show episodes
 
"Die Welt im Dubbeglas" ist eine pfälzische Audio-Sitcom - "live" aus dem Wohnzimmer der Familie Donnersberg. Gesellschaftssatire meets Mundart-Comedy. Wegen der Reisebeschränkungen hängt der Alt-Hippie Harry bei seiner Tochter Stefanie und seinem verhassten Schwiegersohn Björn fest, einem neoliberalen Business-Kasper, den er noch nie leiden konnte. Björn versucht aus der Krise Kapital zu schlagen, während Stefanie glaubt, man müsse sie als Chance begreifen. Nur der Althippie Harry betrachte ...
 
Laurel "Zauberstimme" Koeniger ist Digital Creative aus Wien und plaudert in "Koeniglich Verwirrt" aus dem Nähkästchen. Über die größten Geheimnisse des Influencer-Marketings, über aktuelle Themen aus Kultur und Gesellschaft, über Nachhaltigkeit und Selbstständigkeit. Vermutlich von Ihrem Arzt zum Einschlafen empfohlen.
 
Willkommen in unserem Nerd-Freundeskreis! Setzt euch dazu und hört mit, wie wir über die wichtigsten unwichtigsten Dinge des Lebens sprechen. Filme, Spiele, Bücher, Serien, Comics und das Leben an sich. Aus der schönsten Stadt der Welt, Leipzig.
 
Ein Podcast von Leser*innen für Hörer*innen. Zu Beginn der Coronaepidemie schlug uns ein Leser vor, er würde gerne taz-Texte für seinen isolierten Vater vorlesen. In der taz-Community haben sich inzwischen viele, tolle Vorleser*innen gefunden, die täglich Texte aus der taz vorlesen. Eine Auswahl gibt es mehrmals wöchentlich als Podcast.
 
Loading …
show series
 
vorgelesen von taz-Leserin blauschrift Kaum ein Fernsehformat ist bei jungen Menschen so beliebt wie Sitcoms. Dabei strotzen viele vor Sexismus und Rassismus – bis auf eine Ausnahme. taz-Leserin blauschrift liest den Text “Dinos for Future” von Arabella Wintermayr über Sexismus und Politik in Sitcoms. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidem…
 
Die gute alte Sitcom… Dutzende Folgen mit immergleichen Spaß… im Idealfall! Wir sprechen über unsere liebsten Serien aus diesem Genre - und bemerken, dass sie alle etwas gemeinsam haben. - - - - - - - - - - - - - - - - 00:00:00 Wo ist der Laughtrack? 00:03:42 Die Nanny 00:30:40 Die Wilden 70er 00:53:16 Frasier (und ein bisschen Coupling) 01:15:27 S…
 
· Ganovenkomödie · Plötzlich kann er durch Wände gehen: Zunächst ist der brave Finanzbeamte erschüttert. Doch dann entdeckt er den Reiz, Grenzen zu überschreiten und die Seiten zu wechseln. Bald hört ganz Paris vom Gentleman-Einbrecher Garou-Garou./ Mit Mit Peter Lühr, Erich Ponto, Ernst Schlott, Hans Herrmann-Schaufuß, Paul Hoffmann, Bruno Hübner,…
 
vorgelesen von taz-Leserin Rala Viele Datingportale setzen falsche Profile ein, um Kundinnen auf ihren Seiten zu halten. Dahinter stehen unterbezahlte Chatmoderatorinnen. taz-Leserin Rala liest die Recherche “Das Geschäft mit gebrochenen Herzen” von Leonard Scharfenberg über Betrug auf Datingseiten. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidemie…
 
vorgelesen von taz-Leser Siegfried Fünf Gemeinden, 6.000 Menschen und ein Ziel: Die regional vorkommenden Kartoffelsorten sollen in einem Kartoffelpark angebaut werden. taz-Leser Siegfried liest den Bericht “Identität aus der Knolle ” von Knut Henkel über Landwirtschaft in Peru. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidemie schlug uns ein Leser…
 
vorgelesen von Andreas Schirra Die US-amerikanische National Rifle Association verteidigt ihr Anliegen mit miesen Tricks und aberwitzigen Argumenten. Andreas Schirra liest den Essay “Waffen für alle” von Deborah Friedell aus der Höraausgabe von Le Monde diplomatique über Waffenlobbyismus in den USA. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidemie…
 
