show episodes
 
Reden wir über die großen politischen Fragen unserer Zeit. „Rotfunk“ ist der regelmäßige Podcast des Karl-Renner-Instituts. Direktorin Maria Maltschnig führt mit ihren Gästen Gespräche über Politik und Gesellschaft. Ergänzt werden diese Diskussionen durch Lectures, Vorträge von renommierten Expertinnen und Experten, zum jeweiligen Thema. „Rotfunk“, das sind Gedanken über die Soziale Demokratie zum Zuhören – für alle politisch interessierten Menschen.
 
Ein Gast, eine Stunde, ein Thema. Die „Überstunde“ ist der ausgeruhte Feierabend-Talk in der Hauptstadt – präsentiert von ThePioneer. Autorin Jagoda Marinić und ThePioneer-Chefredakteur Michael Bröcker sprechen mit einem Gast aus Politik, Wirtschaft oder Gesellschaft über ein Thema, das diese Person besonders ausmacht. Ein ThePioneer Original-Podcast. ThePioneer.de/Überstunde
 
Loading …
show series
 
In den 1970er-Jahren als Flüchtlingskind aus der damaligen Sowjetunion nach Wien gekommen, hat Julya Rabinowich erlebt, was es heißt, in einem neuen Land mit einer fremden Sprache anzukommen. Ihre eigene Geschichte prägt nicht nur das literarische Schaffen der Romanautorin (Bachmann-Preis für „Die Erdfresserin“), sondern auch ihr gesellschaftliches…
 
Im Jahr 2003 besuchte Arthur Kern zum ersten Mal seit seiner Flucht vor den Nazis seine Kindheitswohnung in Wien Alsergrund. Er war einer von mehreren Hundert Kindern, denen der sozialdemokratische Reformpädagoge Ernst Papanek das Leben rettete. In dieser Wohnung, in der Arthur Kern als Kind - noch unter seinem Geburtsnamen Oswald Kernberg - aufwuc…
 
Der schweizer Publizist Roger de Weck hat eine eindrucksvolle journalistische Karriere hinter sich. In seinen zahlreichen beruflichen Stationen machte er unter anderem als Chefredakteur der Hamburger Wochenzeitung "Die Zeit" halt. Von 2011 bis 2017 war er Generaldirektor der öffentlich-rechtlichen schweizer Radio- und Fernsehgesellschaft. Für sein …
 
Eine bisher wenig bekannte Heldengeschichte erzählt die Historikerin und Journalistin Lilly Maier in dieser Lecture. Ernst Papanek war Sozialdemokrat und Pädagoge und als solcher maßgeblich an der fortschrittlichen Schulreform des "Roten Wien" unter dem damaligen Unterrichtsminister und Präsidenten des Wiener Stadtschulrates, Otto Glöckel, beteilig…
 
Der Physiker Werner Gruber schafft es, selbst jenen Menschen die Geheimnisse der Physik näher zu bringen, für die das Fach in der Schule bestenfalls fad war. Als überzeugter Sozialdemokrat verfolgt er die Entwicklung neuer Technologien, die vielversprechendes für Menschen und Umwelt bringen. So stehe etwa die Technologie der Kernfusion für die Ener…
 
Till Brönner gilt als bester Jazz-Trompeter Deutschlands und steht seit Jahren international mit dem Who is Who auf der Bühne, u.a. Herbie Hancock, Annie Lennox, Sting. Jagoda Marinić und Michael Bröcker sprechen mit Till Brönner über die Stille in den Konzertsälen, über seine Meinung zu #Allesdichtmachen und über sein Erlebnis, als er im Weißen Ha…
 
Auch zu seinem 150. Geburtstag im Dezember 2020 gab es wieder geschichtspolitische Debatten über das Leben und Wirken Karl Renners. Mit dem dreiteiligen Podcast mit Michael Rosecker wollen wir eine kritische Bewertung und Einordnung vornehmen, die die großen Leistungen Renners würdigt und die Schatten eines herausfordernden Politikerlebens ausleuch…
 
Dr. Lisa Federle hat als Notärztin in Tübingen das Modell der "Tübinger Test-Strategie" mit entworfen. Jagoda Marinić und Michael Bröcker sprechen mit Dr. Lisa Federle über das “Machen” - über ihre Arbeit als Macherin in der Pandemie, ihre Genervtheit von der Politik und ihre Erfahrungen mit Verschwörungsideologen. See acast.com/privacy for privacy…
 
