Sepp Holtz öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
F
Familienbande

1
Familienbande

Sepp Holtz, Noa Stemmer-Holtz, Kinderspital Zürich, Pro Juventute, Elternbildung CH, Daniela Melone, Dan Stemmer

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
"Familienbande" - Ein Podcast für Eltern und andere Interessierte Ständig unterwegs, keine Zeit zum Bücher lesen, müde von all den guten Ratschlägen rund um die eigenen Kinder und trotzdem den Kopf voller Fragen zum Nachwuchs? In "Familienbande" erhalten Sie Antworten und erfahren Inspiration, Tipps und Tricks von Fachpersonen und anderen Eltern.
 
Loading …
show series
 
Manchmal müssen wir Thani einige Male daran erinnern, die Hausaufgaben zu erledigen. Besonders bei Aufgaben, die er langweilig findet, ist er nicht sehr motiviert. Ist es tatsächlich Aufgabe der Eltern, dafür zu sorgen, dass die Kinder die Hausaufgaben machen? Wir fragen uns auch, wie stark wir ihm bei den Hausaufgaben helfen sollen. Thani ist bei …
 
Nave darf sich Kindersendungen anschauen, während ich Mittagsschlaf mache. Doch obwohl es extra Sendungen für Kinder sind, ist es schon vorgekommen, dass diese bei ihm Angst ausgelöst haben. Danach traute er sich beispielsweise nicht mehr, allein in einem Zimmer zu sein. Wie können wir unser Kind unterstützen, wenn so etwas wieder passiert?…
 
Wir Eltern sind sehr froh um jede Minute Schlaf, die wir bekommen. Gerne würden wir auch mal ausschlafen. Theoretisch könnten unsere Kinder alleine aufstehen, sich Frühstück machen und sich eine Weile beschäftigen. In der Praxis kommen die beiden Kleineren uns aber oft wecken. Wie lernen sie, dass es sich lohnt, Mami und Papi schlafen zu lassen? In…
 
Nave, der mittlere von drei Kindern, hat es als Sandwichkind nicht immer einfach. Und obwohl er vor Lebensfreude strotzt, sorgen wir uns darum, dass er oftmals nur von Negativem zu berichten weiss. Egal wie toll ein Erlebnis war – in der Wahrnehmung von Nave wird es von einem kleinen negativen Punkt überschattet. Wie können wir ihm helfen, das Gute…
 
Thani hat kürzlich einen Gumpiball verloren, den er in der Schule als Belohnung erhalten hatte. Natürlich war er sehr traurig darüber. Wie sollen wir als Eltern mit dem Verlust umgehen? Sollen wir einen neuen Gumpiball kaufen, den verlorenen also ersetzen? Oder besser nicht, damit er lernt, mit Verlusten umzugehen? Hören Sie in diesem Podcast von T…
 
Unsere Kinder bringen aus dem Kindergarten und der Schule Schimpfwörter nach Hause, teils ganz schlimme. Uns stört das. Denn einerseits haben wir selber in der Familie immer darauf geachtet, möglichst keine Fluchwörter zu verwenden. Anderseits nimmt der Jüngste die Schimpfwörter auf und plappert sie nach, obwohl er deren Bedeutung nicht versteht. I…
 
Während Corona waren wir nie im Schwimmbad. Als wir das erste Mal wieder schwimmen waren, zeigte sich Yuval wasserscheu. Leider gab es dann im Planschbecken auch einen Schreckmoment. Seither hat er richtig Angst vor dem Wasser. Selbst Haare waschen ist jetzt immer ein Kampf, obwohl das zuvor kein Problem war. Gerne möchte ich ihm die Angst vor dem …
 
