show episodes
 
Loading …
show series
 
Von Einreisen, Ausreisen und Ausweisen Veröffentlicht am 17.10.2020 Laufzeit: 1 Stunde und 34 Minuten Wiedervereinigung: Vor dreißig Jahren, am 3. Oktober 1990, trat die DDR dem Geltungsbereich des Grundgesetzes bei – aus DDR und “alter” BRD wurde wieder ein Land. Und aus West- und Osthälfte wieder ein Berlin. Meine Gästin Margit für diese Folge is…
 
Vom Benutzen, Wegbringen und Neumachen Veröffentlicht am 12.09.2020 Laufzeit: 1 Stunde und 26 Minuten Meine Gästin in dieser Folge ist Doreen Brumme aus Hamburg und sie berichtet mir vom SERO-System in der DDR. Als rohstoffarmes Land war die DDR nämlich darauf angewiesen, ihren Bedarf auch mit den SEkundärROhstoffen zu decken. Und wie die gesammelt…
 
Vom Miteinander, Gegeneinander und Füreinander Veröffentlicht am 11.06.2020 Laufzeit: 2 Stunden und 21 Minuten Im Jahr 1980 kamen die ersten Vertragsarbeiter:innen aus Vietnam in die DDR. Vorrangig, um eine Ausbildung zu erhalten und um von der "DDR zu lernen". Doch die Menschen aus Vietnam verrichteten oft nur einfache Tätigkeiten zu geringem Lohn…
 
Von eigenem Geld, eigener Zeit und der eigenen Stimme Veröffentlicht am 12.04.2020 Laufzeit: 2 Stunden und 11 Minuten In dieser Folge spreche ich mit meinen beiden Gäst:innen über ein Thema, das ich schon lange umsetzen wollte – die Rolle der Frau in der DDR, Gleichberechtigung und die Frauenbewegung. Die allgemeine Vorstellung, dass die Gleichbere…
 
Von bunten Knöpfen und Knopfaugen Veröffentlicht am 29.02.2020 Laufzeit: 1 Stunde und 47 Minuten Eine Folge mit Stil und neuen Gewändern für einen Klassiker erwartet Euch. Zunächst berichtet Gästin Christine von ihrer Tätigkeit in der Modebranche der DDR. Nach Ausbildung und Studium war sie am Modeinstitut tätig und hat dort den "Look" der DDR mit …
 
Vom Menschsein, der Suche nach Antworten und dem Ringen um Wahrhaftigkeit Veröffentlicht am 01.02.2020 Laufzeit: 3 Stunden und 31 Minuten Die erste Episode in 2020 führt mich in meine Geburtsstadt Weida. Dort habe ich den Künstler Horst Sakulowski getroffen, der dort seit 1967 lebt und arbeitet. Im Gespräch folgen wir seinem Leben entlang der Bilde…
 
Abschluss der Sommerreise ins Grenzland Veröffentlicht am 09.11.2019 Laufzeit: 3 Stunden und 6 Minuten Der dritte und letzte Teil unserer Reise durchs Grenzland zwischen Thüringen, Hessen und Niedersachsen führt Ulrike und mich in dieser Folge nach Geisa, in den Westen Thüringens. Die englischen Ortsbezeichnungen "Fulda Gap" und "Point Alpha" begeg…
 
Die Sommerreise ins Grenzland geht weiter Veröffentlicht am 09.10.2019 Laufzeit: 3 Stunden und 14 Minuten Die Sommerreise im Grenzland zwischen Thüringen, Hessen und Niedersachsen geht weiter. Unsere zweite Etappe führt Ulrike und mich über den Kolonnenweg zum Grenzmuseum Schifflersgrund. Dort treffen wir Christian Stöber, pädagogischer und wissens…
 
Eine Sommerreise ins Grenzland Veröffentlicht am 09.09.2019 Laufzeit: 3 Stunden und 31 Minuten Ein Staatsbürgerkunde-Spezial in drei Teilen. In dieser und den nächsten beiden Folgen sind Ulrike Kretzmer vom Exponiert Podcast und ich unterwegs im Grenzland zwischen Thüringen, Niedersachsen und Hessen. Wir treffen Menschen, die an der ehemaligen inne…
 
Von Folientastaturen, Computerkabinetten und Taschengeldgräbern Veröffentlicht am 15.06.2019 Laufzeit: 2 Stunden und 12 Minuten In Folge 13 hatten mein Papa und ich uns schon einmal über die beginnende Digitalisierung in der DDR unterhalten. In dieser Folge tauchen wir erneut ein in die Anfänge der Bits und Bytes. René Meyer war bereits früh dabei …
 
