Solidaritat öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Schön, dass du dich entschieden hast, „In guter Gesellschaft“ an- und zuzuhören. Ich bin Verena Bentele, dein Podcast-Host. Als Präsidentin des VdK, dem größten Sozialverband Deutschlands, beschäftige ich mich mit der Frage was Politik und Menschen tun können, um aus unserer Gesellschaft eine gute Gesellschaft für alle zu machen. Das tue ich jetzt auch gemeinsam mit euch in diesem Podcast. Ob mit vielen spannenden Interview-Partnerinnen und Partnern oder auch alleine. Es wird kritisch und ko ...
 
Bewusst, achtsam und gelassen - klingt wie ein Träumchen? René Träder und das Team von 7Mind verraten dir, warum du dafür nicht die beste Version deiner Selbst werden musst. Hier geht es um kleine Denkanstöße aus der Psychologie, Neues aus der Wissenschaft und die große Frage, wie uns das gute Leben eigentlich gelingt. Wir möchten deine Stopptaste im hektischen Alltag sein und dir Tipps geben, wie du Momente der Achtsamkeit in dein Leben bringst - ganz ohne Hokuspokus.
 
Der Bewegungspodcast der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Demos zum Nachhören, mit Melrose Caramba-Coker und Jan Philipp Fritsche Das Ende der Geschichte ist vorbei. Es wird wieder demonstriert, protestiert, blockiert. Eine Protestgeneration entsteht, die sich nicht mit dem Klimawandel abfinden will. Aber auch steigende Mieten, Antifeminismus und der globale Rechtsruck führen zu einer Politisierung und Polarisierung der Gesellschaft. Wenn der Staub der Straße sich legt, wollen wir die offenen Fragen ...
 
“SOL” steht für die Begriffe Solidarität – Ökologie – Lebensstil, welche nicht nur die Prinzipien des Vereins SOL widerspiegeln, sondern auch die Schwerpunkte der Sendung vorgeben. Barbara Huterer, Kim Aigner und Maria Peer vom Verein SOL beschäftigen sich im Rahmen der Sendung einmal im Monat mit Themen rund um Nachhaltigkeit und zeigen Neuigkeiten und Interessantes aus aktuellen Projekten und Aktivitäten rund um den Verein SOL. Die Arbeit von SOL lässt sich in drei Tätigkeitsbereiche einte ...
 
Der Podcast beleuchtet das Generalthema Arbeit & Sinn aus unterschiedlichen Perspektiven, die uns in der Gesellschaft und der sozialen Marktwirtschaft beschäftigen. Unsere Gäste gewähren uns spannende Einblicke in die Herausforderungen und Möglichkeiten des Bildungssystems, die Kraft und Notwendigkeit von Innovationen oder Glück als wichtigste Komponente der Arbeit. Freiheit, Ehrlichkeit, Chancengerechtigkeit, Solidarität und Verantwortung sind jene Werte, die die Arbeit der Julius Raab Stif ...
 
Was Hüfthosen für die 2000er waren, ist dieser Podcast für den Feminismus: ein absolutes Muss, aber alles andere als bequem. Ann-Kathrin “AK” Rose und Pola Sarah Nathusius diskutieren jede Woche bei einem Kaltgetränk über Feminismus, Gleichberechtigung und Emanzipation, über Gender-Themen, die Frauenbewegung und Frauensolidarität. Mal mit Gast, mal zu zweit, aber immer differenziert und radikal. Produziert von ida Innovations- und Digitalagentur.
 
Radio Stimme - Die Sendung der Initiative Minderheiten Das politische Magazin zu den Themen Minderheiten - Mehrheiten - Machtverhältnisse Kontakt: radio.stimme@initiative.minderheiten.at | https://www.facebook.com/radiostimme Newsletter: news-radiostimme-subscribe@lists.initiative.minderheiten.at Radio Stimme ist das Radiomagazin der Initiative Minderheiten. In der einstündigen Sendung auf freien und nicht-kommerziellen Radiosendern und im Internet werden zweimal im Monat Live-Studiogespräch ...
 
Wir wollen mit der gesamten Leipziger Szene die Köpfe zusammenstecken, der gegenseitigen Solidarität einen erlebbaren Erfahrungsraum zurückgewinnen und dem Stellenwert der Kultur ausreichend Gehör verschaffen. Deshalb starten wir am kommenden Freitag in Kooperation mit Radio Blau das Radiofeature #kulturrelevant. Das einstündige Programm beinhaltet neben Gesprächen mit betroffenen Künstler*innen-Gruppen aus der Reihe der „Freitags-Interviews“ und einigen musikalischen Extras, eine moderierte ...
 