Nachdem wir die Kinder ins Bett gebracht haben, kommen die beiden Jüngeren immer wieder aus dem Zimmer: Sie brauchen noch etwas oder ihnen ist noch etwas Wichtiges in den Sinn gekommen. Uns ist aber wichtig, dass wir auch irgendwann Feierabend erhalten. Schliesslich ist der Abend, wenn die Kinder im Bett sind, die Zeit für uns als Eltern. Wie gelin…
 
Thani und Nave raufen viel miteinander. Oft endet es mit Tränen. Das mitanzusehen braucht Nerven. Die Tränen könnten vermieden werden, denn wir Eltern sehen es voraus, wenn die Rauferei in eine falsche Richtung geht. Trotzdem möchte ich eigentlich nicht eingreifen. Aus meiner eigenen Kindheit weiss ich nur zu gut, wieviel Spass solche Kämpfe machen…
 
Bislang waren wir sehr zurückhaltend mit zusätzlichen Kursen neben Kindergarten und Schule, um den Kindern in der Freizeit viel Freiraum zu geben. Nun ist unser Grosser aber in einem Alter, in dem wir ihn gerne zusätzlich fördern möchten. Wir beobachten auch, dass gleichaltrige Kinder aus unserem Umfeld bereits ein Instrument lernen oder einen Robo…
 
Wer ist stärker, wer ist grösser, wer kanns besser? – Unsere beiden Grossen vergleichen sich ständig. Selbst am Esstisch wird gezählt, wer mehr Fischstäbchen bekommen hat. Für uns ist es nicht einfach, das auszuhalten. Kommt hinzu, dass Thani mit seinen zwei Jahren Vorsprung gegenüber Nave natürlich immer der Stärkere und Schnellere ist. Muss diese…
 
Die Schule von Thani ist nicht in Fussdistanz erreichbar. Thani muss Bus und Tram benutzen, um dahin zu kommen. Bis anhin haben wir ihn zur Schule begleitet. Nun fragen wir uns, ob er bereit ist, den Schulweg selbständig zu bewältigen. Wie merken wir, dass wir ihm diesen Schritt zutrauen können? Und auf was müssen wir bei dabei besonders achten?…
 
Bei uns zu Hause herrscht oft Chaos. Wir Erwachsene sind nicht sehr ordentlich und organisiert. Unsere drei Kinder ticken da ähnlich. Wir diskutieren immer wieder darüber, ob es Sinn machen würde, mit Ämtli mehr Struktur und Ordnung in das Familienleben zu bringen. Jeder hat dann eine Aufgabe und hilft so im Haushalt mit. Kann man von Kindern erwar…
 
Mein Mann und ich spielen gerne Gesellschaftsspiele und uns beiden ist es wichtig zu gewinnen . Die Kinder haben unsere Spielfreude übernommen, haben aber auch Mühe, zu verlieren. Freunde von uns haben eine andere Einstellung zum Thema: Bei Ihnen steht der Spass am Spiel im Zentrum, das Gewinnen oder Verlieren ist nebensächlich. Ihre Kinder können …
 
Das Trotzalter soll mit 2 Jahren den Höhepunkt erreichen, die bekannten «terrible twos». Aber bei uns ist das nicht so. Unser 4-Jähriger hat immer noch Trotzanfälle. Nach dem letzten Wutausbruch hat er mir erklärt, dass er den Anfall selbst auch nicht mag aber das getröstet werden von mir danach sehr. Soll ich ihn jetzt nicht mehr trösten, damit er…
 
Wir haben ständig Diskussionen über das Thema Süssigkeiten: wann gibt es Süssigkeiten, wieviel Süsses ist ok und unter welchen Bedingungen darf es etwas Süsses sein. Da es keinen freien Zugang zu Süssigkeiten gibt, fordern die Kinder diese immer wieder ein. Ich reagiere da häufiger als mein Mann mit einem «Nein», was dann zu Diskussionen führt. Wie…
 