Vom Fröhlichsein, Singen und von Geschichtenliedern Veröffentlicht am 24.02.2019 Laufzeit: 2 Stunden und 41 Minuten Die Lieder, die wir als Kinder gesungen haben, bleiben im Gedächtnis. Manchmal kommen Sie uns Jahre später wieder in den Sinn. Wir verbinden mit ihnen Situationen, Menschen und Orte, die uns als Kinder geprägt haben – sie sind ein Stü…
 
Vom Entwickeln, Unterbrechen und Fixieren Veröffentlicht am 09.09.2018 Laufzeit: 1 Stunde und 53 Minuten Das Auge von Harald Hauswald schaut durch den Sucher seiner Kamera und sieht: Ein verliebtes Pärchen auf der U-Bahn-Treppe, spielende Kinder in den Hinterhöfen und Menschen in der Kneipe. Sie könnten überall auf der Welt entstanden sein. Doch Ha…
 
Von Vier–, Zwei– und Einbeinern Veröffentlicht am 01.04.2018 Laufzeit: 3 Stunden und 31 Minuten Im Westen der Zoo, im Osten der Tierpark – durch die Teilung bedingt gibt es in Berlin gleich zwei Ausflugsziele mit großen und kleinen tierischen Bewohnern. Dass diese Koexistenz zu Zeiten der Mauer für ein mitunter kurioses Wetteifern sorgte, darüber s…
 
Vom Weggehen, Ankommen und Bleiben Veröffentlicht am 03.12.2017 Laufzeit: 2 Stunden und 51 Minuten Einfach raus. Weg. Egal wie. In dieser Folge hört Ihr vier Gespräche zum Thema Flucht. Einmal die Geschichte von Achim Tillemann aus dem Osten Berlins, der mit Hilfe Klaus-M. von Keusslers durch einen Tunnel aus der DDR entkam. Beide sind zu Gast und …
 
Von Mitschnitten, Ausschnitten und Einschnitten Veröffentlicht am 01.05.2017 Laufzeit: 1 Stunde und 17 Minuten Mit der Stasi und ihren sprichwörtlichen Methoden verbinden wir oft das Eindringen ins Private, das Ausspionieren persönlicher Geheimnisse und das Gefühl des Ausgeliefertseins. Auch heute, fast 26 Jahre nach dem Ende der DDR, beschäftigen …
 
Von Spielkindern, Spielmachern und Spielbrettern Veröffentlicht am 04.02.2017 Laufzeit: 1 Stunde und 15 Minuten Die besonders weihnachtliche Folge ist auch im Februar noch hörbar, wenn's draußen knackig kalt ist. Knackig ist die Episode mit Geis und Martin in mehrerer Hinsicht. Zum einen, weil meine Gäste und ich in einer guten Stunde über all die …
 
Von Bildern aus erster Hand, dem zweiten Bildungsweg und fast drei Jahrzehnten hinter der Kamera Veröffentlicht am 08.01.2017 Laufzeit: 0 Stunden und 49 Minuten Ein Leben im Film: Gerd Kroske begleitete die Wendezeit mit seinen Dokumentarfilmen und findet auch heute seine Thema in der ost- und westdeutschen Geschichte. Sein Film "Striche ziehen." –…
 
Von Leerstellen, Fragestellungen und Stellungnahmen Veröffentlicht am 10.12.2016 Laufzeit: 0 Stunden und 56 Minuten Die Aufarbeitung der DDR-Geschichte und der SED-Dikttatur beschäftigt zum Glück nicht nur Staatsbürgerkunde. Zu den wenigen Printprodukten, die sich ausschließlich dieser Zeitepoche verpflichtet sehen, gehört die "Gerbergasse 18" aus …
 
Vom Anstellen, Zustellen und Umstellen Veröffentlicht am 23.10.2016 Laufzeit: 1 Stunde und 19 Minuten Die Post ist da! Oder besser: Ines Wötzold ist da. Sie hat in der DDR ihre Ausbildung bei der Deutschen Post absolviert und war dann an der Kasse und im "Backoffice" beschäftigt. Sie berichtet von den vielfältigen Aufgaben der Post und beschreibt d…
 
Von fremden Sprachen, Machtzentren und Rissen im System Veröffentlicht am 17.07.2016 Laufzeit: 1 Stunde und 24 Minuten So ganz einfach ist die neue Folge nicht zu betiteln: Vordergründig geht es um den Beruf, den Wolfgang Hornig einmal gelernt hat, aber bereits da verliefen die Dinge anders, als geplant. Warum er Übersetzer für Russisch und Serbokr…
 