·Literatur· Neapel, 1950er Jahre: Elena und Lila wachsen im Armeleuteviertel Rione auf. Die angepasste Elena und die furchtlose Lila werden Freundinnen, als sie beschließen, einem gefürchteten Schwarzhändler entgegen zu treten. // Von Elena Ferrante / Aus dem Italienischen von Karin Krieger / Mit Rosalie Thomass, Ann-Sophie Ruhbaum, Christiane Roßb…
 
·Literatur· Alles verändert sich: Lila arbeitet in der Schusterei ihres Vaters, Elena geht weiter zur Schule. Die Solara-Brüder werden mit eigenen Unternehmen reich - wie Stefano Carracci, der Sohn des verstorbenen Schwarzhändlers. // Von Elena Ferrante / Aus dem Italienischen von Karin Krieger / Mit Rosalie Thomass, Ann-Sophie Ruhbaum, Christiane …
 
·Literatur· Elena verbringt den Sommer auf Ischia. Lila hat zuhause Mühe, Marcello Solara und andere Verehrer abzuwehren. Sie und ihr Bruder haben einen Traum: Selbst Schuhe entwerfen und produzieren. Doch es gibt Widerstand. // Von Elena Ferrante / Aus dem Italienischen von Karin Krieger / Mit Rosalie Thomass, Ann-Sophie Ruhbaum, Christiane Roßbac…
 
·Literatur· Für ihren Traum heiratet Lila mit 16: Stefano hat versprochen, ihre Schuhe groß raus zu bringen. Die Hochzeit der beiden ist ein Ereignis für den ganzen Rione. Doch noch während der Feier begeht Stefano einen Verrat. // Von Elena Ferrante / Aus dem Italienischen von Karin Krieger / Mit Rosalie Thomass, Ann-Sophie Ruhbaum, Christiane Roß…
 
Bayerische Provinz, 80er Jahre: Frisch verliebt hängen Anschi und Andi ab - auf der Autobahnbrücke, in der Disco. Doch sie merken nicht, dass sie nur der Hass auf Eltern, Job und das Leben vereint - bis es fast zur Katastrophe kommt. // Mit Max Krückl und Christine Neubauer/ Regie: Götz Naleppa / RIAS Berlin/BR 1985// Aktuelle Hörspiel-Empfehlungen…
 
Wir heben ab ins Ungewisse, mit vier neuen Serien im Gepäck. Welche stürzt ab und welche legt eine sanfte Landung hin? In unserer Rubrik "Die Serien-Piloten" bringt jeder von uns eine neu gestartete Serie mit. Wir alle schauen die Pilotfolge und reden drüber. Wir freuen uns über eure Meinung zu diesen Neustarts! Timecodes: 00:03:00 Raised by Wolves…
 
vorgelesen von taz-Leserin Dorotheé Frei-Stahl Vor fünf Jahren ermordeten islamistische Attentäter 130 Menschen in Paris. Der Schock sitzt immer noch tief. Die Gesellschaft ist unfreier geworden. taz-Leserin Dorotheé Frei-Stahl liest den Essay “Der Schatten des Bataclan” von Selim Nassib über Terror in Frankreich. Über diesen Podcast: Zu Beginn der…
 
vorgelesen von taz-Leserin blauschrift Fridays for Future wirft den Grünen Halbherzigkeit im Kampf gegen die Erderhitzung vor. Wie gefährlich ist das für die Ökopartei? taz-Leserin blauschrift liest die Reportage “Die Gradwanderung” von Bernhard Pötter und Ulrich Schulte über Fridays for Future und die Grünen.Beim Grünen-Parteitag am Samstag landet…
 
Wir schauen wieder voraus! Was bringt Cross Cult an neuen und interessanten Comics raus? Dazu holen wir uns Hilfe von der Spitze. Verlagschef Andreas Mergenthaler steht uns Rede und Antwort und verrät sogar exklusiv einige Titel vom kommenden Frühjahr! - - - - - - - - - - - - - - - - 00:00:00 Heute gehen wir professionell an die Geschichte ran 00:0…
 
vorgelesen von taz-Leser Siegfried Eine Umschichtung der Staatshilfen würde laut einer Greenpeace-Rechnung nicht nur dem Haushalt gut tun – sondern auch dem Klima. taz-Leser Siegfried liest den Bericht “Subventionen sauberer machen” von Bernhard Pötter über eine Greenpeace-Studie zu klimaschädlichen Subventionen der Bundesregierung. Über diesen Pod…
 
vorgelesen von taz-Leserin Rala „Star Trek“ galt immer als progressiv, dabei gab es fast keine queeren Figuren. Das ändert sich in der dritten Staffel „Star Trek: Discovery“. taz-Leserin Rala liest die FORM “Queers im Sternenhimmel” von Stefan Hochgesand über Diversität in „Star Trek Discovery“. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidemie sch…
 
