show episodes
 
Die grüne Werkstattsendung Hochaktuelle Themen, die uns unter den Nägeln brennen, drängend, explosiv wie Zündstoff, heiss und von erregender Aktualität, das ist BRISANT, die Sendung der Grünen Bildungswerkstatt Tirol. Eine Sendung von Leonie Drechsel und Jutta Seethaler. Immer am 2. Montag im Monat um 19:00 Uhr auf FREIRAD.
 
Loading …
show series
 
Auch ich habe mich in den vergangenen Jahren immer wieder gerne lustig gemacht - über die Berliner Unfähigkeit, einen Flughafen zu bauen. Inzwischen ist der BER fertig und plötzlich fällt mir auf, dass wir hier in Hessen gar nicht viel besser sind. Flughäfen können wir zwar ganz gut, aber wenn es um neue Autobahnen, Umgehungsstraßen und Tunnel geht…
 
Mit Werkverträgen lagern Firmen ganze Arbeitsaufträge an Fremdfirmen aus. Für die Beschäftigten kann das zur Falle werden wie jetzt ein aktuelles Beispiel aus Hessen zeigt: 60 Produktionshelfer wurden von einen auf den anderen Tag ausgewechselt.Von Vanessa Rothe
 
Mädchen und junge Frauen zwischen 7 und 19 Jahren interpretieren spontan Kunst im Leipziger Museum für bildende Künste.'Scheiße das ich kein Junge bin' entfährt es einer Teenagerin, als sie vor dem Bild eines reichen Burschen steht, wie es ihn Jahrhunderte vor ihr, vielleicht in den Niederlanden, einmal gegeben hat. Denn Jungen dürften einfach viel…
 
Aus den „Sichtweisen“, Ausgabe 11/2020 Jeder Mensch kann durch Unfall, Krankheit oder Alter möglicherweise von einem Moment auf den anderen in die missliche Lage geraten, nicht mehr imstande zu sein, wichtige Angelegenheiten selbstverantwortlich zu regeln. Das kann beispielsweise die Einwilligung in ärztliche Behandlungen und Operationen betreffen,…
 
In Coronazeiten hat das Thema Arbeitsschutz noch mal eine ganz andere Bedeutung bekommen. Plötzlich geht es im Büro nicht mehr darum, ob die Decke 10 cm zu tief oder der Tageslichtquotient zu niedrig ist, sondern ob ich mich mit einem potenziell tödlichen Virus anstecke. Arbeitsschützer sind momentan gefragt wie noch nie - und sehen in der Krise au…
 
Aus den „Sichtweisen“, Ausgabe 10/2020 Sie lernte Artistik am Trapez, tourte mit Comedy und Kindertheaterstücken durchs Land und liebte die Bühne. Dann die Diagnose: Retinitis pigmentosa – Erblindung genetisch programmiert. Anfangs verzweifelt übersprang Dörte Maack mit viel Ausdauer dennoch die Hindernisse, die auf ihrem Weg lagen – die realen und…
 
Viele Unternehmen haben ihre Mitarbeiter im Shutdown nach Hause geschickt. Die einen gingen in die Kurzarbeit, die anderen ins Homeoffice. Und dort sitzen viele Mitarbeiter immer noch. Ist aus der Notlösung Homeoffice jetzt Routine geworden?Von Jutta Nieswand
 
Die Lufthansa bekommt die Corona-Krise mit voller Wucht zu spüren. Nur ein Rettungspaket über 9 Milliarden Euro konnte die Fluggesellschaft in der Luft halten. Und jetzt ist Sparen angesagt! 22.000 Vollzeitstellen habe man perspektivisch zu viel, heißt es seit Monaten. Ob das reicht, ist dabei längst nicht sicher. Gleich mit drei Gewerkschaften rin…
 
Aus den „Sichtweisen“, Ausgabe 9/2020 Die Diagnose einer ernsten, womöglich fortschreitenden Augenerkrankung kann unser Leben und unsere Zukunftspläne ziemlich über den Haufen werfen. Besonders im höheren Lebensalter wird der Sehverlust oft als sehr bedrohlich erlebt, stellt er doch die bisher gewohnte selbstständige Lebensführung, für selbstverstä…
 
Früher war es einfach: Man fuhr mit seinem neuen Auto samt Fahrzeugbrief und Versicherungsnachweis zur örtlichen KfZ-Zulassungsstelle. Dann möglichst früh eine Nummer ziehen, eine Frühstücks-Currywurst beim Food-Truck um die Ecke und dann die Nummernschilder abholen. Spätestens seit Corona kann man das allerdings vergessen. Termine gibt es oft nur …
 
