszeit ist im Theater die Zeit für das Familienstück. Heutzutage ist das «Weihnachtsmärchen» keine Nebensache mehr, sondern Anlass für formale Experimente, neue Bewertungen und in grossen Häusern Chefsache. Für viele ist es die erste Begegnung mit Theater überhaupt: Das Kinderstück, das in der Adventszeit Familien und ganze Schulklas…
 
Die Dokfilmerin Pina Ghilardi liegt nach einer brutalen Messerattacke im künstlichen Koma. Pinas Freundin Salma ergeht es nicht besser. Auch sie wird niedergestochen. Verantwortlich für beide Taten: Mirandas Sexgott. Doch der ist und bleibt verschwunden. Und Vijay? Und Vijay? Er liegt nach dem Überfall auf Salma mit einer riesen Beule am Kopf im Sp…
 
Die Dokfilmerin Pina Ghilardi liegt nach einer brutalen Messerattacke im künstlichen Koma. Pinas Freundin Salma ergeht es nicht besser. Auch sie wird niedergestochen. Verantwortlich für beide Taten: Mirandas Sexgott. Doch der ist und bleibt verschwunden. Und Vijay? Und Vijay? Er liegt nach dem Überfall auf Salma mit einer riesen Beule am Kopf im Sp…
 
Schon Goethe hat Jura studiert; ebenso Kafka. Beide wurden berühmte Schriftsteller. Reiner Zufall oder logische Konsequenz? Strafverteidiger Ferdinand von Schirach, Rechtsprofessor Bernhard Schlink und Staatsanwalt Gianrico Carofiglio erzählen, wie der ehemalige Beruf in ihre Literatur einfliesst. «Ein Strafverteidiger sollte ein guter Geschichtene…
 
Mehr als 2'500 Trauerreden hat Carl Achleitner schon gehalten. 2'500 Trauerfeiern bedeuten ebenso viele Lebensläufe, die er gewürdigt, und Trauerfamilien, die er begleitet hat. Seine Erfahrungen hat er nun zu einem Buch verarbeitet. Ein Buch, das bereits ein Bestseller ist. Carl Achleitner stammt aus einem Dorf in Oberösterreich. Weil die Schule ni…
 
Eugen Drewermann zählt zu den umstrittensten und gleichzeitig bekanntesten Theologen im deutschen Sprachraum. Der 80-Jährige schaut als Kirchenkritiker und ehemaliger Priester auf ein bewegtes Leben zurück. Bis heute orientiert er sich am Einzelnen, die Institution hat das Nachsehen. Dass der Mensch doch endlich frei werde von seinen Ängsten, das g…
 
Eugen Drewermann zählt zu den umstrittensten und gleichzeitig bekanntesten Theologen im deutschen Sprachraum. Der 80-Jährige schaut als Kirchenkritiker und ehemaliger Priester auf ein bewegtes Leben zurück. Bis heute orientiert er sich am Einzelnen, die Institution hat das Nachsehen. Dass der Mensch doch endlich frei werde von seinen Ängsten, das g…
 
Wenn Marcelo Nisinman das Bandoneon zur Hand nimmt, dann kann er die Töne schmelzen lassen und die feinen Gefühle aus Astor Piazollas Musik hervorzaubern. Aber wenn er seine eigenen Tangos spielt, dann ist es, als ob jede Tänzerin, jeder Tänzer jederzeit ein Messer zücken könnte. Ein Gespräch über traditionellen und neuen Tango, über Argentinien un…
 
Eine Jugend in der Provinz. Es gibt die Schule, das Rumhängen und das Bowling am Samstagabend. Es gibt Jungs, und es gibt Mädchen, und dazwischen: Da gibt es nichts. Doch dann geht eine Tür auf - eine Autotür. Also einsteigen und hoffen, dass der Fahrer einen bedrängt Für die Hauptfigur von «Wir sind schön, für hässliche Leute» beginnt mit der Auto…
 
Eine Jugend in der Provinz. Es gibt die Schule, das Rumhängen und das Bowling am Samstagabend. Es gibt Jungs, und es gibt Mädchen, und dazwischen: Da gibt es nichts. Doch dann geht eine Tür auf - eine Autotür. Also einsteigen und hoffen, dass der Fahrer einen bedrängt Für die Hauptfigur von «Wir sind schön, für hässliche Leute» beginnt mit der Auto…
 