Beim Arzt, im Job, am Tresen: In allen Lebenslagen kämpft Franziska Seyboldt mit ihrer Angststörung. Die Krankheit ist für sie wie eine nervige Mitbewohnerin im eigenen Leib. Von Panikattacken, Ausreden im Alltag und der großen Frage, wie man die Angst besiegt.// Mit Pola O'Mara, Franz Pätzold, Christian Schneller, Julia Prochnow, Ulrike Arnold, No…
 
vorgelesen von taz-Leserin Mara Herr Innenminister, haben Sie bei einem Ex-Nordkreuz-Mitglied eine Waffe erworben? Seit neun Monaten versuchen wir, eine Antwort zu bekommen. taz-Leserin Mara liest den Bericht “Die Privatwaffe des Lorenz Caffier” von Christina Schmidt und Sebastian Erb über Rechte Prepper in Mecklenburg-Vorpommern. Inzwischen hat Me…
 
vorgelesen von taz-Leserin Rala Vor einem Jahr gründete Sachsen die Soko Linx, um linke Straftäter zu fassen. Nun häufen sich Misserfolge. Zwei Festgenommene kommen frei. taz-Leserin Rala liest den Bericht “Übers Ziel hinausgeschossen” von Konrad Litschko über Ermittlungen zu Linksextremismus in Sachsen. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepi…
 
vorgelesen von taz-Leser Rainer Schuppe Die Klimakrise braucht ökonomische Lösungen. Doch die Volkswirte ignorieren das Thema – das liegt auch am völlig einseitigen Studienfach VWL. taz-Leser Rainer Schuppe liest den Essay “Die doppelte Ökokrise" von Michael Roos über Wirtschaftswissenschaften und Ökologie. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Corona…
 
vorgelesen von taz-Leserin Rala Trotz Teillockdown bleiben Schulen unter Auflagen offen. Kritiker:innen gehen diese nicht weit genug. Und das Thema Luftfilter sorgt für Irritation. taz-Leserin Rala liest den Bericht “Frieren oder filtern” von Ralf Pauli über Schulunterricht in der Coronapandemie. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidemie sc…
 
Alarm im Radio und Fernsehen, Elternbeiräten, Teambesprechungen und öffentlichen Sicherheitshinweisen - überall und unüberhörbar. Kathrin Röggla lauscht Alarmierten und Beschwichtigern ihre Worthülsen ab. Mit Dorothee Metz, Hanns Zischler, Achim Bogdahn, Imke Köhler, Eva Brunner, Tony de Maeyer u.a. / Komp: Bo Wiget / Regie: Leopold von Verschuer /…
 
Die Bankräuber tragen Masken - wie alle zu Corona-Zeiten. Eine Herausforderung für das Münchner Ermittler-Duo, das nur dort eingesetzt wird, wo es keinen Schaden anrichten kann.// Mit Bibiana Beglau, Johannes Silberschneider, Judith Toth, Johanna Bittenbinder u.a. Musik: Das Hobos. Regie: Ulrich Lampen BR 2020 // Hörspiel-Empfehlungen: www.hörspiel…
 
vorgelesen von taz-Leser Siegfried Als Kind zog Rafael Seligmann mit den Eltern von Israel in die Bundesrepublik. Und erlebte Antisemitismus: den alten und den der Neuen Linken. taz-Leser Siegfried liest den Essay „Deutschland wird dir gefallen“ von Rafael Seligman über 9. November und Antisemitismus. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidem…
 
vorgelesen von taz-Leser Rainer Schuppe Zoos versprechen heute, ihre Tiere artgerecht zu halten. Doch wie viel Natur ist dort möglich? Und sind Zoos überhaupt noch zeitgemäß? taz-Leser Rainer Schuppe liest die Reportage “Jetzt mal ganz natürlich" von Philipp Brandstädter über Wildtierhaltung in Zoos. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidemi…
 
vorgelesen von taz-Leser Siegfried Das Wasser für die Bewohner*innen in Kolumbiens Hauptstadt Bogotá kommt aus umliegenden Wäldern. Doch die fallen Landraub zum Opfer. taz-Leser Siegfried liest die Reportage “Wenn die Quelle versiegt " von Katharina Wojczenko über zerstörte Schutzgebiete in Kolumbien. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidem…
 
vorgelesen von taz-Leserin blauschrift Es gibt immer mehr Kinder mit gleichgeschlechtlichen Eltern. Wie lebt es sich als Regenbogenfamilie? Drei Kinder und ihre Eltern erzählen. taz-Leserin blauschift liest die Protokolle „Wir sind kein Experiment“ von Antje Lang-Lendorff über Aufwachsen in Regenbogenfamilien. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Cor…
 