Von Geheimsprachen, Losungen und Reformreden Veröffentlicht am 08.05.2016 Laufzeit: 2 Stunden und 14 Minuten Aller guten Dinge sind drei – mindestens. Denn bereits zum dritten Mal gibt es eine gemeinsame Folge vom Neusprechfunk und Staatsbürgerkunde. Constanze Kurz, Martin Haase und ich haben uns über die Sprache der Stasi unterhalten, den Inhalt u…
 
Von der Kunst, der Wissenschaft und dem Leben Veröffentlicht am 19.03.2016 Laufzeit: 1 Stunde und 26 Minuten Nachdem ich bereits einmal mit meinen Eltern über das Gesundheitssystem in der DDR gesprochen habe, ist das Thema erneut in der Sendung – doch dieses Mal aus einem anderen Blickwinkel. Zu Gast ist Chris, die Krankenschwester gelernt hat und …
 
Von rosaroten Brillen, Durchhalteparolen und der Ohnmacht der Worte Veröffentlicht am 20.02.2016 Laufzeit: 0 Stunden und 49 Minuten Nach langer Wartezeit haben wir es wieder einmal geschafft: Meine Eltern sind zu Gast. Nicht nur im Podcast, sondern sie waren auch zu Gast bei mir in Berlin. Gemeinsam haben wir das Museum in der Kulturbrauerei besuch…
 
Crossover-Folge mit dem "Exponiert-Museumspodcast aus Berlin" (fast) aus der Gedenkstätte Hohenschönhausen Veröffentlicht am 31.01.2016 Laufzeit: 1 Stunde und 11 Minuten Dies ist die zweite Crossover-Folge mit Ulrike Kretzmers "Exponiert-Museumspodcast aus Berlin". Die Aufnahme liegt auch noch gar nicht so lange zurück: Anfang November 2015 waren w…
 
Crossover-Folge mit dem "Exponiert-Museumspodcast aus Berlin" aus dem DDR-Museum Veröffentlicht am 23.01.2016 Laufzeit: 2 Stunden und 32 Minuten Bereits am 30. Mai 2015 durfte ich zu Gast sein in der ersten Folge von Ulrike Kretzmers "Exponiert-Museumspodcast aus Berlin". Diese Folge gibt’s nun auch hier noch einmal publiziert. Ulrike schrieb damal…
 
Von langer Verbundenheit, Nachrichten zwischen den Zeilen und grenzenloser Freundschaft Veröffentlicht am 02.01.2016 Laufzeit: 1 Stunde und 8 Minuten Trotz strikter Überwachung der Kommunikation mit dem Ausland gelangen doch hin und wieder Kontakte und sogar Freundschaften zwischen Ost und West. Und im Fall der Familie Rimroth aus Nürnberg und der …
 
Von Endstationen, mutigen Entscheidungen und vom Optimismus Veröffentlicht am 12.12.2015 Laufzeit: 1 Stunde und 32 Minuten Mit einer besonderen Folge beschließen wir das Jahr. Lothar Schulz hat eine Seite der DDR kennen gelernt, die zu den dunkelsten dieses Landes gehörte. Er war Gefangener der Staatssicherheit. In unserem Gespräch berichtet er von…
 
Von Bewegungen, Vereinsgeschichten und Sportgeschäften Veröffentlicht am 21.11.2015 Laufzeit: 1 Stunde und 23 Minuten Nach über drei Jahren wird es Zeit für etwas Sport – ein Thema, das in den vergangenen Folgen nur am Rande gestreift wurde. Doch dieses Mal wird der Nachholbedarf dank Gast Nils mehr als gedeckt. Als aktiver Leipziger habe ich ihn i…
 
Von Stadtgrenzen, Waldwegen und Todesstreifen Veröffentlicht am 31.10.2015 Laufzeit: 1 Stunde und 1 Minute Frisch umgezogen nach Berlin geht’s jetzt endlich weiter mit neuen Folgen. Und weil die Stadt an der ehemaligen Nahtstelle zwischen Ost und West sich perfekt dafür eignet, ist sie selbst Gegenstand dieser Episode. Aber nicht in ihrem trubelige…
 
Vom Volkseigentum, Ausverkäufen und Erfolgsgeschichten Veröffentlicht am 26.09.2015 Laufzeit: 1 Stunde und 18 Minuten Mal wieder habe ich mit ajuvo zusammengesetzt und über seine Berührungspunkte mit der DDR gesprochen. Er war in den Wendejahren an der Beurteilung und Neustrukturierung der DDR-Wirtschaft beteiligt und ist daher der perfekte Gast fü…
 