2020 ist ein doppeltes Gedenkjahr an den Lyriker Paul Celan: Sein 50. Todestag im April und sein 100. Geburtstag am 23. November lassen uns wieder und auch neu auf sein Leben und Werk schauen. Die «Todesfuge» ist das wohl bekannteste deutschsprachige Gedicht des 20. Jahrhunderts. Nicht zuletzt, weil es zum ersten Mal das Grauen in den Konzentration…
 
2020 ist ein doppeltes Gedenkjahr an den Lyriker Paul Celan: Sein 50. Todestag im April und sein 100. Geburtstag am 23. November lassen uns wieder und auch neu auf sein Leben und Werk schauen. Die «Todesfuge» ist das wohl bekannteste deutschsprachige Gedicht des 20. Jahrhunderts. Nicht zuletzt, weil es zum ersten Mal das Grauen in den Konzentration…
 
Die Zahl der Corona-Ansteckungen ist in der Westschweiz weiterhin höher als in der Deutschschweiz. Der Grund: Unbekannt. Die Rede ist deshalb nicht mehr vom Röstigrabend sondern vom Coronagraben. Ausserdem: * Ein Bauprojekt in Bellinzona sorgt für viel Kritik. * Im Unterwallis gibt es neu 14 Gemeindepräsidentinnen, doppelt so viele wie vor den Wahl…
 
Die Zahl der Corona-Ansteckungen ist in der Westschweiz weiterhin höher als in der Deutschschweiz. Der Grund: Unbekannt. Die Rede ist deshalb nicht mehr vom Röstigrabend sondern vom Coronagraben. Ausserdem: * Ein Bauprojekt in Bellinzona sorgt für viel Kritik. * Im Unterwallis gibt es neu 14 Gemeindepräsidentinnen, doppelt so viele wie vor den Wahl…
 
Der Bundesrat will notleidende Unternehmen sowie den Profisport unterstützen und die Kurzarbeit ausbauen, um die Folgen der Corona-Krise für Menschen und Wirtschaft abzufedern. Die Ökonomin und Publizistin Karen Horn begrüsst dies, macht aber einige Fragezeichen hinter die Ausgestaltung der Hilfen. Tut der Bundesrat genug zur Bekämpfung der Pandemi…
 
Ein autobiografischer Bericht über Tod, Krankheit, Verlust und Trauer. Die 85-jährige Joan Didion gilt als eine Ikone des amerikanischen New Journalism. Ein Jahr nach dem plötzlichen Herztod ihres Mannes beschreibt sie erschütternd präzise, wie diese Erfahrung sie fast in den Wahnsinn treibt. Vierzig Jahre lang war das Schriftstellerpaar Joan Didio…
 
Ein autobiografischer Bericht über Tod, Krankheit, Verlust und Trauer. Die 85-jährige Joan Didion gilt als eine Ikone des amerikanischen New Journalism. Ein Jahr nach dem plötzlichen Herztod ihres Mannes beschreibt sie erschütternd präzise, wie diese Erfahrung sie fast in den Wahnsinn treibt. Vierzig Jahre lang war das Schriftstellerpaar Joan Didio…
 
Ungarn und Polen blockieren den Finanzgipfel. Beide stören sich daran, dass die EU die Auszahlung von Subventionen an eine Bedingung knüpft. Nämlich die, Grundrechte einzuhalten. Polen und Ungarn pokern hoch - aber sie bluffen nicht, meint EU-Korrespondent Charles Liebherr. Weitere Themen: US-Präsident Donald Trump verliert auch in Georgia und vers…
 
Sie ist eine «Grand Old Lady», die Schweizerische Nationalbibliothek in Bern. Vor 125 Jahren wurde sie gegründet. Seither hat sie Millionen von Büchern, Zeitschriften, Zeitungen und Plakaten über die Schweiz gesammelt – darunter befindet sich manche überraschende Trouvaille. «Kontext» steigt in die weitläufigen Magazine der Nationalbibliothek. Dort…
 
Der Bundesrat verspricht bessere Unterstützung für Härtefälle – jetzt warnt die Reisebranche vor einer Wettbewerbsverzerrung. Die weiteren Themen * Die Armee als Corona-Unterstützung für die Kantone. Das gilt auch bei der zweiten Welle. Doch der Bund tritt auf die Bremse. * Der Bundesrat macht neue Vorschläge, um im Gesundheitswesen Milliarden einz…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login