Die USA haben gewählt und nicht nur wir haben uns die Nächte um die Ohren geschlagen. Um die aktuellen Fragen zu diskutieren, gibt es einen Glennpunkt! Wie sollte man mit Umfragen umgehen? Wie berichten welche Sender von der Wahl? Was soll man von Joe Biden nun halten? Und wie geht es mit den USA weiter, die aktuell ein gespaltenes Land sind? All d…
 
vorgelesen von taz-Leserin Mara Ein Stuttgarter Paar soll Drohschreiben an PolitikerInnen verschickt haben. Ihre Biographie überrascht: Sie waren Teil der ÖDP, traten im Internet offen auf. taz-Leserin Mara liest den Bericht “Das Ende der Mieze“ von Konrad Litschko über Festnahmen nach linksextremen Drohschreiben. Über diesen Podcast: Zu Beginn der…
 
vorgelesen von taz-Leser Eike Präsident Trump könnte bald Geschichte sein. Nicht aber der Trumpismus. Das lehrt uns das Beispiel seines bekanntesten politischen Vorläufers. taz-Leser Eike liest die FORM “Der Trumpusconi-Mythos” von Fabio Ghelli über Berlusconi und Trump. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidemie schlug uns ein Leser vor, er…
 
vorgelesen von taz-Leser Thomas Mehr als 20 Jahre haben Planung und Bau des Berliner Flughafens gedauert, nun soll er öffnen. Die Chronologie einer Pannengeschichte Made in Germany. taz-Leser Thomas liest den Bericht “Es war einmal ein Monstrum" von Hannes Koch über die Eröffnung des Flughafen BER. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidemie …
 
Ein Requiem für all jene, die in der übervollen Großstadt vereinsamt leben, unbemerkt versterben und schließlich allein bestattet werden. "Einsam stirbt öfter erkundet, was im Leben wirklich wichtig ist. Wie müssen wir leben, um glücklich zu sterben?//Mit Mareike Beykirch, Stephan Bissmeier, Katja Bürkle, Peter Fricke, Ercan Karacayli, Sylvana Krap…
 
vorgelesen von taz-Leser Siegfried Mit Strom aus den Wasserkraftwerken am Kongo-Fluss will Deutschland „grünen“ Wasserstoff gewinnen. Dabei bräuchte Afrika den Strom selber. taz-Leser Siegfried liest den Bericht “Energiewende auf Afrikas Kosten" von Dominic Johnson, François Misser und Simone Schlindwein über Wasserstoff aus dem Kongo. Über diesen …
 
Marée schreibt über ihre große Liebe - eine Malerin. Sie schreibt über die schreckliche Diagnose, den Kampf gegen die Krankheit, das Hoffen und Loslassen müssen. Sie schreibt eindringlich und sehr persönlich, komponiert Songs, die unter die Haut gehen. Es entstehen verschiedene Textebenen - Erzählung, Chronologie, Tagebucheinträge - dazu kommen Sou…
 
1940 sammeln sich in Südfrankreich die vor Hitler geflohenen Antifaschisten, Nazigegner und Juden. Wenn sie kein Visum vorweisen können, das sie zur Einreise in ein sicheres Land berechtigt, kommen die Flüchtlinge in Internierungslager und werden der Gestapo ausgeliefert. Zwei Deutsche durchleben in Marseille die Schrecken jener Jahre. / Mit Heidy …
 
Als Franz Werfel 1940, geflüchtet vor den Nationalsozialisten, für mehrere Wochen Herberge in Lourdes fand, hörte er die wundersame Geschichte der heiligen Bernadette Soubirous. Er gelobte, falls er die Flucht überlebe, ein Buch über sie zu schreiben: Das an Asthma leidende Mädchen Bernadette hat Mitte des 19.Jahrhunderts eine Heiligenerscheinung. …
 
vorgelesen von taz-Leserin Mara In Bayerns Altenheimen dürfen sich Bewohner nicht näher als 1,5 Meter kommen. Eine Petition will das ändern und fordert: Weniger Abstand, mehr Würde. taz-Leserin Mara liest den Bericht „Man kann an Vereinsamung sterben“ von Dominik Baur über Corona und Altenheime in Bayern. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaep…
 