Von halben Städten, Grenzerfahrungen und neuen Identitäten Veröffentlicht am 05.09.2015 Laufzeit: 1 Stunde und 2 Minuten In dieser Folge schauen wir einmal vom Westen in die DDR. Und zwar mit Tom Siewert, einem waschechten West-Berliner, der lange Zeit mit der Mauer und der halben Stadt Berlin gelebt hat. Seine Eindrücke sowohl aus dem Westteil als…
 
Von Pflanzen und Tieren, Altem und Neuem sowie Plänen und Zielen Veröffentlicht am 15.08.2015 Laufzeit: 0 Stunden und 45 Minuten Die nächste Folge vom Stettiner Haff dreht sich (nach der Bewirtschaftung der hohen See in der letzten Episode) um das Konzept der Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft – kurz: LPG. Ich war zu Gast in Leopoldshag…
 
Vom Leben an der Küste, stürmischen Zeiten und Reiseandenken Veröffentlicht am 25.07.2015 Laufzeit: 1 Stunde und 15 Minuten Diese Folge ist eine meiner lang ersehnten Wunschfolgen. Es geht um einen Beruf, der es denen, die ihn ausübten, gestattete, die Grenzen der DDR zumindest kurzzeitig völlig legal zu überqueren. Ich war zu Gast am Stettiner Haf…
 
Vom Rennzirkus, der Geschwindigkeit und neuen Gefährten Veröffentlicht am 04.07.2015 Laufzeit: 0 Stunden und 46 Minuten Durch einen Hörer bin ich auf die "Formel Easter" aufmerksam geworden. Diese als "Formel 1 des Ostens" bekannte Rennserie kannte ich bislang nicht, sie hat aber einige spannende Geschichten über den Motorsport in der DDR zu bieten…
 
Von Gewissensentscheidungen, Verantwortung und der dunklen Seite der Macht Veröffentlicht am 13.06.2015 Laufzeit: 0 Stunden und 43 Minuten Sie war Regierungspartei, gesellschaftliches Machtzentrum und Karrieresprungbrett: Wenn man "Die Partei" sagte, meinte man in der DDR immer die SED, die Sozialisitische Einheitspartei Deutschlands. Wir nähern un…
 
Von Ideen in der Badewanne, neu entdeckten Berufen und der künstlerischen Freiheit Veröffentlicht am 23.05.2015 Laufzeit: 1 Stunde und 49 Minuten Tusch, Trommelwirbel, Fanfaren: Diese Folge ist eine kleine Premiere. Nicht deshalb, weil erneut zwei nette und kreative Comickünstler zu Gast sind, die mit Ihrer Biographie und Arbeit von der DDR bericht…
 
Von liebsten Filmen, neuen Dimensionen und großen Gefühlen Veröffentlicht am 02.05.2015 Laufzeit: 0 Stunden und 46 Minuten Wie im letzten Jahr auch schon beantworten wir wieder Eure Fragen – dieses Mal aber nur einen umfangreichen Fragebogen von Eric. Der hat uns nämlich im Kinocast für den "Liebster Award" nominiert und uns elf Fragen zu unserer K…
 
Von guter Literatur, einer besseren Zukunft und allerhand Fantasie Veröffentlicht am 11.04.2015 Laufzeit: 0 Stunden und 47 Minuten Am Ostersonntag haben wir den Tag mit einem Blick in die Zukunft der Vergangenheit begonnen. Mein Papa und ich plaudern über Science Fiction aus der DDR und der Sowjetunion. Wer waren die Autor_innen der phantastischen …
 
Von kleinen Leuten, mittleren Katastrophen und großen Konflikten Veröffentlicht am 21.03.2015 Laufzeit: 0 Stunden und 57 Minuten Wir reisen noch mal zurück in die Kindheit und beleuchten eben jene in der DDR. Dieses Mal kann auch ich das eine oder andere zum Thema beisteuern: wir sprechen über die "offiziellen" Stationen eines Kindes in der Gesells…
 
Von Verheißungen, Absatzmärkten und Spitzenreitern Veröffentlicht am 28.02.2015 Laufzeit: 0 Stunden und 49 Minuten Keine Angst: Wir versinken nicht in blinder Ostalgie im Angesicht all der DDR-Marken, die heute zwangsläufig auftauchen. In dieser Episode sprechen wir über die Idee der Produktmarke und wie diese Idee in der DDR gelebt und wahrgenomme…
 
