show episodes
 
In diesem Podcast erzähle ich über die Möglichkeiten, sich selbst oder seinen Kindern mit einfachen mentalen Tipps und mit Blütenessenzen in den verschiedensten Situationen, die emotional belastend und anstrengend sind, zu helfen. Ich hole Menschen vor das Mikrofon, die mit ihren Methoden und Blütenessenzen es sich zur Aufgabe gemacht haben, Erwachsenen und auch Kindern- in ihrem Alltag weiter zu helfen. Ich werde euch auf 3 Ebenen mit eurem Thema zu unterstützen versuchen: 1) Die erste Hilf ...
 
Wie du Kindererziehung jetzt für euch zum Kinderspiel machst und damit deinem Kind nachhaltig all das beibringst, was du dir von Herzen für seine Zukunft wünscht und du gleichzeitig mehr Zeit für die Sachen hast, die AUCH DICH glücklich machen - ohne anstrengende Erziehungsmaßnahmen, Schreien, Strafen und Druck.
 
Loading …
show series
 
Daniel Cohn-Bendit, Mike Samuel Delberg, Michael Groys, Anetta Kahane, Sergey Lagodinsky, Karin Prien und Anna Staroselski erzählen, was ihr Jüdischsein für ihr Engagement bedeutet. Einige haben lange überlegt, wie offen sie damit umgehen sollen. Auf Antisemitismus und Nahost möchten sie nicht reduziert werden. Von Carsten Dippel www.deutschlandfun…
 
Romano Guardini war einer der wichtigsten christlichen Intellektuellen des 20. Jahrhunderts - ein Universalgelehrter. Der Kern seines Denkens: ein ganzheitliches Bildungsideal. Er schrieb über Heidegger oder Micky Maus. Seine Sätze konnten kurz sein: "Nur wer Gott kennt, kennt den Menschen." Von Burkhard Schäfers www.deutschlandfunk.de, Aus Religio…
 
Bis in die 1960er-Jahre verlangte die evangelische Kirche, dass die Ehefrau des Pfarrers sich in der Gemeinde engagiert, etwa Bibelkreise und Blockflötengruppen leitet. Ehrenamtlich, versteht sich. Die Vorschrift ist weg, aber von der Erwartung ist trotz Emanzipation noch etwas übrig geblieben. Von Tobias Kühn www.deutschlandfunk.de, Aus Religion u…
 
1921 wollte sich die evangelische Kirche gegen weltanschauliche Konkurrenz zur Wehr setzen und gründete deshalb die Apologetische Centrale. Die Einrichtung beobachtete neue religiöse Gruppen, um die Kirche für den Zeitgeist zu rüsten. Die Nachfolgeorganisation besteht bis heute. Von Mechthild Klein www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellsch…
 
Die Berlinerin Regina Jonas war die erste Rabbinerin der Welt, sie wurde in Auschwitz ermordet. Es dauerte Jahrzehnte, bis in jüdischen Gemeinden in Deutschland wieder eine weibliche Geistliche wirkte. Mittlerweile sind es mehr als 20 amtierende oder ehemalige Rabbinerinnen. Von Rocco Thiede www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft Hör…
 
Als andernorts der Dreißigjährige Krieg tobte, ereignete sich in Schleswig-Holstein ein bemerkenswerter Akt religiöser Toleranz: Glaubensflüchtlinge aus den Niederlanden durften 1621 eine eigene Stadt gründen. Bis heute gibt es die Remonstranten deutschlandweit nur dort: in Friedrichstadt. Von Christian Röther www.deutschlandfunk.de, Aus Religion u…
 
Was Eltern und Großeltern im Zweiten Weltkrieg erlebt und getan haben, kann noch Kinder und Enkel prägen. Denn die Traumata wurden oft nicht aufgearbeitet, sondern weitervererbt. Für die nachfolgenden Generationen kann das eine große seelische Last sein. Von Andrea Lieblang www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft Hören bis: 19.01.2038…
 
Nelly Sachs fühlte sich mehr als Deutsche denn als Jüdin. Dann kam Hitler. Politische und private Krisen führten dazu, dass Nelly Sachs sich in ihren Gedichten mit der jüdischen Überlieferung beschäftigte - vor allem mit der Mystik. Ihre Dichtung ist Widerstand und Todesklage angesichts der Shoah. Von Burkhard Reinartz www.deutschlandfunk.de, Aus R…
 