Im Podcast „Menschen“ stellt Angela Krumpen jede Woche einen neuen Gast vor. Jede Woche eine Stunde Zeit für das Wesentliche. Für das, was wirklich zählt in unserem kostbaren, kurzen und so zerbrechlichen Leben. Jede Woche eine neue Geschichte. Im DOMRADIO senden wir "Menschen" sonntags um 18 Uhr. Der Podcast ist hier jederzeit abrufbar und in allen gängigen Portalen zu finden.
 
Im Dauernörgler-Podcast finden Sie Gespräche über das Zeitgeschehen aus muslimischer Perspektive. Der Schwerpunkt des Podcasts liegt in der kritischen Diskussion aktueller gesellschaftlicher Diskurse aus einer deutsch-muslimischen Perspektive. Hier diskutieren Eren Güvercin, Engin Karahan und Murat Kayman.
 
Wer tröstet? Wer kümmert sich? Wer sorgt sich? Wer übernimmt Verantwortung dafür, dass unsere Beziehungen funktionieren? Nicht erst seit der Coronakrise zeigt sich: Es sind vor allem Frauen und Queers, die diese emotionale Arbeit leisten. Der taz Podcast soll sich insbesondere diesem Teil von Care-Arbeit widmen, der oftmals unsichtbar bleibt. Journalistin Sarah Ulrich wird monatlich mit eingeladenen Personen unterschiedliche Perspektiven auf das Thema diskutieren und dabei auch der Frage nac ...
 
Wir sind Marie und Yesim und sprechen mit euch über die elementaren Dinge im Leben und decken Missstände auf. Wir sprechen über eigene Erfahrungen, das Patriarchat, Memes, Kinderkacke (wortwörtlich) und alles was uns sonst noch auf dem Herzen liegt. Denn in unserer Sendung bekommt ihr nicht nur Brot, sondern auch Rosen ;)
 
Welche Visionen haben die GRÜNEN für das nächste Jahrzehnt? In diesem Podcast diskutieren Pegah Edalatian und Hanna Forys über die großen Zukunftsfragen unserer Gesellschaft: Klimaschutz, Gerechtigkeit, Selbstbestimmung, Demokratie und Frieden. Sie blicken dabei jeweils aus ihren persönlichen Perspektiven auf die Antworten, die das grüne Grundsatzprogramm darauf gibt. Der Anspruch ist groß: Das neue Grundsatzprogramm soll eine neue Phase der Politik und eine neue Epoche einläuten. Hört rein!
 
„Konvers“ bedeutet: „Die oder den anderen von zwei möglichen Perspektiven einnehmen“. Deine Zeit für das gute Gespräch, indem man sich nicht einig sein muss und sich trotzdem versteht. Alle zwei Wochen mit Sibylle Forrer und Stephan Jütte. Über das was den beiden gerade wichtig ist: Kulturelles, Politisches, Persönliches. Als das was sie sind: Pfarrerin, Theologe, Eltern, Ehepartner. Und deine Zeit mit spannenden Menschen, die ihre Welt bewegen, anecken, aufregen und uns inspirieren. Stephan ...
 
Ist New Work die Lösung? Ja. Wofür? Dieser Podcast legt eine Art New-Work-Folie über die Herausforderungen und Realitäten unserer Arbeitswelt. Dabei geht es um die Menschen. Welche Bedürfnisse gibt es, welche Fähigkeiten braucht es? Wie kann eine Arbeitswelt aussehen, in der Menschen psychisch und physisch gesünder sind, in der Menschen kreativer sind, ihre Potentiale entdecken und weiterentwickeln können und eine Arbeitswelt, in der es nicht nur um die nächste Sprosse auf der Karriereleiter ...
 
Klartext in Sachen Ernährung für dich von Diätassistentin und Oecotrophologin Verena Franke mit einem Augenzwinkern und viel Humor - für ein Leben, das dir schmeckt! Bei Herz auf der Zunge verrate dir smartes Foodwissen zum Besseressen, Tipps und Tricks aus dem echten Leben und setze dich mit Persönlichkeiten aus dem Bereich Essen & Trinken an einen prall gedeckten Tisch. Undogmatisch, fundiert und verständlich – als Diätassistentin und Oecotrophologin möchte ich hiermit eine Brücke zwischen ...
 