Esther Bejarano wurde als junge Jüdin von den Nazis ins KZ Auschwitz-Birkenau verschleppt. Sie überlebte und ist auch heute noch mit 96 Jahren als Sängerin und Zeitzeugin gegen rechts aktiv. Jagoda Marinić und Michael Bröcker sprechen mit Esther Bejarano über Nazis - über ihre furchtbaren Erlebnisse im Dritten Reich, über Rassismus und Antisemitism…
 
Könnte man Langzeitarbeitslosigkeit einfach abschaffen? Ja, und es kostet gar nicht einmal so viel Geld, meint Sven Hergovich, Landesgeschäftsführer des Arbeitsmarktservice in Niederösterreich. In Gramatneusiedl, einer Gemeinde südlich von Wien, hat er ein Pilotprojekt gestartet, das genau das beweisen soll. Jeder und jede Langzeitarbeitslose bekom…
 
Ein Gast, eine Stunde, ein Thema. Robert Habeck ist seit drei Jahren der Co-Bundesvorsitzende von Bündnis 90 / Die Grünen, neben Annalena Baerbock. Vor seiner Politikkarriere, zuerst im Land Schleswig-Holstein und dann im Bund, war er von Beruf Schriftsteller und Autor von Kinderbüchern. Jagoda Marinić und Michael Bröcker sprechen mit Robert Habeck…
 
Eine Stunde, ein Gast, ein Thema. Schauspieler Hans Sigl begeistert in der ZDF-Serie “Der Bergdoktor” regelmäßig ein Millionenpublikum in seiner Rolle als Dr. Martin Gruber. Die Figur verkörpert für viele Zuschauerinnen und Zuschauer ein modernes Bild von Männlichkeit. Zu Sigls Fans zählt unter anderem die Feministin Alice Schwarzer. Jagoda Marinić…
 
Am 4. Februar gibt es wieder eine neue Ausgabe der Überstunde. Ab sofort wird die Publizistin Jagoda Marinić zusammen mit Michael Bröcker die Gespräche führen. Den Auftakt macht Schauspieler Hans Sigl. Der Österreicher spielt jede Woche vor Millionen begeisterter Zuschauer den Arzt Martin Gruber, den Bergdoktor. See acast.com/privacy for privacy an…
 
ThePioneer-Chefredakteur Michael Bröcker ist zu Gast bei der Elefantenrunde der deutschen Politik-Podcaster, eingeladen hat der Machiavelli-Podcast. Ein Sonderpodcast zwischen den Jahren. Vassili Golod und Jan Kawelke vom Machiavelli-Podcast haben ihre liebsten Politik-Podcaster versammelt - und einen Ehrengast. Eröffnet wird das Podcast-Gipfeltref…
 
Eine Stunde, ein Gast, ein Thema. Paul Ziemiak wurde in Polen geboren, kam mit drei Jahren nach Deutschland und ist heute mit 35 einer der wichtigsten Männer im politischen Berlin: er sitzt für die CDU im Deutschen Bundestag und ist Generalsekretär im Konrad-Adenauer-Haus. Bis 2019 war er Chef der Jungen Union. Marina Weisband und Michael Bröcker d…
 
Ein Gast, eine Stunde, ein Thema. Jens Spahn steht als Bundesgesundheitsminister durch die Corona-Pandemie im Fokus der Öffentlichkeit wie kaum ein anderes Regierungsmitglied. Durch das “dritte Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite” werden ihm weitreichende Befugnisse eingeräumt. Marina Weisband und …
 
Der Politikwissenschafter Anton Pelinka hat vor kurzem ein neues Buch über die Sozialdemokratie veröffentlicht. Die existenzielle Frage im Titel – „Die Sozialdemokratie – ab ins Museum?“ – erklärt Pelinka im Gespräch mit Maria Maltschnig, der Direktorin des Karl-Renner-Instituts, mit Pflichtpessimismus. Er ist davon überzeugt, dass man „die Soziald…
 