Der Vatikan stellt Josef dieses Jahr ins Scheinwerferlicht, ansonsten steht er im Schatten von Jesus und Maria. Eine bescheidene Karriere hat er seit dem Mittelalter hingelegt: als keuscher Gatte und verlässlicher Ernährer. Im 19. Jahrhundert wurde er gegen proletarische Revoluzzer in Stellung gebracht. Von Rolf Cantzen www.deutschlandfunk.de, Aus …
 
Zahllose Menschen sind während der Corona-Pandemie einsam gestorben. Besuch war nicht möglich. Das hat vielen die Zerbrechlichkeit des Lebens vor Augen geführt - aber auch die Bedeutung des Krankenbesuchs. Der spielt in der jüdischen Tradition eine zentrale Rolle: Er ist ein religiöses Gebot. Von Tobias Kühn www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und…
 
Vor zwei Jahren wurde die weltberühmte Kirche durch einen Brand schwer beschädigt, jetzt ist sie eingerüstet. Was nach dem Wiederaufbau zum Vorschein kommen soll, steht noch nicht fest. Das Wahrzeichen ist Eigentum des Staates, aber auch eine katholische Kultstätte. Von Suzanne Krause www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft Hören bis:…
 
Freunde der Renaissance verdrehen bis heute die Augen, wenn sie den Namen von Papst Hadrian VI. hören. Er wollte in Rom Zucht und Ordnung durchsetzen. Damit war er für die Kirchenfürsten seiner Zeit ein typischer Deutscher: asketisch, griesgrämig und pedantisch. Von Kirsten Serup-Bilfeldt www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft Hören …
 
Mehr als ein Drittel der Deutschen gehört keiner Religionsgemeinschaft an, der Anteil wird größer. Aber nicht alle von ihnen sind Atheisten. Das zu werden, ist harte geistige Arbeit. Von Mechthild Klein www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Kirchenmusik in Georgien ist politisch. Immer wieder wurde versucht, den Georgiern ihre mehrstimmigen Gesänge zu nehmen. Egal, ob im zaristischen Russland oder zu Sowjetzeiten. Heute ist die georgische Musik Teil des immateriellen Weltkulturerbes und identitätsstiftend. Von Gesine Dornblüth www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft Höre…
 
Neun Zehntel der Thailänder bekennen sich zum Buddhismus, einem Glauben, der in Thailand die Autorität des Königs und seine Herrschaft legitimiert. Gegen Rama X., der in Deutschland ein Luxusleben führt, gibt es massive Proteste. Doch politische, religiöse und militärische Eliten halten zusammen. Von Margarete Blümel www.deutschlandfunk.de, Aus Rel…
 
Er gab den Menschen das Feuer zurück, zur Strafe wurde er von Göttervater Zeus gefesselt und grausam gefoltert. Die Sage vom Titanen Prometheus hat viele Künstler inspiriert - auch den flämischen Barockmaler Peter Paul Rubens. Was sagt uns der Prometheus-Mythos heute? Von Astrid Nettling www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft Hören b…
 
Wann wurde aus dem Reformer Jesus von Nazareth der Begründer einer neuen Religion? Die Trennung von Judentum und Christentum zog sich über mehrere Jahrhunderte hin. Die Abwertung des Jüdischen gehört zu den Identitätsmerkmalen der jungen Kirche. Bis heute ist sie nicht überwunden. Von Marie Wildermann www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesell…
 
Andy Warhols Werke sind weltbekannt. Sie und er selbst gelten als Ikonen der Pop-Art. Doch hinter den bunten Oberflächen finden sich vielschichtige Religionsbezüge. Seine Religiosität hielt der Kirchgänger Warhol jedoch vor der Öffentlichkeit verborgen. Von Sabine Oelze und Susanne Luerweg www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaft Hören…
 
Gott hat versagt und der Dichter klagt ihn an: "Draußen vor der Tür", uraufgeführt 1947, ist auch ein spirituelles Werk. Wolfgang Borchert erzählt darin die Geschichte eines Kriegsheimkehrers, der als körperliches und seelisches Wrack durch die Ruinen irrt. Die existenzielle Wucht wirkt heute noch. Von Michael Reitz www.deutschlandfunk.de, Aus Reli…
 
Sie haben gemeinsame Ziele: ultrakonservative Christen in Russland und die "Christian Right"-Bewegung aus den USA. Sie wollen ihre Gesellschaft prägen und die Politik beeinflussen. Und so werden Bündnisse über Kontinente hinweg geschmiedet. Ein globales Netz der Religiösen Rechten entsteht. Von Gesine Dornblüth www.deutschlandfunk.de, Aus Religion …
 