Von neuem Geld, alten Preisen und dem großen Bankrott Veröffentlicht am 07.02.2015 Laufzeit: 1 Stunde und 1 Minute In der zweiten Sendung vom 31C3 war erneut ajuvo zu Gast. Mit ihm spreche ich über etwas, das in der kommunistischen Utopie gar nicht vorkommen sollte: Geld. Nach dem zweiten Weltkrieg führten die Besatzungsmächte in ihren Zonen kurz h…
 
Von der Überwachung, Demonstrationen und dem Unrechtsstaat Veröffentlicht am 17.01.2015 Laufzeit: 0 Stunden und 55 Minuten Fast schon eine kleine Tradition: Erneut gibt es eine Kooperationsfolge mit Constanze Kurz und Martin Haase (und leider ohne Kai Biermann) vom "Neusprechfunk". Diesmal haben wir uns auf dem "Chaos Communication Congress" auf di…
 
Von professionellen Laien, Katz-und-Maus-Spielen und einem Pakt mit dem Publikum Veröffentlicht am 27.12.2014 Laufzeit: 0 Stunden und 58 Minuten Für die letzte Folge in 2014 habe ich mir noch einmal besonderen Besuch eingeladen. Bei dem ich selbst zu Gast war. Während des Adventsurlaubs in Dresden stand natürlich auch eine Vorstellung im berühmten …
 
Vom neuen Plänen, dem Warten aufs Christkind und dem Blick hinter die Kulissen Veröffentlicht am 24.12.2014 Laufzeit: 2 Stunden und 59 Minuten Wir warten aufs Christkind. Und zwar richtig! In dieser Sondersendung werfen wir knapp drei Stunden lang einen Blick hinter die Kulissen von "Staatsbürgerkunde" und stellen all die tollen Menschen vor, die d…
 
Von der Qual der Wahl, der großen Politik und vielfältiger Basisarbeit Veröffentlicht am 06.12.2014 Laufzeit: 1 Stunde und 4 Minuten Obwohl die Verfassung der DDR den Führungsanspruch der SED gewährleistete, gehören zu einer "Demokratie" noch weitere Parteien. Eine dieser im „Antifaschistisch-demokratischen Block“ zusammengeschlossenen Parteien war…
 
Vom Neuanfang, dem Weggehen und dem Zurückkommen Veröffentlicht am 15.11.2014 Laufzeit: 0 Stunden und 40 Minuten In unserer letzten Folge zum Thema Wende verlassen wir die DDR-Zeit und schauen uns an, was mit Weida nach 1990 geschah. Wie erging es Verwandten und Bekannten und wie veränderte sich ihr Leben im vereinten Deutschland? Und welchen Bezug…
 
Von Ungewissheiten, neuen Möglichkeiten und Jungunternehmertum Veröffentlicht am 25.10.2014 Laufzeit: 0 Stunden und 32 Minuten Im Anschluss an unsere letzte Folge habe ich wie versprochen eine neue Stimme ans Mikrofon gebeten: Mit meiner Cousine Judith Porcel spreche ich über Ihre Erinnerungen an die Jahre 1989/1990. Wir greifen noch einmal Themen …
 
Von Briefen aus der Freiheit, unruhigen Tagen und vielen Veränderungen Veröffentlicht am 04.10.2014 Laufzeit: 1 Stunde und 6 Minuten Kurz vor dem 25. Jahrestag des Mauerfalls blicken auch wir zurück auf die Zeit, die man lapidar "Wende" nennt. Diese Folge schießt direkt an die beiden Episoden über unsere Ausreise an. Aus Briefen meiner Oma rekonstr…
 
Von kunstvollen Rouladennadeln, Kulturgruppen und Zauberprüfungen Veröffentlicht am 13.09.2014 Laufzeit: 1 Stunde und 2 Minuten Nach der "großen Kunst" in der letzten Folge ziehen wir uns dieses Mal ins Private zurück. In der ersten Hälfte telefonieren wir mit Rosemarie Fischer, meiner Oma, die nicht nur während Ihrer Nachtwache in der Kinderkrippe…
 
Von Kulturbanausen, Heimatdichtern und Weltstars Veröffentlicht am 23.08.2014 Laufzeit: 1 Stunde und 6 Minuten Mit großer Kunst beschäftigt sich die Stammbesetzung in dieser Folge. Nach mehreren Sommerausgaben und einem großen Gästespektrum haben sich nun endlich wieder einmal meine Eltern und ich gemeinsam hinters Mikro gesetzt. Wir unterhalten un…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login