Kommt herein, kommt herein! Freddi, Basti und Jan sind in der Halloween-Zeit auf dem Jahrmarkt unterwegs. Da darf auch ein Besuch des Horror-Hauses nicht fehlen, das abseits der großen Attraktionen auf seine Gäste wartet. Plötzlich finden sich die drei bei der Frage der Fragen wieder: Welcher Horrorfilm ist der beste aller Zeiten? Ist es etwa Freit…
 
vorgelesen von taz-Leserin blauschrift Facebook behauptet, die Welt näher zusammenzubringen. Doch immer mehr zeigt sich, dass das Netzwerk Menschen auseinandertreibt – und Populisten stärkt. taz-Leserin blauschrift liest den Text “Teile und herrsche" von Timo Hoffmann über die Populisten-Hochburg Facebook. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronae…
 
Endlich! Halloween steht vor der Tür und wir machen endlich unsere Buffy-Folge! Unserer Meinung nach eine der besten Serien aller Zeiten und ihrer Zeit auch weit voraus. Aber was begeistert uns an ihr, was sind unsere Lieblingscharaktere - und: Team Angel oder Team Spike? - - - - - - - - - - - - - - - - 00:00:00 Hardcore Fans wechseln die DVDs 00:0…
 
vorgelesen von taz-Leser Siegfried Das Wuppertal Institut hat eine Studie für Fridays for Future erstellt. Das wichtigste Thema kommt nicht vor. taz-Leser Siegfried liest den Essay “Und das Wachstum?" von Ulrike Herrmann über Klimaziele und Wirtschaftswachstum. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidemie schlug uns ein Leser vor, er würde ger…
 
Das berühmte «Marlowe» in New York hat seine besten Tage gesehen, so auch seine Dauergäste: vorwiegend alleinstehende Damen unbestimmbaren Alters: Witwen, Geschiedene oder Abgeschobene. Auf den Fluren des Hotels schwärmen sie von reizenden Männern, terrorisieren ihre Kinder, spionieren sich gegenseitig aus und pflegen ihre Lebenslügen.Mit Helmut St…
 
Als sich der britische Geograf James Rennell im ausgehenden 18. Jahrhundert von seinem Lehnstuhl aus den Verlauf des Flusses Niger nicht anders erklären konnte, erfand er das Gebirgsmassiv "Kong-Berge". Für die nächsten 150 Jahren tauchten die erdachten Berge in beinahe allen Darstellungen des afrikanischen Kontinents auf. Mit dieser Geschichte ver…
 
vorgelesen von taz-Leserin Mara Heime haben ein mieses Image. Aber solche Schutzräume sind wichtig für Kinder und Jugendliche mit familiären Problemen. Ein Beispiel aus Berlin. taz-Leserin Mara liest die Reportage “Die bessere Alternative" von Manuela Heim von Mai 2020 über Kinderheime in Berlin. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidemie sc…
 
vorgelesen von taz-Leser Steffen In der Coronapandemie ist es beliebt und vernünftig, zu Hause zu arbeiten. Doch schon jetzt wird darum gerungen, wie es danach weitergeht. taz-Leser Steffen liest den Bericht “Arbeitgeber fürchten Folgen" von Barbara Dribbusch über Homeoffice nach der Coronapandemie. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidemie…
 
vorgelesen von taz-Leserin Mara In die deutsche Sprache werden gern jiddische Wörter eingestreut. Oft bereichert das die Sprache. Aber einige Wörter werden antisemitisch aufgeladen. taz-Leserin Mara liest den Essay “Da schwingt was mit" von Ronen Steinke über Antisemitismus in der Sprache. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidemie schlug un…
 
Ein totes Modell inmitten einer Fotoinstallation eines Künstlers. Das Modell war über 20 Jahre seine Muse und seine Frau und er beteuert seine Liebe und Unschuld. Nur: seine riesigen Fotos zeigen seine Frau in eben solch schrecklicher körperlicher Verdrehung, wie sie nun tot daliegt. Zusätzlich finden Kommissar Haas und sein Assistent Teschenmacher…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login