"Samstags gehört Vati mir" - mit diesem Slogan haben die Gewerkschaften in den 1960ern erfolgreich für die Fünf-Tage-Woche gekämpft. Jetzt scheint die Zeit reif für die nächste Runde. Der IG-Metall-Chef fordert die Vier-Tage-Woche und Linken-Chefin Katja Kipping sogar eine Regelarbeitszeit von 30 Stunden. Was steckt dahinter? Können wir uns das übe…
 
Das 1906 veröffentlichte Buch des Sozialisten Sinclair zählt als eines der Paradebeispiele der Muckracking Literature. Er beschrieb die Verhältnisse innerhalb des größten Schlachthofs der Welt in Chicago. Vor dem Hintergrund der technologischen Entwicklung, der Migrationswellen nach Amerika und wachsenden sozialen Ungleichheit erzählt Sinclair deta…
 
Besprechung des 1981 veröffentlichten Theaterstücks "Hohn der Angst". Dario Fo thematisiert den Zeitgeist der 80er Jahre in Italien, eine hoch politische Zeit. Das seiner Zeit extrem brisante Stück spaltete die öffentliche Meinung. Immer noch Lesenswert!Von Balduin Bux (Radio Blau, Leipzig)
 
Videospiele - Kein Medium hat in unser heutigen Zeit größere Möglichkeiten den Konsument*innen in seinen Bann zu ziehen. Vor allen in der jetzigen Zeit der Selbstisolation ist Gaming ein beliebter Zeitvertreib. Und dieses Jahr ist mit "The Last Of Us Part II" eines der meist erwarteten Spiele der letzten Jahre herausgekommen. Hat sich die lange War…
 
im Gespräch: Eva LICHTENBERGER, Politikwissenschafterin, ehemaliges Mitglied des Europäischen Parlaments für Die Grünen Anton PELINKA, Jurist, Politikwissenschafter Moderation: Benedikt SAUER eine Höraufnahme vom 23. Juli 2020 im Rahmen der Sommergespräche im Haus der Begegnung, gemeinsam veranstaltet mit dem Arbeitskreis Wissenschaft und Verantwor…
 
Ob man bei dem schönen Wetter ins Kino geht oder lieber ins Freibad ist sicher Geschmackssache. Aber seit ein paar Wochen kann man sich wenigstens wieder Filme auf der großen Leinwand anschauen. Das Problem für die Kinos ist nur: Viele Menschen haben in Corona-Zeiten gemerkt, wie einfach man sich Hollywood ins Schlafzimmer holen kann - mit Streamin…
 
In einem Verfahren, über dessen Unrechtscharakter sich wohl alle Beteiligten im Klaren waren, wurden der junge Oberhäuptling der Duala, Rudolf Duala Manga Bell und sein Sekretär Ngoso Din beim Beginn des ersten Weltkrieges zum Tode verurteilt und kurz darauf gehängt. Das eigentliche Verbrechen Manga Bells war nicht Hochverrat gewesen, sondern dass …
 
Zehntausende Pauschalreisen wurden wegen Corona von den Reiseveranstaltern in diesem Sommer storniert. Nach aktueller Rechtslage haben die Kunden einen Anspruch darauf, nach 14 Tagen ihre Anzahlung zurück zu bekommen. Aber viele Veranstalter stellen sich taub und stumm. Telefonisch ist niemand zu erreichen und Mails werden nicht beantwortet. Bei An…
 
Das Magazin Epectase entstand aus dem Wunsch heraus, verschiedene Ansätze, Reflexionen und Visionen rund um die Erotik zusammenzuführen. Eine wilde Erotik, die sich nicht in Normen, Etiketten oder moralischen Urteile einschließen lässt. Eine Erotik, die versucht, sich von unterdrückenden Mustern und Autoritätspositionen zu emanzipieren.Diese erste …
 
Buchpräsentation von Christian Zeller: Die Klimakatastrophe findet statt. Die Wirtschaftskrise vermindert die Treibhausgasemissionen, aber nur ungenügend und nicht nachhaltig. Die Erderhitzung bleibt zentrale Herausforderung. Millionen von Menschen müssen ihre Heimat verlassen. Die Menschheit befindet sich in einem beängstigenden Rennen gegen die Z…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login