Ein Gast, eine Stunde, ein Thema. Kaum eine andere Person in Deutschland ist so generationenübergreifend bekannt und beliebt wie Thomas Gottschalk. Mit “Wetten, dass…?” schrieb er Fernsehgeschichte und unterhielt jahrelang Millionen von Menschen in Deutschlands Wohnzimmern. Locken, schrille Outfits und fröhliche Sprüche sind bis heute seine Markenz…
 
Ein Gast, eine Stunde, ein Thema. Mit dem Auftritt bei einer „Querdenken“-Kundgebung hat der Kabarettist Florian Schroeder im Sommer für Diskussionen gesorgt. Nach anfänglicher Blödelei mündet seine gekonnte Inszenierung in einer Rede über Meinungsfreiheit. Beinahe aufklärerisch spricht er sich für eine neue Dialektik aus, die sowohl über die Bühne…
 
Ein Gast, eine Stunde, ein Thema.Alice Schwarzer gilt seit den 70er Jahren als berühmteste Feministin Deutschlands. Ihr Einsatz für eine Gleichberechtigung der Frauen, ihr Kampf gegen den Abtreibungsparagraphen 218 und die Gründung der Frauenzeitschrift “Emma” haben die streitbare 77-jährige über die Grenzen der Bundesrepublik hinaus bekannt gemach…
 
Seit Anfang 2020 ist Albanien offiziell Beitrittskandidat der Europäischen Union. Nur wenige Flugstunden von Wien entfernt, ist das kleine Land am Westbalkan bei uns nur wenig bekannt. Kein Wunder, hatte das viele Jahre lang durch den kommunistischen Diktator Enver Hoxha vom Rest der Welt abgeschottete Land doch den Beinamen „Nordkorea Europas“. Di…
 
Ein Gast, eine Stunde, ein Thema.Katja Suding ist FDP-Politikerin und seit 2015 stellvertretende Bundesvorsitzende der Partei. Sie hat zuletzt ihren Rückzug aus allen Ämtern angekündigt. Marina Weisband und Michael Bröcker sprechen mit Katja Suding über Mut - in der privaten Berufswahl, in der deutschen Gesellschaft generell und in der Politik. See…
 
Ein Gast, eine Stunde, ein Thema.Juli Zeh ist Juristin und Bestsellerautorin von Büchern wie “Corpus Delicti” und “Unterleuten”. Seit 2018 ist sie zudem Richterin am Landesverfassungsgericht in Brandenburg, wo die gebürtige Bonnerin auch lebt.Marina Weisband und Michael Bröcker sprechen mit Juli Zeh über Kontrolle - über Selbstkontrolle in Zeiten d…
 
Ein Gast, eine Stunde, ein Thema.Saskia Esken steht seit bald neun Monaten gemeinsam mit Norbert Walter-Borjans an der Spitze der ältesten Partei Deutschlands - der SPD. Esken polarisierte und provozierte zuletzt mit ihren Aussagen zur Antifa und zu Rassismus bei der Polizei und zwar nicht nur beim politischen Gegner, sondern auch in der eigenen Pa…
 
Ein Gast, eine Stunde, ein Thema.Als “Muttis Klügster” ist Norbert Röttgen einst in seiner Funktion als Bundesumweltminister bezeichnet worden. Rund zehn Jahre ist das inzwischen her. Dem Superlativ folgt der Absturz - im Mai 2012 entlässt ihn Angela Merkel.Er will zurück in ein prominentes Spitzenamt. Der promovierte Jurist hat sich in den Wettbew…
 
Die Autorin Anita Haviv-Horiner, Kind jüdischer Eltern, die den Holocaust überlebten, lebt seit mehr als 40 Jahren in Israel. Ihre Entscheidung Wien als 18-Jährige zu verlassen, war von der traumatischen Geschichte ihrer Eltern geprägt, wie sie im Gespräch mit Maria Maltschnig, Direktorin des Karl-Renner-Instituts, erzählt. Lange begriff sich die A…
 
Der US-Geheimdienst CIA hat Geheimdokumente freigegeben, die wohl beweisen, dass die spanische Sozialdemokratie (PSOE) und deren einstiger Chef und ehemaliger spanischer Ministerpräsident Felipe González in die staatlichen Todesschwadronen GAL involviert waren. González so heißt es in den Dokumenten, hat der Gründung einer Söldnertruppe zur Terrori…
 