PolitikWissen ist der Podcast des Instituts für Politikwissenschaft der Universität Innsbruck. Unsere Themen handeln von Politik, Macht, Krieg und Frieden. Unsere Gesprächspartnerinnen und -partner blicken dabei hinter die Kulissen und geben Auskunft über spannende Fragen der aktuellen Politikforschung. Alltägliches politisches Geschehen wird zum Anlass genommen, um über grundlegende Fragen des Politischen und der Gesellschaft nachzudenken. Gleichzeitig geht es immer auch um die Personen sel ...
 
Loading …
show series
 
mit Alexander Dexbach (LAMSA e.V) , Refiye Ellek (Journalistin), Fotis Matentzoglou (Die Linke in NRW) Am 26. September 2021 ist Bundestagswahl und 9,7 Millionen Volljährige in Deutschland – etwa 14 Prozent der Bevölkerung – dürfen nicht wählen. Der Grund: Sie haben nicht die deutsche Staatsangehörigkeit. Was das für unsere Gesellschaft bedeutet un…
 
Sich solidarisch zeigen – wie geht das? Der menschliche Egoismus hat katastrophale Auswirkungen. Nur die Überwindung des Egoismus und das Hinwenden zum gemeinschaftlichen Handeln im Zeichen der Solidarität kann die aus Eigensinn erwachsenen Probleme lösen. Wir reden über Corona, Hochwasser, Klima und Bürgerpflichten. Mehr Infos unter https://weekly…
 
In Potsdam hat am Sonntag eine Soldaritätsdemonstration mit Streikenden stattgefunden. Dazu diese Korrespondenz.Hier der Aufruf: https://www.facebook.com/events/252077966784159/Mediale Eindrücke hier:https://twitter.com/eleftheria161/status/1434515731165716480https://www.flickr.com/photos/191997350@N03/sets/72157719780595806/Hinweis auf den Grundsa…
 
Zu Beginn der Coronakrise habe ja die Hoffnung bestanden, dass die Bemühungen der Politik, mit Hilfsprogrammen auf die verschiedenen Notlagen zu reagieren , auch in längerfristige oder nachhaltigere Reformen münden könnten. „Aber“, sagt Stefanie Börner, Soziologin und Juniorprofessorin an der Otto von Guericke-Universität Magdeburg, „hier scheint d…
 
Unsere Gesundheitsversorgung erlebt mit der Pandemie eine Belastungsprobe, die viele Probleme ins Zentrum der Aufmerksamkeit rückt. Jahrzehnte neoliberaler Kürzungspolitik haben Gesundheitssysteme weltweit ausgehöhlt und sind auch an Österreich nicht spurlos vorübergegangen. Die Versorgung hat große Lücken, der Kostendruck und die Belastung der Bes…
 
Dies ist eine Spezial-Interview-Folge zur Flutkatastrophe in Deutschland. René spricht heute mit Coachin Carola Glaser, die sich bei wirhelfeneuch.com ehrenamtlich mit weiteren Seelsorgern und Coaches engagiert und Betroffenen der Flutkatastrophe zur Seite steht. Doch sie unterstützt die Menschen vor Ort nicht nur in Gesprächen, sondern hat gemeins…
 
Eltern, Schülerinnen und Schüler könnten nur hoffen und wünschen, dass Landespolitik und Kommunen für eine bessere Versorgung der Schulen mit Luftfiltern sorgten, sagt der rheinland-pfälzische Landeselternsprecher Rainer Schladweiler in SWR2. Drei deutschlandweite Initiativen übergeben dazu am Dienstag, 21. September 2021, ihre Petitionen mit knapp…
 
Auch in der Schwäche der UNO erlebten wird, dass wir nicht auf sie verzichten können, sagt der Menschenrechtsexperte Heiner Bielefeldt von der Universität Erlangen-Nürnberg in SWR2 mit Blick auf die am 21. September 2021 beginnende Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York. Das gelte gerade für Situationen wie in der derzeitigen Krise u…
 
Folge 57 des ehrlichen Trierer Podcast "Familie und das Gesicht wahren zeichnet uns Asiaten aus", sagt My Ju Le. Die stolze Hongkongchinesin kam als Kind nach Deutschland. Die Odyssee begann für die stolze Hongkongchinesin mit dem Ausbruch des Vietnamkriegs. Wie andere Boat People entkam sie mithilfe von Schleppern dem Kriegsgebiet. Erst der zweite…
 
In der 19. Legislaturperiode ist der Frauenanteil im Parlament deutlich gesunken. Warum gibt es immer noch so wenige Politikerinnen? Torsten Körner beleuchtet das Problem in seinem Film "Die Unbeugsamen". Faktoren seien mangelnde Vorbilder, Zeit und Angriffe in den Sozialen Medien, sagte er im Dlf. Torsten Körner im Gespräch mit Anja Reinhardt www.…
 