Warum Wünsche groß dein dürfen Wir wachsen in Bereichen in denen wir eine Herausforderung haben. Und da wir mit dem Grundbedürfnis nach Wachstum ausgestattet auf die Welt gekommen sind, wird es langweilig, wenn wir uns ständig zurücknehmen und aufhören spielerisch zu entdecken, was in dieser Welt noch möglich ist.Wie schön wäre es, wenn wir Kindern…
 
Die 6 Steps, die du meistern darfst, um deine Bedürfnisse und die deines Kindes unter einen Hut zu bekommen Heute gibt es eine Ankündigung zu unserem kostenfreien Workshop "Die 6 Steps, die du meistern darfst, um deine Bedürfnisse und die deines Kindes unter einen Hut zu bekommen"Diesmal geht es weniger um Kindererziehungstipps, sondern wir schauen…
 
Wenn wir Kinder wie Hunde erziehen Ist Hundetraining eine gute Alternative auch in der Kindererziehung? Wir wissen, dass Eltern manchmal einfach nicht weiter wissen, wenn Kinder zunehmend Wutanfälle haben oder ihnen gefühlt auf der Nase rumtanzen. Daher möchten wir hier darüber sprechen, warum es trotz aller Herausforderungen und vielversprechender…
 
Schmerzen habe ihren Grund Kinder zeigen seelische Schmerzen häufig in Form von Wut, Aggression oder Rückzug. Doch oftmals erkennen Eltern nicht, dass hinter diesem Verhalten ein seelischer Schmerz liegt, weil z.B. ein Urbedürfnis nicht erfüllt ist. Doch uns Erwachsenen geht es genauso, fühlen wir uns nicht in unserem Schmerz gesehen, fühlen uns ni…
 
Kindern das Tragen von Masken erklären ohne ihnen Angst zu machen Vielleicht hast du auch das Gefühl, dass dein Kind irritiert ist, weil so viele Menschen in seinem Umfeld Masken tragen. Die Erzieher im Kindergarten, im Einkaufsladen, in der Stadt und vielleicht sieht es auch den Papa oder die Mama bei der Arbeit mit einer Maske. Und vielleicht fra…
 
Wir wiederholen unseren kostenlosen Workshop Wegen der großen Nachfrage und dem fantastischen Feedback wiederholen wir unseren Workshop "Die leichteste erste Stellschraube, um deine Bedürfnisse und die deines Kindes unter einen Hut zu bringen".Der Workshop findet am Freitag, den 16.10.20 um 20 Uhr statt.Alle Informationen erhältst du in unserer Fac…
 
Schlafen - alleine schlafen - ohne Mama einschlafen Diesmal gibt es einen Mitschnitt von einem Live aus unserer Facebook-Gruppe „Spielwiese für Mama-Heldinnen“. Wir sind auf verschiedene Fragen rund um das Thema "Schlafen bei Kleinkindern“ eingegangen. Wie ist das, wenn ich abends Mama-Zeit haben will? Wenn mein Kind keinen Mittagsschlaf mehr mache…
 
Wie du dein Kind besser verstehen kannst Es ist ganz normal, dass Eltern in die Aussagen ihrer Kinder etwas hineininterpretieren. Sie geben eine Bedeutung, die auf ihren Erfahrungen basiert. Doch oft meinen Kinder etwas gar nicht so, wie ihre Eltern das verstehen. Diesmal sprechen wir darüber, was du tun kannst, um das was dein Kind dir sagt, besse…
 
Kostenloser Workshop in unserer Facebook-Gruppe Spielwiese für Mama-Heldinnen Wir wollen euch kennenlernen und euch in einem Workshop live unterstützen. Daher gibt es diesmal eine Einladung zu unserem kostenlosen Workshop „Der leichteste erste Weg, um deine Bedürfnisse und die deines Kindes unter einen Hut zu bringen. Dieser Workshop findet über un…
 
Und wir haben eine Überraschung für dich ;) Miriam hat hohe Ansprüche an sich und das auch in Bezug auf Muttersein. Sie will das Beste für ihr Kind und ihr gefallen die Lösungen anderer Mütter häufig nicht. Sie möchte weder für ihre Kinder Abstriche machen noch für ihren Mann noch für sich selbst. Die Variante übermüdet zu sein, sich von einer Phas…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login