Unser Grosser kommt nach den Ferien in die Schule und freut sich bereits riesig darauf. Wir Eltern möchten, dass diese Schulfreude lange aufrechterhalten wird und fragen uns, wie wir dies unterstützen können. Was können wir machen, damit der Übergang in die Schulwelt positiv gestaltet wird? Sollen wir mit der Lehrperson Kontakt aufnehmen und ihn au…
 
Unser Kind kommt bald in den Kindergarten und eigentlich ist er auch bereit dafür. Da er aber eher schüchtern ist, machen wir uns auch ein wenig Sorgen. In neuen Situationen benötigt er Begleitung und Sicherheit durch uns Eltern und wir sind uns nicht sicher, wie wir ihm diese ohne eine längere Eingewöhnungsphase geben können. Wie können wir ihn un…
 
Unser jüngstes Kind kennt die Welt eigentlich nur mit Pandemie. Wegen der Schutzmassnahmen hatte es nicht so viele soziale Kontakte, wie das in normalen Zeiten möglich wäre. Deshalb fremdelt es nun auch. Wird unser Kind wegen Corona später Mühe haben, Beziehungen mit anderen Menschen einzugehen?Von podcast.familienbande@gmail.com (podcast.familienbande@gmail.com (Sepp Holtz, Noa Stemmer-Holtz, Kinderspital Zürich, Pro Juventute, Elternbildung CH, Daniela Melone, Dan Stemmer))
 
Unser Kind hätte gerne Taschengeld. So möchte es sich Sachen kaufen, die wir Eltern ihm sonst nicht geben. Aber ist es schon alt genug für eigenes Geld? Und für was darf es das Geld ausgeben?Von podcast.familienbande@gmail.com (podcast.familienbande@gmail.com (Sepp Holtz, Noa Stemmer-Holtz, Kinderspital Zürich, Pro Juventute, Elternbildung CH, Daniela Melone, Dan Stemmer))
 
Unsere Kinderärztin hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass unser Baby eher etwas zu leicht ist. Jedenfalls, wenn es nach der Gewichtskurve geht. Jetzt haben wir Angst und geben ihm deshalb extra kalorienreiche Sachen – was uns wiederum ein schlechtes Gewissen macht: Ist das gesund?Von podcast.familienbande@gmail.com (podcast.familienbande@gmail.com (Sepp Holtz, Noa Stemmer-Holtz, Kinderspital Zürich, Pro Juventute, Elternbildung CH, Daniela Melone, Dan Stemmer))
 
Am 11. Mai gehen Kitas, Kindergärten und Schulen wieder auf. Rund zwei Monate waren unsre Kinder nicht mehr da. Können wir etwas tun, um ihnen die Rückkehr zu erleichtern?Von podcast.familienbande@gmail.com (podcast.familienbande@gmail.com (Sepp Holtz, Noa Stemmer-Holtz, Kinderspital Zürich, Pro Juventute, Elternbildung CH, Daniela Melone, Dan Stemmer))
 
Manchmal bekommt unser Kind von anderen Autoritätspersonen, etwa von der Kindergärtnerin oder einem Verwandten, Dinge erklärt – aber auf eine Art, die für uns Eltern gar nicht stimmt. Wie gehen wir damit um?Von podcast.familienbande@gmail.com (podcast.familienbande@gmail.com (Sepp Holtz, Noa Stemmer-Holtz, Kinderspital Zürich, Pro Juventute, Elternbildung CH, Daniela Melone, Dan Stemmer))
 
Seit unser ältester Sohn in den Kindergarten geht, ist er oft erschöpft. So viel Neues lernen braucht eben Energie. Und zu Hause kommt es dann zur Krise: Er trotzt aus Müdigkeit. Wie können wir dem Abhilfe schaffen?Von podcast.familienbande@gmail.com (podcast.familienbande@gmail.com (Sepp Holtz, Noa Stemmer-Holtz, Kinderspital Zürich, Pro Juventute, Elternbildung CH, Daniela Melone, Dan Stemmer))
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login