Beim Megatrend "Social Cocooning" wird das Verpuppen in den eigenen vier Wänden zelebriert. Was sagt dieser extreme Rückzug über unsere Gesellschaft aus? Eine Überforderung von der turbulenten Welt? René analysiert die Chancen und Risiken des Trends für uns als Individuen und die ganze Gesellschaft. Außerdem spricht er über die Suche nach der Balan…
 
Nick Martin ist ein Abenteuer. Er plaudert über seine verrücktesten, lustigsten und emotionalsten Erlebnisse. Er ist Inspiration pur und verrät, wie du deine Auszeit planst, warum Reisen keine Geldsache ist und erzählt von der "Dunklen Seite", was nicht so geil an 10 Jahren Weltreise war. Mehr Infos unter https://weekly52.de/00:00 10 Jahre Weltreis…
 
#diepodcastin mit der Woche der “Goldenen Schrumpelgurken” : Isabel Rohner & Regula Stämpfli mit scharfsinniger Medienkritik. Berichterstattung Afghanistan, Hitlers Lieblingskünstler statt WIRKLICH RELEVANTE AUSSTELLLUNGEN, BILD & deren Verniedlichung von FEMIZID, der antidemokratische SWISS DEMOCRACY PASS, das sexistische TRIELL als Trumpism und T…
 
„Die klassischen Errungenschaften feministischer Kämpfe stehen in ultrakonservativen Politiken zur Disposition“, so die Soziologin Sarah Speck von der Uni Frankfurt. Sie nimmt teil an einer 2-tägigen Tagung im Frankfurter Kunstverein, die die Strategien von Rechten und Rechtsextremen zur Wiederherstellung einer „natürlichen Ordnung“ diskutiert.Dies…
 
"Der westliche Balkan hat viele Freunde in Europa", hat Bundeskanzlerin Merkel auf ihrer Abschiedsreise in Tirana gesagt. In Albanien fühlt sich das anders an. Denn obwohl die Verhandlungen mit der EU längst losgehen könnten, passiert nichts. Warum? Manfred Götzke und Leila Knüppel reisen durch ein Land, in dem sich viel bewegt, aber nicht immer au…
 
Gespräch zu dem Evangelikalen "Marsch für das Leben" in Berlin, zu den Gegenaktivitäten und zu der Abwehr der Repressionsmaßnahmen aus den letzten zwei Jahren.https://whatthefuck.noblogs.org/https://twitter.com/hashtag/noFundis?src=hashtag_click&f=livehttps://taz.de/Aktivistinnen-ueber-Marsch-fuer-das-Leben/!5797531/…
 
Wir wissen auch nicht, wer Deutschland nach der Bundestagswahl regieren wird, aber wir wissen, welche gesundheitspolitischen Entscheidungen die neue Regierung treffen sollte. Um es der Gesundheitsministerin oder dem Gesundheitsminister in spe und seinen Kollegen im Kabinett leichter zu machen, haben wir über die wichtigsten Maßnahmen gesprochen. Wi…
 
„Es ist gar nicht so sehr die Ideologie selbst, sondern vielmehr die Anerkennung, die Jugendliche erfahren, zum Beispiel in rechten Gruppen“, erklärt der Politikwissenschaftler Hans-Gerd Jaschke im Gespräch mit SWR2. Entsprechend seien Jugendarbeit und Elternhäuser gefordert, Jugendlichen auf anderen Wegen genügend Respekt zu geben, um Radikalisier…
 
Als „Pandemie der Ungeimpften“ bezeichnet Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) das aktuelle Infektionsgeschehen im Südwesten. Im Gespräch mit SWR2 verteidigt Lucha deshalb die heute in Kraft getretene neue dreistufige Corona-Verordnung des Landes, die den Alltag für Ungeimpfte einschränkt. „Die Alternative wäre wieder Lockdown…
 
Wieder wurden in Österreich zwei Frauen ermordet. Weil der mutmaßliche Täter kein Österreicher war, konnten sich bürgerliche Medienmänner keine Sekunde mit rassistischen Andeutungen zurückhalten, die Taten werden vermutlich auch regierungspolitisch wieder instrumentalisiert werden. Dass zwei Frauen das Leben genommen wurde? Zweitrangig. Nicole Schö…
 
„Das gibt es doch nur in Amerika, das gibt es hier bei uns doch nicht. Wir sind doch hier nicht in Amerika.“ Mit dieser Art von Aussagen wird in Deutschland reagiert, wenn die tödliche Gewalt von Polizist*innen thematisiert wird. Denn es gibt sie auch in Deutschland und das ziemlich häuf ig. Besonders nicht-weiße Personen werden von Polizist*innen …
 