Der US-Geheimdienst CIA hat Geheimdokumente freigegeben, die wohl beweisen, dass die spanische Sozialdemokratie (PSOE) und deren einstiger Chef und ehemaliger spanischer Ministerpräsident Felipe González in die staatlichen Todesschwadronen GAL involviert waren. González so heißt es in den Dokumenten, hat der Gründung einer Söldnertruppe zur Terrori…
 
Ein Gast, eine Stunde, ein Thema.“Ich kenne viele Situationen, wo Druck sich nicht gut anfühlt”, sagt der SPD-Generalsekretär. Aber Druck sei nicht ausschließlich negativ.Lars Klingbeil weiß, wovon er spricht. In seiner Position bekommt er tagtäglich Druck von vielen Seiten: “Der meiste Druck kommt aus der Partei”, sagt Klingbeil. Aber “eigentlich …
 
Ein Gast, eine Stunde, ein Thema.Philipp Amthor ist mit 27 Jahren aktuell der zweitjüngste Abgeordnete des Deutschen Bundestages und der jüngste, der einen Wahlkreis gewonnen hat.Er gilt als ein Vertreter des konservativen Flügels der CDU/CSU-Fraktion. Mit Marina Weisband und Michael Bröcker spricht Philipp Amthor über “Werte“. See acast.com/privac…
 
Der österreichische Historiker und Politikwissenschafter Eugen Pfister erforscht für ein Projekt an der Hochschule der Künste in Bern Videospiele, speziell Horrorgames der letzten zehn Jahre – er beschreibt im Gespräch mit der Renner-Institut-Direktorin Maria Maltschnig Computerspiele als Ort, an dem Politik konstruiert und kommuniziert wird. Welch…
 
Ein Gast, eine Stunde, ein Thema.Seit 2015 ist Katja Kipping Vorsitzende der Linkspartei und für eine Partei, die gerne mit ihrem Spitzenpersonal hadert, ist das eine lange Zeit. Die 42-Jährige gilt als resolute und kämpferische Parteichefin, inhaltlich als Vorkämpferin einer Politikwende von links. Sie fordert eine Vermögensabgabe und die Abschaff…
 
Ein Gast, eine Stunde, ein Thema.Carla Reemtsma spricht über “Generationen”Carla Reemtsma ist mit der Politik im Kinderzimmer aufgewachsen. Am Küchentisch ging es um "Freiheit und Selbstbestimmung", hat sie mal gesagt. Schon mit 13 Jahren war sie bei einer Anti-AKW-Demonstration, später war sie Klassen- und Schulsprecherin. Heute ist die 21 Jahre a…
 
Am 7. Mai starb in Spanien Juan Antonio Gonzalez Pacheco als einer von vielen an dem Covid-19-Virus. Der Tod von Pacheco war vielen Medien im Land eine Meldung wert, denn der 73-Jährige ehemalige Polizist war einer der berüchtigsten Folterer in der Franco-Diktatur. Dass Pacheco als freier Mann starb und sich nie vor einem Gericht für seine Taten ve…
 
Am 7. Mai starb in Spanien Juan Antonio Gonzalez Pacheco als einer von vielen an dem Covid-19-Virus. Der Tod von Pacheco war vielen Medien im Land eine Meldung wert, denn der 73-Jährige ehemalige Polizist war einer der berüchtigsten Folterer in der Franco-Diktatur. Dass Pacheco als freier Mann starb und sich nie vor einem Gericht für seine Taten ve…
 
Ein Gast, eine Stunde, ein Thema.Igor Levit ist mit gerade mal 33 Jahren einer der berühmtesten Pianisten unserer Zeit.In Russland geboren, aufgewachsen in Hannover, verbrachte er in den letzten Jahren die meiste Zeit auf Konzertbühnen in Deutschland und der Welt. Darüber hinaus wurde er über Twitter einem großen Publikum bekannt als politischer Ak…
 
In der ersten „Rotfunk“-Lecture seiner Trilogie über Karl Renner führt Michael Rosecker, Historiker und stellvertretender Direktor des Renner-Instituts, durch den Beginn der Geschichte des großen Staatsmanns. Kaum ein anderer führender österreichischer Politiker ist so eng mit der Geschichte der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts verbunden wie Renn…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login