Beat the COVID blues with Time to Shine Music Festival sizzling in the studio. The set list includes German election trivia, Afghanistan analysis, and the future of the US Empire. Put your speakers up to the Max as our special guest music performance streams in 6G!Von BurgerForce (Freies Sender Kombinat, Hamburg (FSK))
 
„Wahlkampf ist der Kampf um Deutungshoheit“, sagt Kommunikationsexperte Juri Schnöller im Gespräch mit SWR2. Das gelte gerade auch für die sozialen Medien. Unglückliche oder peinliche Bilder wie die vom lachenden Armin Laschet im Flutgebiet oder „Kein schöner Land“ im Werbespot der Grünen verbreiteten sich gerade dort besonders schnell.…
 
Bei der Sitzung des Gouverneursrats der Internationale Atomenergie-Organisation (IAEA) in Wien wird es auch um das Atomabkommen mit dem Iran gehen – am Wochenende des 11. und 12. Septembers 2021 hatten beide Seiten sich darauf geeinigt, dass IAEA-Inspektoren wieder Zugang zu einigen Aufzeichnungsgeräten erhalten sollen, um sie zu reparieren und dig…
 
„Lunik IX ist ein Slum“, sagt der Journalist Johannes Senk über die Siedung am Stadtrand der slowakischen Stadt Košice, die am 14. September 2021 von Papst Franziskus besucht wird. „In manchen Häusern steht im Erdgeschoss das Wasser knöcheltief, darin Müll. Es müsste eigentlich eine Geisterstadt sein, aber es leben da Menschen“, beschreibt er die L…
 
Das „Triell“ von Annalena Baerbock, Olaf Scholz und Armin Laschet werde gerade auf die Unionsparteien „verheerend wirken“, glaubt der Politikwissenschaftler Albrecht von Lucke, Redakteur der Blätter für deutsche und internationale Politik. Es sei Armin Laschet vor einem großen Fernsehpublikum ersichtlich nicht gelungen, den Trend gegen die Unionspa…
 
Die Voraussetzungen für den Neustart des Einzelhandels nach Überwindung der Pandemie sind „nicht so schlecht wie teilweise dargestellt“, sagt Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Deutschland, in SWR2. Der Gesamtumsatz des Einzelhandels betrage 580 Milliarden Euro, der E-Commerce komme nur auf 80 Milliarden. Ein Lockdown wie im ver…
 
Das Leben verläuft nicht nach Plan, doch das bedeutet nicht, dass wir es nicht selbst gestalten können. Nach ihrer Diagnose entwickelte Nina Martin eine Coaching-Methode, um Schritt für Schritt das Beste aus ihrem Leben herauszuholen: Die Mosaik-Methode. Wie ein Mosaik besteht das Leben aus viele Teilen, die erst schön werden, wenn sie im Gesamtbil…
 
Die Klimakrise und das Bevölkerungswachstum stellen die Landwirtschaft weltweit vor neue Herausforderungen. In den Niederlanden versuchen Bauern und Wissenschaftler die Lebensmittelproduktion neu zu denken: Mit Innovationen wie schwimmenden Bauernhöfen, Gemüse aus dem Regal oder auch Algenfarmen. Eine Sendung von Marten Hahn. www.deutschlandfunk.de…
 
Erster Teil unter: https://www.freie-radios.net/110985Aus der Programmankündigung (https://dokfilmwoche.com/de/programm-2021/):"Nur ein Film im gesamten Programm, in dem Corona überhaupt Erwähnung findet – wie kann das sein? Ist denn die weltweite Pandemie nicht das Thema schlechthin für den Dokumentarfilm? Nun, Covid-19, soviel dürfte als gesic…
 
#diepodcastin revisited: Wir hören Isabel Rohner & Regula Stämpfli in der Folge zu MEDIATOO & das Jahr 1979. Wir hören hier eine Folge, die Isabel Rohner und Regula Stämpfli im April gebracht haben. Es hätten sich viele Folgen angeboten, die unbedingt nachgehört werden sollten, u.a. auch die zur Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock. Dass indessen da…
 
this is an english show! where lies the magick if not in our relationships, new learnings and the ways of life we build through resistance? in solidarity with all squats, evicted, secret, in planning or long-standing: rent is a fuck. make gentrify total destroy. - a first exploration.Von Trailor Sparks (Freies Sender Kombinat, Hamburg (FSK))
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login